PVC

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "PVC".

Elatur DPT

Schnelle und einfache Herstellung von Weich-PVC-Produkten

Fast alle Weichmacher sind – aufgrund ihrer polaren Struktur – Ester. Ein besonders vorteilhaftes Preis-Leistungsverhältnis besitzen die Ester der Phthalsäure. Sie sind in Kettenlängen von 4 bis 13 Kohlenstoffatomen erhältlich. Dazu gehört zum Beispiel DINP (C9), das Evonik, Essen, in Europa als Vestinol 9 vermarktet. mehr...

21. Juni 2019 - Produktbericht

Unlackierte (links) und lackierte (rechts) Oberflächen im Vergleich; der Anti-Graffiti-Lack gewährleistet eine leichte Entfernung der Graffiti-Farbe durch einfaches Abwischen. (Bildquelle: Rowa)

Rowakryl

Anti-Graffiti-Lacke für PVC- und PU-Bahnenware

Rowa, Pinneberg, hat sich auf die Entwicklung von Anti-Graffiti-Beschichtungen für flexible PVC- und PU-Bahnenware konzentriert. mehr...

18. April 2019 - Produktbericht

Plexiglas, Europlex

Mehrschicht-PMMA-Folienwickel mit einer Breite von 2.700 mm

Evonik, Essen, präsentierte auf einer Messe seine Plexiglas und Europlex-Folien sowie Bedachungsmaterialien. mehr...

20. Februar 2019 - Produktbericht

Fakuma 2015: Viele Farben für die Automobilindustrie

PVC in Deutschland

Studie zeigt aktuelles PVC-Stoffstrombild

Die Ergebnisse der von AGPU, Bonn, und Plastics Europe Deutschland, Frankfurt, beauftragten Studie zur Analyse der PVC-Produktion, Verarbeitungs-, Abfall- und Verwertungsströme in Deutschland 2017 zeigen, dass hierzulande 1,84 Mio. Tonnen, darunter 249.000 Tonnen PVC-Rezyklate, zu Halbzeugen und Endprodukten verarbeitet wurden. Der Bausektor ist der stärkste Bereich mit einem Anteil von über 70 Prozent. Der Rezyklatanteil trägt mit 13,5 Prozent zur verarbeiteten Gesamtmenge bei. PVC-Rezyklate flossen insbesondere in langlebige Anwendungen im Bausektor sowie die Bereiche Gartenbau und Landwirtschaft. mehr...

26. Oktober 2018 - News

KraussMaffei_Berstorff_PM_2018_12

Extrusion

Krauss Maffei liefert 16 Extruder in die Türkei

Einer der führenden Fensterprofilhersteller der Türkei, die Adopen Plastic and Industrial Construction mit Hauptsitz in Antalya, erteilte dem Anlagenbauer Krauss Maffei, München, vor einigen Monaten einen Großauftrag über 16 Extruder. Die Maschinen stehen nun kurz vor der Inbetriebnahme in Antalya. mehr...

27. August 2018 - News

Abbildung 1: DMA-Deformationsarten (Zug und Scherung) (Bildquelle: SKZ)

DMA detektiert Abweichungen und Witterungseinflüsse

Dynamisch-mechanische Analyse von PVC-Halbzeugen

In einem Forschungsprojekt wurden die Möglichkeiten der Qualitätsbeurteilung von PVC-Materialien mittels dynamisch-mechanischer Analyse (DMA) untersucht. Hierbei wurden die Einflüsse von Rezeptur, Verarbeitungsbedingungen und Alterung auf die PVC-Materialeigenschaften anhand mechanischer und thermischer Verfahren analysiert und anschließend mit den Ergebnissen der DMA korreliert. Die Ergebnisse zeigen, dass die DMA in der Lage ist, Rezepturabweichungen, Variationen der Prozessparameter und Witterungseinflüsse zu detektieren. Da jedoch keine Standards für diese Methode etabliert sind, kann keine absolute Bewertung der Bauteilqualität mittels DMA erfolgen. Aufbauend auf den in dem Forschungsprojekt entwickelten Ansätzen, können jedoch produktspezifische DMA-Ergebnisse generiert werden, welche eine Qualitätsbeurteilung ermöglichen. mehr...

1. September 2017 - Fachartikel

AGPU engagiert sich für den zukunftsweisenden Werkstoff PVC

Wechsel im AGPU-Vorstand

Dr. Zdenek Hruska wechselte im Januar 2016 zum europäischen PVC Herstellerverband ECVM und schied deshalb aus dem Vorstand aus. Als neues Mitglied wurde Uwe Dietsch (INOVYN) von den AGPU Mitgliedsunternehmen am 13. Juni 2016 in den Vorstand gewählt. mehr...

