Roboter

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Roboter".

Roboter im Einsatz: Die 6-Achser legen zu umspritzende Schrauben in Gehäuseteile. (Bildquelle: Arburg)

Trendbericht zur Marktübersicht

Angepasste Robot-Systeme senken Kosten

Aufeinander abgestimmte Tragfähigkeit und Reichweite von Robotern und Handhabungssystemen ermöglichen den Einsatz kleinerer Geräte und reduzieren damit Kosten. Diesen Trend unterstützen auch geringere Greifergewichte, die mit verändertem Materialeinsatz und durch additive Fertigung erreicht werden. Ein weiterer Trend, von denen die Firmen in unserer Umfrage anlässlich der Aktualisierung der digitalen Marktübersichten berichten, ist die zunehmende Systemintegration von Robotern mit Einbindung in die Maschinensteuerung. mehr...

31. März 2020 - Fachartikel

Die Möglichkeiten einer Datenbrille live zu testen wurde von den Besuchern gut angenommen. (Bildquelle: SAR)

Technologietag bei SAR Kunststoffsysteme

Individuelle Automationskonzepte und Digitalisierung

Mehr als 70 Personen waren Ende Februar zum Technologietag der SAR Kunststoffsysteme nach Gunzenhausen gekommen. Die Schwerpunkte des Tages lagen auf Steuerungstechnik, Digitalisierung und flexibler Kunststoffautomation. Denn Big Data und Digitalisierung sind auch bei der Automation in der Kunststoffindustrie ein großes Thema. Die Vortragsblöcke wurden durch Applikationspräsentationen und eine Werksführung ergänzt. mehr...

28. Februar 2020 - News

Die aktuell erhältlichen Geräte decken einen Traglast-Bereich von 3–7 kg ab. (Bildquelle: Wittmann)

Sonic

Neue Robotorbaureihe für Schnellstentnahmen

Wittmann, Nürnberg, startet seine Roboter-Baureihe Sonic gleich mit mehreren Gerätetypen. Diese Roboter decken einen Schließkraftbereich von 150–500 t ab und basieren auf den bereits bekannten Ultra-High-Speed-Geräten. mehr...

7. Februar 2020 - Produktbericht

Sepro präsentiert seine Robotertechnologie auf der Swiss Plastics Expo 2020. (Bildquelle: Sepro)

Swiss Plastics Expo 2020

Sepro erstmals in Luzern

Zum ersten Mal stellt die Sepro Group, Frankreich, auf der Swiss Plastics Expo 2020 aus. Das Unternehmen präsentiert einen 6-Achsen-Roboter des Modells 6X-60 und eine 3-Achsen Success 5 Einheit. mehr...

21. Januar 2020 - News

Die sichere Datenübertragung erfolgt durch eine redundante Funkverbindung, gepaart mit einer aktiven Kopplung zur entsprechenden Basisstation. (Bildquelle: Wittmann)

R9 WLAN Teach Box

Bewegungsfreiheit mit kabellosem Bedienterminal

Die R9 Teach Box von Wittmann, Nürnberg, ist seit Jahrzehnten als abgesetztes Bedien-Terminal mit einer Kabelverbindung zur Steuerung ausgeführt. Diese Art der Ausführung sorgt für Bediensicherheit und -freiheit. mehr...

11. Dezember 2019 - Produktbericht

Bei der Entwicklung wurde ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, ein kosteneffizientes System zu entwerfen – wobei sich dieses nicht nur auf den Roboter selbst beschränkt, sondern auch die notwendigen Schutzelemente mit einschließt. (Bildquelle: Wittmann)

WX138

Roboter mit starrer X-Achse im neuen Design

Auf der K 2019 präsentierte Wittmann, Nürnberg, nun den ersten Roboter mit starrer X-Achse im neuen Design, dem WX-Design. Die Neuentwicklung WX138 wartet bei einer Traglast von 12 kg mit gleich mehreren brandneuen Features auf. Der Entformhub ist von 620 bis 920 mm erhältlich und wird von einem innenliegenden Riemen angetrieben. Dadurch verschwindet die Antriebseinheit komplett im Profil der Entformachse, und die bewegten Massen konnten um 30 Prozent reduziert werden. mehr...

11. Dezember 2019 - Produktbericht

Blick in Spritzgießfertigung des österreichischen Kunststoffverarbeiters Maco. (Bildquelle: Wittmann Battenfeld)

Kleine Teile in großen Mengen

Flexible, vollintegrierte Produktionszellen

Komponenten für Beschläge von Fenstern und Türen haben relativ kleine Abmessungen und werden in großen Stückzahlen hergestellt. Die Dauerläufer benötigen ebenso eine hohe Prozessstabilität wie die Kleinserien. Der österreichische Kunststoffverarbeiter setzt im Zeitalter der Digitalisierung auf vollintegrierte Produktionszellen, flexibel umrüstbare Maschinen und einen guten Service. mehr...

29. Oktober 2019 - Fachartikel

Für Touchscreens werden bislang Sensoren mit Klebeschichten eingesetzt, die per Laminieren aufwändig appliziert werden. Am Messestand wird bewiesen, dass mit FFB eine maschinelle Verfahrensalternative zur Verfügung steht. (Bildquelle: Kurz)

Functional-Foil-Bonding-Verfahren

Neues serienreifes Verfahren für die Integration von Displaysensoren

Leonhard Kurz, Fürth, zeigt auf der K 2019 die maschinelle Integration von Touchscreen-Sensoren in Kunststoffbauteile. In bisherigen Anwendungen waren Touch-Sensoren per FFB im Hubverfahren appliziert worden. Diese Übertragungstechnik ist für die auf der Kunststoffmesse eingesetzten, etwa acht Zoll großen Touchscreen-Sensoren nicht geeignet. Daher hat das Unternehmen eine neue Abrolltechnik entwickelt, in der großflächige Sensoren lufteinschlussfrei übertragen werden. mehr...

