PET-flaschen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "PET-flaschen".

PET-Behälter und Kunststoffverpackungen stehen derzeit in der öffentlichen Kritik. Reduzieren und Recyceln gehören zu den Geboten der Stunde. (Bildquelle: KHS-Gruppe)

Getränkeindustrie und Umweltschutz

Reduzieren und Rezyklieren ist das Gebot der Stunde

Die globale Debatte über Verpackungsmüll, den damit verbundenen Umgang mit Ressourcen sowie der zunehmende Regulierungsdruck haben die Nachfrage der Getränkeindustrie nach alternativen und neuen Verpackungslösungen weiter verstärkt. Dabei geht es neben dem Einsparen von Ressourcen im Produktionsprozess vor allem um die Verpackung selbst. PET-Behälter und Kunststoffverpackungen stehen derzeit besonders im Fokus. Reduzieren und Rezyklieren gehören zu den Geboten der Stunde. mehr...

10. September 2019 - Fachartikel

PET-Flaschen haben viele Vorteile. Sie sind nicht nur leicht und damit komfortabel zu transportieren, sondern auch nahezu bruchsicher und zu 100 Prozent recycelbar. (Bildquelle: Forum PET)

Geschlossener Materialkreislauf

PET-Flasche hat viele Leben

Egal ob am Badesee, beim Einkaufsbummel oder im Fitnessstudio: Die PET-Flasche ist ständiger Begleiter. Für viele Menschen ist sie aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ihr Marktanteil ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen: Lag dieser bei alkoholfreien Getränken 2003, also im Jahr der Einführung des Einwegpfandes, noch bei knapp 30 Prozent, erreichte er 2017 laut einer Erhebung des GfK Consumer Panels bereits 71,6 Prozent. Selbst Bier, das flüssige Heiligtum der Deutschen, ist heute vielerorts in Plastikflaschen erhältlich – früher wäre das undenkbar gewesen. Kunststoffflaschen sind nicht nur leicht und damit komfortabel zu transportieren, sondern auch nahezu bruchsicher. Zudem sind sie zu 100 Prozent recycelbar. Auch ihre hohe Recyclingquote von 97,9 Prozent spricht für die PET-Flasche. mehr...

9. September 2019 - News

Die neue PET-Flasche vereint einzelne umweltschonende Verpackungslösungen in einem Behälter und unterstützt damit den Gedanken der Circular Economy. (Bildquelle: KHS)

Bottles & Shapes

Neue PET-Flasche vereint relevante Nachhaltigkeitsaspekte

Die Nachfrage der Getränke- und Nahrungsmittelindustrie nach Verpackungslösungen, die effiziente Produktionsprozesse unterstützen und bei einem hohen Produktschutz zugleich einen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten, wächst stetig. Hierfür deckt KHS, Hamburg, mit seinem PET-Portfolio die gesamte Wertschöpfungskette vom Flaschendesign bis zur energie- und ressourceneffizienten Produktion ab.  mehr...

2. September 2019 - Produktbericht

Als leichteste Flasche für stilles Wasser weltweit sorgt sie für eine drastische Reduzierung des Verbrauchs von PET-Granulat. (Bildquelle: Sidel)

X-Lite Still

Hohe Verpackungsleistung für druckloses stilles Wasser

X-Lite Still ist die jüngste 500-ml-PET-Verpackungslösung für druckloses stilles Wasser von Sidel, Parma, Italien. Mit einem Gewicht von 6,5 g und einer Höhe von 195 mm ist die Flasche die leichteste 500-ml-PET-Flasche für druckloses stilles Wasser auf der Welt und verfügt über ein hohes Leistungsniveau - selbst bei sehr hohen Produktionsgeschwindigkeiten - sowie eine sehr leichte Mündung. mehr...

5. August 2019 - Produktbericht

25 Jahre Forum PET

Neue Ökobilanz zu Saft und Milch

Forum PET warnt vor Pauschalkritik an PET-Flaschen

Das Forum PET der Industrievereinigung Kunststoffverpackungen, Bad Homburg, reagiert auf die neuen Ökobilanz-Studien, die das Ifeu Institut, Heidelberg, für Milch- und Saftverpackungen durchgeführt hat. Die bepfandeten PET-Einwegflaschen für Wasser, Erfrischungsgetränke und andere Getränke seien nachgewiesenermaßen eine nachhaltige Alternative zu Glas-Mehrweg-Verpackungen, teilte das Forum mit. Die Getränkeindustrie entwickle zudem bereits effektive Lösungen für die Herausforderungen der unbepfandeten PET-Flaschen für Saft und Milch. Die neuen Untersuchungen sollten daher nicht zu einer Pauschalverurteilung von PET-Flaschen führen. mehr...

29. Juli 2019 - News

Das international tätige Unternehmen Comep produziert jährlich rund 4.000 PET-Blasformen. (Bildquelle: Sidel)

Verpackungstechnik

Sidel erwirbt PET-Blasformen-Hersteller Comep

Sidel, Hersteller von Kunststoffverpackungen und Getränkeabfüllanlagen, übernimmt die französische Firma Cognac Moules Emballages Plastqiues (Comep), einen Spezialisten für PET-Blasformen. Mit der Akquisition will sich die Sidel Gruppe im Bereich der Herstellung von Blasformen und Werkzeugen verstärken. mehr...

