Recyclingmaterial

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Recyclingmaterial".

Die Blitzumfrage des KI zeigt, dass knapp zwei  Drittel der Kunststoffverpackungshersteller Rezyklate in unverändertem Umfang einsetzen. (Bildquelle: Starlinger)

Blitzumfrage der Industrievereinigung Kunststoffverpackungen

Rezyklate für Kunststoffverpackungen gefragt

Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen, Bad Homburg, führte unter ihren Mitgliedsfirmen eine Blitzumfrage zur aktuelle Nachfrage nach Recyclingkunststoffen durch. Denn nicht nur der Corona-bedingte Produktionsrückgang macht den Recyclern derzeit zu schaffen, sondern auch die in der Krise stark gesunken Kunststoffpreise. Das erfreuliche Ergebnis der Umfrage: Auch in der Corona-Krise hält ein Großteil der Kunststoffverpackungshersteller und ihrer Kunden an ihren Nachhaltigkeitszielen fest. Knapp zwei Drittel der befragten Kunststoffverpackungshersteller gaben an, dass der Verbrauch an Rezyklaten nahezu unverändert sei. mehr...

10. August 2020 - News

Ob rund oder eckig, ob Spritzguss- oder Tiefziehcontainer – die Verpackungen lassen sich für jede Kundenanforderung realisieren. (Bildquelle: Henkel)

K3

Nachhaltige Karton-Kunststoff-Verpackungen mit 50 Prozent Post-Consumer r-PP-Anteil

K3, die Karton-Kunststoff-Kombination von Greiner Packaging, Kremsmünster, verbindet hochqualitative Verpackung mit ansprechender Marketingkommunikation und einem positiven Beitrag für die Umwelt. Die Kombination hilft, Kunststoff einzusparen. Ein Beispiel hierfür sind die Verpackungen der Persil 4in1-DISCS-Waschmittel von Henkel. Aufgrund des Aufreißsystems lassen sich Kartonwickel und Kunststoffcontainer leicht voneinander trennen und recyceln. mehr...

22. Mai 2020 - Produktbericht

Schrumpffolien mit 30 % Post-Industrial-Recyclingmaterial wurden auf der Varex 	II 	hergestellt. 	Die 	Folien 	verfügen 	dabei über die 	gleichen Schrumpfeigenschaften und mechanischen Eigenschaften wie herkömmliche Folie, die auf Neuware basiert. (Bildquelle: Windmöller & Hölscher)

Optomex II, Varex II

Beispielprodukte für nachhaltige, flexible Verpackungen

Windmöller & Hölscher, Lengerich, hat Beispielprodukte entwickelt, die vollständig recyclefähig sind oder Recyklate enthalten. Zu den Neuentwicklungen zählen Monomaterial-Laminate, Schrumpffolien mit Rezyklatanteilen und eine Hochbarrierefolie, die durch wasserlösliche Zwischenlagen eine Trennung von unverträglichen Materialien ermöglicht. mehr...

26. März 2020 - Produktbericht

v.l.n.r.: Lukas Intemann, Managing Director Ecoplast; Raimund Woitsch, Managing Director Ecoplast; Ton Emans, Präsident Plastics Recyclers Europe; Helmut Walch, Bürgermeister von Wildon; Guenter Stephan, Borealis Head of Mechanical Recycling   (Bildquelle: Peter Reiter/ Boreali)s

Kunststoffrecycling

Borealis verstärkt Recycling-Engagement durch Investition bei Ecoplast

Borealis und Ecoplast feierten kürzlich den erfolgreichen Abschluss einer strategischen Investition am Kunststoffrecycling-Standort in Wildon, Steiermark, Österreich. Ecoplast verarbeitet Kunststoffabfälle von Haushalten sowie Industrieverbrauchern zu hochwertigen Rezyklaten. Die neue Produktionslinie erweitert die bestehenden Anlagen um eine neue hochmoderne Polyethylen (PE)-Folienrecyclinganlage, die die Arbeitsprozesse vor Ort verbessert und die Produktion von recyceltem Material erheblich steigert. Dieser Schritt ermöglicht Borealis, sich im Bereich Kunststoffrecycling weiter zu etablieren, dieses Mal im Heimatland Österreich. mehr...

