Plastinnovationen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Plastinnovationen".

Norantox

Additiv-Portfolio um Antioxidantien und UV-Stabilisatoren erweitert

Antioxidantien und UV-Schutzsysteme gehören zu den am häufigsten verwendeten Additiven in der Kunststoffindustrie. Sie sorgen dafür, dass moderne Kunststoffanwendungen auch unter schwierigen Umweltbedingungen funktionieren. Durch den Zusatz von Additiven wird einerseits die molekulare Degradierung und andererseits die Oxidation sowohl während der Kunststoffverarbeitung als auch während der Lebensdauer des Endprodukts gehemmt und verzögert. mehr...

30. November 2020 - Produktbericht

Granulattemperatur nach Austritt aus dem Drehrohr (Bildquelle: Ips)

Ips-DR/K

Drehrohr für kontrollierte PET-Inline-Kristallisation

Bevor PET in die Verarbeitung geht, muss das Material getrocknet und kristallisiert werden. Speziell für die Inline-Kristallisation von PET-Recyclingware hat Ips, Niedernberg, jetzt das Drehrohr Ips-DR/K als Anlagenoption zu seinen Unterwasser-Granuliersystemen auf den Markt gebracht. Das Drehrohr mit seiner kompakten, horizontalen Bauform eignet sich besonders für einen kontinuierlichen Produktionsbetrieb und die Kristallisation von amorphem PET-Granulat und Mahlgut. mehr...

27. November 2020 - Produktbericht

Die Schneidmühle bewältigt einen Materialdurchsatz von bis zu 35 kg/h. (Bildquelle: Wittmann)

G-Max 13

Schneidmühle für das Inline-Recycling von weichen bis mittelharten Angüssen

Die Schneidmühle G-Max 13 von Wittmann, Nürnberg, eignet sich für das Inline-Recycling von weichen bis mittelharten Angüssen aus PP, PE, ABS und PU – wobei sie an Spritzgießmaschinen mit bis zu 230 Tonnen Schließkraft zum Einsatz kommen kann.  mehr...

27. November 2020 - Produktbericht

In der Praxis kommen die  flammgeschützten Kunststoffe insbesondere in der Bauindustrie, den klassischen E&E Anwendungen sowie in der E-Mobilität zum Einsatz. (Bildquelle: BASF)

Ultradur B 4440, Ultramid B3U42G6

Hohe Isolationseigenschaften und Flammschutz auch bei geringen Wanddicken

Die beiden neuen Hochleistungskunststoffe Ultradur B 4440 und Ultramid B3U42G6 von BASF, Ludwigshafen, verfügen sowohl über sehr hohe Kriechstromfestigkeiten als auch über sehr gutes Brandverhalten. Bei beiden Produkten wurde auf Antimon- und Halogenverbindungen verzichtet. Mit beiden Kunststoffen werden bereits bei geringen Wanddicken hohe Isolationseigenschaften und Flammschutz erreicht. mehr...

26. November 2020 - Produktbericht

Die Studie beschreibt das technologische Potenzial der Klebtechnik für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. (Bildquelle: Fraunhofer IFAM)

Studie Kreislaufwirtschaft und Klebtechnik

Studie: Klebtechnik unterstützt Kreislaufwirtschaft und Ökobilanzen

Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen bei der Herstellung, Nutzung und Entsorgung eines Produktes wird durch die Gesetzgebung bestimmt und innerhalb der Gesellschaft gefordert. In der Industrie sind deshalb Materialentwicklungen und Verbindungstechnologien zur Ressourcenschonung und Vermeidung einer Linearwirtschaft gefragt. Für dieses Ziel haben Experten des Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Bremen, ihr Fachwissen gebündelt und in der Studie „Kreislaufwirtschaft und Klebtechnik“ veröffentlicht. mehr...

