PET-Recycling

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "PET-Recycling".

In Vacunite kombiniert Erema seine Vacurema Technologie mit der neu patentierten, Vakuum unterstützten Stickstoff SSP von Polymetrix. (Bildquelle: Erema)

Lebensmitteltaugliches rPET-Granulat

Erema stellt Weltneuheit Vacunite vor

Auf der PETnology Konferenz in Paris stellte Erema, Ansfelden, Österreich, seine neuentwickelte Vacunite-Technologie vor. Bei diesem Technik werden das eigene Bottle-to-Bottle Verfahren mit der Solid State Polycondensation von Polymetrix, Oberbüren, Schweiz, kombiniert. mehr...

3. Dezember 2018 - News

NGR Gebäude in Feldkirchen. (Bildquelle: NGR)

Investition in die Zukunft

Minderheitsbeteiligung der Ingka Group bei Next Generation Group

Die Next Generation Group mit Sitz im österreichischen Feldkirchen, teilte die Minderheitsbeteiligung der Ingka Group mit. Die Investition bei NGR ermöglicht dem Unternehmen Technologien für die Kunststoffrecyclingindustrie neu und weiter zu entwickeln sowie sein Dienstleistungsangebot zu erweitern. mehr...

28. November 2018 - News

Verbunde aus PET/PET-G sowie aus PET/PE können problemlos mit LSP verarbeitet werden. (Bildquelle: NGR)

Liquide State Polycondensation

NGR präsentierte neue Methode des PET-Recyclings

Ins österreichische Feldkirchen an der Donau waren zu Next Generation Recyclingmaschinen 117 Vertreter der Kunststoffindustrie aus 24 Ländern gekommen, um eine neue Methode zum PET-Recycling kennenzulernen. Die Verfahrensvorstellung fand in Zusammenarbeit mit dem deutschen Maschinen- und Extrusionsanlagenhersteller Kuhne, St. Augustin, statt. mehr...

19. November 2018 - News

Wertstoffkette PET-Getränkeverpackungen. (Bildquelle: Gütegemeinschaft Wertstoffkette)

Nachhaltigkeit

PET-Flaschen: Neue Zielmarke 50 Prozent Rezyklat

Die RAL Gütegemeinschaft Wertstoffkette PET-Getränkeverpackungen, Bad Homburg, hat einstimmig beschlossen, dass der Einsatz von Recyclingmaterial in PET-Einwegflaschen deutlich erhöht wird. Die Organisation will dadurch den Wertstoffkreislauf weiter schließen und die Nachhaltigkeit der Getränkeverpackungen steigern. mehr...

15. November 2018 - News

Michal Prochazka ist Leiter des Geschäftsbereichs Keycycle. (Bildquelle: Erema)

Gesamtlösungen für Kunststoffrecycling

Erema: Geschäftsbereich Keycycle erfolgreich gestartet

Der von Erema, Ansfelden, Österreich, vor vier Monaten gegründete Geschäftsbereich Keycycle, der Gesamtlösungen für Kunststoffrecycling-Vorhaben anbietet, erfährt große Resonanz durch den Markt. Die Projektanfragen stammen meist aus dem Post Consumer- und PET-Bereich. Den Hintergrund der starken Nachfrage sieht der Anbieter von Kunststoffrecycling-Lösungen zum einen in der zunehmenden Industrialisierung in der Branche und zum anderen im wachsenden Interesse von Neueinsteigern in das Thema Kunststoffrecycling. mehr...

31. Oktober 2018 - News

Klappdeckelverschlüsse aus Regranulat (Bildquelle: Grüner Punkt)

Ressourcen gilt es zu nutzen

VDI ZRE veröffentlicht Film zum Kunststoffrecycling

Wie aus Verpackungsabfall Neues entstehen kann zeigt der Film des VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE). Dargestellt wird sowohl das Downcycling als auch die Rückführung von Kunststoffen in den Kreislauf. mehr...

