RTM

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "RTM".

HP-RTM-Verfahren, Nasspress-Verfahren

Kombinierte Produktionsanlage für Nasspress- und HP-RTM-Anwendungen an chinesischen Kunden verkauft

Das chinesische Unternehmen PGTEX entwickelt Faserverbundwerkstoffe für maßgeschneiderte Composite-Lösungen und hat in die unternehmensweit erste multifunktionale Produktionsanlage für HP-RTM- und Nasspress-Anwendungen von Hennecke, Sankt Augustin, investiert. Die Anlage wird im Zusammenspiel mit einer 3.600-Tonnen-Presse der Firma Schuler die Produktion aufnehmen. Das chinesische Unternehmen ist bereits beauftragt, eine CFK-/GFK-Hybridkarosserie für ein Elektroautomobil zu entwickeln und in Großserie zu produzieren. mehr...

14. September 2018 - Produktbericht

Die gesammelten Daten werden zentral gespeichert und können bei weiteren Analysen abgerufen werden. (Bildquelle: Kistler)

Como Neo

Prozessüberwachung für Mehrkomponenten- und RTM-Verfahren

Kunststoffbauteile werden oft aus zwei oder mehr Komponenten kombiniert. Die Herausforderung bei der Auswertung der dadurch entstehenden Werkzeuginnendruck-Kurven besteht darin, dass je nach Bauteil zwei oder mehr Prozesse getrennt erfasst und bewertet werden müssen. mehr...

17. Januar 2018 - Produktbericht

Online-Qualitätsprognose (Bildquelle: Kistler)

Comoneo

Fakuma 2017: Prozessüberwachung für 2K- und RTM-Verfahren

Mit dem Prozessmonitoring-System Comoneo von Kistler, Winterthur, Schweiz, verfügen Spritzgießer über eine komfortable Prozessüberwachung. Auf Basis der Messung des Werkzeuginnendrucks lässt sich die Effizienz der Prozessoptimierung nachhaltig verbessern und der Ausschuss deutlich reduzieren. mehr...

6. Oktober 2017 - Produktbericht

Eine schnelle Leichtbauanwendung: Dach und Motorhaube bestehen aus Faserverbundkunststoffen auf Basis von Flachsfasern. Der Tesla Modell S ist für Autorennen konzipiert. (Bildquelle: David Löh/Redaktion Plastverarbeiter)

Verfahren und Anlagen für Faserverstärkte Kunststoffe

JEC World 2017: Die Kosten für Kunststoff-Leichtbau sinken

Das Großereignis des Leichtbaus, die JEC World in Paris, ging mit einem erheblichen Besucherzuwachs zu Ende. Die Aussteller präsentierten neben Leichtbau-Werkstoffen zahlreiche Verfahren, die das Anwendungsspektrum von Verbundkunststoffen erweiterten sowie die Kosten für deren Einsatz senkten. Um diese Ziele zu erreichen, ziehen Rohstoffhersteller und Maschinenbauer schon lange an einem Strang. Auf der JEC World 2017 präsentierten sie wie jedes Jahr die Ergebnisse ihrer Kooperationen – manche sind serienreif, andere zumindest vielversprechend. mehr...

24. April 2017 - Fachartikel

Rahmen für den Roding Roadster R1 im T-RTM Verfahren. (Bildquelle: KraussMaffei)

Thermoplastisches Resin Transfer Molding

T-RTM fit für die Großserie

Endlosfasern, kurze Zykluszeiten, Schweiß- und Recyclingfähigkeit: Das Verfahren T-RTM von KraussMaffei, München, vereint die Vorteile von Reaktionstechnik, thermoplastischen Werkstoffen und der Formgebung im Spritzpress-Verfahren. Die Vorzüge des Verfahrens erschließen sich im Vergleich mit den Nachbarverfahren der Kunststoffverarbeitung, etwa dem bekannten RTM mit Epoxidharz oder Polyurethan. Aufgrund seiner niedrigen Viskosität von nur fünf Millipascalsekunden – ähnlich wie Wasser – durchdringt das Matrixmaterial Caprolactam das Fasergelege auch bei geringen Werkzeug-Innendrücken. mehr...

27. März 2017 - Produktbericht

Die Carbon-Karosserie des BMW i3 stellt der Autobauer vollautomatisiert her. (Bildquelle: BMW)

Kunststoffe im Automobilbau

Die neue Leichtigkeit

Die Automobilindustrie muss laut EU-Verordnung die Schadstoffemissionen ihrer Fahrzeuge drastisch reduzieren. Um diese Vorgaben zu erreichen, wird die Leichtbauweise zwingend notwendig. Das hat einen Wettbewerb der Materialien in Gang gesetzt. Kunststoffe haben etablierte Werkstoffe im Automobilbau stellenweise verdrängt, aber auch Stahl- und Aluminiumbauteile sind in letzter Zeit deutlich leichter und fester geworden. Automobilexperten sehen die Zukunft des Leichtbaus in Hybridbauteilen, eine Kombination von Faserverbundkunststoffen, Aluminium und Stahl. Viele Fragen sind aber noch offen. mehr...

