PPS

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "PPS".

regloplas_1

Case Study P230S

REGLOPLAS Temperierung mit Wasser als Ersatz für Öl bis 230 °C für leistungsfähige Thermoplaste

Eine mehr als 20 jährige Firmenbeziehung besteht zwischen der Horst Scholz GmbH & Co. KG, eines der führenden deutschen Unternehmen mit High-End-Performance in der Modellierung von Kunststoff und REGLOPLAS AG. Dank der wesentlich besseren physikalischen Temperiereigenschaften von Wasser, war es die Firma Scholz, die ihre Temperierprozesse vom Wärmeträgermedium Öl auf Wasser umstellen wollte. Das von der REGLOPLAS entwickelte Druckwassertemperiergerät P230S bietet ideale Voraussetzungen, im Temperaturbereich bis 230 °C, die Temperierung mit Öl abzulösen und demgemäß das Risiko von Verunreinigungen in der Herstellung von Medizinprodukten zu minimieren. mehr...

1. Juli 2019 - Produktbericht

PPS-Musterplättchen in sieben Farben (Bildquelle: Lifocolor)

Lifocolor PPS Materbatches

Masterbatch: Sieben hitzestabile Standardfarben für PPS-Kunststoff

PPS-Kunststoff (Polyphenylensulfid) ist ein hochtemperaturbeständiger, teilkristalliner Thermoplast. Lifocolor, Lichtenfels bietet ein Produktsortiment von sieben Standardfarben mit entsprechender Hitzestabilität als PPS-Masterbatch an. mehr...

16. Mai 2019 - Produktbericht

In Elektromotoren gibt PPS den Wicklungspaketen Form und Halt.

Kunststoff-Compounds für High-Voltage-Anwendungen

PPS für die Elektromobilität

Hohe Ströme und Temperaturen in Elektroautos stellen an Materialien höchste Anforderungen. Ein Kunststoffhersteller hat ein Compound auf Basis von PPS entwickelt, das seine hohe Isolationsfähigkeit auch bei extremen Bedingungen behält. Es ist das erste Polyphenylensulfid, das die CTI-Stufe 0 nach IEC60112 & UL746A erfüllt und sich damit auch für Hochspannungsanwendungen eignet. mehr...

2. April 2019 - Fachartikel

Vertriebsrechte für Sulfon-Polymere in Großbritannien und Irland

Biesterfeld stärkt Partnerschaft mit Solvay im Bereich Hochleistungskunststoffe

Ab April übernimmt Biesterfeld, Hamburg, den Vertrieb der Sulfon-Polymere der Solvay Specialty Polymers, Brüssel, in Großbritannien und Irland. Die beiden Unternehmen stärken somit ihre Partnerschaft. mehr...

31. Januar 2019 - News

Die neue PPS-Extrusionsserie ist auf den gemeinsamen Einsatz mit bewährten PPS-Spritzgießmaterialien für anspruchsvolle Kfz-Kühlleitungsbaugruppen ausgerichtet. (Bildquelle: Solvay)

Ryton

PPS für flexible, leichte Kühlwasserleitungen sowie Halterungen und Verbindungen in Kfz-Wärmemanagementsystemen

Solvay, Bollate, Italien, führt eine erste Reihe extrudierbarer Ryton-Polyphenylensulfid-Typen ein, die in Kombination mit bewährten Ryton-PPS-Spritzgießtypen auf die Fertigung anspruchsvoller Kühlwassersbaugruppen von Kraftfahrzeugen ausgerichtet sind. Die neue PPS-Extrusionsserie umfasst drei Typen: Ryton XE3500BL, XE4500BL und XE5500BL. mehr...

4. Dezember 2018 - Produktbericht

Guntram Meusburger (l.), Chef der Meusburger-Gruppe, und Roland Schmid (r.), Geschäftsführer von Segoni, freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit. (Bildquelle: Meusburger)

Firmenübernahme

Meusburger übernimmt den ERP-/PPS-Softwarehersteller Segoni

Der österreichische Normalienhersteller Meusburger aus Wolfurt übernimmt zum 1. Oktober 2018 den ERP-/PPS-Softwarehersteller Segoni in Berlin. Meusburger will seinen Kunden damit die Möglichkeit anbieten, sie auch im Bereich ERP/PPS bei der Digitalisierung zu unterstützen und die wissensorientierte Managementmethode (WBI) von Segoni kennenzulernen. mehr...