9. Oktober 2018 - News

Der Feinabrieb enthält bis zu 1,5 % feste, gelförmige oder vernetzte Fremdstoffanteile. In den Extrusionsprozess eingebunden, trennen die Schmelzefilter diese Stoffe kontinuierlich zu fast 100 % aus der Schmelze ab. (Bildquelle: Ettlinger)

ECO-Schmelzefilter

PET-Flaschenrecycling: Schmelzefilter macht Feinabrieb fast zu 100 Prozent nutzbar

Beim Recycling von PET-Einwegflaschen resultieren zerkleinerte und gewaschene Flakes sowie – als zweite Fraktion – der Feinabrieb. Diese Fines fallen in beträchtlicher Menge an und sind damit ein wesentlicher und wertvoller Bestandteil des PET-Kreislaufs. Ihre besonders hohen Anteile an Papier, Aluminium oder PVC machen sie jedoch zu einem schwierig zu handhabenden Inputmaterial. Die kontinuierlich arbeitenden Hochleistungsschmelzefilter der Eco-Typenreihe von Ettlinger, Königsbrunn, sind in der Lage, das hochwertige PET auch aus solchen kritischen Fraktionen abzutrennen, um es anschließend in der Produktion anspruchsvoller Produkte wie klare Tiefziehfolien oder Verpackungsbänder einsetzten zu können.  mehr...

22. August 2018 - Produktbericht

Die innovative Schaber-Technologie des Laserfilters ermöglicht hohe Durchsätze bei zugleich bestechender Schmelzequalität. Bildquelle: EREMA

Kunststoff-Schmelzefilter für rPET

Höhere Prozessstabilität trotz stärkerer Verschmutzung

Der Bedarf an Recycling-Technologie steigt. Der Gesetzgeber hat entsprechende Vorgaben aufgelegt, mit denen die Recyclingquoten erhöht werden sollen. Damit einher geht allerdings auch, dass immer mehr stärker verschmutze Kunststoff-Abfälle dem Recycling zugeführt werden sollen und die Anlagen so herausfordern. Kunststoff-Schmelze-Filter spielen in dem Prozess eine wichtige Rolle, weil sie die Qualität des Rezyklats beeinflussen. Recycler können von bewährten Filtersystemen profitieren, mit denen sich bestehende Anlagen nachrüsten lassen. Mit der Gründung der Business Unit Powerfil erweitert der Hersteller von Kunststoffrecycling-Anlagen, Erema, erneut sein Portfolio und bietet die Schmelzefilter nun auch als Einzelkomponenten für bestehende Extrusionsanlagen an. mehr...

25. September 2017 - Fachartikel

K2016: Lebensmitteltaugliche PET-Sheets

PET-Recycling

K2016: Lebensmitteltaugliche PET-Sheets

Die direkte Herstellung von hochwertigen, lebensmitteltauglichen PET-Sheets aus Stanzgitter, Sheet-Produktionsabfällen oder aus PET-Bottle-Flakes, wird durch die Kooperation von NGR, Feldkirchen, Österreich, und Kuhne, Sankt Augustin, auf eine höhere Qualitätsstufe gehoben. mehr...

13. Februar 2017 - Produktbericht

Sortieranlagen

K 2016: Reine, hochwertige Flocken

Die optische Sortiermaschine Sortex E Polyvision von Bühler, Uzwil, Schweiz, sortiert mühelos Polymerkontaminanten aus. Die Maschine verfügt über eine neue Detektionstechnologie, ein besonderes Beleuchtungssystem sowie hochpräzise Ausblasdüsen. mehr...

