Neubau

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Neubau".

Die Räder von Gabelstaplern: Eine typische Anwendung für das Hochleistungselastomer Vulkollan. (Bildquelle: Covestro)

Spatenstich für Produktionsanlage

Covestro erweitert Produktionskapazität für Vulkollan-Rohstoffe in Thailand

Covestro hat mit dem Bau einer neuen Produktionsanlage für Vulkollan-Rohstoffe in der Industriezone Map Ta Phut, Thailand, begonnen. Mit der neuen Anlage will das Unternehmen die wachsende Nachfrage nach Hochleistungselastomeren befriedigen und das immer breitere Anwendungsspektrum des Produkts bedienen. Die Investition liegt im hohen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Die Anlage soll Ende 2022 ihren Betrieb aufnehmen. mehr...

13. November 2020 - News

Wacker baut am Produktionsstandort Nünchritz eine neue Fertigungslinie für silanterminierte Polymere. (Bildquelle: Wacker)

Wacker

Fertigungslinie für Silicon in Nünchritz

Wacker, München, beginnt noch in diesem Jahr am Produktionsstandort Nünchritz mit dem Bau einer neuen Fertigungslinie für silanterminierte Polymere. Die Hybridpolymere dienen unter anderem als Bindemittel für die Formulierung von hochwertigen Kleb- und Dichtstoffen, Flüssigabdichtungen und umweltfreundlichen Parkettklebern. Für die Baumaßnahmen sind Investitionen im mittleren zweistelligen Millionenbereich vorgesehen. Produktionsstart ist voraussichtlich 2022. mehr...

10. November 2020 - News

Das neue Gebäude ist eine Erweiterung für das Headquarter in San Polo di Piave, Italien. Es hat eine Fläche von 3.000 Quadratmetern. (Bildquelle: HRSflow)

Heißkanalsysteme

HRS Flow erweitert Standort um neue Arbeitsstätte

Der Bau des HRS Flow-Standorts mit einer Fläche von rund 3.000 Quadratmetern ist beendet. Das Gebäude ist eine Erweiterung für das Headquarter in San Polo di Piave, Italien. Die vollständig nach den Kriterien der schlanken Fertigung entworfene Arbeitsstätte beendet das Projekt der Neubewertung und des Re-Designs für den Montageprozess der Heißkanalsysteme. Ziel waren die Erhöhung der Produktionskapazität und die Gewährleistung von mehr Flexibilität für die Kunden des europäischen Marktes. mehr...

30. Oktober 2020 - News

Feierlichen Eröffnungszeremonie (vlnr): Dr. Andrea Gassmann, stellvertretende Institutsleiterin des Fraunhofer IWKS, Prof. Dr. Anke Weidenkaff, Institutsleiterin des Fraunhofer IWKS, sowie Dipl.-Kfm. Andreas Meuer, Vorstand Finanzen und Digitalisierung der Fraunhofer-Gesellschaft. (Bildquelle: Fraunhofer IWKS)

Bioökonomie und Digitalisierung von Ressourcen

Fraunhofer IWKS eröffnet Neubau in Alzenau

Die Fraunhofer-Einrichtung für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS hat ihren Neubau in der Brentanostraße in Alzenau offiziell eröffnet. Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen fand die Eröffnung als Online-Veranstaltung statt. mehr...

23. Oktober 2020 - News

Das Lindner Team Matthias Egarter, Harald Ebner, Michael Lackner, Karin Lindner, Manuel Lindner mit dem Spittaler Bürgermeister Gerhard Pirih (v.l.) beim Spatenstich. (Bildquelle: Lindner Recyclingtech)

Kapazitäten werden verdoppelt

Lindner Recyclingtech baut neue Firmenzentrale

Am 18. September 2020 erfolgte bei Lindner Recyclingtech im österreichischen Spittal an der Drau der Spatenstich für die neue Firmenzentrale. Der 1948 in Österreich gegründete Hersteller von Abfallaufbereitungs- und Zerkleinerungstechnologie investiert in einen über 45.000 Quadratmeter neuen Standort. Neben einer hochmodernen Produktionsanlage soll die neue Zentrale zum internationalen Kompetenzzentrum für Müllverwertung und Recycling werden. mehr...

