Mobilität

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Mobilität".

Richtungsweisende Schaumstofflösungen für Dachhimmel, Verkleidungen und Sitze demonstrieren die Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens. (Bildquelle: Foam Partner)

Obonature

Neue Schaumstofftechnologie auf Basis nachhaltiger Rohstoffe für Fahrzeuginnenanwendungen

Für Fahrzeuginterieur hat Foam Partner, Wolfhausen, Schweiz, die Schaumstofftechnologie Obonature entwickelt. Nach dem Leitprinzip des Upcyclings werden in der Produktion nachhaltige Rohstoffe verwendet, die aus Nebenprodukten der chemischen Industrie gewonnen werden. Dadurch werden 20 Prozent weniger petrochemische Vorprodukte für die Herstellung von Rohstoffen benötigt. Der nachhaltige Anteil im Schaumstoff beträgt rechnerisch > 13 Prozent. mehr...

25. September 2020 - Produktbericht

Karin Müller, Sprecherin für Verkehr der Grünen Landtagsfraktion und Vizepräsidentin des Hessischen Landtags mit Professor Tobias Melz, Institutsleiter des Fraunhofer LBF und Dr. Saskia Biehl, Projektleiterin "Lasten-LeichtBauFahrrad" (v.l.). (Bildquelle: Fraunhofer LBF

Klimafreundliche Mobilität

Landtagsabgeordnete Karin Müller besucht Fraunhofer LBF

Karin Müller, Sprecherin für Verkehr der Grünen Landtagsfraktion und Vizepräsidentin des Hessischen Landtags, besuchte am 10. September das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in Darmstadt. Ziel des Besuchs war aktuelle Forschungsprojekte und damit verbundene mögliche Entlastungen für unsere Umwelt kennenzulernen. Denn die dortigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler forschen an neuen nachhaltigen, intelligenten und sicheren Leichtbaustrukturen für die Mobilität. Am Beispiel Lastenfahrrad analysieren sie im Projekt »L-LBF« Potenziale für verbesserte Nutzungseigenschaften und höhere Attraktivität im Gebrauch. mehr...

12. September 2020 - News

Einbausituation des Personal Airguards, der die Luftqualität jedes Sitzplatzes überwacht (Bildquelle: Dr. Schneider)

Interieur-Spezialisten sorgen für keimfreie Luft und Oberflächen

Hygiene: Herausforderung für Shared Mobility

Im Automobilsektor stehen die Interieur-Spezialisten neuerdings vor einer zusätzlichen Herausforderung: Die Mobilität der Zukunft ist mit den neuen Hygiene-Anforderungen in Einklang zu bringen. Im öffentlichen Personennahverkehr sowie in der Shared Mobility ist eine Anpassung des Interieurs an das stark erhöhte Schutzbedürfnis der Passagiere erforderlich. Ein erfahrener Automobilzulieferer für das Interieur, mit Schwerpunkt Belüftung, zeigt neben Clean-Air-Lösungen und hochwertigen Oberflächen weitere Technologietrends auf, die die Hygiene fördern und das Infektionsrisiko verringern. mehr...

27. Juli 2020 - Fachartikel

Schaeffler ist Steering-Member des Hydrogen Council, Mitbegründer des „Wasserstoffbündnis Bayern“ und nun auch im Clean Intralogistics Net. (Bildquelle: Schaeffler)

Brennstoffzelle in der Logistik

Schaeffler-Gruppe tritt Clean Intralogistics Net bei

Mit dem Beitritt von Schaeffler zum Clean Intralogistics Net (CIN) organisieren sich im Branchennetzwerk nun 14 Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von rund 500 Mrd. Euro und einer Milionen Mitarbeitern. CIN setzt sich unter anderem für Brennstoffzellentechnik in der Intralogistik ein. mehr...

4. Februar 2020 - News

Dr. Axel Tuchlenski, Head of Global Product & Application Development bei der LANXESS Deutschland GmbH und im Vorstand von kunststoffland NRW zuständig für das Thema Leichtbau, führte durch die Veranstaltung. (Bildquelle: Kunststoffland NRW)

Mobilität bedeutet gesellschaftliche Entwicklung

Beim Kunststoffland NRW zu Gast – Automobilindustrie im Umbruch

Das Interesse war enorm. Kunststoffland NRW Mitglied 3M als Gastgeber und der Verein als Veranstalter konnten am 5. September 2019 in Neuss zahlreiche Gäste aus Geschäftsführung und Management aus der Wertschöpfungskette Kunststoff begrüßen, die sich die Chance nicht entgehen ließen, einen aktuellen Querschnitt an Expertenmeinungen zum Top-Thema „Mobilität und Leichtbau“ zu erhalten. mehr...

