Nachhaltigkeit

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Nachhaltigkeit".

UpCycling_Granulat_rein_Berg_Fraunhofer_LBF_K_Raapke-scaled-e1618377702382

Nachhaltigkeit

PET aus gelbem Sack für technische Anwendungen

In einem Forschungsprojekt hat das Fraunhofer LBF, Darmstadt, mit Partnern einen Werkstoff entwickelt, der auf gebrauchten Getränkeflaschen aus PET basiert. Das mechanische Eigenschaftsprofil ähnelt dem von kurzglasfaserverstärkten Neuware aus Polyester oder Polyamid. mehr...

14. April 2021 - News

Recycling

Nachhaltigkeitszertifizierung für Lyondell Basell

Für seinen Cracker in Wesseling und seine europäischen Polymerstandorte hat das Chemie- und Kunststoffunternehmen Lyondell Basell die ISCC-Plus-Zertifizierung erhalten. Diese bescheinigt Nachverfolgbarkeit und Nachhaltigkeit in der Lieferkette. mehr...

12. April 2021 - News

Bild: Tarikh Jumeer - fotolia.de

EU-Projekt BIOnTop - Teil 2

Biobasierte Barrierebeschichtungen

Das EU-Verbundprojekt BIOnTop (Grant Agreement Number GA 837761) wurde in der Plastverarbeiterausgabe 04|2020 erstmals vorgestellt. Das Ziel des EU-Projektes unter Beteiligung von 21 Expertenteams ist das Erforschen und Entwickeln von innovativen Verpackungskonzepten und Textilien mit maßgeschneiderten Eigenschaften sowie neuen End-of-Life Optionen auf Basis von biobasierten Polymeren. mehr...

1. April 2021 - Fachartikel

Die Fenster der Briefkuverts sind aus einer kratzfesten, hochtransparenten, entspiegelten BOPS-Folie hergestellt. (Bild: Ricardo Alfaia/Buergofol)

Interview High Tech Folien

„Warum wir ohne Folien nicht mehr leben können“

Verpackungsfolien halten wir täglich in den Händen. Doch Folien können weitaus mehr als Lebensmittel zu schützen. Sie übernehmen vielfältige Aufgaben in der Automobil-, Bau- und Chemieindustrie. Welche Funktionen dies sind und wie diese erzeugt werden erläuterte Dr. Kurt Stark, Leiter Geschäftsentwicklung und Nachhaltigkeit bei Buergofol in Ingolstadt gegenüber dem Plastverarbeiter. mehr...

29. März 2021 - Fachartikel

Das ökologische und das ökonomische Herz schlagen im Einklang: Mit einem Online-Kick-Off hat der VDWF seinen Arbeitskreis Nachhaltigkeit gestartet. (Bild: VDWF)

Kick-off erfolgt

VDWF startet Arbeitskreis «Nachhaltigkeit»

Ein Fahrplan in Richtung ressourcenschonendes und faires Wirtschaften im Werkzeug- und Formenbau: So lautet die Zielsetzung des VDWF-Arbeitskreises «Nachhaltigkeit». Diese neunte Fachgruppe des Verbands Deutscher Werkzeug- und Formenbauer begann Mitte Februar 2021 mit einem Kick-off im Online-Format. «Wir wollen im Werkzeug- und Formenbau konkrete Maßnahmen für die Unternehmen herausarbeiten, um ihnen einen zukunftsfähigen Weg aufzuzeigen», erklärt Henning Köllner, Geschäftsführer Gezea und Leiter des Arbeitskreises. mehr...

23. März 2021 - News

Nahezu die Hälfte der Befragten ist der Ansicht, dass Verpackungen nachhaltiger geworden sind. (Bild: dvi)

Verbraucherumfrage

Verpackungen werden als nachhaltig angesehen

Im Auftrag des Deutschen Verpackungsinstituts, Berlin, wurde eine repräsentative Umfrage zu Verpackungen durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Entwicklungen der vergangenen Jahre im Bereich nachhaltiger Verpackungen bei den Verbrauchern ankommen sind. 44,0 % der Befragten sehen klare Fortschritte bei der Umweltfreundlichkeit von Verpackungen, lediglich 15,7 % sehen Rückschritte. mehr...

22. März 2021 - News

Im kommenden Jahr bringt Vaude eine Outdoor-Kollektion auf den Markt, deren Stoff aus chemisch rezyklierten alten Reifen stammt. (Bild: Vaude)

BASF und Vaude

Einst Reifen, jetzt Outdoor-Hose

Das Outdoor-Sport-Unternehmen Vaude bringt im März 2022 eine neue Produktlinie in den Handel. Die Basis der für die Textilien eingesetzten Polyamide sind chemisch recycelte Reifen. BASF, Ludwigshafen, und Vaude, Tettnang, wollen damit einen Beitrag leisten, um Abfallmengen zu verringern und wertvolle Ressourcen zu schonen. mehr...

22. März 2021 - News

Anforderungen an Kunststoffe für sichere Spielwaren

Econamid

Recycling-Polyamid macht Produkte für Kinder nachhaltiger

Die Econamid Polyamid-Lösungen von Domo Chemicals, Leuna, sind vielseitig, leicht und widerstandsfähig und eignen sich daher besonders gut für die Industrie- und Designanforderungen der Hersteller von Kinderartikeln. mehr...

1. März 2021 - Produktbericht

Schaumapplikator aus Monomaterial und somit kreislauffähig. (Bild: Cosmed)

Nachhaltig? – Selbstverständlich

Schaumspender neu gedacht

Weich soll er sich anfühlen und cremig noch dazu. Der Feinschaum, der in dosierten Spenden aus speziellen Aerosol- oder Pump-Hub-Applikatoren ausgegeben wird. Gefertigt aus einem Materialmix aus verschiedenen Kunststoffen und Stahl, ist er nur bedingt kreislauffähig. Doch es geht auch anders. mehr...

