MES

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "MES".

Die Möglichkeiten einer Datenbrille live zu testen wurde von den Besuchern gut angenommen. (Bildquelle: SAR)

Technologietag bei SAR Kunststoffsysteme

Individuelle Automationskonzepte und Digitalisierung

Mehr als 70 Personen waren Ende Februar zum Technologietag der SAR Kunststoffsysteme nach Gunzenhausen gekommen. Die Schwerpunkte des Tages lagen auf Steuerungstechnik, Digitalisierung und flexibler Kunststoffautomation. Denn Big Data und Digitalisierung sind auch bei der Automation in der Kunststoffindustrie ein großes Thema. Die Vortragsblöcke wurden durch Applikationspräsentationen und eine Werksführung ergänzt. mehr...

28. Februar 2020 - News

Ojo, das erste gemeinsame Produkt von Lechuza und Playmobil. (Bildquelle: Lechuza)

Für jede Pflanze das richtige Gefäß

Pflanzgefäße fürs Auge

Der Unterschied zwischen einem Übertopf und einem hochwertigen Pflanzgefäß liegt nicht nur in der Optik, sondern auch in seiner Funktion und Herstellung. Handelt es sich einerseits um einen einfachen, spritzgegossenen Becher, so wird andererseits ein Hightechbauteil gefertigt. Ein namhafter Kunststoffverarbeiter hat sich dieser Herausforderung gestellt und produziert solche Pflanzgefäße in Serie. mehr...

4. Februar 2020 - Fachartikel

Bildquelle: Arburg

Automation

KI steigert MES-Fähigkeiten

Zunehmende Fähigkeiten der Manufacturing Execution Systeme (MES) mittels künstlicher Intelligenz (KI) versprechen Optimierungen in vielerlei Hinsicht. Dies ergab unsere Trendumfrage bei Firmen im Rahmen der Aktualisierung der Marktübersicht. Zur Bildung der KI sind große Datenmengen erforderlich, die das Umsetzen einer Cloud-Strategie voraussetzen. Damit einher geht die Forderung nach Datensicherheit, für die Lösungen vorgestellt werden. mehr...

28. Januar 2020 - Fachartikel

Mit dem MES-Modul Fertigungsleitstand lassen sich alle relevanten Ressourcen übersichtlich abbilden. (Bildquelle: Shutterstock 482393533 – DuxX)

Bisoft FLS

Übersichtliche und effiziente Feinplanung mit MES-Modul Fertigungsleitstand

Eine vorausschauende Planung ist heute für den Umgang mit Ressourcen unverzichtbar. Ob bei der Auftragsplanung der Maschinen oder den Mitarbeitereinsätzen: Mit dem MES-Modul Fertigungsleitstand Bisoft FLS von GBO Datacomp, Augsburg, lassen sich alle relevanten Ressourcen übersichtlich abbilden. Mit dem Online-Fertigungsleitstand hat man alle Prozesse aus der Produktion im Blick. mehr...

22. Januar 2020 - Produktbericht

Digitale Fertigungsprozesse auf Knopfdruck mit vorkonfektionierter MES-Lösung (Bildquelle: GBO)

Bisoft MES Smart

Vorkonfektioniertes MES für den Mittelstand

MES sorgen für Wettbewerbsvorteile und sind ein erster Schritt in Richtung Industrie 4.0. Doch sind dem Mittelstand vielfach die Hürden zu hoch, ein komplexes System einzuführen. Gescheut werden besonders die Integration der Anlagen in die bestehende Systemlandschaft, die fehlenden Ressourcen im Unternehmen selbst und die lange Dauer der Implementierung.  mehr...

13. Januar 2020 - Produktbericht

Zunehmend werden auch Software- und Simulationstools für den  3D-Druck eingesetzt. Dies ist einer der Themenschwerpunkte im VDI-Statusreport. (Bildquelle: Materialise)

Neuer VDI-Statusreport "Additive Fertigung"

3D-Druckverfahren durchdringen die deutsche Industrie

Die additive Fertigung (AM) wird erwachsen und hält in Unternehmen Einzug. Dieses Fazit ziehen die Autoren des neuen VDI-Statusreports „Additive Fertigung“ Die Industrie nutzt demnach immer mehr die Möglichkeit, AM für Prototypen, Fertigungsmittel und Endprodukte einzusetzen. mehr...

18. November 2019 - News

Einfachheit, moderne Bedienung und starke Leistung sind besonders wichtig bei der Steuerung von Spritzgießmaschinen. (Bildquelle: Keba)

Keplast

Einfachheit, moderne Bedienung und starke Leistung im Spritzguss

Im Zeitalter von Industrie 4.0 stehen Maschinenhersteller vor vielen Herausforderungen: Mit immer kürzeren Innovationszyklen verlangt der Markt ein breites Portfolio an neuen Technologien, die schnell und einfach integriert werden müssen. Gleichzeitig müssen diese Systeme skalierbar, hochflexibel und zukunftssicher sein. Vom Spritzgießen bis zum Recycling – was ist die wahre Kunst der Automatisierung? . mehr...

