Porsche Macan

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Porsche Macan".

Die 14, mit sehr engen Toleranzen gefertigten Gehäusekomponenten werden an einen Getriebe-Hersteller geliefert. Dort werden die Metallkomponenten eingelegt und die Sensoren und Steuerungen integriert.

Präzisionsteile für die Getriebe-Herstellung

Schaltgehäuse aus 14 Kunststoffkomponenten

Doppelkupplungsgetriebe, die zunehmend in Automobilen eingesetzt werden, bieten den Vorteil schneller automatischer Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung. Dabei erfolgt die Kraftübertragung über zwei Teilgetriebe, die quasi gleichzeitig ein- und ausgekuppelt werden. Ein Kunststoffverarbeiter fertigt für die Schaltung des Porsche Macan mit Doppelkupplungsgetriebe Gehäusekomponenten aus teilweise faserverstärktem PA und POM. Die Teile weisen sehr enge Toleranzen auf und erfüllen hohe Ansprüche, etwa bezüglich Langzeitstabilität und funktionales Design. mehr...

4. März 2018 - Fachartikel

PMMA-Körper in 2K-Technik für LED-Leuchte am Porsche Macan

Linientreues Licht

PMMA-Körper in 2K-Technik für LED-Leuchte am Porsche Macan

Für den neuen Porsche Macan entwickelte Hella ein neues Heckleuchtensystem mit Lichtleisten zur Ausrichtung von LED-Licht. Ein dickwandiges Teil aus PMMA, der sogenannte Lichtbaustein oder Lichtleiter, ist das Herzstück der Leuchte. Dieses Teil mit komplexer Prismengeometrie und Reflexion zur Lichtleitung stellt hohe Anforderungen an die Fertigungsgüte. Absolute Verzugsfreiheit eines dickwandigen PMMA-Körpers in 2K-Technik war hier gefordert. mehr...

29. Oktober 2014 - Fachartikel