MES

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "MES".

Die Erwartungen an eine digitalisierte, vernetzte Produktion sind hoch. (Bildquelle: Wright Studio - stock.adobe.com)

Trendbericht MES – Mit intelligenter Datenauswertung Ineffizienzen aufdecken

Sicher in der Cloud

Komplex ist eines der häufigsten Worte, mit denen die Produktion und Prozesse in der kunststoffverarbeitenden Industrie umschrieben wird – entsprechend anspruchsvoll ist das vernünftige Handling der aufkommenden Daten. Manufachturing Execution Systeme helfen dabei, die Daten für mehr Effizienz in der Produktion nutzbar zu machen und schaffen Transparenz, um Optimierungspotenzial zu finden. Für den Trendbericht MES in der kunststoffverarbeitenden Industrie hat die Redaktion Plastverarbeiter MES-Anbieter befragt und die wichtigsten Trends hier zusammengefasst. mehr...

18. März 2021 - Fachartikel

Vermessung des Lüfterrades, um den Fertigunsprozess zu optimieren. (Bild: SKZ)

Trial statt Error

30 Jahre Versuchsmethodik mit Mesos

Die meisten Kunststoffverarbeiter – und nicht nur die – kennen das Problem: Trotz unzähliger Versuche und Variation vieler Einstellparameter ist die Qualität der hergestellten Produkte oder Bauteile immer noch schlecht oder schwankt stark. Die Ausschussquote erfordert ständig Eingriffe des Bedienpersonals. Geeignete Software ermöglicht eine schnelle Prozessparameterfindung und sorgt für eine gute Teilequalität. mehr...

22. Januar 2021 - Fachartikel

Übersicht über wichtige Kennzahlen und Auswertungen aus der Fertigung – mobil und flexibel. (Bildquelle: MPDV, Adobe Stock, zapp2photo)

SMA

Transparenz im Shopfloor

Das neue SMA Information Dashboard von MPDV, Mosbach, visualisiert Daten aus der Fertigung und dem Qualitätsmanagement flexibel und bedarfsgerecht. Mit der neuen Anwendung lassen sich beispielsweise Kennzahlen wie OEE oder Ausschuss zusammen mit einer Auswertung von Stillständen und Reklamationen auf einem digitalen Shopfloor-Monitor darstellen. mehr...

23. November 2020 - Produktbericht

ist ein Verbund aus MES und vollvernetzter Liniensteuerung. (Bildquelle: Hans Weber Maschinenfabrik)

Software für die digitale Zukunft der Kunststofffertigung

Verbund von MES und vollvernetzter Liniensteuerung

Die Smart Factory, die intelligente Fabrik, steht im Mittelpunkt von Industrie 4.0. Die selbstregelnde, funktional vernetzte Fertigung ist der Schlüssel für mehr Effizienz und die langfristige Wettbewerbsfähigkeit nicht nur einzelner Unternehmen, sondern ganzer Branchen und Industriestandorte. Mit einer neuartigen Software können die Prozesse in der Kunststofffertigung von der Zulieferung bis zur Auslieferung des fertigen Produkts vollautomatisiert und rund um die Uhr gemanagt werden. mehr...

20. November 2020 - Fachartikel

LSR-Verarbeitung mit einem  Zwei-Kavitäten-Werkzeug zum Einlegen von Platinen. (Bildquelle: Wittmann)

Lösungen für Kreislaufwirtschaft und intelligente Kunststoffverarbeitung

Prozesskette im Blick

Angüsse automatisch rezyklieren und direkt in den Spritzgießprozess zurückführen – eine solche Anlage zur Kreislaufführung von Kunststoffen hat Wittmann Battenfeld in diesem Herbst realisiert. Darüberhinaus lancierte die Gruppe eine Reihe weiterer Neuheiten unter anderen in den Bereichen LSR-Verarbeitung, MES, Peripheriegeräte und Automatisierung. mehr...

