Reinraum

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Reinraum".

Die Fachmesse Cleanzone findet in diesem Jahr am 19. und 20. November in Frankfurt statt. (Bidlquelle: Messe Frankfurt/Sandra Gätke)

Fachmesse und Conference

Cleanzone 2019 will Wissenstransfer stärken und Innovationen sowie Nachwuchs fördern

Die Cleanzone, die internationale Fachmesse für Kontaminationskontrolle und Reinraumtechnologie, öffnet am 19. und 20. November 2019 in Frankfurt ihre Türen. Die begleitende Cleanzone Conference bietet ein kompaktes Vortragsprogramm. Erstmalig verleiht das DRRI einen Förderpreis und der Cleanroom Future Award wird erneut vergeben. mehr...

11. Juni 2019 - News

Bildquelle: Spetec

Laminar-Flow-Modul, Verkapselung

Kompakte Reinraumlösungen für die Spritzgießfertigung

Immer häufiger werden partikelfreie und – je nach Produkt – sogar keimfreie Umgebungen für Spritzgießmaschinen erforderlich. Doch nicht immer ist es technisch machbar oder auch nur sinnvoll, die gesamte Produktion zum Reinraum umzugestalten. Meist genügt es, die relevanten Spritzgießmaschinen entweder mit einer kompakten Reinraumzelle zu umgeben oder mit einem Laminar-Flow-Modul auszustatten, um für saubere Luft und damit für Reinraumbedingungen von ISO-Klasse 8 bis ISO-Klasse 5 zu sorgen. mehr...

29. Mai 2019 - Produktbericht

Eine vorausschauende Planung erleichtert die Erweiterung einer Reinraumproduktion erheblich. Hier ein Reinraum bei Renggli. (Bildquelle: IE Plast)

Goldene Reinraum-Regeln einhalten

Grundsätze beim Ausbau einer Reinraum-Produktion

Wenn Unternehmen der Medizintechnik bauen, liegt die Messlatte für die Planer hoch. Bei der Erweiterung der Produktion geht es in einem konkreten Fall darum, die komplexen Fertigungsprozesse in der Medizintechnik unterbrechungsfrei in einen Erweiterungsbau zu transferieren. Wesentlich für einen reibungslosen Ablauf ist eine koordinierte Ausführung und vor allem vorausschauende Planung. Die Planung von innen nach außen voranzutreiben, gilt hier als goldene Regel. mehr...

24. Mai 2019 - Fachartikel

Die Druckverschlussbeutel lassen sich in den automatisierten Verpackungsprozess im Reinraum integrieren. (Bildquelle: alle Strubl)

Verarbeitungsverfahren

Druckverschlussbeutel in Reinraumqualität

Produktion und Verpackung im Reinraum sind ein hoch relevantes Thema. Das Produkt und das Produktionsumfeld dürfen durch die Verpackung und den Verpackungsprozess nicht kontaminiert werden. Rein¬raumtaugliche Druckverschlussbeutel sind hierfür eine perfekte Lösung. Über ein Plug & Pack-System können die neu entwickelten Beutel zudem in automatisierte Produktionsprozesse integriert werden. mehr...

16. Mai 2019 - Fachartikel

Die gefertigten Pipettenspitzen werden u.a. für DNA Analysen eingesetzt. (Bildquelle: Hamilton)

Reinraum nach GMP

Pipettenspitzen im Reinraum verpacken

Ein Schweizer Hersteller von Medizintechnikprodukten hat einen Neubau eröffnet, dessen Kernstück ein 560 qm großer Reinraum der ISO-Klasse 8 ist. In der kontrollierten Umgebung werden jährlich 2,5 Milliarden Einzelteile auf den Versand vorbereitet. Die Fertigung der Kunststoffteile erfolgt auf Maschinen, die mit Flow-Modulen ausgestattet sind. Bei der Umsetzung dieser Systeme wurde er von einem deutschen Reinraumhersteller unterstützt. mehr...

15. Mai 2019 - Fachartikel

Bei dem neuen Konzept sind die Spritzgießmaschinen von außen in die Reinraumwand integriert. Gegenüber einer Spritzgießfertigung innerhalb des temperaturkontrollierten Reinraums, bei der die Klimageräte aufgrund der starken Prozesswärmeentwicklung enorm viel Strom verbrauchen würden, ist dies eine sehr energieeffiziente Lösung.