14. Oktober 2019 - Produktbericht

Die Fertigungszelle ermöglicht ein deutliches flexibleres Teilehandling für unterschiedliche Bearbeitungszentren. (Bildquelle: Martin Systems)

Maxi, Robo-Cube

Automationszelle mit Teilehandling über die Seitentür

Die Fertigungszelle Maxi von Martin Systems, Nagold, hat sich zum Helfer für Produktionsunternehmen kleinerer und mittlerer Größe wie auch für Lohnfertiger entwickelt. Mit der vier Quadratmeter großen Automationszelle wird die Maschinenverfügbarkeit deutlich erhöht. Die Aufrüstung zu einer zweiten oder dritten Schicht gestaltet sich nun wesentlich einfacher. Das Einsatzpotenzial wurde dadurch größer. mehr...

10. Oktober 2019 - Produktbericht

Eine der beiden Automationszellen auf dem Messestand (Bildquelle: Sepro)

Robots, Cobots

Automationslösungen mit Herstellern von Spritzgießmaschinen und Technologiepartnern

Sepro, La Roche-sur-Yon Cedex, Frankreich, zeigt bei seinen Vorführungen und mit den Exponaten die aus der Zusammenarbeit mit Technologiepartnern entstehenden Synergieeffekte auf. Auf dem Stand werden insgesamt acht Roboter im Einsatz zu sehen sein, darunter 3-, 5- und 6-achsige Modelle sowie kollaborative Einheiten, die im Rahmen einer kürzlich angekündigten Partnerschaft mit Universal Robots vorgestellt werden. mehr...

1. Oktober 2019 - Produktbericht

Blick in beide Werkzeughälften zur Herstellung des Eiskratzers. Die Indexplatte wird durch einen Servomotor und ein Zahnrad dynamisch bewegt. (Bildquelle: Weber)

Weber DEI 640

Index-Dreheinheit und Entnahmeroboter bringen PC/ABS-Blend in Form

Auf der K 2019 zeigt Weber, Esslingen, auf dem Stand des Kooperationspartners Fanuc, Neuhausen, die Produktion eines Mehrkomponenten-Eiskratzers aus PC/ABS-Blend. Mit dieser Anwendung wird Interessenten ein Komplett-Paket mit einer Zwei-Komponenten-Maschine, einem Indexplattenwerkzeug und einer darauf abgestimmten Roboterentnahme demonstriert. mehr...

18. September 2019 - Produktbericht

Der Roboter während Installationsarbeiten (Bildquelle: Wittmann Battenfeld)

WX193

Robot-Modell für sehr große Teile

Schon in seiner Basiskonfiguration ist der neue Roboter Robot-Modell WX193 für Anwendungen mit sehr großen Teilen konzipiert, für deren Herstellung Spritzgießmaschinen mit Schließkräften von 4.000 Tonnen und mehr zum Einsatz kommen. Mit dem neuen Modell wird die neue Robot-Baureihe nach oben hin um ein komplett neues Modell erweitert. mehr...

21. Juni 2019 - Produktbericht

Blick in die Automatisierungszelle an einer Spritzgießmaschine. (Bildquelle: Jochen Kratschmer)

Zur rechten Zeit am rechten Ort

Fahrerlose Transportsysteme übernehmen internen Warenverkehr

Die mannlose Fertigung ist kein Wunschdenken mehr, sondern bereits Realität. Ein Automatisierer und ein Automobilzulieferer haben ein Konzept entwickelt, sodass die Maschinen zeitraubende Handlings-, Logistik- und Transportaufgaben übernehmen und der Mensch sich auf die wesentlichen Dinge im Produktionsablauf konzentrieren kann. mehr...

4. Juni 2019 - Fachartikel

Die Strukturen können auf alle Prozesse ausgedehnt werden, in denen Cobots eingesetzt werden, selbst in anspruchsvollen Umgebungen, wie zum Beispiel im Vakuum. (Bildquelle: INM, Henrik Ollmann)

Gecomer-Technologie

Erste Implementierung neuer Klebstoffstrukturen in einem kollaborativen Roboter

Kollaborative Roboter sind eine neue Generation von Robotern für die direkte Zusammenarbeit mit Menschen, auch ohne Sicherheitsabstand und Schutzkäfige. Wissenschaftler des INM-Leibniz-Institut für Neue Materialien, Saarbrücken, präsentieren nun erstmals einen Cobot, der mit mikrostrukturierten Oberflächen für die Handhabung von Objekten ausgestattet ist. mehr...

3. Juni 2019 - Produktbericht

Jürgen von Hollen, Präsident Universal Robots (links) und Jean-Michel Renaudeau, Geschäftsführer der Sepro Group, beim Unterzeichnen des Cobot-Partnerschaftsvertrags am Hauptsitz von Universal Robots in Odense (Dänemark). (Bildquelle: Sepro)

Partnerschaft bei kollaborativen Robotern

Sepro Group und Universal Robots vereinbaren Zusammenarbeit

Die Sepro Group, La Roche-sur-Yon, Frankreich, und Universal Robots, Odense, Dänemark, haben eine Zusammenarbeit in den Bereichen kollaborative Robotik und Industrieautomation unterzeichnet. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird die Sepro Group ihre Visual Steuerung in kollaborative Roboter (Cobots) von Universal Robots integrieren. mehr...

22. Mai 2019 - News