Peripherie

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Peripherie".

Der Fitnessgeräte-Hersteller setzt auf den neuen Trockner mit 16 Trocknungsbehältern (Bildquelle: Koch-Technik)

Ekon

Neue Trocknereinheit erfolgreich installiert

Der Peripherie-Spezialist Koch-Technik, Ispringen, realisierte bei Tacx, Wassenaar, Niederlande, einem Hersteller von Indoor-Fitnessgeräten, den Einbau der kompletten zentralen Förderanlage vom Silo bis hin zur Kunststoffverarbeitungsmaschine. mehr...

3. August 2020 - Produktbericht

Kompressor als Komplettlösung mit Druckluftbehälter (Bildquelle: Boge)

C-2-Kompressoren

Variantenreiche Schraubenkompressorreihe

Kompakter, leichter zu bedienen und leiser als je zuvor – so stellt Boge, Bielefeld, die neue Generation seiner Schraubenkompressoren aus der C-Baureihe vor. Die C-2-Kompressoren sind sowohl als anschlussfertige Komplettlösung samt Druckluftbehälter und Trockner erhältlich als auch in einer Stand-alone-Version für größere Gesamtanlagen. mehr...

21. Februar 2020 - Produktbericht

Atlas Copco setzte 2019 mit Kompressoren, Vakuumtechnik, Montagelösungen und Ausrüstungen für die Energietechnik rund 10 Mrd. Euro um - mehr als je zuvor. Im Bild ein Ausriss aus dem Produktportfolio der Energietechnik, mit Lichtmasten, fahrbaren Kompressoren, Stromerzeugern und Pumpen. (Bild: Atlas Copco)

Jahresbilanz

Atlas Copco erreicht Umsatz und Auftragseingänge in Höhe von 10 Mrd. EUR

Der schwedische Konzern Atlas Copco hat seinen Umsatz im Jahr 2019 um neun Prozent auf 103,7 Mrd. Schwedische Kronen (SEK) gesteigert. Das entspricht rund 10 Mrd. EUR. Das organische Wachstum betrug zwei Prozent. Die Auftragseingänge summierten sich auf 106 Mrd. SEK und lagen damit ebenfalls um neun Prozent über dem Vorjahreswert (97 Mrd. SEK). mehr...

6. Februar 2020 - News

Verschlusskappen aus PP. (Bildquelle: Wittmann Battenfeld)

Interplastica 2020

Wittmann Battenfeld einer der Aussteller in Moskau

Der österreichische Spritzgießmaschinenhersteller Wittmann Battenfeld mit Sitz in Kottingbrunn, stellt dem Fachpublikum auf der Interplastica in Moskau vom 28. bis 31. Januar 2020, neben der Spritzgießtechnologie auch Automatisierungslösungen und Peripherie vor. mehr...

10. Januar 2020 - News

Die Wittmann Gruppe stellt auf der Swiss Plastics Expo eine Maschine mit HiQ-Metering vor: dem aktiven Verschließen der Rückstromsperre. (Bildquelle: Wittmann)

Swiss Plastics Expo

Wittmann Gruppe mit vernetzter Spritzgießtechnologie

Die Wittmann Gruppe stellt auf der diesjährigen Swiss Plastics Expo seine Spritzgießtechnologie, Automatisierung und Peripherie vor. Der Schwerpunkt der Präsentation liegt auf der Vorstellung einer intelligenten und vernetzten Maschine. Diese passt sich aufgrund adaptiver Algorithmen an diverse Umgebungsbedingungen an. mehr...

9. Januar 2020 - News

Die Schüttgutabdeckungen sind individuell auf jede Größe und Form anpassbar, lassen sich ebenso ausstatten, sind faltbar und robust im täglichen Gebrauch. (Bildquelle: Freeleaves)

Seal-IT Schüttgutabdeckung

Schüttgut sicher sauber halten

Seal-It Schüttgutabdeckungen von Freeleaves, Bad Oeynhausen, stellen allen Verarbeitern von Kunststoffen aus unterschiedlichsten Liefergebinden eine Alternative im Materialmanagement zur Verfügung, die den Inhalt Ihrer individuellen Behälter vor Staub, Feuchtigkeit und anderen Umwelteinflüssen schützt. mehr...

1. Juli 2019 - Produktbericht

Formenträgersysteme können jetzt sicher, zuverlässig und schnell aus der Ferne gewartet und so Stillstandszeiten verkürzt werden. (Bildquelle: BBG)

Remote Maintenance Box

Sichere, zuverlässige Fernwartung per VPN – selbst in China

Mit der neuen Remote-Maintenance-Box von BBG, Mindelheim, können Formenträgersysteme jetzt sicher, zuverlässig und schnell aus der Ferne überwacht und gewartet werden. Das Unternehmen hat das Produkt zusammen mit Weidmüller, Detmold, entwickelt. mehr...

11. Juni 2019 - Produktbericht

Teil des während der “Tecnofrias Days” ausgestellten Equipments.

Verkaufs- und Technologie-Veranstaltung in Leiria

Tecnofrias präsentierte sich als Partner der Wittmann Gruppe in Portugal

Bei Tecnofrias., dem Vertriebspartner der Wittmann Gruppe in Portugal, sind die vom 28. Februar bis 2. März veranstalteten „Tecnofrias Days“ erfolgreich über die Bühne gegangen: Das Event zog mehr als 200 Besucher an. Organisiert wurde diese Verkaufs- und Technologie-Veranstaltung in enger Zusammenarbeit mit Wittmann Battenfeld Spanien am Standort von Tecnofrias in Leiria, der im Zentrum gelegenen Region des Landes, wo sich der industrielle Sektor konzentriert. mehr...