13. Oktober 2016 - Produktbericht

K 2016: MRS-Technologie sorgt kombiniert mit neuem Aggregat für hochwertige Aufbereitung von PET-Abfällen

Extruder

K 2016: MRS-Technologie sorgt kombiniert mit neuem Aggregat für hochwertige Aufbereitung von PET-Abfällen

Für die Aufbereitung hochvolumiger und verschmutzter PET-Industrieabfälle aus der Faser-, Vliesstoff- oder Folienproduktion sowie Post-Consumer-Bottle-Flakes steht seit einigen Jahren die Gneuss Processing Unit von Gneuß, Bad Oeynhausen, zur Verfügung. Sie besteht aus MRS-Extruder mit sehr guter Dekontaminations- und Entgasungsleistung, rotierendem Schmelzefilter und Online-Viskosimeter mit intelligenter Viskositätsüberwachung und –regelung. mehr...

13. Oktober 2016 - Produktbericht

Best Recycled Product Award 2015 - Preis für innovative Anwendung von recyceltem Kunststoff ausgeschrieben

Potenziale nutzen

Die Grenzen des Recyclings ausreizen

Das Inhouse-Recycling hat sich bereits in vielen Branchen etabliert. Die abfallfreie Fabrik ist bei Kunststoffverarbeitern, die mit sortenreinen Rohstoffen arbeiten, eine Art von Selbstverständlichkeit geworden. Auch für Post-Consumer-Abfälle gibt es immer ausgereiftere Verwertungskonzepte, wodurch sich die damit hergestellten Regranulate leicht anstelle von Neuware einsetzen lassen. Jedoch besteht hier noch Potenzial, die Quoten der eingesetzen Altkunststoffe weiter zu erhöhen. Doch vor allem Verbundprodukte mit Füllstoffen oder Papier-Anteilen bei Verpack­ungen bereiten in dieser Hinsicht noch Probleme. mehr...

16. September 2016 - Fachartikel

Industrie 4.0

K 2016: Smart-Factory-Paket für Recycler

Erema, Ansfelden, Österreich, möchte mit dem System-Ansatz Careformance das Zeitalter von Recycling 4.0 einläuten und präsentiert als Erster in der Kunststoff-Recyclingbranche auf der K 2016, ein umfassendes Smart-Factory-Paket für Recycler und Produzenten. mehr...

29. Juni 2016 - News

Best Recycled Product Award 2015 - Preis für innovative Anwendung von recyceltem Kunststoff ausgeschrieben

Kunststoff-Verwertung

Kunststoff-abbauendes Bakterium entdeckt

Ein Forschungsteam aus Japan beschreibt in der Ausgabe der Zeitschrift Science den ersten bekannten Mikroorganismus, der in der Lage ist, den Kunststoff PET abzubauen und komplett stofflich zu verwerten. mehr...

14. März 2016 - News

Schnelle und kontrollierbare Reaktion beim Upcycling

Upcycling von PET-Abfällen

Schnelle und kontrollierbare Reaktion beim Upcycling

Bisher gebräuchliche PET-Aufbereitungsverfahren arbeiten nach dem SSP-Verfahren (Solid State Polycondensation), wobei die Verbesserung der Materialeigenschaften (IV-Werte) in der Regel Stunden dauert. LSP dagegen braucht nur wenige Minuten, um gleiche Resultate zu erzielen. Die Eignung des Verfahrens für den 100%igen Kontakt mit Lebensmitteln wurde durch die FDA (Food and Drug Administration – USA) im November 2013 bescheinigt. Das kontinuierliche LSR-Verfahren erzeugt rPET innerhalb eines schmalen und einstellbaren IV-Bands. IV-Fluktuationen, welche diskontinuierliche Verfahren wie SSP kennzeichnen, gibt es beim kontinuierlichen LSP-Verfahren nicht. Die hohe Dekontaminationsleistung entfernt auch Spinnölreste aus PET Fasern. Die reaktionsfreudige Schmelze-Umgebung und das kontinuierliche Verfahren sorgen für rasche und gleichbleibend gute Recyclingergebnisse, bei niedrigem Energieverbrauch. Die einfache und kompakte Bauweise ermöglicht einen breiten und flexiblen Einsatz für das Recycling von Verarbeitungs-Abfällen, aber auch von End-of-Life PET Bottle Flakes. mehr...

4. Oktober 2015 - Fachartikel