10. Oktober 2019 - Fachartikel

Das Kunststoffgehäuse für die Edelstahltrommel einer Waschmaschine besteht aus zwei Hälften. (Bildquelle: Krauss Maffei)

Stark beanspruchte Kunststoffteile

Stabilität auch beim Schleudergang

Wenn eine Waschmaschinentrommel mit 1200, 1400 oder gar 1600 Umdrehungen schleudert, müssen Gehäuse und Kontergewichte mächtig dagegenhalten. Um diese Belastungen zu bestehen, müssen die eingesetzten Kunststoffbauteile maßhaltig sein und dürfen keine ungleichmäßig plastifizierten Stellen besitzen. Ein Hersteller von Weißer Ware setzt auf ein Prozesskontrollsystem des Spritzgießmaschinenherstellers, um dies sicherzustellen und Parameter wie das Schussgewicht der Gehäuseteile konstant zu halten. mehr...

23. Juli 2019 - Fachartikel

CEO Wolfgang Frohner (links) und Verkaufsleiter Hannes Zach setzen auf modulare, ausbaubare Softwarelösungen für die Kunststoffindustrie. (Bildquelle: Ralf Mayer, Redaktion Plastverarbeiter)

Automation

MES und vieles mehr

Am Rande des Symposiums Digitalisierung in Feldkirch erläuterten TIG CEO Wolfgang Frohner und Verkaufsleiter Hannes Zach im Gespräch mit Plastverarbeiter die Produkte und die Strategie des 1994 gegründeten Unternehmens. TIG gehört seit 2016 zur Engel Gruppe und ist dort für den Bereich Smart Production der Inject 4.0 Strategie zuständig. mehr...

11. Juli 2019 - Fachartikel

Die Fachvorträge am Symposium Digitalisierung steißen auf großes Interesse. (Bildquelle: Ralf Mayer, Redaktion Plastverarbeiter)

Symposium Digitalisierung der TIG

Von Big Data zu optimierten Prozessen

Die digitale Transformation erfordert disruptive Schritte und zwingt auch die kunststoffverarbeitende Industrie zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Auf dem Symposium Digitalisierung der TIG im österreichischen Feldkirch standen neben solchen grundsätzlichen Aspekten des digitalen Umbruchs vor allem konkrete Lösungswege und Praxisanwendungen im Vordergrund. Ein zentrales Thema war der wirtschaftliche Einsatz von Datenverarbeitungssystemen für die vorausschauende Instandhaltung. mehr...

9. Juli 2019 - Fachartikel

Quality MonitorTM - Software

Quality MonitorTM – Die totale Überwachung

Nichts ist unmöglich! Wirklich?

Die Prozessüberwachung direkt am Spritzteil ist mittlerweile keine Neuheit mehr, sondern eine bewährte Methode, um die Qualität der ausgelieferten Teile sicherzustellen. Aus heutiger Sicht und im Vergleich zur letzten Generation von Prozessüberwachungs-Systemen geht es nicht mehr nur darum, die Schlechtteile von den Gutteilen zu unterscheiden, denn wer seinen Prozess nicht kennt, wird auch zukünftig nicht in der Lage sein, seine Effizienz zu verbessern. mehr...

24. Juni 2019 - Produktbericht

Das MES erhöht Termintreue und Produktivität im Werkzeug- und Formenbau. (Bildquelle: Shutterstock_623895971 DRN Studios)

Biosoft MES

Digitaler Leitstand bildet Produktionsdynamik auf dem gesamten Shopfloor ab

Werkzeug- und Formenbauer nutzen zur Fertigungsplanung und -steuerung die Maschinen- und Betriebsdaten ihrer CNC-Bearbeitungszentren. In der Regel werden Maschinen unterschiedlicher Hersteller genutzt, sodass nicht alle in eine BDE integriert werden können, wenn diese nicht OPC-fähig sind. mehr...

7. Juni 2019 - Produktbericht

Die skalierbare MES-Lösung verhilft Werkzeug- und Formenbauern zu hoher Flexibilität, um auf Veränderungen in der Fertigungsplanung und -steuerung effizient zu reagieren. Bildquelle: Shutterstock DRN Studios)

Bisoft-MES

Digitaler Leitstand bildet Produktionsdynamik auf dem gesamten Shopfloor ab

Für die Präzision im Werkzeug- und Formenbau werden hochmoderne CNC-Bearbeitungszentren eingesetzt, die eine Vielzahl an Betriebs- und Maschinendaten liefern. Um diese Daten für eine effiziente Planung und Steuerung zu nutzen, steht der Branche das Bisoft-MES von GBO Datacomp, Augsburg, zur Verfügung. mehr...

30. Mai 2019 - Produktbericht

Nathalie Kletti, Vice President Enterprise Development (Bildquelle: MPDV)

Fertigungs-IT

Fünf Anforderungen an die Fertigungs-IT von morgen

Aus Sicht von MPDV, Mosbach, dem Anbieter von Software für die Smart-Factory, beschreibt Nathalie Kletti, Vice President Enterprise Development, auf was Anwender achten sollten, wenn Sie zukunftssichere Fertigungs-IT einführen wollen. mehr...

15. Mai 2019 - Produktbericht

Bisoft

MES ermöglicht Automobilzulieferern eine Null-Fehler-Produktion ab Losgröße 1

Die mehrstufigen Arbeitsprozesse der sequentiellen Fertigung in der Automobilindustrie sind exakt aufeinander abgestimmt und müssen dennoch flexibel für unterschiedliche Produktvarianten eingesetzt werden können. Auf den Zulieferern liegt ein enormer Kosten- und Zeitdruck. Sie benötigen für die Anforderungen von JIT- und JIS-Produktionen leistungsfähige Tools. Als Folge steigt die Komplexität sowohl in der Fertigung als auch in der Planung, wenn zum Beispiel Montagelinien möglichst ohne Stillstände umgeplant werden müssen. mehr...

2. April 2019 - Produktbericht