28. September 2020 - News

Nach der Fertigstellung des Parkhauses wird auf dem derzeitigen Parkplatzgelände das Entwicklungszentrum errichtet. (Bildquelle: Fanuc)

Standortausbau

Fanuc baut Entwicklungszentrum

Der Hersteller von Automatisierungslösungen Fanuc baut seinen Standort in Neuhausen bei Stuttgart weiter aus. Das Unternehmen investiert insgesamt mehr als 20 Mio. EUR in ein viertes Gebäude am Standort sowie in ein Parkhaus. In den vergangenen drei Jahren ist die Zahl der Beschäftigten am Standort Neuhausen um etwa 100 auf knapp 400 gestiegen, sodass es notwendig ist, den Parkraum anzupassen. mehr...

10. September 2020 - News

„Mit dem Spatenstich startet die Umsetzung der geplanten Smart Factory“, so Christian Eckert, CEO. (Bildquelle: Regloplas)

Firmensitz wird wechseln

Spatenstich für neuen Technologiestandort von Regloplas

Mit dem Spatenstich setzt das Management von Regloplas in Zeiten von Corona klare Zeichen, um die Zukunftspläne weiter zu führen. Zugunsten einer größeren und von Grund auf neu durchdachten Fabrik an der Spühlstraße in St. Gallen, Schweiz, wird der derzeitige Standort an der Flurhofstraße aufgegeben. Die Bauarbeiten sind im Gange, die Fertigstellung des letzten Bauabschnitts ist bis Anfang 2022 geplant. mehr...

9. September 2020 - News

In Anwesenheit von (v.l.n.r) Dr. Michael Ruf, Chief Excecutive Officer der KraussMaffei Gruppe, Laatzens Bürgermeister Jürgen Köhne, Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil sowie Dieter Thewes, Geschäftsführung KraussMaffei Extrusion und Jan Van Geet, Vorstandsvorsitzender von VGP, fand am 03. September 2020 die Grundsteinlegung für das neue Werk in Laatzen statt. (Bildquelle: KraussMaffei)

Werk für Extrusionssysteme

Grundsteinlegung von KraussMaffei

KraussMaffei Extrusion, Hannover, hat in Laatzen, Gewerbegebiet Ost in der Region Hannover gemeinsam mit VGP den Grundstein für den Bau eines Werkes für Extrusionssysteme gelegt. Der Zeitplan sieht vor, dass das 66.500 m² große Werk bis zum dritten Quartal 2022 fertiggestellt ist. Die neue Adresse ersetzt den alten KraussMaffei-Standort in Hannover-Kleefeld, der keinen Ausbau mehr zuließ. VGP ist ein europäischer Anbieter qualitativ hochwertiger Logistik- und Gewerbeimmobilien. mehr...

4. September 2020 - News

Firmenhauptsitz der Bekuplast-Unternehmensgruppe: Eine Lagerhalle von 7.200 Quadratmetern ist nun hinzugekommen. (Bildquelle: Bekuplast)

Bekuplast

Lagerhalle eröffnet

Die Bekuplast-Unternehmensgruppe erweitert ihre Lagerkapazitäten am Firmenhauptsitz in Ringe. Die Gruppe investierte 3 Mio. EUR in eine neue Lagerhalle. Aufgrund des stetig wachsenden Produktsortiments und der hohen Nachfrage nach Mehrweglösungen haben die bisherigen Lagerkapazitäten nicht mehr ausgereicht. mehr...

13. Juli 2020 - News

In unmittelbarer Nähe zum Flughafen von Lanseria entsteht das neue Alpla Werk. (Bildquelle: Alpla)

Verpackungen

Alpla baut Werk nahe Johannesburg

Die Alpla Group, ein internationales Unternehmen für Kunststoffverpackungen und Recycling, errichtet in der Provinz Gauteng, Südafrika, ein Produktionswerk für Verpackungen. Der Spatenstich erfolgte im Februar 2020, die Fertigstellung ist für Sommer 2021 geplant. mehr...

11. März 2020 - News

Foam Partner erweitert seine Fertigungskapazitäten für industrielle Spezialschaumstoffe am Standort Duderstadt. (Bildquelle: Foam Partner)

Erweiterung Fertigungskapazitäten für technische Schaumstoffe

Foam Partner errichtet Verarbeitungszentrum in Duderstadt

Seinen niedersächsischen Standort Duderstadt erweitert das schweizer Unternehmen Foam Partner Fritz Nauer, Wolfhausen, um ein Verarbeitungszentrum für industrielle Schaumstoffe. Das Werk soll im ersten Halbjahr 2020 seinen Betrieb aufnehmen. mehr...