27. März 2017 - Fachartikel

Im RTM-Prozess die Taktzeiten senken und die Qualität erhöhen

Drapiergreifsystem verformt FVK-Halbzeuge während des Transports

Im RTM-Prozess die Taktzeiten senken und die Qualität erhöhen

In der RTM-Wertschöpfungskette ist der Transport der Textilzuschnitte zur Herstellung faserverstärkter Kunststoffe (FVK) von einem Produktionsschritt zum nächsten bislang nicht wertschöpfend. Mehr als das Verlagern von A nach B passiert währenddessen nicht. Ein Drapiergreifsystem ändert das: Damit lassen sich konfektionierte Gewebe oder Gelege bereits während des Transports in Form bringen. Ein wichtiger Schritt auf dem Weg hin zur serienmäßigen Herstellung von FVK im RTM-Prozess. Zudem ermöglicht der pixelartige Aufbau das Konfigurieren von Drapiergreifsystemen beliebiger Kontur. mehr...

19. Januar 2017 - Fachartikel

Beschleunigt Einsatz von Leichtbautechnologien

Vertikale Presse

Beschleunigt Einsatz von Leichtbautechnologien

Die erste V-Duo-Presse von Engel, Schwertberg, Österreich, in Großbritannien steht im Automotive Composite Research Centre von WMG an der Universität Warwick. Das Forschungszentrum, dessen Ziel es ist, die Automobilindustrie bei der Erschließung neuer Technologien zu unterstützen, nutzt die Großmaschine für die Entwicklung von Serienprozessen für die Herstellung von faserverstärkten Composite-Bauteilen. mehr...

29. März 2016 - Produktbericht

Maßgeschneiderte HD-RTM-Maschine für carbonfaserverstärkte Bauteile

RTM-Verfahren

Maßgeschneiderte HD-RTM-Maschine für carbonfaserverstärkte Bauteile

Fritzmeier Composite, Wörth, produziert ein breites Sortiment an Bauteilen für die Automobilindustrie auf Basis von Faserverbundwerkstoffen. 2014 investierte das Unternehmen in eine weitere HD-RTM-Maschine von Krauss Maffei, München, und fertigt hier unter anderem carbonfaserverstärkte Bauteile für die Karosserie des BMW i3. mehr...

24. Februar 2016 - Produktbericht

Fakuma 2015: Carbonfaser-Abfälle clever verwertet

RTM Technologien, PUR-Verarbeitung

Fakuma 2015: Carbonfaser-Abfälle clever verwertet

Estrim von Cannon, Hanau, ist die Komplettlösung für schnelle Epoxidharz-basierte Hochdruck-RTM-Technologien zur Herstellung von kohlefaser- und glasfaserverstärkten Teilen für die Automobil-, Sport-, und Freizeitindustrie. mehr...

1. Oktober 2015 - Produktbericht

Kunstharz-Verarbeitung leichter gemacht

Mischdüse/-hülse

Kunstharz-Verarbeitung leichter gemacht

Tartler aus Michelstadt hat eine Einweg-Mischerhülse unter dem Produktnamen 13/12 DHT mit angespritztem Schlauchanschluss auf den Markt gebracht, die ohne zusätzliche Adapter für die Schlauchbefestigung auskommt. mehr...

8. September 2014 - Produktbericht

Matrixharz Loctite MAX 3

PU-basiertes Harzsystem mit kurzen Aushärtezeiten

Matrixharz Loctite MAX 3

Henkel, Düsseldorf, hat mit dem 3-Komponenten-Matrixharz Loctite MAX 3 und gemeinsam mit Kraussmaffei einen Prozess entwickelt, im High-Pressure-RTM-Verfahren (HP-RTM) Komposit-Bauteile herzustellen, deren Oberflächenqualität für den Fahrzeug-Außenbereich geeignet ist. mehr...

21. Juli 2014 - Produktbericht

Vertikal-Spritzgießmaschine v-duo

RTM-Fertigung ohne Speicherhydraulik

Vertikal-Spritzgießmaschine v-duo

Mit einer RTM-Leichtbauanwendung wird die Vertikal-Spritzgießmaschine v-duo von Engel, Schwertberg, Österreich, vorgestellt. mehr...

13. September 2013 - Produktbericht

Matrixharz Loctite MAX 2

65 Prozent Gewichtseinsparung

Matrixharz Loctite MAX 2

Durch den Einsatz des Loctite-Produkts MAX 2 von Henkel, Düsseldorf, konnte Benteler-SGL Stahl-Blattfedern durch GFK-Ausführungen mit bis zu 65 % Gewichtsersparnis ersetzen. mehr...

14. Mai 2013 - Produktbericht

High-Pressure-Resin-Transfer-Moulding - Fakuma 2012

Großserientaugliche RTM-Lösung

High-Pressure-Resin-Transfer-Moulding – Fakuma 2012

Im Hennecke-RTM-Center haben interessierte Kunden genügend Gelegenheit, Hochleistungsbauteile zu fertigen, zu testen und bis zur Serienreife zu entwickeln. mehr...

22. November 2012 - Produktbericht