Normen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Normen".

Zum Portfolio des Herstellers gehören in Reinräumen hergestellte Silikonkautschuk-Komponenten für Medizinprodukte der Klasse II und Klasse III (für implantierbare medizinische Geräte). Sehr früh hat sich das Unternehmen mit Überprüfung auf Einhaltung der EN ISO 13485 befasst, um Liefersicherheit herzustellen. (Bildquelle: Flexan)

Neue Anforderungen an das Qualitätsmanagement bei Medizinprodukten

Kein Zugang zum europäischen Markt ohne neue EN ISO Zertifizierung

Medizinproduktehersteller sind dafür verantwortlich, dass auch Komponenten, die nicht in-house produziert werden, über alle relevanten ISO-Zertifikate verfügen. Zu diesem Zweck müssen sie prüfen und sicherstellen, dass die Qualitätsmanagementsysteme ihrer Zulieferer alle notwendigen Anforderungen erfüllen. Zwei entscheidende Normen wurden überarbeitet und bis zum September 2018 müssen Zulieferer die Konformität ihrer Prozesse mit der neuen EN ISO 9001 und bis zum März 2019 mit der revidierten EN ISO 13485 hergestellt haben.Ein Fallbespiel zeigt, wie OEMs rechtzeitig erkennen können, ob ihre Zulieferer die Zertifizierung innerhalb der festgelegten Frist erreichen. mehr...

24. April 2018 - Fachartikel

Kunststoffe in Schienenfahrzeugen müssen hohe Anforderungen an den Brandschutz erfüllen. Bis 2018 sind die Vorgaben der eurpäischen Bahnnorm DIN EN 45545-2 umzusetzen. (Bildquelle: Maexx/pixelio)

Neue Brandschutznorm im transeuropäischen Bahnverkehr

Brandschutz in Schienenfahrzeugen

Bis 2018 müssen besonders Hersteller von Zügen und deren Lieferanten die Vorgaben der verbindlichen, europäischen Brandschutzprüfung der Bahnnorm DIN EN 45545-2 erfüllenn. Die Standards befassen sich unter anderem mit dem Brandverhalten der verwendeten Materialien und Komponenten. Die Unterteilung der Sicherheitsklassen nach Einsatzbereich erfordert neue Kunststoffe, die der neuen Richtlinie entsprechen. Zwei neue Duroplaste erfüllen die Brandschutznormen und sind für zahlreiche Anwendungen geeignet, womit sich die Materialvielfalt verringern ließe. mehr...

19. März 2018 - Fachartikel

(Bildquelle: Industrieblick/Fotolia)

ISO-Norm für Spritzgießmaschinen

Sicherheitsnorm für Spritzgießmaschinen auf der Zielgeraden

Eine internationale Sicherheitsnorm für Spritzgießmaschinen, das ist das Ziel des Gremiums ISO/TC 270/WG 1. Rund 30 Experten trafen sich in Hangzhou, China, um die noch offenen Fragen zu klären. Mit Erfolg: Die Eckpunkte stehen. mehr...

22. Januar 2018 - News

Den Überblick behalten: Bei der Herstellung hochwertiger Kunststoffteile für die Automobilbauer kommen zahlreichen Normen zum Einsatz. Die CAQ-Software ermöglicht dies. (Bildquelle: Fischer)

ISO-Normen in der Automobilindustrie effizient anwenden

CAQ-Software vereinheitlicht Normen-Management

Bei den ISO-Normen die Übersicht zu behalten, war das erklärte Ziel eines Automobil-Zulieferers. Um die Einhaltung der vielfältigen Normenvorgaben im Bereich Qualitäts- und Umweltmanagement sicherzustellen und jederzeit überprüfen zu können, war das Unternehmen auf der Suche nach einer übergreifenden Lösung. Fündig wurde der Kunststoffverarbeiter bei einem Anbieter von CAQ-Software aus Rheinland-Pfalz. mehr...

23. März 2017 - Fachartikel

Leitfaden zur optischen 3D-Messtechnik

Fachbuch

Leitfaden zur optischen 3D-Messtechnik

Die Fraunhofer-Allianz Vision veröffentlichte den 14. Band ihrer Leitfaden-Reihe. Er gibt einen Überblick über das Themenspektrum der optischen 3D-Messtechnik und ersetzt damit die älteren Bände 2 und 6. mehr...

10. Oktober 2014 - News

TÜV Süd gibt Tipps zur neuen Qualitätsmanagement-Norm

Qualitätssicherung

TÜV Süd gibt Tipps zur neuen Qualitätsmanagement-Norm

Der TÜV Süd gibt Tipps, wie Unternehmen mit der aktualisierten Norm ISO 9001 für Qualitätsmanagement-Systeme umgehen sollten. Aktuell überarbeitet die Internationale Organisation für Normung (ISO) die Norm. Eine Arbeitsversion hat sie bereits vorgestellt, die Veröffentlichung der finalen Version ist für September 2015 geplant. mehr...

4. September 2014 - News

MedPLAST 2013

Normen und Richtlinien für biokompatible Werkstoffe

Durch das Zertifikate-Labyrinth

Materialien für Produkte in der Medizintechnik stehen in Wechselwirkung mit dem menschlichen Körper. Deshalb dürfen diese Produkte nur aus biologisch geeigneten und zugelassenen Werkstoffen, den sogenannten biokompatiblen Materialien oder Biomaterialien, gefertigt werden. Ob ein Material eine ausreichende Biokompatibilität besitzt, hängt unter anderem vom vorgesehenen Einsatzort und der Einsatzdauer ab. Eine fachgerechte biologische Beurteilung der Werkstoffe ist die entscheidende Voraussetzung, um sichere und von unerwünschten Nebenwirkungen freie Produkte in der Medizintechnik einsetzen zu können. mehr...

18. Juni 2013 - Fachartikel

Qualitätsmanagement DIN EN ISO 9000ff.

Normenreihe auf CD-ROM

Qualitätsmanagement DIN EN ISO 9000ff.

Die in 6. Auflage erschienene CD „Qualitätsmanagement DIN EN ISO 9000ff.“ stellt die wichtigsten Normen des modernen Qualitätsmanagements im HTML-Format bereit mehr...

8. Dezember 2010 - Produktbericht