Pumpen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Pumpen".

Hohe Flexibilität mit dem neuen Pumpen-Design durch 3 Flanschversionen und 3 Druckstufen (Bildquelle: Witte)

Booster, Poly

Polymerpumpen-Programm komplett überarbeitet

Witte Pumps & Technology, Tornesch, hat die komplette Überarbeitung seines Polymerpumpenprogramms vorgenommen. Im Hinblick auf mehr Durchsatz, schonendere Förderung und höhere Energieeffizienz sind die Pumpen der Booster- als auch der Poly-Baureihe komplett überarbeitet worden. Sowohl Gleitlager als auch Gehäuse und Zahnradwellen wurden angepasst. Aus technischer Sicht ergeben sich daraus wesentliche Vorteile, was Fördereigenschaften und Produktqualitäten angeht. mehr...

23. September 2019 - Produktbericht

Pumpen-, Filtrations-, Granulier- und Pulvermühlentechnologie

Systemkompetenz weiter ausgebaut

Maag, Oberglatt, Schweiz, das heute aus den zusammengeführten Firmen Maag Pump Systems, Automatik, Gala Industries, Reduction Engineering Scheer und Ettlinger besteht, baut seine Systemkompetenz weiter aus. Zum ersten Mal werden sich alle Firmen auf einem Gemeinschaftsstand präsentieren.  mehr...

20. September 2019 - Produktbericht

Vakuumtechnik zur optimalen Entgasung beim Extrudieren (Bildquelle: Busch)

Plastex

Fakuma 2018: Vakuumsystem zur Entgasung von Kunststoffschmelzen

Busch, Maulburg, zeigt auf der Fakuma das neueste Plastex Vakuumsystem zur Entgasung von Doppelschnecken-Extrudern. Diese sind in vielen Ausführungen und Baugrößen erhältlich, so dass sie optimal auf den jeweiligen Extruder, dessen Durchsatz und das erforderliche Vakuumniveau ausgelegt werden können. mehr...

10. Oktober 2018 - Produktbericht

Extrex6 Zahnradpumpe für die Kunststoff- und Elastomerverarbeitung (Bildquelle: Maag)

x6-Class-Ausführung

Fakuma 2018: Zahnradpumpen in x6-Class-Ausführung

Die in x6-Class-Ausführung erhältlichen Zahnradpumpen von Maag, Oberglatt, Schweiz, sind für besonders hohe Schmelzedrücke ausgelegt und für ein breites Spektrum von Viskositäten geeignet. mehr...

20. September 2018 - Produktbericht

Abbildung 1: Energieeinsparung versus Prozessstabilität (Bildquelle: alle HB-Therm)

Drehzahlgeregelte Pumpen

Gewünschter Durchfluss mit minimaler Energie

Welche ist die richtige Pumpe für mein Temperiergerät? Die Frage war bislang nicht so einfach zu beantworten. Denn gerade bei Geräten für den universellen Einsatz in der Spritzgieß-Verarbeitung sind die Anforderungen so unterschiedlich, dass es die wirklich passende Pumpe nie gab. Werden Pumpen mit konstanter Drehzahl betrieben, ist eine effiziente Lösung für Anwendungen mit großen und kleinen Temperierkanal-Querschnitten im Zusammenspiel schon aus rein physikalischen Gründen nicht möglich. Die Antwort lautet daher: Durch Regelung der Pumpendrehzahl muss die Kennlinie anwendungsbedingt so angepasst werden, dass der gewünschte Durchfluss mit minimalem Energieaufwand erreicht wird. mehr...

5. März 2018 - Fachartikel

K 2016: Polymer-Förderpumpen reibungslos austauschen

Passender Ersatz für wartungsanfällige Zahnradpumpen

K 2016: Polymer-Förderpumpen reibungslos austauschen

Durch den Einsatz von Zahnradpumpen der in ihren LLDPE-Produktionslinien konnte die kuwaitische Equate Petrochemical Company ihre angestrebten Produktionskapazitäten optimieren sowie Projekt- und Wartungskosten reduzieren. Die Investition hat sich gelohnt, denn weniger Wartungskosten und Anlagen-Stillstände bei gleichzeitg höherer Förderrate erzielten im Ergbenis eine schnelle Amortisation der Kosten. mehr...

18. Oktober 2016 - Fachartikel

Temperiergeräte

K 2016: Mehr Leistung als asynchrone Motoren

Die Synchron-Motoren der Turbopumpen von Regloplas, St. Gallen, Schweiz, bringen bei gleicher Größe wesentlich mehr Leistung als gebräuchliche asynchrone Motoren. Aufgrund dieser Mehrleistung lassen sich die Pumpen in den Temperiergeräten auf einer höheren Drehzahl betreiben, so dass die Pumpenleistung entscheidend ansteigt. mehr...

