Recycling

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Recycling".

Ausgezeichneter Kreislauf: Migros Potz Calc, verpackt in einer Flasche aus rHDPE (Bildquelle: Huber Packaging)

WorldStar Packaging Award 2020

Mibelle Group und Huber Packaging etablieren Flasche aus Kunststoff-Recyclat

Die Mibelle Group und Huber Packaging haben in der Kategorie Haushalt den WorldStar Packaging Award 2020 erhalten. Damit wurde ihre „Bottle to Bottle“-Produktion mit recycled High Density Polyethylene (rHDPE) bereits zum zweiten Mal geehrt: Diese erhielt im Jahr 2019 bereits den Swiss Packaging Award. mehr...

23. Januar 2020 - News

Individuelle Laserbeschriftung der gelben Weichkomponente. (Bildquelle: Simone Fischer/Redaktion Plastverarbeiter)

Dekorieren von Oberflächen

Alles außer oberflächlich

Das Dekorieren von Kunststoffoberflächen erzeugt Wertigkeit und kann auf viele Arten erfolgen. Auf der K 2019 waren hierzu Neuentwicklungen zu sehen, die nicht nur auf deren Herstellung, sondern auch auf deren Kreislauffähigkeit und Wirtschaftlichkeit eingingen. mehr...

21. Januar 2020 - Fachartikel

IK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Engelmann spricht sich gegen ein generelles Verbot von Kunststoffverpackungen aus. (Bildquelle: IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen)

Recyclen statt Deponieren

IK gegen Verbot von Plastikverpackungen

Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen spricht sich gegen Überlegungen des EU-Kommissar für Umwelt Virginijus Sinkevicius aus, Kunststoffverpackungen zu verbieten. Stattdessen fordert die Vereinigung den Kommissar auf, mehr dafür zu tun, dass Kunststoffverpackungen recycelt werden und nicht auf Mülldeponien landen. mehr...

17. Januar 2020 - News

Auf der Fachmesse in Köln zeigt Recticel die erste komplett recycelbare Polyurethanmatratze, (Bildquelle: Schlaraffia)

Forschungsprojekt PUR-E-Smart

Recticel und Covestro entwickeln gemeinsam

Die Kooperation von Covestro, Leverkusen, und Recticel, Brüssel, Belgien, zielt darauf ab, Matratzen nachhaltiger zu machen und für die Kreislaufwirtschaft vorzubereiten. Gemeinsam wird von den Rohstofftechnologien der Matratzenproduktion bis zum Ende der Nutzungsdauer und darüber hinaus geforscht. mehr...

13. Januar 2020 - News

Werner Berens (li.) und Michael Lambert stellen Kundenbetreuung in den Fokus ihrer Aktivitäten. (Bildquelle: Vecoplan AG))

Erweiterung der Produktion

Vecoplan investiert in Maschinenpark und Mitarbeiter

Vecoplan erreicht voraussichtlich ein Umsatzplus im zweistelligen Prozentbereich und ein Plus von über 20 Millionen Euro im Auftragseingang. Bereits vergangenes Jahr hat das Unternehmen in Mitarbeiteraufbau, Infrastruktur und Maschinen investiert. Dies plant der Maschinenbauer im aktuellen Jahr fortzusetzen. mehr...

13. Januar 2020 - News

Logo Recyclage Plastique

Transparenz in der Lieferkette

Circularise, Covestro und Domo mit Lösung und Standard zu Rückverfolgbarkeit

Das Start-up-Unternehmen Circularise hat die erste Version seiner auf die Kunststoffindustrie zugeschnittenen Plattform entwickelt. Das Gemeinschaftsprojekt von Domo, Covestros und Circularise will für mehr Transparenz in der Lieferkette sorgen. Die Projektgruppe plant, das System noch in diesem Jahr zu pilotieren und es Anfang 2020 in einer Produktionsumgebung vorzustellen. mehr...