25. April 2019 - News

DI Filipp Pühringer, Leitung Verfahrenstechnische Entwicklung bei Wittmann Battenfeld, Ing. Bernhard Schaufler, Gebietsvertriebsleiter Wittmann Battenfeld, Mag. Georg Tinschert, Geschäftsführer Wittmann Battenfeld, Assoz. Prof. Dr. Gerald Berger-Weber, Projektleiter INQCIM an der Montanuniversität Leoben (MUL), Univ. Prof. Dr. Walter Friesenbichler, Leiter Lehrstuhl Spritzgießen von Kunststoffen an der MUL, Priv. Doz. Dr. Dieter P. Gruber, Gruppenleiter Robot Vision and Artificial Intelligence am Polymer Competence Center Leoben bei der Übergabe der Produktionszelle. (Bildquelle: Wittmann Battenfeld)

Produktionszelle für Forschungsprojekt

Wittmann unterstützt Montanuniversität Leoben

Der österreichische Spritzgießmaschinenhersteller Wittmann Battenfeld, Kottingbrunn, stellt der Montanuniversität in Leoben, Österreich, eine Eco Power 110 mit integrierter Peripherie zur Verfügung. Die Hochschule koordiniert des Forschungsprojekt INQCIM und erhält die Produktionszelle als Dauerleihgabe für die Laufzeit des Projektes. mehr...

18. Februar 2019 - News

Dashboard - Wittmann 4.0 Arbeitszellen. (Bildquelle: Wittmann Battenfeld)

Industrie 4.0 / Digitalisierung

MES ermöglicht Rückverfolgung von Qualitäts-Parametern

Marktgängige MES-Lösungen (Manufacturing Execution System) konnten sich in der Kunststoffindustrie erfolgreich als Informationszentralen und Leitstände für das Überwachen und Planen von Spritzgießmaschinen etablieren. Der Erfolg lässt sich unter anderem auch auf das Vorhandensein der standardisierten Schnittstelle Euromap 63 und anstehende OPC-UA-basierte Protokolle zurückführen. Sie sorgen für eine einfache Anbindung von Maschine und MES. Praktisch alle MES-Lösungen machen jedoch auf der Maschinenebene als unterste Kommunikationsschicht Halt und decken somit nur einen kleinen Teil der prozessbestimmenden Geräte in einer Produktionshalle ab. Ein neues MES-Paket sorgt für Abhilfe. mehr...

31. Januar 2019 - News

Klaus Ehlig ist Geschäftsführer von Wittmann Battenfeld Deutschland. (Bildquelle: Wittmann)

Neues gemeinsames Unternehmensdach

Wittmann vereint Standorte in Deutschland

Die Wittmann Gruppe hat ihre Standorte in Deutschland zu einem neuen gemeinsamen Unternehmen zusammengefasst. Wittmann Battenfeld (Spritzgießmaschinen) in Meinerzhagen und Wittmann Robot Systeme (Robotik und Peripherie) in Nürnberg firmieren seit 1. Oktober 2018 beide unter Wittmann Battenfeld Deutschland. mehr...

9. Oktober 2018 - News

DVS-Merkblätter und -Richtlinien: Fügen von Kunststoffen

Überarbeitet: Regelwerk zum Fügen von Kunststoffen

Das Taschenbuch „DVS-Merkblätter und -Richtlinien: Fügen von Kunststoffen“ von DVS Media, Düsseldorf, enthält das gesamte deutschsprachige Regelwerk zum Fügen von Kunststoffen. Nun liegt die Regelwerkssammlung in einer neuen Auflage vor.  mehr...

1. März 2018 - Produktbericht

K 2016: Arbeitet vollautomatisch mit integrierter, ökonomischer Selbstreinigung

Filtriersystem

K 2016: Arbeitet vollautomatisch mit integrierter, ökonomischer Selbstreinigung

RSFgenius 330 ist der zweitgrößte Filter im Programm der vollautomatischen Filtriersysteme von Gneuß, Bad Oyenhausen. Der ausgestellte Filter wird nach der Messe in eine Bopet-Anlage in Asien integriert werden, in der eine Filterfeinheit von 20µm benötigt wird. Die Filtriersysteme arbeiten vollautomatisch, prozess- und druckkonstant mit einer integrierten, ökonomischen Selbstreinigung. mehr...

25. Oktober 2016 - Produktbericht

K 2016: Spart Zeit und Material bei der Reinigung

Reinigungsgranulat

K 2016: Spart Zeit und Material bei der Reinigung

Resinex, Zwingenberg, hat sein Portfolio um das von Polyram Plastic entwickelte Reinigungsgranulat Ramclean erweitert. Es wirkt weder korrosiv noch abrasiv und ist nicht toxisch. Das Granulat eignet sich für fast jeden Thermoplasttyp vom Polyolefin bis zum Hochleistungskunststoff. Die Anwendungsmöglichkeiten reichen dabei vom Spritzguss mit Kalt- und Heißkanaltechnik über das Compounding und die Extrusion bis zum Mehrschicht-Folienblasen. mehr...

20. Oktober 2016 - Produktbericht

K 2016: Ex-Sauger für feine und feinste Stäube

Industriesauger

K 2016: Ex-Sauger für feine und feinste Stäube

Mit der Serie DS 3 stellt Ruwac, Melle, eine neue Baureihe von Drehstromsaugern vor, die insbesondere für das Absaugen und Aufsaugen feiner und feinster Stäube entwickelt wurde. Zu den konstruktiven Merkmalen gehört die Kombination aus geringer Luftleistung, hohem Unterdruck und einer großen Filterfläche von 12qm. mehr...

12. Oktober 2016 - Produktbericht