15. November 2019 - News

Beim Spatenstich in Kallo (v.l.n.r.): Borealis Vorstand Martijn Van Koten, CFO Mark Tonkens, Repräsentantin Annick De Ridder (mittig), Borealis CEO Alfred Stern, Vorstand Philippe Roodhooft und Botschafterin Elisabeth Kornfeind (rechts). (Bildquelle: Borealis)

Polypropylenversorgung in Europa sicherstellen

Borealis baut neue Anlage in Belgien

Am 9. September 2019 fand von Borealis, Wien, der Spatenstich für eine Propan-Dehydrierungsanlage (PDH) statt. Die Anlage wird am Produktionsstandort im belgischen Kallo errichtet und verfügt über eine Jahreskapazität von 750.000 t/a. Mit einem Investitionsvolumen von insgesamt rund 1 Mrd. EUR ist das Projekt das größte jemals von Borealis umgesetzte Vorhaben in Europa. Dies unterstreicht das Bekenntnis des Unternehmens zu seinen Kontinentalbetrieben und zu seinen europäischen Kunden. mehr...

11. September 2019 - News

Symbolischer Spatenstich für die Fertigungshalle für CFK-Automobilbauteile (von links): Dr. Thomas Wolff (BMW Group Leiter Leichtbau- und Technologiezentrum), Ines Reinhold (GF Inland Architektur Chemnitz), Arndt Steinbach (Landrat Meissen), Dr. Dirk Feltin (Geschäftsführer Hightex Verstärkungsstrukturen), Jörg Bechmann (Goldbeck Ost/Niederlassungsleiter Sachsen), Jeanette Scherf (Geschäftsführerin Hightex Verstärkungsstrukturen), Peter Nothnagel (Stabsstellenleiter SMWA) (Bildquelle: Hightex)

Leichtbau

Hightex erweitert Produktionsfläche

Das Unternehmen Hightex Verstärkungsstrukturen mit Sitz in Klipphausen bei Dresden, erweitert seinen Standort um eine Fertigungshalle mit 3.500 m² Produktionsfläche und 700 m² Büro- und Sozialbereich. Der symbolische Spatenstich fand im Rahmen der Feierlichkeiten zum 20-jährigen Betriebsjubiläum statt. mehr...

21. August 2019 - News

Der Baubeginn der neuen Arburg Montagehalle 23 wurde mit dem Spatenstich offiziell eingeläutet (v. r.): die geschäftsführenden Arburg-Gesellschafter Renate Keinath, Juliane Hehl, Eugen Hehl und Michael Hehl zusammen mit den Architekten Siegfried Schmelzle und Claus Matt vom Architekturbüro Schmelzle + Partner sowie dem Loßburger Bürgermeister Christoph Enderle und Reinhard Geiser, stellvertretender Landrat des Landkreises Freudenstadt. (Bildquelle: Arburg)

Produktionsstandort Loßburg wird erweitert

Spatenstich für neue Montagehalle bei Arburg

Mit dem Bau der neuen Montagehalle erweitert Arburg, Loßburg, die Kapazitäten für die großen Allrounder Spritzgießmaschinen sowie kundenspezifische Turnkey-Anlagen. Das Investitionsvolumen liegt deutlich im zweistelligen Euro-Millionen-Bereich. Damit bekennt sich Arburg erneut zu seinem zentralen Produktionsstandort in Loßburg, der bis 2020 um rund 17 Prozent auf knapp 200.000 Quadratmeter wachsen wird. mehr...

22. Mai 2019 - News

Symbolische Eröffnung des Neubaus (v.l.n.r.): Theodor Schwarz, Wolfgang Breu, Reinhold Ziewers, Rudolf Weichert, Sylvia Stierstorfer, Anton Rothfischer, Elisabeth Kerschner, Ernst Aumer, Ernst-Matthias Aumer  (Bildquelle: Knur)

Mehr Raum für Innovationen

Knur weiht neuen Firmensitz ein

Mit dem Spatenstich im April 2018 wurde der Start für den Neubau eingeläutet und ein Jahr später feierten nationale und internationale Geschäftspartner, Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie Freunde und Angehörige der Belegschaft, die Einweihung des neuen Firmensitzes von Knur Maschinenbau im Gewerbepark in Wörth an der Donau. mehr...

14. Mai 2019 - News