MES

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "MES".

Die Fertigung mit dem Tablet steuern

Internationale Präsenz

MPDV eröffnet weiteren Standort in Asien

Seit Beginn des Jahres 2019 besitzt das Mosbacher Unternehmen MPDV Mikrolab einen Standort in Malaysia. Der Anbieter von Softwarelösungen sieht im asiatischen Raum einen großen Bedarf für eine effizientere Gestaltung von Produktionsprozessen. mehr...

31. Januar 2019 - News

Das modulare und multifunktionale Prozessüberwachungssystem ComoNeo von Kistler ermöglicht eine individuelle und ganzheitliche Optimierung der Spritzgießfertigung. (Bildquelle: Kistler)

Como Neo

Fakuma 2018: Modulares Prozessüberwachungssystem ermöglicht ganzheitliche Optimierung der Spritzgießfertigung

Industrie 4.0 beginnt bei Kistler, Winterthur, im Herzen der Fertigungsanlagen: bei den Sensoren. Diese messen und analysieren den Werkzeuginnendruck beim Spritzgießen. mehr...

16. Oktober 2018 - Produktbericht

TIG 2go ist eine kostengünstige und schnell implementierbare Einstiegslösung in die Welt des Monitorings von Fertigungsanlagen oder besser gesagt der Manufacturing Execution Systeme. (Bildquelle: Technische Informationssysteme)

INTERVIEW MIT WOLFGANG FROHNER, TECHNISCHE INFORMATIONSSYSTEME

Ohne Investition in die MES-Welt einsteigen

Der Hersteller von Manufacturing Execution Systemen (MES), Technische Informationssysteme (TIG) aus Rankweil in Österreich, ist seit dem vergangenen Jahr sehr stark gewachsen: Die Zahl der Mitarbeiterzahl verdoppelte sich in dieser Zeit auf mehr als 60. Die Redaktion befragte den CEO Wolfgang Frohner zu den Gründen für diese Entwicklung und zu den Messeneuheiten des Unternehmens auf der Fakuma. mehr...

2. Oktober 2018 - Fachartikel

Das System ist eine Lösung zur übergreifenden Steuerung mehrerer Compoundieranlagen.  (Bildquelle: Coperion)

Coperion Production Control Center

Zur smarten Compoundieranlage mit neuem MES

Mit dem Coperion Production Control Center gibt Coperion, Weingarten, Compoundeuren eine Lösung zur Steuerung von Compoundieranlagen an die Hand. Das CPCC umfasst die wesentlichen Funktionen eines MES, wie die Betriebsdatenerfassung, KPI-Ermittlung, Rückverfolgbarkeit oder Auftragsmanagement und stellt die Schnittstelle zwischen den Compoundierlinien und einem ERP-System dar. mehr...

26. Juli 2018 - Produktbericht

Platz 6: Mit der MES-Lösung Authentig von T.I.G., Rankweil, Österreich, können Anwender auf Knopfdruck wichtige Kennzahlen zu Effizienz, Qualität und Auslastung eines Prozesses abrufen. (Bildquelle: Engel)

TIG und Iplast 4.0 werden Partner

MES-Hersteller TIG streckt seine Fühler Richtung Asien aus

Der österreichische MES-Hersteller TIG verbündet sich mit Iplast 4.0, um den asiatischen Markt leichter zu erschließen. Der Partner Iplast 4.0 ist ein Beratungsunternehmen, das sich auf Asien konzentriert und dort Firmen unter anderem zu Industrie 4.0 berät. mehr...

7. März 2018 - News

MES verarbeiten sie Informationen prozessnah und schnell, um diese dem Benutzer zur Verfügung zu stellen. Außerdem verknüpfen sie Daten aus der übergeordneten Planungsebene mit der Automatisierungsebene und schaffen so insgesamt Transparenz in der Produktion. (Bildquelle: Fraunhofer IPA)

Fünf Stufen bis zur Einführung eines Manufacturing Execution System

MES-Auswahl – sicher und nachvollziehbar

Ein Manufacturing Execution System (MES) kann die Produktivität erhöhen – sofern es zu den individuellen Anforderungen des Unternehmens passt. Das richtige System zu finden, ist auf dem unübersichtlichen Markt allerdings schwierig. Hilfestellung bietet die Software eines Wissenschaftlerteams, welche die MES anhand der individuellen Bedürfnisse und Wünsche eines Unternehmens sortiert. Dies vereinfacht die ersten Schritte der MES-Auswahl erheblich. Darauf folgen dann allerdings zwangsläufig weitere, detailliertere Analysen, wenn das mit der Produktivitätssteigerung etwas werden soll. mehr...

26. Februar 2018 - Fachartikel

VDI Wissensforum: Jahrestagung Spritzgießen

Schnittstelle zwischen Spritzgießmaschine und MES

Maschinenvernetzung: Euromap 77 ist bis Sommer 2018 fertig

Die letzten Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Spritzgießmaschine und MES sind im Gange. Damit steht der Veröffentlichung der Euromap-77-Schnittstelle nur noch wenig im Weg. Ende Januar fand ein sogenanntes Plug-Fest statt, wobei Experten von Maschinen-, Steuerungs- und Softwareherstellern die Schnittstelle auf Schwachstellen abklopften. Jetzt fehlt nur noch ein Schritt bis zur finalen Freigabe. mehr...