8. Januar 2020 - News

PET ist ein Kunststoff, der häufig für Hohlkörperverpackungen für Lebensmittel und Getränke sowie für Körperpflege- und Haushaltsflaschen verwendet wird. Es erfüllt eine wichtige Funktion, allerdings besteht die Notwendigkeit einer erhöhten Zirkularität im Gebrauch und der Reduktion von Abfällen. (Bildquelle: Alpla)

Schwer recycelbaren PET-Kunststoffabfall wiederverwerten

Alpla ist Mitglied im Konsortium für chemisches Recycling

Die österreichische Alpla Group, Hard, schließt sich einem neuen Konsortium für das chemische Recycling von PET an. Das Projekt soll die Kommerzialisierung der verbesserten Recyclingtechnologie BP Infinia beschleunigen, mit der opake und schwer recycelbare (sogenannte „opaque and difficult to recycle“) PET-Kunststoffabfälle zu recycelten Rohstoffen verarbeitet werden mehr...

3. Januar 2020 - News

Die spezielle Wellenlagerung der Schneidmühle verhindert das Eintreten vom Produkt in die Lagerung sowie das Eindringen von überschüssigem Schmierfett in den Mahlraum. (Bildquelle: Hosokawa)

Rotoplex

Robuste Hochleistungs-Schneidmühle mit hoher Schnittleistung bei geringem Energieeintrag

Zur zuverlässigen Zerkleinerung von Kunststoffabfällen jeder Art und Form bietet Hosokawa Alpine, Augsburg, die Schneidmühlen-Baureihe Rotoplex an. Der Klassiker im Schneidmühlenprogramm des Unternehmens wird kontinuierlich weiter verbessert und geht nun in die siebte Generation. mehr...

30. Dezember 2019 - Produktbericht

Der Rohstoffgipfel fand bereits zum dritten Mal im Lichthof der Technischen Universität Berlin statt. (Bildquelle: Covestro)

Kreislaufwirtschaft

Rohstoffgipfel sieht nachhaltige Rohstoffe als Ressourcen der Zukunft

Die chemische Industrie kann mit nachhaltigen Rohstoffen aus Abfall, Pflanzen und CO2 den Wandel zur Kreislaufwirtschaft unterstützen. Vertreter von Wirtschaft, Politik und Wissenschaft riefen auf dem Rohstoffgipfel 2019 auf, diese Quellen stärker zu nutzen. Die Veranstaltung mit dem Titel „Kohlenstoff in den Kreisverkehr. Alternative Rohstoffe als Beitrag zur Zirkulärwirtschaft.“ fand am 25. November 2019 im Lichthof der Technischen Universität Berlin statt. Nicht-fossile Ressourcen helfen demnach, den Kohlenstoff-Kreislauf zu schließen, und können zum Klimaschutz beitragen. Der Start-up-Preis „Ressource Innovator“ wurde auf dem Gipfel an das junge Unternehmen Ineratec verliehen. mehr...

27. November 2019 - News

Pariya Shaigani, Doktorandin am Werner Siemens-Lehrstuhl für Synthetische Biotechnologie, auf einem e-Scooter mit Trittbrett aus einem Verbund von Granit und Carbonfasern aus Algen. (Bildquelle: Andreas Battenberg/TUM)

Trendbericht Leichtbau

Kreislaufwirtschaft und Recycling werden immer wichtiger

Im Mittelpunkt des Leichtbaus steht die wirtschaftliche Umsetzung des materialübergreifenden und ganzheitlichen Systemleichtbaus. Der Leichtbau ist auch ein wichtiger Baustein, um die Herausforderungen der Zukunft, zum Beispiel die Senkung der Kohlendioxid-Emissionen, zu meistern. Immer wichtiger werden daher beim Leichtbau die Themen Kreislaufwirtschaft und Recycling. mehr...

