Prüfung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Prüfung".

Impact-Schaden eindeutig detektiert: C-Scan einer Wabenkonstruktion (Bildquelle: Sonotec)

Sonoair

Hohe Präzision in der Luftultraschall-Prüfung von Kunststoffen

Eine bislang unerreichte Präzision und Verlässlichkeit in der zerstörungsfreien Prüfung von Kunststoffen und Verbundmaterialien sichert ein neues System der kontaktlosen Ultraschallprüfung bei stark dämpfenden Materialien. mehr...

21. Oktober 2020 - Produktbericht

Teilehandling für zwei Spritzgießmaschinen und zwei Prüfstationen: die neue Arbeitszelle hat eine Zykluszeit von 4,5 Sekunden. (Bildquelle: Martin Mechanic)

MAS242015-11

Teilehandling, Spritzgießen und Prüfen in nur 4,5 Sekunden

Um über zehn Prozent hat Martin Mechanic, Nagold, die Leistung einer Automationszelle für das Teilehandling zum Umspritzen von Stahlbuchsen und zur nahtlosen Überprüfung dieses Arbeitsvorgangs gesteigert. Außerdem können auf der Anlage, die parallel zwei Spritzgießmaschinen bedient, bei einer Zykluszeit von 4,5 Sekunden nun acht statt bislang sechs Varianten ohne Zurüsten produziert werden. mehr...

27. August 2020 - Produktbericht

Gut gekühlt: Eine trockene Kunststoffprobe vor der Düse, die Einspannung ist vereist. (Bildquelle: Fraunhofer LBF)

Schnellzerreißer

Ohne Thermokammer: dynamische Prüfung von Kunststoffen auch bei tiefen Temperaturen

Kunststoffe verhalten sich temperatur- und dehnratenabhängig. Entsprechend wichtig ist es bei der Auslegung von Bauteilen, das Verhalten des verwendeten Kunststoffs nicht nur bei Laborbedingungen, sondern unter den späteren Einsatzbedingungen zu kennen. mehr...

9. Juli 2020 - Produktbericht

Geschäftsführer Dr. Gerald Aengenheyster freut sich, dass SKZ und ASO die Kunststoffunternehmen in Zeiten der Corona-Krise nun durch eine eigens eingerichtete Hotline unterstützen können. Bildquelle: SKZ)

Kunststoffprodukteprüfung

SKZ-Testing richtet Hotline ein

Die Corona-Krise fordert auf allen Ebenen. Gerade bei Unternehmen der Kunststoffindustrie, die nun persönliche Schutzausrüstung herstellen, kommen Fragen zur Produktprüfung auf. Zum einen bietet das SKZ, Würzburg, die Erstprüfung von Schutzmasken sowie die Eingangsqualitätskontrolle für größere Anlieferungen an. Zum anderen wurde eine Hotline eingerichtete, unter der Fragen zur Kunststoffprodukteprüfung beantwortet werden. mehr...

13. Mai 2020 - News

Aufnahme von partikulären Verunreinigungen von einem Kraftstofftank mit einer Runddüse. (Bildquelle: Clean Controlling)

Mobiles Gerät zur Partikelextraktion

Partikelaufnahme mit einem Saugsystem

In vielen Branchen, in denen die Funktion einer Baugruppe von der Sauberkeit der Einzelkomponenten abhängt, wurden Vorgaben für eine sauberkeitsgerechte Produktion festgelegt. Bezogen sich diese zunächst auf die funktionskritischen Partikel in medienführenden Teilen des Motorraums, so werden zunehmend zu beschichtende Werkstücke oder auch Elektronikkomponenten auf ihre Partikelfracht hin untersucht. Um Partikel einfach und produktionsbegleitend zu gewinnen, hat ein Analyselabor ein mobiles Partikelsaugsystem entwickelt. mehr...

9. Juli 2019 - Fachartikel

Automatisierung für Pendelschlagwerke

Werkstoffprüfung

Automatisierung für Pendelschlagwerke

Neben Zug- und Biegeversuchen, sind Kerbschlagbiegeversuche die am häufigsten durchgeführten mechanischen Prüfungen in der Polymerindustrie. Für eine wirtschaftliche und sichere Durchführung der Prüfung bietet Zwick, Ulm, für die HIT-Pendelschlagwerke insgesamt 3 verschiedene Automatisierungslösungen an. mehr...

27. Juli 2015 - Produktbericht

Verbesserte Dehnungsmessstreifen für Faserverbundwerkstoffe

Werkstoffprüfung

Verbesserte Dehnungsmessstreifen für Faserverbundwerkstoffe

Neue Materialien wie Faserverbundwerkstoffe ermöglichen im Vergleich zur Verwendung von Stahl stabilere Konstruktionen bei zeitgleicher Reduzierung des Gewichts. mehr...

17. Juli 2015 - Produktbericht

Anforderungen an Kunststoffe für sichere Spielwaren

Mit Farbe und Funktion Kinder ­begeistern

Anforderungen an Kunststoffe für sichere Spielwaren

Farbgebung und Detailtreue sind wichtige Faktoren für die Marktchancen von Spielwaren aus Kunststoff. In der Entwicklung sind Wechselwirkungen der Polymere, Additive und Füllstoffe zu beachten. Im Trend liegen Leucht, -Metallic und Intereferenz-Effekte sowie Hart-Weich-Werkstoff-Kombinationen. Durch häufige Farbwechsel und kleinevolumige Anwendungen greifen Verarbeiter gerne auf Masterbatches zurück. Wesentlich bei der Rohstoffauswahl ist, dass geltende Richtlinien, wie die 2009/48/EG über die Sicherheit von Spielzeugen, eingehalten werden. Die Verantwortung liegt beim Verarbeiter, der über anerkannte Prüflabore und interne Qualitätssicherung die Sicherheit der Produkte dokumentiert. mehr...

27. Januar 2015 - Fachartikel

Oberflächeninspektionssystem

Anspruchsvolle Oberflächen von bewegten Teilen kontrollieren

Oberflächeninspektionssystem

Das Bildverarbeitungssystem CVS Trevista Multline von Stemmer Imaging, Puchheim, erlaubt die Prüfung der Oberfläche von matten und glänzenden Bauteilen in Rotations- oder Translationsbewegung. mehr...

20. August 2014 - Produktbericht