6. Juli 2018 - News

PPS-Gehäuse zweier hochleistungsfähiger industrieller pH- und Redox-Sensoren. (Bildquelle: Solvay)

Ryton

PPS im Gehäuse-Einsatz für wärmebeständige Sensoren in anspruchsvollen industriellen Prozessen

Advanced Sensor Technologies verwendet für die Fertigung zweier neuer industrieller Sensoren das Polyphenylensulfid Ryton von Solvay, Alpharetta, USA, als Gehäusematerial. Die Sensoren dienen zur Messung des pH-Werts oder des Redox-Potenzials in industriellen Verfahren. mehr...

3. Juli 2018 - Produktbericht

PA Makamid, PPS Makatron

Fakuma 2017: Compounds für Hochtemperatur-Anwendungen

Maurer Kunststofftechnik, Villingen-Schwenningen, hat auf der Fakuma seine neuen Compounds für Anwendungen im Hochtemperaturbereich sowie für Metallersatz präsentiert. mehr...

10. Januar 2018 - Produktbericht

Raditeck P

Fakuma 2017: Hochleistungskunststoffe mit hoher chemischer Beständigkeit

Radici, Bergamo, Italien, präsentierte auf der Messe eine neue Familie von hochleistungsfähigen PPS-Typen, die sich besonders für technische Anwendungen eignen. mehr...

10. Januar 2018 - Produktbericht

Rohstoffe

Schwer entflammbar und für Lebensmittel geeignet

Solvay, Alpharetta, USA, hat sein Portfolio für Lebensmittel- und Getränkeanwendungen um zwei Polyphenylensulfide (PPS) vom Typ Ryton erweitert. Außerdem wurde ein weiteres PPS, das R-4-232 für den Lebensmittelkontakt zugelassen. mehr...

1. September 2016 - Produktbericht

FVK

Dimensionsstabil und chemikalienresistent

Das PPS Durafide von Polyplastics, Tokio, Japan, verfügt über sehr gute mechanische, thermische und elektrische Eigenschaften. Die PPS-Typenreihe ist sehr dimensionsstabil und auf Grund der eingesetzten Glasfasertechnologie besonders chemikalienresistent. mehr...

25. Juli 2016 - Produktbericht

PPS-System

Fakuma 2015: Klare Prozesse für eine erfolgreiche Teileproduktion

Ein erfolgreicher Ansatz zur Effizienzsteigerung, Kostenreduktion und Termintreue ist eine funktionierende Planung. Der Moldmanager von IKOffice, Oldenburg, ist eine Planungssoftware speziell für den Werkzeug- und Formenbau, die in der Lage ist, komplexe Prozesse zu visualisieren. mehr...

17. September 2015 - Produktbericht

Chemikalienbeständig und hitzeresistent

Compound Badatron PPS

Für Anwendungen, bei denen selbst Hochtemperatur-Polyamide an ihre Grenzen stoßen, hat Bada, Bühl, sein Portfolio um Polyphenylensulfid-Compounds erweitert. mehr...

29. September 2014 - Produktbericht

Thermoplast Fortron ICE

PPS mit neuen Designmöglichkeiten

Thermoplast Fortron ICE

Celanese, Sulzbach, hat eine neue Generation seiner Polyphenylsulfide entwickelt. Fortron ICE, Improved Crystallization Evolution, eröffnet aufgrund seiner guten Verarbeitbarkeit, neue und bisher unerreichte Designmöglichkeiten. mehr...

31. Oktober 2013 - Produktbericht

Für anspruchsvolle Anwendungen

Latigloss

Mit 40 bis 60 % Glasfasern verstärkte Polyphthalamid-Typen aus der Latigloss-Produktreihe zeigt Lati, Wiesbaden. mehr...

24. September 2012 - Produktbericht