POM

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "POM".

Die neue UHMWPE-Variante lässt sich als Additiv allen gängigen technischen Kunstoffen wie PA6/66, POM PBT, PC sowie einigen PPAs zusetzen. (Bildquelle: Dryplas)

Tribo-Modifikator

Halogenfreie Tribo-Modifikatoren verbessern tribologische Eigenschaften bereits bei einer Zugabe von 5 Prozent

Dreyplas, Meerbusch, hat seit kurzem eine UHMWPE-Variante im Portfolio, die als Additiv allen gängigen technischen Kunstoffen wie PA6/66, POM PBT, PC sowie einigen PPAs zugesetzt werden kann. mehr...

30. Januar 2020 - Produktbericht

Das modifizierte POM-C, ermöglicht besonders kontrastreiche Lasermarkierungen auf technischen Bauteilen. (Bildquelle: Ensinger)

Tecaform AH LM

Bauteile aus lasermarkierbarem Konstruktionskunststoff zuverlässig kennzeichnen

Lasermarkierungen sind wischfest, fälschungssicher und dauerhaft lesbar. Allerdings lassen sich nicht alle Werkstoffe mit dieser Methode kennzeichnen. mehr...

12. November 2018 - Produktbericht

Die neue Produktionsanlage für POM von Kolon BASF innoPOM in Gimcheon, Südkorea. (Bildquelle: BASF)

Anlage ist Gemeinschaftsprojekt

Kolon BASF Inno POM nimmt POM-Produktion in Korea auf

Die gemeinsam gebaute und genutzte Produktionsanlage für Polyoxymethylen (POM) der Kolon BASF Inno POM hat in Gimcheon in Südkorea den Betrieb aufgenommen. 2016 war das 50:50-Joint Venture zwischen Kolon Plastics, Südkorea, und BASF, Deutschland, ins Leben gerufen worden. Investiert wurden 260 Mrd. KRW (südkoreanische Won), was circa 200 Mio. EUR entspricht. Die Jahreskapazität der Anlage liegt bei 70.000 Tonnen. mehr...

26. Oktober 2018 - News

Automobil-Interieur (Bildquelle: Rinspeed)

Kebaform XFA

Fakuma 2018: Besonders robuste POM-Copolymer-Typen für den Einsatz im Fahrzeuginnenraum

Der Einsatz von Funktionsteilen im Fahrzeuginnenraum stellt hohe Anforderungen an die verwendeten Materialien – neben wachsenden Ansprüchen an Festigkeit, Zähigkeit, Dimensionsstabilität und Verschleißeigenschaften wird zunehmend Wert auf ein günstiges Emissionsverhalten gelegt. Barlog, Overath, hat sich daher zum Ziel gesetzt diese Emissionen weitestgehend zu reduzieren und die POM-Kunststoffe im Hinblick auf ihre Schwachstelle Temperaturempfindlichkeit zu optimieren. mehr...

19. Oktober 2018 - Produktbericht

Delrin 100CPE NC010

Fakuma 2017: Emissionsarmes Polyacetal für Zahnradanwendungen

Delrin 100CPE NC010 von DuPont International Operations Sàrl, Genf, Schweiz, ist deutlich emissionsärmer als andere hochviskose Polyacetale. Seine Temperaturbeständigkeit und Kriechbeständigkeit bei hohen Temperaturen entsprechen denen des Standardprodukts Delrin 100. mehr...

28. September 2017 - Produktbericht

BASF erhöht Preis für Neopentylglykol (NPG)

Rohstoffproduktion

BASF verlagert POM-Produktion nach Korea

Das koreanische Chemieunternehmen Kolon Plastics und BASF haben am Mittwoch eine Vereinbarung unterzeichnet, gemeinsam ein Joint Venture zu gründen, das Polyoxymethylen (POM) in Korea produziert. Mit der Inbetriebnahme der Anlage in der zweiten Jahreshälfte 2018 stellt BASF die Produktion von POM am Standort Ludwigshafen ein. mehr...