Integration von Spritzgießmaschinen in die Reinraumwand

Energiesparende Reinraumlösung für die Medizintechnik

Die Spritzgießfertigung von medizintechnischen Komponenten in Reinräumen, etwa für die Biopsie und Anästhesie, verursacht hohe Energiekosten. Ein Hersteller solcher Komponenten hat nun eine alternative, sehr energieeffiziente Lösung installiert, bei der die Spritzgießmaschinen direkt in die Reinraumwand integriert sind. Der neue Reinraum gemäß GMP-Klasse D wurde so konstruiert, dass sich in Zukunft weitere Maschinen und Verarbeitungstechniken anbinden lassen. Realisiert hat das Konzept ein Unternehmen, das unter anderem auf kundenindividuelle Reinraumlösungen spezialisiert ist. mehr...

8. Mai 2019 - Fachartikel

Eine Fertigungszelle im neuen GMP C Reinraum wird gerüstet. (Bildquelle: Ralf Mayer/Redaktion Plastverarbeiter)

Spritzgießfertigung und Montage von medizintechnischen Kunststoff-Komponenten und Bauteilen

Automatisierte Reinraumfertigung gemäß GMP C

Ein auf die Spritzgießfertigung und Montage von medizintechnischen Komponenten und Bauteilen spezialisiertes Unternehmen hat seine Reinraumproduktion auf eine neue Qualitätsstufe gehoben. Das Unternehmen ist jetzt in der Lage, Kunststoffprodukte für Kunden aus der Pharmabranche unter GMP C Bedingungen zu fertigen. Dafür wurden Spritzgießmaschinen und Montageeinheiten komplett in den Reinraum integriert. Darüber hinaus wurde der Standort unter Smart-Factory-Gesichtspunkten weiter automatisiert. Das erste im neuen Reinraum produzierte Produkt ist ein Zweikomponenten-Vial für flüssige Medikamente. mehr...

8. März 2019 - Fachartikel

In tiefgezogenen Blistern werden die Medizinalteile keimarm verpackt und an ihren Bestimmungsort geliefert.

Sicher verpackt

Verpackungslösungen aus dem Reinraum

Für Produkte, die für die Medizintechnik bestimmt sind, gelten besonders hohe Qualitäts- und Hygienevorschriften. Eine Verunreinigung der sensiblen Artikel muss auf dem gesamten Weg zwischen Produktion und Einsatz ausgeschlossen werden. Dazu dienen spezielle Verpackungen, die ihrerseits höchsten hygienischen Anforderungen entsprechen müssen. Die Schweizer Firma Medipack setzt als Systemlieferant für Medizinalverpackungen auf die Produktion in Reinräumen. Neu wurde jetzt auch die Linie für Digitaldruck und Stanzen in eine kontrollierte Reinraumumgebung verlegt. mehr...

5. März 2019 - Fachartikel

Kompakt integriert: Der Rohrverteiler findet innerhalb der Maschinenschutzverkleidung Platz. (Bildquelle: Engel)

Engel E-Victory 170/80

Maximale Integration auf minimaler Fläche

Hochintegrierte, kompakte Fertigungszellen minimieren den Anlagenfootprint und steigern die Flächenproduktivität. Im Reinraum machen sich diese Aspekte besonders bezahlt. Engel, Schwertberg, Österreich, hat deshalb seinen Rohrverteiler aus Edelstahl für die kavitätenreine Ablage kleiner Spritzgießteile dahingehend weiterentwickelt, dass das Ablagesystem vollständig in den verbreiterten Schiebeschutz der Spritzgießmaschine passt. mehr...

28. Januar 2019 - Produktbericht

Materialschleuse (Bildquelle: CIK)

Kambic

Edelstahl-Materialschleuse für Reinräume

Materialschleusen werden immer dort verwendet, wo Werkstoffe, Ausrüstung, Dokumente oder Stichproben zwischen Reinräumen, Räumen mit unterschiedlichem Druck oder Räumen mit unterschiedlichen Reinheitsklassen kontrolliert transferiert werden sollen.  mehr...