30. September 2019 - News

Prof. Drechsler (Mitte, rote Krawatte) unterzeichnete mit weiteren Unternehmensvertretern das UAM-Manifesto of Intent im Historischen Sitzungssaal in Ingolstadt. (Bildquelle: Stadt Ingolstadt/Rössle)

Leichtbau-Cluster tritt der Urban Air Mobility-Initiative bei

MAI Carbon unterstützt Flugtaxi-Entwicklung

Im Juli 2019 unterzeichnete Prof. Klaus Drechsler, Vorsitzender von MAI Carbon, in Ingolstadt ein Manifesto of Intent. Die Erklärung bekundet die Absicht, neuartige Mobilitätskonzepte mit Schwerpunkt Luftverkehr zu fördern und umzusetzen. Mit diesem offiziellen Festakt besiegelte Drechsler den Beitritt des bayerischen Spitzenclusters MAI Carbon zur Urban Air Mobility-Initiative (UAM) von Stadt und Region Ingolstadt. mehr...

3. August 2019 - News

Roh- und Zusatzstoffe

VDI präsentiert neue Studie „Werkstoffinnovationen für nachhaltige Mobilität und Energieversorgung“

Die VDI-Gesellschaft Materials Engineering (VDI-GME) und das VDI Technologiezentrum (VDI TZ) haben gemeinsam die Studie „Werkstoffinnovationen für nachhaltige Mobilität und Energieversorgung“ veröffentlicht. Sie gibt eine Orientierung für die gezielte Entwicklung wettbewerbsfähiger Werkstoffe in Deutschland. Die Studie behandelt vornehmlich die Felder Energie und Mobilität, weil diese aktuell eine besonders hohe wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung haben, und die Werkstofftechnologie hier eine entscheidende technische Rolle spielt. Drei Viertel der zwanzig größten deutschen Unternehmen schätzen die Werkstoffforschung als sehr bedeutend für ihre zukünftige Unternehmensentwicklung ein. mehr...

25. April 2014 - News

März 2013

Kunststoffe in elektrischen und elektronischen Applikationen

Strom trifft Plastik

Für Kunststoffe in elektrischen und elektronischen Anwendungen gelten besondere Sicherheitsanforderungen, wozu ein hoher Flammschutz gehört. Und wegen des Verzichts auf Blei beim Löten unter hohen Temperaturen sowie im Einsatz in elektrischen Antrieben müssen die verwendeten Kunststoffe besonders thermisch stabil und dabei mechanisch belastbar sein. Hier steigen die Applikationsbedingungen mit immer dünneren Wandstärken und weniger Gewicht für Leichtbauanwendungen. Weitere wichtige Entwicklungsziele sind elektromagnetisch schirmende und in fernerer Zukunft elektrisch leitende Kunststoffe. Wesentliche Treiber der Forschung sind neben neuen Energie- und Mobilitätskonzepten digitale Geräte für Consumer. mehr...

28. März 2013 - Fachartikel

Lanxess präsentiert Perspektiven 2013: Mobilität und Leichtbau

Roh- und Zusatzstoffe

Lanxess präsentiert Perspektiven 2013: Mobilität und Leichtbau

Zum Jahresauftakt in Berlin zog der Vorstandsvorsitzende von Lanxess Dr. Axel Heitmann eine positive Bilanz für 2012 und stellte die Perspektiven für 2013 vor. Nach einer Reihe von Großprojekten verbucht der Konzern 2012 einen neuen Spitzenwert hinsichtlich seiner Investitionen. Der Konzern sieht sich strategisch gut aufgestellt, um den eingeschlagenen Kurs aus organischem und externem Wachstum fortzusetzen. mehr...

8. Februar 2013 - News

Kompaktdosieranlage C-DSE

Für den mobilen Einsatz

Kompaktdosieranlage C-DSE

Für den manuellen Verguss von Bauteilen ist die Kompaktdosieranlage C-DSE gedacht mehr...

9. März 2011 - Produktbericht