26. November 2020 - Produktbericht

Zur Anwendung kommen die produzierten Trockeneispellets in der Transportkühlung, der Kühlung von Lebensmitteln, in der Cateringbranche aber auch beim Strahlreinigen mit Trockeneispellets. (Bildquelle: Asco)

P15(i)

Trockeneis-Pelletizer: 150 kg Trockeneispellets pro Stunde

Durch die Markteinführung des Asco Trockeneis-Pelletizers P15(i) liefert Asco, Romanshorn, Schweiz, ein optimiertes Nachfolgemodell des Trockeneis-Pelletizers A120P. Die neue kompakte und leistungsstarke Maschine wandelt flüssiges CO2 mit einer Produktionskapazität von 150 kg/Std. schnell und wirtschaftlich in Trockeneispellets um. mehr...

25. November 2020 - Produktbericht

Heißkanaldüsen:  links Nadelverschluss, rechts offene Düsenspitze (Bildquelle: Witosa)

DB-R

Düsenprogramm überarbeitet

Die Produktpalette von Witosa Heißkanalsysteme, Frankenberg, reicht von Einzeldüsen über Heißkanalsysteme und Heiße Seiten bis zu komplexen Heißkanalanwendungen für spezifische Kundenanforderungen mit offener Düsenspitze und Nadelverschluss. Seit September bietet das Unternehmen die neue Heißkanaldüse DB-R zur Einzelanwendung an. Ebenfalls neu ist die optimierte Bestandpalette des Düsenprogramms. mehr...

25. November 2020 - Produktbericht

Jeder Maschine wird betriebsfertig zum Anwender geliefert. Längere Montagezeiten vor Ort entfallen und die Maschine ist schneller produktiv. (Bildquelle: Zahoransky)

Cube

Modulare Maschine für ankergestopfte Zahnbürsten mit neuer Körperzuführung für Griffe aus Schüttgut

Der Cube von Zahoransky, Todtnau, ist eine neu konzipierte Maschine zur Herstellung ankergestopfter Zahnbürsten. Der dreiteilige modulare Aufbau, bestehend aus Base-Unit, Supply-Unit und Cover-Unit, ermöglicht eine skalierbare Fertigung mit hoher Flexibilität. Denn im Zusammenspiel mit der ebenfalls neu konzipierten Maschinensteuerung ZMI 4.0 lassen sich nun sowohl parallele wie auch serielle Fertigungsaufträge ohne Änderungen an der Mechanik abarbeiten. mehr...

24. November 2020 - Produktbericht

Die neue Materiallösung 	sorgt für hohe Druckfestigkeit und Wärmebeständigkeit  (Bildquelle:  istock/artas)

Thermec S

Verstärktes Polymer substituiert Sintercarbon in Tauchpumpen-Drucklageranwendungen

Domo Chemicals, Leuna, hat sein Sortiment an verstärkten Polymeren erweitert und eine neue Materiallösung zur Substitution von Sintercarbon in Drucklageranwendungen für Tauchpumpen eingeführt. Thermec S ist ein glasfaserverstärktes, mineralgefülltes und gleitmittelhaltiges Polymer auf der Basis von Polyphenylensulfid, das über eine sehr gute Abrieb- und Verschleißbeständigkeit für erhöhte Standzeiten verfügt. mehr...

23. November 2020 - Produktbericht

Übersicht über wichtige Kennzahlen und Auswertungen aus der Fertigung – mobil und flexibel. (Bildquelle: MPDV, Adobe Stock, zapp2photo)

SMA

Transparenz im Shopfloor

Das neue SMA Information Dashboard von MPDV, Mosbach, visualisiert Daten aus der Fertigung und dem Qualitätsmanagement flexibel und bedarfsgerecht. Mit der neuen Anwendung lassen sich beispielsweise Kennzahlen wie OEE oder Ausschuss zusammen mit einer Auswertung von Stillständen und Reklamationen auf einem digitalen Shopfloor-Monitor darstellen. mehr...