23. Juli 2019 - News

Die Upcycling-Compounds reduzieren Kunststoffabfälle. (Bildquelle: Sabic)

LNP Elcrin iQ Upcycling-Compounds

Upcycling-Compounds zur Verlängerung der Nutzdauer von PET-Flaschen

Sabic, Bergen op Zoom, Niederlande, hat ein neues Portfolio an LNP-Elcrin-iQ-Polybutylenterephthalat-Compounds eingeführt, die auf recyceltem Polyethylenterephthalat basieren. Mit der chemischen Aufarbeitung von Alt-PET aus Verbrauchsquellen zu höherwertigen PBT-Materialien mit optimierten Eigenschaften für länger haltbare Anwendungen unterstützt das Unternehmen den Einsatz recycelter Kunststoffe. mehr...

22. Juli 2019 - Produktbericht

Drei Stuhltypen mit ähnlichen Grundformen wurden bereits entworfen. In einem Online-Konfigurator kann man den jeweiligen Stuhl individualisieren. (Bildquelle: FH Münster)

3D-Druck

3D-gedruckte Design-Sessel aus Plastikflaschen

Nachhaltige Möbelstücke aus dem 3D-Drucker? Ein Konzept dazu steht bereits. Entwickelt hat es Moritz Wesseler, Bachelorabsolvent am Fachbereich Architektur der FH Münster. Er hat nicht nur einen Roboterarm so präpariert, dass dieser große Gegenstände in 3D drucken kann; er hatte auch noch die Idee, das Ganze mit eingeschmolzenen PET-Flaschen zu entwickeln. mehr...

5. Februar 2019 - Produktbericht

Wertstoffkette PET-Getränkeverpackungen. (Bildquelle: Gütegemeinschaft Wertstoffkette)

Nachhaltigkeit

PET-Flaschen: Neue Zielmarke 50 Prozent Rezyklat

Die RAL Gütegemeinschaft Wertstoffkette PET-Getränkeverpackungen, Bad Homburg, hat einstimmig beschlossen, dass der Einsatz von Recyclingmaterial in PET-Einwegflaschen deutlich erhöht wird. Die Organisation will dadurch den Wertstoffkreislauf weiter schließen und die Nachhaltigkeit der Getränkeverpackungen steigern. mehr...

15. November 2018 - News

Die Verpackungslösung ermöglicht attraktive Designvarianten von PET-Verpackungen. (Bildquelle: Sidel)

Steady Edge, Base-Over-Stroke-System

Behälterbodenlösung zur Produktion markanter, stabiler und leichter Verpackungen

Steady Edge heißt die Verpackungslösung von Sidel, Hünenberg, Schweiz. Sie erhöht die Gestaltungsfreiheit, vereinfacht die Produktion eleganter Behälter mit weniger stark abgerundeten Böden. Damit antwortet das Unternehmen auf die Herausforderungen der Produktion von flachen, ovalen und rechteckigen PET-Behältern, die den speziellen Streckblasprozess mit Preferential Heating voraussetzen. Mit dem System wird eine optimale Materialverteilung für Verpackungen in hoher Qualität erreicht. mehr...

14. September 2018 - Produktbericht

Hotfill-Anlage für 48.000 Flaschen pro Stunde

Streckblasen und Abfüllen kombinieren

PET-Flaschen-Formtechnik revolutionieren

Um nichts geringer zu tun, als das Abfüllen von Flüssigkeiten in PET-Flaschen grundlegend zu verändert, kooperiert KHS-Gruppe mit Liquiform. Der Plan: Sie wollen eine Form- und Fülltechnik entwickeln, die die beiden bisher separaten Prozesse Streckblasen und Abfüllen kombiniert. Dazu unterzeichneten beide Unternehmen einen Lizenzvertrag. mehr...

2. Dezember 2016 - News

Verpackung

Banderolen statt Schrumpffolie

Die Verpackungsmaschine Pro Smart von Project Automation & Engineering, Kranenburg, verbindet PET-Flaschen mit einer Banderole anstatt mit Schrumpffolie. Ein Vakuumtransport-System befestigt die Banderolen mit Zugspannung, was die Flaschen stabilisiert. mehr...

30. August 2016 - Produktbericht

25 Jahre Forum PET

Jubiläum

25 Jahre Forum PET

Das Forum PET feiert 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Gegründet wurde die Interessenvertretung 1991 nach Markteinführung der ersten PET-Mehrwegflasche in Deutschland. Als Reaktion auf die aufkommende Kritik der etablierten Verpackungsindustrien an der neuen Verpackungsart verfolgte der Zusammenschluss das Ziel, die Öffentlichkeit über die Vorteile von PET aufzuklären. mehr...

15. August 2016 - News

MEG plant PET-Recyclingwerk bei Aachen

PET-Recycling

MEG plant PET-Recyclingwerk bei Aachen

Der Getränkehersteller Mitteldeutsche Erfrischungsgetränke (MEG), Weißenfels, baut ein Recyclingwerk in der Nähe von Aachen, um die Regranulat-Quoten zu erhöhen. mehr...

9. August 2016 - News

Multifunktionale Anlage für PET-Verarbeitung

PET-Verarbeitung

Multifunktionale Anlage für PET-Verarbeitung

Die Verpackungsanlage für PET-Flaschen, Inno PET Tri-Block der KHS-Gruppe, Dortmund, kombiniert Abfüll- und Streckblasmaschine, Etikettierer und Füller. Das durchgängige Neck-Handling ermöglicht zusätzlich das Verarbeiten von Lightweight-PET. Die Anlage produziert eine 0,5 l-Flasche mit einem Materialeinsatz von unter 8 g und spart so bis zu 1,5 g Material pro Flasche. mehr...

20. Juli 2016 - Produktbericht

Seite 1 von 212