Pyrolyse

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Pyrolyse".

Das Rotor- und Schneidwerk des Zerkleinerers besteht aus einem profilierten und gepanzerten Walzenrotor. Damit lassen sich auch zum Verkleben neigende Prepregs zerkleinern. (Bildquelle: Vecoplan)

Recycling von Carbonfaser-Verbundwerkstoff

CFK wirkungsvoll recyceln

Die leichten und stabilen carbonfaserverstärkten Kunststoffe (CFK) sind wegen ihrer Eigenschaften unter anderem für die Luftfahrt- und Automobilbranche interessant. Doch die Fertigung der Fasern ist teuer. Eine wirtschaftliche Alternative ist es, sie aus Abfallprodukten zurückzugewinnen und weiterzuverarbeiten. Dazu verwendet ein Anbieter von recycelten CFK-Produkten das Pyrolyseverfahren, um die Carbonfaser vom Matrixmaterial zu trennen. Um zuvor das teilweise sperrige, scherfeste oder zum Verkleben neigende Verbundmaterial mechanisch aufzubereiten, setzt das Recyclingunternehmen auf einen speziellen Schredder mit sehr langsam drehendem, gepanzertem Walzenrotor. mehr...

21. September 2017 - Fachartikel

Reinigungsofen für die  thermische Entschichtung im Pyrolyseverfahren

Werkzeugreinigung

Reinigungsofen für die thermische Entschichtung im Pyrolyseverfahren

Wiwox, Erkrath, stellt mit der Baureihe IGG eine neue kompakte Generation thermischer Reinigungsöfen vor. Diese Öfen dienen der schonenden und wirtschaftlichen Entfernung von Lacken und Kunststoffen auf temperaturbeständigen Oberflächen. mehr...

11. Juni 2015 - Produktbericht

GCMS-QP2010 Quadrupol, EGA/PY-3030D(S)-Pyrolysa­tor

Kombination für die Polymeranalyse

GCMS-QP2010 Quadrupol, EGA/PY-3030D(S)-Pyrolysa­tor

Gemeinsam mit Frontier Lab bietet Shimadzu ein vielseitiges Werkzeug für die umfassende Analyse von Polymerproben an mehr...

16. September 2011 - Produktbericht