PET-Recycling

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "PET-Recycling".

2020-0197_Image_01_EN

Airlift

Trennt präzise leichte Kunststofffraktionen

Windsichter sind ein Kernelement von Systemen zur Trennung unterschiedlich schwerer, in Abfallströmen enthaltener Bestandteile. Der Airlift von Westeria Födertechnik ist ein Ultraleichtstoffabscheider, der es ermöglicht, Kunststofffraktionen, bei denen sich die spezifischen Gewichte der jeweiligen Bestandteile nur geringfügig unterscheiden, zu sortieren. Zu den Anwendungen gehört beispielsweise das Recycling von PET-Flaschen, bei denen sich die wertvolle PET-Fraktion mit hoher Effizienz und Reinheit von leichten Verunreinigungen wie Etiketten aus PE-Folie oder Papier säubern lässt. mehr...

17. Februar 2021 - Produktbericht

EREMA_Heitzinger_Woess_RachingerFREI

Trend zu Großanlagen und hoher Rezyklat-Qualität

Erema: Nachfrage nach PET-Recycling-Technologien wächst weiter

Das Recycling von PET-Flaschen hat sich in den vergangenen 20 Jahren weltweit bewährt und wurde zum Vorbild für geschlossene Kunststoffkreisläufe. PET-Flaschen mit hohem Rezyklat-Anteil, der am Label auch deutlich sichtbar ausgewiesen wird, sind heute immer häufiger in den Verkaufsregalen zu finden. Federführend vorangetrieben wurde diese Entwicklung von den Bottle-to-Bottle Innovationen von Erema. Und die Nachfrage nach innovativen PET-Recycling-Technologien ist laut dem österreichischen Unternehmen im gesamten PET-Segment weltweit im Steigen. mehr...

16. Dezember 2020 - News

Indorama Ventures plant neue Recycling-Kapazitäten für PET-Flaschen in Europa. (Bild: alterfalter - fotolia)

Recycling

Indorama Ventures erweitert Kapazitäten für PET-Recycling in Europa

Indorama Ventures mit Sitz in Bangkok, Thailand, will ab 2023 10 Mrd. PET-Flaschen pro Jahr in Europa rezyklieren. Um die Recyclingkapazitäten zu schaffen soll in Frankreich eine neue Anlage und in Polen zwei weitere gebaut werden. mehr...

3. Dezember 2020 - News

(Bildquelle: IK)

2. Novelle Verpackungsgesetz

IK begrüßt Ausweitung von Pfandpflicht und Mehrwegoptionen

Mit der Novellierung des Verpackungsgesetzes sollen Teile der EU-Einwegkunststoff-Richtlinie in deutsches Recht umgesetzt werden. Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen begrüßt den nun vorliegenden Referentenentwurf insgesamt. Die Organisation sieht jedoch vor allem bei der Bewusstseinsbildung bei den Bürgerinnen und Bürgern Nachholbedarf seitens der Politik. mehr...

24. November 2020 - News

Inoplast hat den Stranggranulator durch einen Unterwasserstranggranulator von Ips ersetzt. (Bildquelle: Inoplast)

Recycling

Inoplast investiert in neue Unterwasserstranggranulieranlage

Das Recyclingunternehmen Inoplast Kunststoff mit Sitz in Windischeschenbach hat eine automatisierte Unterwasserstranggranulieranlage von Intelligent Pelletizing Solutions (Ips), Niedernberg, in Betrieb genommen. Mit der Anlage werden aus PET- und PA-Produktionsabfällen hochwertige Rezyklate hergestellt. mehr...

28. Oktober 2020 - News

Pepsi Co Deutschland investiert sieben Mio. EUR Euro, um seine Getränke in 100-prozentig recyceltem Plasik anzubieten. (Bildquelle: Pepsi Co)

Pepsi Co Deutschland

Auf dem Weg zu 100-prozentig recycelten PET-Flaschen

Pepsi Co Deutschland, Neu-Isenburg, will bis Ende 2021 als erstes Getränkeunternehmen in Deutschland ausschließlich 100-prozentig recyceltes Plastik (rPET) in seinen gesamten Getränkeflaschen der CSD-Getränkemarken sowie des Lipton Ice Tea-Sortiments verwenden. Dafür investiert das Unternehmen in Deutschland sieben Mio. EUR. Damit spart das Unternehmen nach eigenen Angaben 15.000 Tonnen Neuplastik pro Jahr ein. mehr...

27. Oktober 2020 - News

Entwurf der rPET-Anlage von Suez und Loop Industries. (Bildquelle: Suez)

Neue PET-Recyclinganlage

Strategische Partnerschaft von Suez und Loop Industries für PET-Recycling

Der französische Suez-Konzern will gemeinsam mit der kanadischen Loop Industries eine Kunststoff-Recyclinganlage errichten. Die Anlage soll PET-Abfälle verarbeiten und in Europa gebaut werden. mehr...

15. September 2020 - News

PET-Flaschen, Post-Consumer-Abfälle und Kunststofffolien sind als Werkstoffe im Kreislauf zu führen. (Bildquelle: Simone Fischer/Redaktion Plastverarbeiter)

Recyclingtechnik für die Kreislaufwirtschaft

Der Weg ist bereitet

Unübersehbar war bereits im Vorfeld der Messe eines der vom Veranstalter aufgerufenen Hauptthemen – die Kreislaufwirtschaft. Die Branche ist sich der Brisanz des Themas bewusst und es war zu spüren und zu sehen, dass sie es anpackt. Neben den Technologieanbietern präsentierten sich Kooperationen entlang der Wertschöpfungskette, um das umfassende Thema gemeinsam zu bearbeiten. mehr...