23. November 2020 - Produktbericht

Die schneckenfreien Ventile ermöglichen auch die Behandlung aggressiverer Verunreinigungen wie Eisen und Sand, ohne die Filterplatte zu beschädigen. (Bildquelle: Fimic)

ERA

Automatischer Doppelfilter

Mit dem Schmelzefilter ERA von Fimic, Carmignano di Brenta, Italien, kann nicht nur viel mehr verschmutztes Materialien verarbeitet, sondern auch der Verbrauch erheblich gesenkt werden. Der Doppelfilter ist für all jene Materialien ausgelegt, die zwei Filtrationsschritte erfordern. mehr...

20. November 2020 - Produktbericht

Die Methode gibt eine Antwort auf die Frage, wie gut sich eine Kunststoffverpackung für das Recycling eignet. (Bildquelle: iStock.com/FabrikaCr)

Recy-Class-Methode

Europäischer Standard für die Bewertung der Recyclingfähigkeit von Kunststoffverpackungen

Hersteller und Inverkehrbringer von Kunststoffverpackungen können jetzt über Recy Class, Woluwe-Saint-Pierre, Belgium, einen Bewertungsstandard zur Recyclingfähigkeit nutzen, der aus Sicht der europäischen Kunststoffverwerter entwickelt wurde. Plastship, Waldems, als Zertifizierungsstelle bewertet und zertifiziert die Recyclingfähigkeit von Kunststoffverpackungen auf Basis der Recy-Class-Methode und unterstützt Marken und Hersteller beim Design kreislauffähiger Verpackungslösungen. mehr...

20. November 2020 - Produktbericht

TPE

Thermoplastische Elastomere für mehr Nachhaltigkeit

Ressourcenschonende Produktion, klima- und umweltfreundliches Handeln, die bewusste Entscheidung für nachhaltige Produkte steigen in der Wichtigkeitsskala der Gesellschaft weiter nach oben. Die chemische Industrie bekennt sich zu dieser Verpflichtung und fördert nachhaltige Entwicklung in ihren Unternehmen. Denn Nachhaltigkeit ist eine Chance für eine langfristig erfolgreiche Zukunftsstrategie. mehr...

19. November 2020 - Produktbericht

Durch eine automatisierte, bauteilspezifische Reinigung wird ein konstantes Reinigungsergebnis erzielt. (Bildquelle: Kist+Escherich)

Unimaster Automatic

Reinigungsmaschine für partikelfreie Bauteile

Kist + Escherich, München, hat mit dem Unimaster Automatic eine neue Standalone-Maschine zur Bauteilreinigung auf den Markt gebracht. Die Maschine ermöglicht es, flache und dreidimensionale Kunststoffbauteile automatisiert von anhaftenden partikulären Verunreinigungen wie Staub, Flusen, Flitter zu reinigen. Das Bestücken der Teileaufnahme erfolgt manuell oder automatisch durch ein Handlingssystem. mehr...

19. November 2020 - Produktbericht

Das Angebot richtet sich an Händler und Hersteller von Epoxidharzen, die entweder voreingefärbte Systeme anbieten oder Flüssigfarben als Farbkomponente separat an den Endkunden liefern. (Bildquelle: Rowasol)

Resinate

Neue Flüssigfarben zur Einfärbung von Epoxidharzmassen

Epoxidharz ist ein durch Polyaddition gewonnener duroplastischer, also nach Aushärtung nicht mehr verformbarer Kunststoff. Er besteht aus mindestens zwei Komponenten, dem Harz und dem Härter, die erst kurz vor der Verarbeitung in einem definierten Verhältnis gemischt werden. Anschließend wird das Reaktionsharzgemisch appliziert und härtet aus. Gerade im privaten Modell- und Möbelbau erfreuen sich die sogenannten Kunstharze immer größerer Beliebtheit. mehr...

18. November 2020 - Produktbericht