Organobleche

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Organobleche".

Intervallheizpresse (Bildquelle: Rucks)

Intervallheizpresse

Neue Intervallheizpressen-Generation zur effizienten Organoblech-Fertigung

Rucks, Glauchau, stellt die neue Intervallheizpressen-Technologie zur effizienten Organoblech-Fertigung vor. Neben der deutlich höheren Wirtschaftlichkeit hat das Verfahren den wesentlichen Vorteil, dass neben den hohen erreichbaren Presskräften auch Temperaturen oberhalb von 450 °C mühelos erreicht werden können. mehr...

26. Februar 2019 - Produktbericht

Abbildung 2:  Fiber-Form-Anlagentechnologie (Fertigungslösung 1) zur Verarbeitung von Organoblechhalbzeugen der Größe ≤ 350 mm x 350 mm (B x H)

Temperaturverteilung auf der Oberfläche aufgeheizter Organobleche

Aufheizqualität zuverlässig ermittelt

Im Fiber-Form-Verfahren werden das Thermoformen von faserverstärkten Thermoplasthalbzeugen (Organoblechen) und das Spritzgießen in einem Prozess kombiniert. Eine Voraussetzung für das Verfahren ist eine homogene Aufheizung des Organoblechs. Über die Thermografie können die Oberflächentemperaturen der aufgeheizten Organobleche gemessen werden. Fehlende Bewertungsmethoden behindern jedoch eine quantitative Aussage über die Homogenität. Eine neu entwickelte Bewertungsmethode ermöglicht es erstmals, die Aufheizqualität von Organoblechen zu bestimmen. Als Kenngrößen dienen dabei die Streuung der gemessenen Temperaturen um den Temperaturmittelwert sowie deren Abweichung vom Temperatur-Sollwert. So lässt sich eine dimensionslose Kennzahl für die Aufheizqualität bestimmen. mehr...

10. Oktober 2017 - Fachartikel

K 2016: Hohe Prozessintegration mit extremer Dünnwandtechnik

FVK-Verarbeitung

K 2016: Hohe Prozessintegration mit extremer Dünnwandtechnik

Ob Notebooks, Tablets oder Smartphones, bei der Produktion von Handhelds lässt sich durch den Einsatz von Composite-Materialien für die Gehäuse Gewicht sparen und die Stabilität erhöhen. Ziel einer Entwicklungskooperation von Engel Austria, Schwertberg, Österreich, Bond-Laminates, Brilon, – einem Unternehmen der Lanxess Gruppe, Köln – und Leonhard Kurz, Fürth, ist es, zudem die Fertigungseffizienz deutlich zu steigern. Auf der K 2016 präsentieren die Partnerunternehmen das Ergebnis ihrer Arbeit: Die Spritzgießfertigung eines robusten, einsatzfertigen Gehäuses mit hochwertiger Oberfläche in extremer Dünnwandtechnik. mehr...

14. Oktober 2016 - Fachartikel

Faserverstärkte Membranwerkstoffe

Hicotec CF

Faserverstärkte Membranwerkstoffe

Das Unternehmen Frenzelit Werke, Bad Berneck, entwickelt langfaserverstärkte thermoplastische Verbundwerkstoffe, welche unter dem Handelsnamen Hicotec vertrieben werden. mehr...

22. Juli 2013 - Produktbericht