1. März 2021 - Fachartikel

Der erste Nachhaltigkeitsbericht von Arburg liegt als interaktives Dokument auf der Website zum Durchklicken bereit und ist somit selbst nachhaltig. (Bild: Arburg)

Premiere

Arburg veröffentlicht globalen Nachhaltigkeitsbericht

Arburg, Loßburg, informiert erstmals weltweit mit seinem neuen Nachhaltigkeitsbericht darüber, wie nachhaltig das Unternehmen in allen relevanten Bereichen auf lange Sicht handelt und wirtschaftet. Der Nachhaltigkeitsbericht 2020 fasst dabei übersichtlich und mit vielen Info-Grafiken zusammen, was das Unternehmen in Sachen Umwelt- und Ressourcenschonung, aber auch für seine Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Anspruchsgruppen und die Region tut. Dabei ist der Bericht selbst auch nachhaltig: Das interaktive Dokument steht auf der Arburg-Website zum Durchklicken bereit und wird nicht in gedruckter Form distribuiert. mehr...

26. Februar 2021 - News

Digitalisierung und Ressourceneffizienz sind die Schwerpunkte des Messeauftritts von Arburg auf der Chinaplas 2021. (Bild: Arburg)

Arburg auf der Chinaplas 2021

Digitalisierung, Leichtbau und Effizienz

Arburg, Loßburg, wird auf der Chinaplas vom 13. bis 16. April 2021 in Shenzhen, China, in Halle 10, Stand J21, sein Spektrum für die Kunststoffverarbeitung präsentieren. Gezeigt werden High-end-Maschinentechnik und Turnkey-Lösungen, die im wichtigen Markt China stark nachgefragt werden. Den thematischen Fokus legt das schwarzwälder Unternehmen auf Digitalisierung und Ressourcenschonung. mehr...

26. Februar 2021 - News

Globale Zusammenarbeit für faire Weltwirtschaft: Der United Nations Global Compact. (Bild: Kuraray)

Für eine nachhaltige und faire Weltwirtschaft

Kuraray tritt United Nations Global Compact bei

Der Chemiehersteller Kuraray mit Europasitz in Hattersheim tritt der UN-Initiative Global Compact bei. Die Initiative bietet Unternehmen und Organisationen, die sich besonders für eine verantwortungsvolle wirtschaftliche Entwicklung stark machen, eine Plattform. Die Teilnehmer verpflichten sich, Menschenrechte zu schützen, sich für faire Arbeitsbedingungen sowie für Umwelt und Klima einzusetzen, Korruption aktiv zu bekämpfen und eine Vorbildfunktion für soziales wirtschaftliches Handeln einzunehmen. mehr...

26. Februar 2021 - News

Ein hybrider Allrounder 920 H fertigte aus 100 % recyceltem PP-Monomaterial von Borealis dickwandige Klappboxen. (Bild: Arburg)

Das Gesamtpaket ist entscheidend

Nachhaltigkeit spritzgegossener Verpackungen

Von Verpackungen für Lebensmittel wird nicht nur erwartet, dass sie das eingefüllte Produkt bis zum Verzehr schützen, sondern auch, dass sie nachhaltig sind. Über die Dicke der Wandstärke wird der Materialeinsatz optimiert, Rezyklat kommt zum Einsatz, der Fertigungsprozess wird angepasst und die passende Maschinentechnik gewählt. Bertram Stern, Packaging und Circular Economy Manager bei Arburg, erläutert im Gespräch mit Plastverarbeiter, wie der Spritzgießmaschinenhersteller zur Nachhaltigkeit des Endprodukts beitragen kann. mehr...

25. Februar 2021 - Fachartikel

Arbeitsgemeinschaft PVC und Umwelt

AGPU heißt jetzt VinylPlus Deutschland

Die Arbeitsgemeinschaft PVC und Umwelt e.V. (AGPU) heißt ab sofort VinylPlus Deutschland e.V.. Mit der Umbenennung will die deutsche PVC-Branche ein klares Zeichen für das gemeinsame europäische Nachhaltigkeitsengagement setzen. Das Netzwerk aus derzeit über 50 Mitgliedsunternehmen und Partnern - allein in Deutschland - wird weiter gestärkt und der vor über 30 Jahren begonnene Dialog mit der Öffentlichkeit und Einsatz für die Nachhaltigkeit des Werkstoffs PVC konsequent fortgesetzt. mehr...

23. Februar 2021 - News

Industrieanlage zum Herstellen von Biopolymeren aus Zuckerrohr-Ethanol. (Bild: Braskem)

Investition in die Zukunft

Braskem baut Produktion für Biopolymere aus

Auf die weltweit steigende Nachfrage nach Biopolymeren reagiert Braskem mit der Erweiterung seiner Fertigungskapazität für grünes Ethylen, dem wichtigsten Grundstoff für das Herstellen nachhaltiger Polyethylene. Hierfür baut das brasilianische Petrochemieunternehmen die Kapazität seines Werkes in Triunfo, Brasilien, von aktuell 200.000 auf 260.000 t pro Jahr aus. Das Unternehmen beginnt mit dem 61 Mio. Dollar schweren Ausbau in diesem Jahr und wird ihn voraussichtlich im vierten Quartal des Jahres 2022 abschließen. Ausgangsstoff für grünes Ethylen ist Ethanol, das aus dem nachwachsenden Rohstoff Zuckerrohr gewonnen wird. Bei dessen Anbau wird CO2 aus der Luft gebunden. mehr...

22. Februar 2021 - News