7. Januar 2020 - Fachartikel

In Großbritannien setzt Alpla jährlich 13.000 t rHDPE für die Herstellung von Milch- und Saftflaschen ein.  (Bildquelle: Alpla)

Recycling

Alpla steigt in das HDPE-Recycling ein

Alpla, international tätiger Hersteller von Kunststoffverpackungen, baut seine Recyclingaktivitäten weiter aus: Mit dem Kauf von zwei Unternehmen in Spanien erfolgt der Einstieg in das Recycling von Polyolefinen. mehr...

5. November 2019 - News

Das Unternehmen zeigt Lösungen für einen geschlossenen Kunststoff-Kreislauf. (Bildquelle: Krones)

Metapure, Contiform 3 Speed

Verpackungen ganzheitlich recyclen

Mit den Metapure-Anlagen von Krones, Neutraubling, werden PET-Flaschen recycelt – je nach Bedarf in verschiedenen Materialqualitäten bis hin zu Food-Grade-PET. Weil das Unternehmen einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt, dehnt es seine Technologie schrittweise auf weitere Kunststoffarten aus. Die Metapure-W-Waschmodule lassen sich bereits heute neben PET auch für die Aufbereitung von Polyolefinen einsetzen. mehr...

16. Oktober 2019 - Produktbericht

Infrarot-Drehrohr (Bildquelle: Kreyenborg)

IR-Clean

Wirtschaftliche und schonende PET-Dekontamination

Das Funktionsprinzip von Infrarot-Drehrohren: Das zu behandelnde Material gelangt über eine Dosiereinheit in das Drehrohr, in dem der eingeschweißte Schneckengang und die kontinuierliche Rotation für einen homogenen Materialfluss bei definierter Verweilzeit sorgen. mehr...

9. Oktober 2019 - Produktbericht

Nigel Mattravers, Repräsentant New Life Plastics, Dr. Axel Schweitzer, Vorstandsvorsitzender Alba Group, Wong Kam-sing, Umweltminister der Sonderverwaltungszone Hongkong, Ben Ng, Vorsitzender der Baguio Green Group, Patrick Healy, Geschäftsführer von Swire Coca-Cola und Matthew Lobner, Head of International, Asia Pacific and Head of Strategy and Planning, Asia Pacific, HSBC (v.l.n.r.). (Bildquelle: New Life Plastics)

Alba Group baut Engagement in Asien weiter aus

Spatenstich für erste PET- und HDPE-Recyclinganlage in Hongkong

Die Alba Group, Berlin, feiert am 25. September 2019 in Anwesenheit des Wong Kam-sing, Umweltministers der Sonderverwaltungszone Hongkong, die offizielle Spatenstich-Zeremonie für die erste Recyclinganlage in Hongkong zum Verarbeiten von Abfällen aus Polyethylenterephthalat (PET) und Polyethylen hoher Dichte (HDPE). Der Betrieb der Anlage erfolgt durch die Joint Venture-Gesellschaft New Life Plastics. Partner der Alba Group sind die Swire Coca-Cola und die Baguio Waste Management & Recycling (Baguio), Hongkongs führendem Recyclingunternehmen und Tochter der Baguio Green Group. mehr...

25. September 2019 - News

PET-Behälter und Kunststoffverpackungen stehen derzeit in der öffentlichen Kritik. Reduzieren und Recyceln gehören zu den Geboten der Stunde. (Bildquelle: KHS-Gruppe)

Getränkeindustrie und Umweltschutz

Reduzieren und Rezyklieren ist das Gebot der Stunde

Die globale Debatte über Verpackungsmüll, den damit verbundenen Umgang mit Ressourcen sowie der zunehmende Regulierungsdruck haben die Nachfrage der Getränkeindustrie nach alternativen und neuen Verpackungslösungen weiter verstärkt. Dabei geht es neben dem Einsparen von Ressourcen im Produktionsprozess vor allem um die Verpackung selbst. PET-Behälter und Kunststoffverpackungen stehen derzeit besonders im Fokus. Reduzieren und Rezyklieren gehören zu den Geboten der Stunde. mehr...

10. September 2019 - Fachartikel

Die Upcycling-Compounds reduzieren Kunststoffabfälle. (Bildquelle: Sabic)

LNP Elcrin iQ Upcycling-Compounds

Upcycling-Compounds zur Verlängerung der Nutzdauer von PET-Flaschen

Sabic, Bergen op Zoom, Niederlande, hat ein neues Portfolio an LNP-Elcrin-iQ-Polybutylenterephthalat-Compounds eingeführt, die auf recyceltem Polyethylenterephthalat basieren. Mit der chemischen Aufarbeitung von Alt-PET aus Verbrauchsquellen zu höherwertigen PBT-Materialien mit optimierten Eigenschaften für länger haltbare Anwendungen unterstützt das Unternehmen den Einsatz recycelter Kunststoffe. mehr...

22. Juli 2019 - Produktbericht

Alpla und PTT Global Chemical (GC) arbeiten gemeinsam an einer Machbarkeitsstudie für den Bau eines Recyclingwerks in Thailand. Das gaben Alpla Regional Manager Bernd Wachter und Supattanapong Punmeechaow, Präsident und CEO von GC, in Bangkok bekannt. (Bildquelle: Alpla)

Studie zu Recyclingwerk in Thailand

Alpla und GC geben Partnerschaft bekannt

Alpla, Hard, Österreich, und PTT Global Chemical (GC), Bangkok, Thailand, arbeiten gemeinsam an einer Machbarkeitsstudie zum Bau eines Recyclingwerks in Thailand. Das gaben die Unternehmen im Rahmen des „Circular Living Symposium 2019 – Upcycling Our Planet“ in Bangkok bekannt. mehr...

4. Juli 2019 - News