PA 6

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "PA 6".

Nylaforce Dynamic B

Lösungen zur möglichen PA66-Substitution durch PA6

Werkstoffe und kreative Entwickler sind gefragt, um knappe Ressourcen, und damit die Frage der Allokation, und andere Störgrößen entlang der globalen PA66-Prozesskette zu kompensieren sowie auch langfristige Alternativen zu finden. mehr...

8. März 2019 - Produktbericht

Verbindung mit hoher IP-Schutzeigenschaft (Bildquelle: Fränkische Industrial Pipes)

Kunststoff-Glattrohr

FIP-Kabelschutzrohr ersetzt Aluminium-Rohre in der Bahntechnik

Speziell für den Schutz von Kabeln im Bahntechnik-Innenbereich hat Fränkische Industrial Pipes, Königsberg, ein Kunststoff-Glattrohr entwickelt. mehr...

8. Januar 2019 - Produktbericht

Der Verarbeiter profitiert von den großen Formgebungsfreiheiten des Materials. (Bildquelle: Lanxess)

Durethan

Leichtfließende PA 6-Compounds für komplexe Geometrien

Lanxess, Köln, hat sein Portfolio an flammgeschützten Polyamid 6-Compounds der Marke Durethan um zwei mit Glasfasern hochverstärkte Produktvarianten erweitert. Sie eignen sich besonders für mechanisch hochbelastete Komponenten wie etwa Strukturbauteile in der Gerätetechnik mit Flammschutz-Anforderungen sowie für Kompaktleistungsschalter im Niedrigspannungsbereich. Zudem bieten sie sich zur Substitution von Druckgussmetallen und Duroplasten an, wenn deren hohe Steifigkeit nicht benötigt wird.  mehr...

6. November 2017 - Produktbericht

Polyamid-612-Monofilament für Instrumentensaiten (Bildquelle: Evonik)

Vestamid D18

Neues Polyamid lässt Saiten klingen

Evonik, Essen, und NTEC, Nanjing, China, haben gemeinsam ein neues Monofilament auf Basis des Hochleistungskunststoffs Vestamid für Instrumentensaiten entwickelt.  Bereits seit Ende der 30er Jahre des vergangenen Jahrhunderts werden Instrumente mit Saiten aus strapazierfähigen Nylonfasern bespannt. mehr...

26. Oktober 2017 - Produktbericht

Technisch gesehen schließt dieser Werkstoff die Lücke zwischen PA 6 bzw. PA 6.6 und PA 12. (Bildquelle: Biofed)

Biobasierte PA 6.10-Compounds

Medienbeständiger und dimensionstabiler Biokunststoff

Mit der Reihe M∙Vera ECS nimmt Bio-Fed, Köln, die Zweigniederlassung der Akro-Plastic nun Polyamidcompounds auf Basis nachwachsender Rohstoffe ins Portfolio auf. Das PA 6.10 erfüllt die gängige Definition eines Biokunststoffs, da es einen ca. 60 %igen Anteil an nachwachsenden Rohstoffen besitzt. mehr...

1. August 2017 - Produktbericht

Ummantelung für Bremskabel (Bildquelle: Teknor Apex)

Chemlon 890 HNT001

Robustes Polyamid 6/12 für Kabelummantelungen im Automobilbereich

Die Chemikalienbeständigkeit des neuen Polyamids 6/12 des Typs Chemlon 890 HNT001 von Teknor Apex, Geleen, Niederlande, ist besser als die von Polyamid 6 und die Stresskorrosionsbeständigkeit ist bei Kontakt mit aggressiven Chemikalien oder bei mechanischen Belastungen größer. mehr...

16. März 2017 - Produktbericht

Haftfestigkeit von Hart/Weich-Verbunden optimieren

Untersuchungen zu Mehrkomponenten-Verbindung aus PA und TPE

Haftfestigkeit von Hart/Weich-Verbunden optimieren

Bei Mehrkomponenten-Anwendungen hängt der Produkterfolg von den Haftungseigenschaften und somit von den Verarbeitungsparametern sowie von möglichen Modifikationen der harten Komponente ab. Ein Kunststoffhersteller hat solche Einflussfaktoren, wie etwa die Masse- und Werkzeugtemperaturen als auch den Einsatz glasfaserverstärkter oder schlagzähmodifizierter Polyamide, anhand von Materialproben aus PA 6 mit angespritzter Weichkomponente aus TPS untersucht. Als Prüfverfahren dient die VDI-Richtlinie 2019 zum Ermitteln des Schälwiderstands der weichen Komponente. Dabei hatten ein verzögertes Einspritzen der weichen Komponente und die Modifikationen des harten Substrats den größten Einfluss auf die Haftfestigkeit. mehr...

23. September 2016 - Fachartikel

Contitech entwickelt Hinterachsgetriebequerträger aus Polyamid

Produktionskapazität von Caprolactam

BASF verringert Produktion von Polyamid-6-Vorprodukt

BASF verringert seine Caprolactam-Produktion in Europa schrittweise über die nächsten 18 Monate um 100.000 Tonnen auf 400.000 Jahrestonnen. In Ludwigshafen werden Teile der Caprolactam-Produktion sowie Anlagen für die Vorprodukte Anolon und Oleum geschlossen. Die Maßnahmen betreffen in Ludwigshafen rund 80 Mitarbeiter. mehr...

12. September 2016 - News

K 2016: Neue Compounds mit Hohlglaskugeln für Lightweight-Anwendungen

Polyamid 6

K 2016: Neue Compounds mit Hohlglaskugeln für Lightweight-Anwendungen

Litepol heißen die Compounds mit Hohlglaskugeln für Lightweight-Anwendungen, die Softer, Forli, Italien im vergangenen Jahr präsentiert hat. mehr...

7. September 2016 - Produktbericht

Juni 2012

Polyamid-Compounds

Harte Schalen für weiche Luftkissen

Airbag-Gehäuse bestehen traditionell aus einem Polyamid 6 mit 40 Prozent Glas­faserverstärkung. Steigende Anforderungen der Automobilhersteller, die sich unter anderem durch die Erschließung neuer Absatzmärkte mit völlig anderen Klimabedingungen ergeben, zwingen die Zulieferer allerdings dazu, neue Materialien zu entwickeln und vorhandene zu verbessern. mehr...

27. Juli 2012 - Fachartikel