PCR

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "PCR".

Polifilm Extrusion hat eine Maschinenstretchfolie mit 30 Prozent PCR auf den Markt gebracht. (Bildquelle: Polifilm)

Nachhaltigkeit

Polifilm erweitert Sortiment um Stretchfolie mit 30 Prozent PCR-Rezyklat

Der Stretchfolienhersteller Polifilm mit Sitz in Köln hat sein Maschinenstretchfoliensortiment um eine Variante mit Rezyklatanteil erweitert. Poliflexx Renate besteht aus Polyethylen mit einem Post-Cosumer-Rezyklatanteil von 30 Prozent. mehr...

25. Oktober 2020 - News

Eine kontinuierliche Heißwäscheanlage ergänzt das Technikum von Herbold. (Bildquelle: Herbold)

Recyclingtechnik

Herbold Meckesheim erweitert Technikum

Die Nachfrage nach höherwertigen Kunststoffrezyklaten steigt. Deshalb hat der Anlagenbauer Herbold Meckesheim mit Sitz in Meckesheim sein Technikum um eine neue Heißwaschanlage ergänzt. mehr...

13. Oktober 2020 - News

Das Projekt wird aus Mitteln des strategischen Wirtschafts- und Forschungsprogrammes „Innovatives OÖ 2020“ vom Land Oberösterreich gefördert. (Bildquelle: Europlast)

Bin-up.AT

Mülltonne: Auslaufmodell und Zukunftsprodukt

Bin-up.AT nennt sich ein Projekt im Kunststoff-Cluster mit dem Ziel, aus Mülltonnen echte Wertstofftonnen zu machen. Die Behälter sollen zu 100 Prozent aus Post-Consumer-Kunststoffrezyklat hergestellt werden, das regional gesammelt und rezykliert wird. Die zukünftige Wertstofftonne hat deshalb einen minimalen ökologischen Fußabdruck.  mehr...

9. Oktober 2020 - Produktbericht

Vom Rezyklat zum hochwertigen Werkstoff (Bildquelle: TCKT)

Circumat

Damit der Wertstoff Kunststoff im Kreislauf bleibt

Oberösterreichische Leitbetriebe und Forschungseinrichtungen entlang der gesamten Kunststoff-Wertschöpfungskette entwickeln im Projekt Circumat verschiedene Anwendungen aus Post-Consumer-Rezyklaten. Das Resultat wird als Grundlage für einen Muster-Prozess und Leitfaden für die Kunststoffbranche zur Verfügung gestellt. mehr...

8. Oktober 2020 - Produktbericht

Pflanzbox in Betonlook. Bei der Materialentwicklung wurde insbesondere auf Optik, Geruch, Farbvarianten, Stabilität, Outdoortauglichkeit, Witterungsbeeinflussung und Gewichtsbelastung Rücksicht genommen. (Bildquelle: Haidlmair)

PCR-Rezyklat

Vom Haushaltsmüll zum trendigen Designprodukt

Plast-IQ, Nussbach, Österreich, entwickelt außergewöhnliche Designprodukte aus recyclingfähigem Kunststoff. Nun will das Unternehmen einen Schritt weitergehen und sein gesamtes Produktsortiment aus wiederverwertetem Kunststoff – gewonnen aus Haushaltsabfällen – fertigen. In einem Kooperationsprojekt des Kunststoff-Clusters Oberösterreich werden dafür neue Materialien entwickelt. mehr...

7. Oktober 2020 - Produktbericht

Christoph Brüning und sein sein Team freuen sich über das 15-jährige Firmenbestehen. (Bildquelle: Omnicycle)

Kunststoffrecycling

Omnicycle erweitert Standort und Produktionskapazität

Omnicycle, ein Kunststoffrecycler mit Sitz in Vreden, investiert aufgrund des steigenden Produktionsaufkommens. Im April erwarb das Unternehmen in einen neue Zerkleinerungsanlage und kürzlich das benachbarte Gewerbegrundstück samt Halle. mehr...

29. September 2020 - News

Zerkleinerte Altreifen, aus denen Pyrolyseöl gewonnen wird. (Bildquelle: BASF)

BASF investiert in Pyrum Innovations

Kapazitäten für Pyrolyseöl aus Altreifen erweitern

Die BASF mit Sitz in Ludwigshafen wird 16 Mio. EUR in die Pyrum Innovations, Dillingen/Saar investieren. Das Technologieunternehmen ist auf die Pyrolyse von Altreifen spezialisiert. Mit der Investition wird der Chemiekonzern den Ausbau der Pyrolyseanlage von Pyrum und die weitere Markteinführung der Technologie unterstützen. mehr...

21. September 2020 - News

Lebensmittelverpackungen

Trinseo und Fernholz vermarkten recyceltes Polystyrol

Trinseo hat zusammen mit dem Verpackungshersteller Fernholz recyceltes Post-Consumer-Polystyrol (PCR oder r-PS) entwickelt. Es basiert auf einen PCR-Gehalt von 20 bis 30 Prozent. Die neuesten Form Fill Seal-Formulierungen enthalten rund 40 Prozent r-PS, abhängig von der Anwendung. Dies sei – nach eigenen Angaben – der Technologie von Trinseo zu verdanken, bei der das Material mithilfe von Lösungsmittelprozessen in den Polymerisationsprozess eingebettet wird. mehr...