31. Januar 2018 - News

Das MES unterstützt Spritzgießer auf dem Weg in eine digitale, papierlose Produktionsplanung. (Bildquelle: Krauss Maffei)

Trendbericht Manufacturing Execution Systeme

MES‘ garantieren Durchblick in der Fertigung

Die Transparenz, die Manufacturing Execution Systeme (MES) in der Fertigung schaffen, machen sie für optimale Abläufe und deren Nachverfolgung in den Betrieben unentbehrlich. Durch Modularisierung werden diese Systeme zunehmend auch für mittlere und kleine Betriebe wirtschaftlich interessant. mehr...

24. Januar 2018 - Fachartikel

Verbindet Software mit der Maschine (Bildquelle: Wemo)

Wemo Connect

Fakuma 2017: Softwaremodul verbindet MES mit dem Roboter

Wemo Connect von Wemo, Värnamo, Schweden, ist ein Softwaremodul, um einen Roboter oder eine Maschine einfach über eine interne WLAN-Verbindung oder ein 3G/4G-Netzwerk verbinden. mehr...

9. Januar 2018 - Produktbericht

Platz 5: Für die Kunststoffindustrie bietet die Digitalisierung von der Beschaffung bis zum Kunden zahlreiche Chancen, effizienter zu agieren, Produkte und Dienstleistungen  zu individualisieren. Eine  Datenanalyse mit Industrie-4.0-Werkzeugen ist erfolgsentscheidend.  Doch es ist auch eine neue Kultur der Zusammenarbeit in der Führungsetage nötig. (Bildquelle: Sergej-Khackimullin-Fotolia.com)

Fakuma-Trendbericht Roboter, Greifer und Software

Automation: Entscheidende Verbesserungen finden sich im Detail

Die Fakuma 2017 bot viele Neuheiten im Bereich Robotik, Handling und Automation. Das schließt auch die Software, wie MES oder Prozessüberwachungs-Systeme ein. Allerdings spielen sich die Verbesserungen eher unter der Oberfläche ab. So erschließen einige Geräte und Systeme neue Anwendungsgebiete, indem sie vorhandene Technik neu kombinieren oder bestehende Systeme durch eine weitere Komponente ergänzt werden. Kurz gesagt: Sehenswerte Neuheiten gab es zuhauf, das Rad neu erfinden musste dazu allerdings niemand. mehr...

18. Dezember 2017 - Fachartikel

Mieten statt kaufen: Krauss Maffei wird für den neuen Leasing-Vertriebsweg diese Kleinmaschinen in einem Lagerprogramm bevorraten, damit Kunden von einer sehr schnellen Lieferzeit profitieren können. (Bildquelle: Krauss Maffei)

Krauss-Maffei-Gruppe auf der Fakuma

Wachstum nicht nur dank China

Die Krauss-Maffei-Gruppe wächst auf der ganzen Linie. Unter dem neuen Eigentümer Chemchina ist die Mitarbeiterzahl der Gruppe um 14 Prozent gestiegen und hat jetzt erstmals die Marke von 5.000 Beschäftigten überschritten. Nicht nur der Umsatz, sondern auch die Auftragseingänge legten im laufenden Jahr markant zu. Auf das anhaltende Wachstum reagiert das Unternehmen mit Kapazitätserhöhungen in der Spritzgießmaschinen-Produktion. Auf der Fakuma stellte Krauss Maffei verschiedene Neuheiten vor, die unter anderem die gezielte Digitalisierung von Prozessen ermöglichen. mehr...

15. Dezember 2017 - Fachartikel

Das MES unterstützt Spritzgießer auf dem Weg in eine digitale, papierlose Produktionsplanung. (Bildquelle: Krauss Maffei)

Maxecution

Fakuma 2017: Mit neuem MES-System höhere Gesamtanlageneffektivität für kleine Spritzgießer

Mit dem neuen Maxecution präsentierte KraussMaffei, München, zur Fakuma erstmalig ein speziell auf die Bedürfnisse kleiner Spritzgießunternehmen zugeschnittenes Manufacturing Execution System. Die neue Software schafft mehr Transparenz in der Produktion durch Produktivitätskennzahlen, wie beispielsweise zur Gesamtanlageneffektivität, zum Werkzeug- und Ressourcenmanagement oder zu Maschinen- und Ausschussstatistiken. mehr...

30. November 2017 - Produktbericht

Authentig

Fakuma 2017: MES, abgestimmt auf die Kunststoffverarbeitung

Bei Authentig handelt es sich um eine modulare Software mit vielen speziell auf die kunststoffverarbeitende Industrie abgestimmten Funktionen. mehr...

12. Oktober 2017 - Produktbericht

Die Software Symmedia SP1 vereinfacht die Fernwartung, Ersatzteilmanagement, Wartung und Monitoring für jede einzelne Maschine. (Bildquelle: Symmedia)

Industrie 4.0/Digitalisierung

GF Machining kauft Firma für Maschinenvernetzung

GF Machining Solutions, eine Division von GF, erwirbt 100 Prozent der Anteile von Symmedia, Bielefeld. Das Unternehmen beschäftigt sich mit Softwarelösungen für die Maschinenvernetzung. GF sieht dies als einen Schritt, sein Portfolio schrittweise zu digitalisieren. mehr...

10. Oktober 2017 - News

VDI Wissensforum: Jahrestagung Spritzgießen

Euromap 77

Spritzgießmaschinen-MES-Schnittstelle fast fertig

Die Industrie 4.0 kommt voran: Das für die Vernetzung von Spritzgießmaschinen und MES zuständige Datenprotokoll Euromap 77 erhält seinen zweiten Release Candidate. Diese Beta-Version des Protokolls ist für jeden einsehbar. Die Veröffentlichung ist ein weiterer Meilenstein in Richtung fertiger Schnittstelle – eine Voraussetzung für die Industrie 4.0. mehr...

4. Oktober 2017 - News

Seite 1 von 41234