20. Juni 2016 - News

Flexible Compounds für Auto-Wasserablaufleitungen

PVC

Flexible Compounds für Auto-Wasserablaufleitungen

Teknor Apex, Rhode Island, USA, hat eine Reihe flexibler PVC-Compounds optimiert, die in den USA für Ablaufleitungen verwendet werden und nun Anwendern weltweit zur Verfügung stehen. mehr...

2. Mai 2016 - Produktbericht

Neue Verarbeitungsempfehlungen für PVC-Platten

Merkblatt

Neue Verarbeitungsempfehlungen für PVC-Platten

Pro-K, Frankfurt/Main, hat eine Publikation erstellt, die sowohl Eigenschaften von PVC-Platten definiert, als auch anwendungsnahes Handling differenziert vorstellt. mehr...

4. April 2016 - Produktbericht

Fakuma 2015: Viele Farben für die Automobilindustrie

PVC

Fakuma 2015: Viele Farben für die Automobilindustrie

Die Produkte aus der Apex-Reihe 1545 von Teknor Apex, Pawtucket, USA, sind PVC-Compounds mit einem Härtegrad von 85 Shore A. mehr...

8. September 2015 - Produktbericht

BASF erhöht Preis für Neopentylglykol (NPG)

Rohstoffe

BASF steigt aus PVC-Joint-Venture aus

BASF verkauft seinen 25-prozentigen Anteil am Gemeinschaftsunternehmen Solvin mit Wirkung zum 1. Juli 2015 an Solvay, das damit sämtliche Anteile besitzt. Finanzielle Details zur Transaktion gaben die beiden Unternehmen nicht bekannt. mehr...

2. Juli 2015 - News

DCOIT-kompatible Stabilisatoren für PVC-Coatings

Stabilisator

Baerlocher aus Unterschleißheim hat flüssige Mixed-Metal-Stabilisatoren für PVC-Coatings mit der Bezeichnung Baerostab UBZ 635 XLP RF und Baerostab UBZ 782 XLP RF vorgestellt. Sie sind mit dem Biozid DCOIT (Dichloroctylthiazolinon) kompatibel. mehr...

21. August 2014 - Produktbericht

Westlake Chemical kauft Vinnolit

Roh- und Zusatzstoffe

Westlake Chemical kauft Vinnolit

Westlake Chemical, Houston, USA, hat heute den Abschluss des angekündigten Kaufs vom PVC-Hersteller Vinnolit, Ismaning, und den zugehörigen Tochtergesellschaften von der Private Equity Beteiligungsgesellschaft Advent International bekanntgegeben. mehr...

1. August 2014 - News

Freiburg recycelt 1.500 PVC-Altfenster

Roh- und Zusatzstoffe

Freiburg recycelt 1.500 PVC-Altfenster

Im Rahmen des bundesweiten Systems des Rewindo Fenster-Recycling-Service, Bonn, tauscht die Familienheim Freiburg Baugenossenschaft, Freiburg, in acht Mehrfamilienhäusern 1.500 Fenster aus PVC gegen wärmedämmende Kunststoff-Fenster aus. Die alten Fenster aus dem Jahr 1983 werden werkstofflich recycelt und der gewonnene Rohstoff für neue Fenster- und Bauprofile verwendet. mehr...

31. Juli 2014 - News

Mai 2014

PVC-freie Dichtmasse für dünnwandige Kronkorken

Schlankmacher

Etwas nicht zu verbrauchen, ist die nachhaltigste Art, Ressourcen zu schonen. Deshalb ist in der Geschichte des industriellen Einsatzes von Stahlblechen das kontinuierliche Reduzieren der Blechdicke ein durchgängiges Thema. Die Vorteile für alle Glieder der Wertschöpfungskette liegen auf der Hand: Eine höhere Material­effizienz senkt die Kosten für Stahl sowie Transport und verringert die Umweltbelastungen. Nicht zuletzt steigt dadurch die Wettbewerbsfähigkeit. Überlegungen, die vor der Produktion von Kronkorken nicht halt machen. Heraus kam der sogenannte Low-Gauge-Kronkorken. Dessen nur ein paar Zehntel Millimeter dünnere Stahlbleche erzielen durch die Menge an ausgelieferten Kronkorken eine große Wirkung und erfüllen die Anforderungen der Abfüller an eine Ressourcen-schonende und kostensparende Verpackung. mehr...

28. Mai 2014 - Fachartikel

Seite 1 von 212