15. September 2020 - News

Lifocycle-Stab

Lösungen für Farbstabilität und Sortierfähigkeit bei Recyclingkreisläufen

Damit die werkstoffliche Wiederverwertung von Thermoplasten gelingt, kommt es darauf an, ihre Recyclingfähigkeit bereits bei der Herstellung der Primärprodukte sicherzustellen. Zudem gilt es, im Recyclingprozess selbst darauf hinzuwirken, dass Altkunststoff-Chargen sortierfähig sind. Das Ziel ist die Herstellung von Rezyklaten mit reproduzierbarer Qualität. Dies unterstützt die Produktfamilie Lifocycle von Lifocolor, Lichtenfels.  mehr...

1. September 2020 - Produktbericht

Die Blitzumfrage des KI zeigt, dass knapp zwei  Drittel der Kunststoffverpackungshersteller Rezyklate in unverändertem Umfang einsetzen. (Bildquelle: Starlinger)

Blitzumfrage der Industrievereinigung Kunststoffverpackungen

Rezyklate für Kunststoffverpackungen gefragt

Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen, Bad Homburg, führte unter ihren Mitgliedsfirmen eine Blitzumfrage zur aktuelle Nachfrage nach Recyclingkunststoffen durch. Denn nicht nur der Corona-bedingte Produktionsrückgang macht den Recyclern derzeit zu schaffen, sondern auch die in der Krise stark gesunken Kunststoffpreise. Das erfreuliche Ergebnis der Umfrage: Auch in der Corona-Krise hält ein Großteil der Kunststoffverpackungshersteller und ihrer Kunden an ihren Nachhaltigkeitszielen fest. Knapp zwei Drittel der befragten Kunststoffverpackungshersteller gaben an, dass der Verbrauch an Rezyklaten nahezu unverändert sei. mehr...

10. August 2020 - News

(Bildquelle: Simone Fischer/Redaktion Plastverarbeiter)

Stretchfolie mit rLLDPE

Dünn, stark und nachhaltig

Kunststoffabfälle, unabhängig ob PIR oder PCR, sind eine wichtige Rohstoffquelle, um Ressourcen zu schonen. Um ins gleiche Produkt zurückfließen zu können, müssen die Rezyklate je nach Produkt gewisse Kriterien erfüllen. Im Fall eines Herstellers von Stretchfolien ist es die Sortenreinheit. Dafür ist LLDPE als Rezyklat unabdingbar, da die Folien ansonsten nicht die geforderten Eigenschaften besitzen. Durch die Initiative ERDE wurde der Kreislauf bei Agrarfolien geschlossen und das Herstellen von Stretchfolie mit einem PCR-Anteil von 25 Prozent und guter Performance ist möglich. Aufgrund dieser Entwicklung zählt der Produzent der Stretchfolie mit PCR-Anteil zu den Gewinnern des Pack The Future Award 2020. mehr...

30. Juli 2020 - Fachartikel

PET aus Flaschenmahlgut wird zu Elektro-, Elektronik-, Isolations- und Akustikbauteilen verarbeitet. (Bildquelle: KUZ Leipzig)

Forschungsprojekt Recyschaum

Upcycling von Rezyklaten aus der Circular Plastics Economy für geschäumte Leichtbauanwendungen

Im Mai startete am Kunststoff-Zentrum Leipzig der Kick-Off des neuen, vom BMWi geförderten Projekts Recyschaum. Wie schon der Name anklingen lässt, verbindet es die Themen Recycling und Schaum. Motivation für das Projekt sind europäische Richtlinien, die eine deutliche Steigerung beim Einsatz von Recyclingmaterial fordern. Die praktische Umsetzung jedoch liegt in der Hand der Unternehmen. mehr...

23. Juli 2020 - Produktbericht

Manfred Hackl, CEO Erema Group. (Bildquelle: Erema)

Geschäftsjahr 2019/20

Erema-Gruppe zieht positive Bilanz

Die Erema-Gruppe erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019/20 einen Gesamtumsatz von mehr als 200 Mio. EUR. Das bedeutet ein Plus von über zehn Prozent im Vergleich zum vorangegangenen Zeitraum. Das Geschäftjahr endete zum 31. März. mehr...

24. Juni 2020 - News

Leichtbauteile im Schaumspritzguss aus PCR-Rezyklat herzustellen ist das Ziel des Forschungsprojekts Recyschaum. (Bildquelle: KUZ)

Forschungsprojekt Recyschaum am KUZ

PCR-Rezyklate für geschäumte Leichtbauanwendungen

Im Mai fand die Kick-Off-Veranstaltung für das Projekt Recyschaum am Kunststoff-Zentrum in Leipzig (KUZ) statt. Das Projekt wird vom BMWi gefördert und läuft bis Herbst 2022. Untersucht wird das Schaumspritzgießen von PCR-Rezyklaten. Verarbeiter oder Compoundeure sind herzlich eingeladen am Projekt mitzuwirken. mehr...

4. Juni 2020 - News

Mit hochfließfähigem TPE können Allwetterfußmatten hergestellt werden. (Bildquelle: Hexpol TPE)

Nachhaltige thermoplastische Elastomere

Für das Automobil von morgen

In der Automobilindustrie spielen nachhaltige Materialien eine immer größere Rolle. Durch den Einsatz biobasierter oder recycelter Rohstoffe können ressourcenschonende Thermoplastische Elastomere (TPE) realisiert werden. Auch bieten diese Werkstoffe eine niedrigere Dichte und gute Recyclingfähigkeit, was OEM und Bauteilhersteller vermehrt dazu bewegt, Weich-PVC und vernetzte Elastomere durch diese zu ersetzen. Ein Compoundhersteller hat verschiedene nachhaltige Materiallösungen für den Einsatz im Automobil getestet und arbeitet eng mit O-EMs und Rohstofflieferanten zusammen. mehr...

28. April 2020 - Fachartikel