Regranulat

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Regranulat".

Mit der neuen Sortieranlage in Salzgitter soll der Wertstoffkreislauf für LDPE weiter geschlossen werden. (Bildquelle: Veolia)

Kreislaufwirtschaft

Veolia erweitert Recyclingkapazitäten für Folienabfälle

Der Probebetrieb ist beendet und die Sortieranlage von Veolia Umweltservice West am Standort Salzgitter hat den erweiterten Schichtbetrieb aufgenommen. Mit der Anlage werden Folien verschiedener Qualitäten aus Industrie- und Gewerbeabfällen sortiert. mehr...

2. Juni 2020 - News

Die Dosiergeräte können bis zu zwölf Rohstoffe dosieren, darunter Pellets, Pulver und Flüssigkeiten sowie schlecht fließende Materialien wie Regranulat, Flocken, Holzmehl und Talkfüllstoffe. (Bildquelle: Maguire)

Weigh Scale Blender

Neue gravimetrische Dosiergeräte mischen bis zu zwölf Bestandteile ab

Eine neue Reihe gravimetrischer Dosiergeräte für Anwendungen mit höherem Durchsatz mischt bis zu zwölf Rohstoffe von sehr unterschiedlicher Art genau ab und kann zur Dosierung von bis zu sechs Hauptbestandteilen konfiguriert werden. Die neuen Weigh Scale Blender der Reihe 1200 von Maguire, Aston, USA, haben einen Durchsatz von 900 bis 2.040 kg/h und sind für Extrusion, Spritzguss mit großen Mengen und Blasformen sowie zentrale Mischanwendungen geeignet. mehr...

19. Februar 2020 - Produktbericht

PET-Flaschen, Post-Consumer-Abfälle und Kunststofffolien sind als Werkstoffe im Kreislauf zu führen. (Bildquelle: Simone Fischer/Redaktion Plastverarbeiter)

Recyclingtechnik für die Kreislaufwirtschaft

Der Weg ist bereitet

Unübersehbar war bereits im Vorfeld der Messe eines der vom Veranstalter aufgerufenen Hauptthemen – die Kreislaufwirtschaft. Die Branche ist sich der Brisanz des Themas bewusst und es war zu spüren und zu sehen, dass sie es anpackt. Neben den Technologieanbietern präsentierten sich Kooperationen entlang der Wertschöpfungskette, um das umfassende Thema gemeinsam zu bearbeiten. mehr...

7. Januar 2020 - Fachartikel

Die Grafik veranschaulicht die Retention der Schlagzähigkeit von recyceltem, homopolymerem Polypropylen mit dem neuen Additiv. (Bildquelle: Riverdale)

+Restore

Flüssiges Additiv verbessert physikalische Eigenschaften von recycelten Polymeren

Ein neues, flüssiges Additiv reduziert die während des Schmelzvorgangs auftretende Zersetzung von Polymeren und erhöht den Erhalt der physikalischen Eigenschaften von Regranulat – im Vergleich zu unverändertem Material – erheblich. mehr...

1. Oktober 2019 - Produktbericht

Regranulate in verschiedenen Farben. (Bildquelle: Mtm Plastics)

Werkstoffkreislauf durch mechanisches Recycling schließen

Hochwertiges Rezyklat aus dem Gelben Sack – geht das?!

Die Nachfrage nach hochwertigen Kunststoffregranulaten ist groß. Die Hauptquelle für Recycler sind Verpackungsabfälle aus der Gelben Tonne. Passt das eine mit dem anderen zusammen? Für Kunststoffverwerter ist das die tagtägliche Herausforderung. mehr...

13. August 2019 - Fachartikel

Die Regranulate stammen aus Kunststoffabfällen aus der haushaltsnahen Sammlung in Deutschland. (Bildquelle: Alba Group/Amin Akhtar)

Recycling von Kunststoffabfällen

Ökobilanz zeigt: Rezyklierte Kunststoffe sparen Treibhausgas

Das Fraunhofer Umsicht, Oberhausen, führte im Auftrag von Interseroh, Köln, eine Ökobilanz zum Verfahren Recycled-Resource durch. Das weiterentwickelte Verfahren zum Aufbereiten von Kunststoffabfällen zu Regeneraten wurde von den Wissenschaftlern bewertet. Nach deren Berechnungen spart der Einsatz des Recyclingkunststoffs Recythen mit dem neuen einstufigen Prozess im Schnitt 60 Prozent klimaschädliche Emissionen im Vergleich zur Verwendung von Neugranulat aus Rohöl ein. mehr...

