Reinraumlösungen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Reinraumlösungen".

Aus dem Reinraum  für den Reinraum

Thermoplast-Folien-Herstellung

Aus dem Reinraum für den Reinraum

Innovativ hergestellte Kunststoff-Folien ermöglichen attraktivere Inneneinrichtungen für allgemeintechnologische und aseptische Arbeitsplätze – pflegeleicht und in Farbe. Für die Herstellung dieser Folien war eine ausgeprägte Kontrolle der Umgebungsbedingungen unumgänglich. Eine partikuläre Reinheitsgüte von 99,9 Prozent an der Oberfläche wäre unmöglich zu erreichen, wenn während der Herstellung Partikel in der Menge in den Prozess gelangen würden, wie es in der normalen Kunststoffverarbeitung passiert.Deshalb mussten Fertigungsumgebung und der Fertigungsprozess neu gestaltet und ein Reinraum gebaut werden. mehr...

29. März 2016 - Fachartikel

Fakuma 2015: Höhere Dichtheit und geringerer Wartungsbedarf sparen Energie

Reinraumsysteme

Fakuma 2015: Höhere Dichtheit und geringerer Wartungsbedarf sparen Energie

Bei den Reinraumsystemen der Serie Cleancell hat der Hersteller Schilling Engineering, Wutöschingen, die Energiekosten genau unter die Lupe genommen und ganzheitlich betrachtet. mehr...

15. September 2015 - Produktbericht

Fügt sich der partikelfreien Umgebung

Roboter

Fügt sich der partikelfreien Umgebung

Mit dem KR Agilus CR erweitert Kuka, Augsburg, sein Reinraum-Roboter-Portfolio um einen kompakten, wendigen und schnellen Roboter für niedrige Traglasten. mehr...

1. Juli 2015 - Produktbericht

Folien

Zwiebelschalenmodell für Reinraumzonen

Strubel, Wendelstein, entwickelt maßgeschneiderte Reinraumverpackungen wie Flach- und (Halb-)Schlauchfolien, vor allem Seitenfaltenbeutel, Klotzbodenbeutel, Mehrkammer-, Doppelsäcke und Sterilisationssäcke. mehr...

26. Juni 2015 - Produktbericht

Februar 2013

Reinraumlösungen für technische Teile in der Automobilindustrie

Die Klaviatur der Sauberkeit richtig spielen

Die Verbreitung hochdekorativer Oberflächen und transparenter Funktionsfolien sowie die Miniaturisierung von Bauteilen nehmen in der Automobilindustrie zu. In der Konsequenz steigen die Anforderungen an die Sauberkeit der Bauteile. Im Unterschied zur Medizintechnik gibt es jedoch in der Automobilbranche keine vorgegebenen Reinraumklassen, die den Sauberkeitsanforderungen entsprechen. Der Verarbeiter ist bei Auswahl und Auslegung des Reinraums noch auf das Know-How der Experten angewiesen. Dabei muss die gesamte Wertschöpfungskette betrachtet werden, um eine flexible, individuelle und kostenbewusste Lösung zu finden. mehr...

28. Februar 2013 - Fachartikel