21. Januar 2019 - Produktbericht

Das Unternehmen präsentierte Produkte und Dienstleistungen im Bereich der Digitalisierung. Dazu zählten die sechs neuen Assistenzpakete, der Einstieg in ein neues Kundenportal und Praxisbeispiele für smart Services. (Bildquelle: Arburg)

Road to Digitalisation

Ausblick in die digitale Gegenwart und Zukunft des Spritzgießens

Der Fokus von Arburg, Loßburg, lag während der diesjährigen Fakuma auf dem Thema digitale Transformation. Das positive Feedback der Besucher zeigte, dass das Unternehmen mit der „Road to Digitalisation“ den Nerv der Zeit getroffen hat. An verschiedenen Stationen konnten sich Interessierte eingehend über digitale Assistenzsysteme und Dienstleistungen informieren. mehr...

20. November 2018 - Produktbericht

Am neuen Produktionsstandort werden unter anderem Schläuche für Katheter-Produkte hergestellt. (Bildquelle: Flexan)

Reinraumproduktion

Spezialist für medizinische Silikonkomponenten richtet 1.900qm-Reinraum ein

Aufgrund seiner Biokompatibilität wird Silikonkautschuk immer häufiger in medizinischen Implantaten wie Defibrillatoren, Herzpumpen oder Komponenten für die Wiederherstellungschirurgie eingesetzt. Da diese die Gesundheit der Patienten nicht durch Verunreinigungen belasten dürfen, werden dabei je nach Anwendung zum Teil höchste Anforderungen an die Partikelfreiheit der Produkte gestellt. mehr...

6. Juli 2018 - Produktbericht

Die Roboter verfügen über ein kompaktes, geschlossenes Design mit innenliegenden Medien- und Versorgungsleitungen. (Bildquelle: Stäubli)

Robotik

Modulares Roboter-Hygiene-Design erschließt neue Einsatzmöglichkeiten in sensitiven Umgebungen

Die neue Scara-Baureihe TS2 mit eigenentwickelter JCS-Antriebstechnik von Stäubli, Bayreuth, ermöglicht kurze Zykluszeiten sowie ein Hygienedesign, das neue Einsatzmöglichkeiten in sensitiven Umgebungen erschließt. Die  Roboter machen die Unterschiede zu den Vorgängern auf den ersten Blick deutlich. Was auffällt, ist das kompakte, geschlossene Design mit innenliegenden Medien- und Versorgungsleitungen: kein außenliegendes Kabelpaket und damit keine Störkonturen, keine Fehlerquellen und keine unnötigen Partikelemissionen. mehr...

20. Juni 2018 - Produktbericht

Edelstahl-Materialdurchreiche (Bildquelle: CiK)

Kambic

Edelstahl-Materialschleusen für Reinräume

Die Edelstahl-Materialschleusen der Serie Kambic von CiK Solutions, Karlsruhe, werden verwendet, wo Werkstoffe, Ausrüstung, Dokumente oder Stichproben zwischen Reinräumen, Räumen mit unterschiedlichem Druck oder Räumen mit unterschiedlichen Reinheitsklassen kontrolliert transferiert werden müssen.  mehr...

17. April 2018 - Produktbericht

Dominic Mühleiß ist Geschäftsführer IE Plast Deutschland.

Verarbeitungsverfahren

Reinraumkonzepte für flexible Produktionen

Der Bedarf an Reinräumen und Hygienekonzepten in der Kunststoffverarbeitung steigt stetig an. Hier treten die Spezialisten von IE Plast auf den Plan, die Produktionsstätten für Industriekunden planen und realisieren. So fungiert das Unternehmen etwa als Generalübernehmer für das neue Werk des Schweizer Medizintechnik-Herstellers Ypsomed in Schwerin. PLASTVERARBEITER befragte Projektleiter Thomas Fischer und IE-Plast-Geschäftsführer Dominic Mühleiß zu den Herausforderungen dieses Projekts sowie zu den aktuellen Trends der Kunststoffverarbeitung unter kontrollierten Bedingungen. mehr...

27. März 2018 - Fachartikel

Seite 1 von 512345