18. März 2016 - News

Neue schlagzähmodifizierte TPE-Alternativen

Thermoplaste

Neue schlagzähmodifizierte TPE-Alternativen

Zu den aktuellen Ergänzungen der Polyacetal-Copolymer-Typen von Korea Engineering, Seoul, Korea, gehören die schlagzähmodifizierten Kepital-Typen TE-22S und TE-23S mit hoher Bindenahtfestigkeit sowie die hochschlagzähmodifizierten ST-Typen, die eine Alternative zu bestimmten thermoplastischen Elastomeren bieten. mehr...

28. November 2015 - Produktbericht

Thermoplaste

Beste Eigenschaften von Homo- und Copolymer vereint

Asahi Kasei, Kooperationspartner des Hamburger Distributors NRC, ist es mittels einer neuartigen Technologie bei der Polymerisation und Compoundierung gelungen, die positiven Eigenschaften von POM-Homopolymer und Copolymer in dem Produkt Tenac-C HC zu kombinieren und diese technische Lücke zu schließen. mehr...

20. November 2015 - Produktbericht

POM

Fakuma 2015: Alternative zu thermoplastischen Polyester-Elastomeren

Kepital TE-22S und TE-23S stellen die nächste Generation schlagzähmodifizierter POM-Typen von KEP, Wiesbaden, dar. Diese Produkttypen weisen über ihre ausgewogenen mechanischen Eigenschaften hinaus eine höhere Bindenahtfestigkeit als konventionelles schlagzähmodifiziertes POM auf. mehr...

5. Oktober 2015 - Produktbericht

Thermoplaste

TER Plastics übernimmt Europa-Vertrieb für PMMA Polycasa

Seit Oktober vertreibt TER Plastics, Herne, in ganz Europa exklusiv die PMMA-Formmassen von Polycasa, Mainz. Für den hersteller ist dies die erste strategische Partnerschaft mit einem europäischen Distributor für sein Vorzeigeprodukt PMMA Polycasa Acryl. mehr...

16. Dezember 2014 - Produktbericht

Übertreffen schlagzäh-modifizierte POMs

Thermoplaste Hostaform XT 20 und XT 90

Die Thermoplaste Hostaform XT 20 und XT 90 von Celanese, Sulzbach, ergänzen die bestehende S-Serie und konkurrieren auf Anwendungsgebieten, die bisher für schlagzäh-modifizierte Acetal-Copolymere und Homopolymere sowie thermoplastische Polyurethane und schlagzäh-modifizierte Polyamidharze reserviert waren. mehr...

27. März 2014 - Produktbericht

Thermoplast Hostaform POM S XAP2

Brillenscharnier ohne Metall

Thermoplast Hostaform POM S XAP2

Für ein spezielles Arbeitsschutzbrillenkonzept pheos hat uvex eine metallfreie Bügelverriegelung entwickelt. mehr...

29. Mai 2013 - Produktbericht

Hostaform POM XAP2

Weniger Emissionen

Hostaform POM XAP2

Die minimalen Emissionen der neu entwickelten XAP-Produktfamilie von Ticona sollen neue Maßstäbe für POM-Typen setzen. mehr...

18. September 2012 - Produktbericht

Wo Wasser sicher fließt

Kunststoff Ultramid Aqua

BASF, Ludwigshafen, bietet ein Portfolio technischer Kunststoffe aus dem Sortiment Ultramid, Ultradur und Ultraform an, die speziell für Anwendungen mit Trinkwasserkontakt geeignet sind.  mehr...

12. September 2012 - Produktbericht

Hostaform S für Sperrrad im Automobil

Insassensicherheit im Mittelpunkt

Hostaform S für Sperrrad im Automobil

Im VW-up! findet Hostaform S von Ticona Einsatz im Sicherheitsgurtsystem, das von KSS hergestellt wird. mehr...

20. Juli 2012 - Produktbericht