12. August 2019 - News

Konstantin Humm und Andreas Bastian (rechts), Geschäftsführer der Online-Plattform Plastship. (Bildquelle: Plastship)

Kreislaufwirtschaft weitergedacht

Handels- und Serviceportal Plastship für Recyclingkunststoffe online

Plastship heißt die neue Handels- und Serviceplattform für Anbieter und Käufer von Mahlgütern, Regranulten, Rezyklaten und in Kürze auch Additiven zum Einstellen von Rezyklateigenschaften sowie die zugehörigen Dienstleistungen. Hauptgesellschafter des in Waldems ansässigen Unternehmens ist Rigk, ein Anbieter von Rücknahmesystemen und Recyclinglösungen rund um Kunststoffe und Verpackungen. mehr...

8. Mai 2019 - News

Klappdeckelverschlüsse aus Regranulat (Bildquelle: Grüner Punkt)

Systalen PP

Fakuma 2017: Neue Anwendungen für PP-Regranulate

Der Grüne Punkt - Duales System Deutschland , Köln, produziert maßgeschneiderte Regranulate sowohl für hochfeste technische Bauteile als auch in hochreiner Qualität, wie sie beispielsweise für Verkaufsverpackungen erforderlich sind. Neue Anwendungen für Systalen-PP-Regranulate in Standard- und Primus-Qualität präsentiert der Hersteller jetzt auf der Fakuma. mehr...

27. September 2017 - Produktbericht

Fakuma 2015: Zeigt Einsatzmöglichkeiten von Recyclingkunststoffen aus Post-Consumer-Materialien auf

Rezyklate

Fakuma 2015: Zeigt Einsatzmöglichkeiten von Recyclingkunststoffen aus Post-Consumer-Materialien auf

Interseroh, Köln, stellt auf der Fakuma Exponate aus, die die Einsatzmöglichkeiten von Recyclingkunststoffen aus Post-Consumer-Materialien aufzeigen. Recythen und Procyclen entstehen im eigens entwickelten Produktionsverfahren Recycled-Resource, das von LDPE-, HDPE- und PP-Regranulaten bis zur anwendungsspezifischen Produktentwicklung von Recompounds zu einem nachhaltigen Umgang mit Ressourcen beiträgt. mehr...

18. September 2015 - Produktbericht

Masterbatch-Produktion aus eigenem Abfall

Masterbatch Recobatch

Abfall aus der Polypropylenbändchenproduktion eignet sich, da er sauber und sortenrein ist, sehr gut zum Recyceln. Geringerer Rohmaterialbedarf und die kontrollierte Qualität des Regranulats sind zwei große Vorteile, wenn Produktionsabfall im eigenen Haus recycelt wird. mehr...

23. Juli 2014 - Produktbericht

Materialaufbereitung

Erweiterungslinie für Food-Grade-HDPE

Materialaufbereitung

Als Closed Loop London bereits 2008 mit der Herstellung von lebensmitteltauglichem HDPE aus transparentem Milchflaschenmaterial begann, lieferten schon damals B+B, Krefeld, und Erema, Ansfelden, Österreich, die technische Lösung für diese Pionierarbeit. Die Zusammenarbeit wurde nun durch die Erweiterung der bestehenden Anlagenkapazität fortgesetzt. mehr...

3. März 2014 - Produktbericht

Regranulat Purpolen

Hochreines Regranulat aus dem Sperrmüll

Regranulat Purpolen

Purpolen ist ein neuartiges Regranulat von MTM-Plastics, Niedergebra, das in vielen neuen Farben geliefert werden kann. Im Angebot sind Extrusions- und Spritzgusstypen. mehr...

20. Januar 2014 - Produktbericht