13. Oktober 2016 - Produktbericht

Vom Metall- zum Kunststoff-gerechten Design

Konventionelle Pumpen in Kunststoff auslegen

Vom Metall- zum Kunststoff-gerechten Design

Um Pumpen, die im konventionellen Metallguss hergestellt werden, in eine auf Kunststoff basierende Konstruktion umzusetzen, bedarf es eines Teams aus Werkstoff-, Konstrukions- und Simulations-Experten. Für das Filter- und Pumpengehäuse in einer neuen Schwimmbadpumpezwei wurden zwei PP-Typen sowie ein PA-Compound ausgewählt. Die Entwickler mussten für das Filtergehäuse eine hohe Chemikalienresistenz gegen Chlor sicherstellen. Beim Pumpengehäuse galt es, eine hohe mechanische Stabilität zu erreichen und Wandstärkensprünge im Spritzgussverfahren zu ermöglichen. mehr...

2. Oktober 2015 - Fachartikel

Geometrie verbessert das Verhältnis von Förderleistung und Baugröße

Geschlossene Flügelräder in Pumpensystemen

Geometrie verbessert das Verhältnis von Förderleistung und Baugröße

Flügelräder als zentrale Elemente zur Beförderung flüssiger Medien in Pumpensystemen müssen effektiv, klein, leicht und langlebig sein. Die neuartige Geometrie von Thermoplast-Flügelrädern eines Coburger Herstellers bringt alle Anforderungen unter einen Hut. Die Ingenieure verknüpften großen Hinterschnitt mit stark drehgekrümmten Förderkanälen, was große Durchflussmengen bei hohem Betriebsdruck ermöglicht. Um das komplexe Werkstück entformen zu können, entwickelten die Konstrukteure ein spezielles Spritzgießwerkzeugkonzept. mehr...

30. September 2015 - Fachartikel

Spritzgießmaschinen für die Herstellung kleinster Silikon–Formteile

Kompakte Maschine für kleine Teile

Spritzgießmaschinen für die Herstellung kleinster Silikon–Formteile

Immer häufiger müssen gerade in der Medizin- und Dichtungstechnik kleinste Formteile in kleinen Stückzahlen gefertigt werden. Mit kompakten Spritzgießmaschinen werden dem Verarbeiter leistungsfähige Werkzeuge zur Verarbeitung spezieller Formmassen wie auch zur Herstellung kleiner Formteile zur Verfügung gestellt. Materialwechsel können hier mit vergleichsweise geringem Aufwand durchgeführt werden. Die Fertigung lässt sich mit dieser kleinen Maschine wirtschaftlich durchführen. Über die leistungsfähige Steuerung wird der gesamte Fertigungsprozess anhand der gemessenen Prozess-Istwerte dokumentiert und überwacht. mehr...

2. Februar 2015 - Fachartikel

Schmelzepumpen Extru

Kapazitäten steigern, Energiebedarf senken

Schmelzepumpen Extru

Witte Pumps & Technology, Tornesch, Pumpenhersteller für die Chemie-, Kunststoff- und Lebensmittelindustrie, hat sein Portfolio um die Extru Pumpenbaureihe für den Einsatz im Extrusionsprozess erweitert. mehr...

2. Oktober 2014 - Produktbericht

Hochleistungspolyamid Grivory HT1V-4 HY, HT1V-5 HY

Motorthermik im Griff

Hochleistungspolyamid Grivory HT1V-4 HY, HT1V-5 HY

Die Hochleistungspolyamide Grivory HT1V-4 HY und HT1V-5 HY von EMS-Grivory, Domat, Schweiz, mit 40 beziehungsweise 50 Prozent Glasfaseranteil sind speziell für den Kontakt mit Heisswasser und Kühlmedien ausgerüstet. mehr...

8. Mai 2013 - Produktbericht

Steuerbares Fördervolumen

Drehzahlgeregeltes Pumpensystem

PUMPEN Im Vergleich zu herkömmlichen Konzepten soll das drehzahlgeregelte Pumpensystem von Moog eine Reduzierung des Energieverbrauchs hydraulischer Maschinen um 30 % und mehr ermöglichen. Die Basis des vollintegrierten Systems bilden eine Radialkolbenpumpe, ein bürstenloser MD-(Maximum Dynamics-)Servomotor und ein Regler für Mehrachsanwendungen. Durch Ändern der Geschwindigkeit von Motor und Pumpe lässt sich das Fördervolumen steuern. Dies […] mehr...

9. November 2010 - Produktbericht