11. November 2020 - Fachartikel

Bei den neuen Maschinen bei Framac handelt es sich um Arburg Allrounder 720 A 3200-800/290 mit Robotsystem Multilift Select in Auslegerbauweise. (Bildquelle: Framac)

Mehrkomponentenspritzgießen

Framas erweitert Maschinenpark

Framas, Pirmasens, ein Hersteller von Komponenten für Sport-, Funktions- und Modeschuhe, hat seinen Maschinenpark vergrößert. Innerhalb eines Jahres wurden vier 2K-Spritzgießmaschinen in Betrieb genommen, die für die Entwicklung und Fertigung von Schuhkomponenten eingesetzt werden. mehr...

5. Oktober 2020 - News

Thorsten Strebel, Nathalie Kletti und Jürgen Petzel (von links) sichern die Zukunft der MPDV. (Bildquelle: MPDV)

Geplante Unternehmensnachfolge

Nächste Generation übernimmt Geschäftsführung bei MPDV

Im Zuge der Unternehmensnachfolge hat MPDV, Mosbach, Anbieter von Fertigungs-IT für die Smart Factory, seit dem 01.10.2020 drei neu Geschäftsführer. Innovationstreiber Thorsten Strebel ist Geschäftsführer Products & Services, Brückenbauer Jürgen Petzel wurde Geschäftsführer Sales und Netzwerkerin Nathalie Kletti ist Geschäftsführerin. Alle drei Experten waren bereits seit Anfang 2018 als Vertreter der wichtigsten Unternehmensbereiche Mitglied im Top-Management des Mittelständlers. Der bislang ebenfalls als Geschäftsführer tätige Wolfhard Kletti wir zum 01.04.2021 in den Ruhestand gehen. mehr...

2. Oktober 2020 - News

Das Analyse-Tool unterstützt bei der Budgetplanung für MES-Projekte. (Bildquelle: MPDV, Adobe Stock)

ROI-Analyzer

Online-Tool unterstützt die Budgetplanung für MES-Projekte

Mit dem Online-Tool ROI-Analyzer bietet MPDV, Mosbach, produzierenden Unternehmen die Möglichkeit, bereits vor der Einführung eines Manufacturing Execution Systems den potenziellen Return on Investment schnell zu berechnen. Denn auch unabhängig von der Konjunktur ist es von Vorteil, die Rentabilität einer geplanten Investition bereits vorab zu kennen. mehr...

11. September 2020 - Produktbericht

Das MES unterstütze das Forschungsprojekt mit Datenerfassung und Fertigungssteuerung (Bildquelle: TU Darmstadt)

Hydra

Forschungsprojekt PHI-Factory erfolgreich abgeschlossen

Im Rahmen des Forschungsprojekts PHI-Factory konnte das MES Hydra von MPDV, Mosbach, zeigen, dass die Interoperabilität mit den unterschiedlichsten Systemen für ein modernes Fertigungsumfeld zur Grundausstattung gehört. Das zentrale Ziel des Forschungsprojektes war es, technische und organisatorische Lösungen zu entwickeln, mittels derer Industriebetriebe als energieflexibles, aktives Regelelement zeitgleich Energiekosten einsparen und einen Beitrag zur Stabilisierung des Stromnetzes liefern können. mehr...

21. August 2020 - Produktbericht

Das Einsatzgebiet für digitale Checklisten im Fertigungsumfeld ist vielseitig. (Bildquelle: Adobe Stock)

Digitale Checklisten

Digitale Checklisten: Prozesse standardisieren und Ergebnisse dokumentieren

Checklisten auf Papier sind heute noch weit verbreitet – nicht nur im Produktionsumfeld. Dabei liegen die Vorteile einer digitalen Lösung auf der Hand. Mit digitalen Checklisten bringen MPDV, Mosbach, und Felten, Serrig, einen wirksamen Helfer für den Fertigungsalltag auf den Markt.  mehr...