12. November 2019 - Fachartikel

Kunststoffteile erhalten eine Identitätssignatur wie die eines Fingerabdrucks. (Bildquelle: Gabriel-Chemie)

Tagtec

Kunststoffteile erhalten eine individuelle DNA

Eine neue Produktserie ermöglicht es, Informationen in Kunststoffen so zu generieren, sodass Materialdefinitionen, aber auch die Erkennung sämtlicher einzelner Teile, gewährleistet sind. Anders gesagt: Kunststoffteile erhalten eine individuelle DNA, eine Identitätssignatur wie die eines Fingerabdrucks. mehr...

22. Oktober 2019 - Produktbericht

Produktionsstart einer Stranggranulieranlage. (Bildquelle: IPS)

Automatisierte Stranggranulierung für hochwertige Rezyklate

Sekundärrohstoffe schonend granulieren

Ein Schweizer Wiederverwerter setzt auf einen modernen Maschinenpark zum Verarbeiten von Kunststoffproduktionsresten zu qualitativ hochwertigen Sekundärrohstoffen und Industriequalitäten. Mit einer neuen, voll automatisierten Stranggranulieranlage schafft der Recycler jetzt bei geringerem Personalaufwand mit höherer Prozessautomation selbst für empfindliche Kunststoffe eine größere Produktionsausbeute und wird den steigenden Anforderungen an die Rezyklierbarkeit gerecht. mehr...

22. Oktober 2019 - Fachartikel

(vlnr) Kevin Ahearn, Manfred Hackl, David Stove (Bildquelle: VDMA)

Rezyklat-Qualität

K 2019: Kunststoff-Recycling wird immer besser

Die EU hat sich ehrgeizige Ziele bei der Einführung der Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe gesetzt. Die K 2019 bietet einen Überblick über neue Technologien, die zu Qualitätssteigerung der Rezyklate beitragen. Erste technische Lösungen für schwarze Kunststoffe sind auf dem Markt. Entscheidend für die Kreislaufwirtschaft ist die Kooperation der Partner entlang der Wertschöpfungskette. mehr...

21. Oktober 2019 - News

Das halogenfreie Flammschutzmittel ermöglicht den verstärkten Einsatz von Recyclaten in E&E- und  Kraftfahrzeugteilen bei stabiler Flammwidrigkeit. (Bildquelle: Clariant)

Exolit OP

Flammschutzmittel behält Flammwidrigkeit auch nach dem Recyceln von Produktionsabfall

Das Fraunhofer LBF hat jetzt bestätigt, dass technische PA6- und PA66-Kunststoffe, die das halogenfreie Flammschutzmittel Exolit OP von Clariant, Muttenz, Schweiz, enthalten, selbst bei wiederholtem Recyceln in den Produktionsfluss ihre Flammwidrigkeit gemäß UL94 V-0 beibehalten. mehr...

21. Oktober 2019 - Produktbericht

NIR-Detektionstests mit dem Additiv-Masterbatch  zeigen gute Resultate. Dabei bietet HDPE mit dem Masterbatch (braun) ein Reflexionsvermögen vergleichbar mit dem von ungefärbtem HDPE (blau) und ermöglicht im Gegensatz zu herkömmlich rußpigmentiertem HDPE (grün) und LDPE (rot) eine leichte Trennung der Polymere. (Bildquelle: Clariant)

Cesa-IR

Additiv-Masterbatch macht schwarze Kunststoffverpackungen für Sortiersysteme sichtbar

Mit Cesa IR bietet Clariant, Muttenz, Schweiz, ein neues Additiv-Masterbatch, um dunkelfarbige Kunststoffe für die in automatisierten Sortiersystemen für Polymer eingesetzten Nahinfrarot-Sensoren sichtbar zu machen. Bei den meisten automatisierten Sortiersystemen werden Verpackungsmaterialien mit Infrarot-Licht bestrahlt. mehr...

18. Oktober 2019 - Produktbericht

Seite 1 von 1512345...Letzte »