8. Oktober 2019 - News

Christian Schiller, Geschäftsführer des Start-up Cirplus, will den Handel mit Recyclat digitalisieren und damit einen Beitrag im Kampf gegen den Kunststoffabfall leisten. (Bildquelle: Bertold Fabricius)

Pilotprogramm mit 30 Unternehmen

Erster Marktplatz für wiederverwertbaren Kunststoff entsteht

Im Zuge eines internationalen Pilotprogramms können 30 Unternehmen aus der Kunststoff- und Recyclingbranche zusammen mit dem Hamburger Start-up Cirplus den ersten Marktplatz für recycelte Kunststoffe aufbauen. mehr...

30. Juli 2019 - News

Die Schutzelemente aus Recyclingmaterial sind zu 100 Prozent wiederverwertbar und bieten die gewohnte Qualität. (Bildquelle: Pöppelmann)

Nachhaltigkeitsinitiative

Geschlossener Rohstoffkreislauf angestrebt

Ein Pilotprojekt erprobt den geschlossenen Materialkreislauf beim Einsatz von Schutzelementen aus Kunststoff. Ein Kunststoffverarbeiter und eine Landmaschinenfabrik wollen gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit im Umgang mit den Materialien sorgen. Verwendete Schutzkappen und Stopfen werden zum Recycling an den Hersteller zurückgeführt. Bei Erfolg soll das Projekt ausgedehnt werden. mehr...

18. Juni 2019 - Fachartikel

Konstantin Humm und Andreas Bastian (rechts), Geschäftsführer der Online-Plattform Plastship. (Bildquelle: Plastship)

Kreislaufwirtschaft weitergedacht

Handels- und Serviceportal Plastship für Recyclingkunststoffe online

Plastship heißt die neue Handels- und Serviceplattform für Anbieter und Käufer von Mahlgütern, Regranulten, Rezyklaten und in Kürze auch Additiven zum Einstellen von Rezyklateigenschaften sowie die zugehörigen Dienstleistungen. Hauptgesellschafter des in Waldems ansässigen Unternehmens ist Rigk, ein Anbieter von Rücknahmesystemen und Recyclinglösungen rund um Kunststoffe und Verpackungen. mehr...

8. Mai 2019 - News

Recyceltes Kunststoffgranulat (Bildquelle: Alba)

Recycled-Resource

Fakuma 2017: Augezeichneter Upcycling-Recompounding-Prozess

Das eigens entwickelte und mehrfach ausgezeichnete Produktionsverfahren Recycled-Resource von Interseroh, Köln, basiert auf einem komplexen Upcycling-Recompounding-Prozess. mehr...

2. Oktober 2017 - Produktbericht

Fakuma 2015: Rezykliertes Mahlgut für dickwandige Materialien

Recycling

Fakuma 2015: Rezykliertes Mahlgut für dickwandige Materialien

Erema, Ansfelden, Österreich, stellt sein Highlight des Jahres im Kunststoffrecycling-Bereich vor: Regrindpro, ist die neueste Technologie für das Recycling von Mahlgut. Damit hat es das Unternehmen geschafft, ein Anlagensystem zu entwickeln, das exakt auf dickwandige Materialien abgestimmt ist. mehr...

9. Oktober 2015 - Produktbericht

Thermoplaste

Fakuma 2015: Kostenvorteil bei nachhaltigen Compounds

Albis, Hamburg, stellt auf der Messe das Rebranding der Eigenmarken-Produktreihe Altech vor. Unter dem Markennamen Altech Eco werden ab sofort alle Produkte gelistet, die auf Basis von Recycling-Rohstoffen produziert werden. mehr...

25. September 2015 - Produktbericht

Huckepackextruder für Fensterprofile

Mehr als platzsparend

Huckepackextruder für Fensterprofile

Eine kompakte Extruder-Kombination für den Trend zu vermehrtem Einsatz von Recyclingware bei der Herstellung von Fensterhauptprofilen stellt Battenfeld-Cincinnati vor. mehr...

7. Oktober 2013 - Produktbericht

Recyceltes Technyl Polyamid

Positive Umweltbilanz

Recyceltes Technyl Polyamid

Zusammen mit Peugeot Citroen und Valeo hat Rhodia die Ökobilanz einer konkreten Anwendung seines recycelten Polyamids Technyl untersucht. mehr...

27. September 2012 - Produktbericht