6. August 2020 - Produktbericht

Mikrohaltering für medizinische Miniaturschläuche mit einem Teilegewicht von 2 mg. (Bildquelle: Wittmann Battenfeld)

Fakuma-Virtuell

Wittmann Battenfeld präsentiert Neuheiten virtuell

Nachdem die Fakuma 2020 erst wieder im nächsten Jahr stattfindet, hat sich Wittmann Battenfeld, Kottingbrunn, Österreich, entschlossen, die ursprünglich für die Fakuma geplanten Exponate sowie weitere interessante Anwendungen via Produktvideos vorzustellen und auf „Fakuma-Virtuell“ zu präsentieren. mehr...

4. August 2020 - News

Abbildung 1: Die Big Data Value Chain

Möglichkeiten von Big-Data und KI in der Kunststoffindustrie

So werden aus Daten Informationen

Aktuell begleitet uns eine Welle des technologischen Überschwangs. Unter Stichwörtern wie Digitalisierung, Industrie 4.0, Big Data, Künstliche Intelligenz oder Machine Learning findet sich eine Unzahl von Artikeln, Büchern, Diskussionen und Konzepten, die die nächste industrielle Revolution beschreiben. Unbestreitbar bietet diese neue Spielwiese riesige Potenziale, die es zu heben gilt. Andererseits sind mit der Umsetzung auch Kosten verbunden, und bei vielen Projekten im Digitalisierungsbereich ist nicht von Beginn an klar, wie der ROI ausfallen wird. Aber gerade in Zeiten der Krise und des Margendrucks liefert die Digitalisierung vielfach auch jene Chancen, die wir brauchen, um positiv in die Zukunft der Industrie, speziell der Kunststoffindustrie zu blicken. mehr...

1. Juli 2020 - Fachartikel

Die Auslastung von Maschinen, Werkzeug, Personal und Material kann detailgetreu abgebildet und nachverfolgt werden.(Bildquelle: MPDV)

Aps Fedra

Neue KI-basierte Planungssoftware für die Fertigung

Im dritten Quartal 2020 bietet MPDV, Mosbach, mit Aps Fedra eine neue Planungssoftware für die Fertigungsplanung unter Einsatz modernster Technologien. Mit dem Advanced-Planning-and-Scheduling-System werden sowohl einfache Arbeitsgänge als auch komplexe Fertigungsaufträge schnell und flexibel geplant. mehr...

16. Juni 2020 - Produktbericht

Die Smart Factory hat viele Gesichter. Ein digitales Shopfloor-Management unterstützt Unternehmen dabei, von allen Aspekten zu profitieren. (Bildquelle: MPDV)

Digitales Shopfloor Management

Effiziente Wege zur Smart Factory

Papier und Kugelschreiber durch ein Tablet zu ersetzen macht noch keine Smart Factory aus. Vielmehr braucht es ein digitales Shopfloor-Management, das durchgängig sowohl in die Fertigungsprozesse als auch in die IT-Landschaft integriert ist. Zunächst gilt es zu beleuchten, wie ein Unternehmen seine Prozesse auf Vordermann bringen kann. mehr...

28. Mai 2020 - Produktbericht

Die Möglichkeiten einer Datenbrille live zu testen wurde von den Besuchern gut angenommen. (Bildquelle: SAR)

Technologietag bei SAR Kunststoffsysteme

Individuelle Automationskonzepte und Digitalisierung

Mehr als 70 Personen waren Ende Februar zum Technologietag der SAR Kunststoffsysteme nach Gunzenhausen gekommen. Die Schwerpunkte des Tages lagen auf Steuerungstechnik, Digitalisierung und flexibler Kunststoffautomation. Denn Big Data und Digitalisierung sind auch bei der Automation in der Kunststoffindustrie ein großes Thema. Die Vortragsblöcke wurden durch Applikationspräsentationen und eine Werksführung ergänzt. mehr...

28. Februar 2020 - News