Medizintechnik

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Medizintechnik".

PV_2020_06_TS

Megatrends im Fokus

70 Jahre Plastverarbeiter – die Jubiläumsausgabe jetzt als E-Paper

Der Plastverarbeiter feiert Jubiläum – 70 Jahre, so lange gibt es die Fachzeitschrift Plastverarbeiter bereits – durfte unser Magazin eine beispiellose Erfolgsstory medial begleiten. Die Ausgabe mit hochkarätigen Autorenbeiträgen aus der Branche ist nun als blätterbares E-Paper verfügbar. mehr...

2. Juli 2020 - News

Kuststoffe sind für medizintechnische Schutzausrüstungen unverzichtbar. (Bildquelle: Albis)

Distribution

Albis erhält von Covestro Vertriebsrechte für Italien

Ab dem 1. Juli 2020 erhält Albis die Vertriebsrechte für das Healthcare- und General Lighting-Portfolio von Covestro in Italien. Das Hamburger Familienunternehmen und der börsennotierte Leverkusener Werkstoffhersteller unternehmen damit einen weiteren wichtigen Schritt in ihrer strategischen Partnerschaft, die sich bereits auf die meisten Länder Europas, Nordafrikas und Chinas erstreckt. mehr...

26. Juni 2020 - News

Abb. 2: Überblick transparenter Materialien für medizinische Anwendungen. (Bildquelle: EMS Chemie)

Sterilisierbarkeit für eine mehrfache Verwendung

Transparente Kunststoffe in der Medizin

Kunststoffe zählen heute zu den am meisten verwendeten Materialien in der Medizinbranche und sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Möglichkeit, durch Produkte hindurchzusehen – sei es, um den Patienten stets im Blick zu behalten, oder den Durchfluss eines Mediums oder den Füllstand zu prüfen – ist eine zentrale Eigenschaft vieler Medizinprodukte. mehr...

26. Juni 2020 - Fachartikel

Medizinprodukte zur Verhütung wie diese Vaginalspirale geben Hormone ab, die sehr präzise dosiert werden müssen. (Bildquelle: Trelleborg Sealing Solutions)

Kombinationsprodukte

Mehrwert für Patienten

Medizinische Systeme zur Medikamentenapplikation, die kontrolliert pharmazeutische Wirkstoffe freisetzen, gewinnen stetig an Bedeutung. Sie werden unter anderem eingesetzt, um Herzerkrankungen zu behandeln oder den Glukosespiegel zu steuern. Sie beugen Entzündungen und Infektionen bei Implantaten vor und verabreichen Medikamente gegen chronische Krankheiten. Flüssigsilikonkautschuk (LSR) ist für die Herstellung solcher Produkte besonders geeignet. Der pharmazeutische Wirkstoff (Active Pharmaceutical Ingredient – API) kann dem LSR dabei vor oder nach der Verarbeitung zugesetzt werden. Ersteres ist präziser hinsichtlich der Dosierung, die zweite Möglichkeit weniger kompliziert in der Produktion. Beim Umgang mit den meist pulverförmigen APIs ist zu berücksichtigen, dass für die Produktionsumgebung sehr niedrige Grenzwerte für die in ihrer Reinform oft gesundheitsgefährdenden Stoffe gelten. mehr...

26. Juni 2020 - Fachartikel

Oechsler feiert 150jähriges Firmenjubiläum

Jahresbilanz 2019

Oechsler-Gruppe erzielt 2019 Umsatzwachstum

Der Oechsler-Konzern hat im zurückliegenden Geschäftsjahr den Konzernumsatz um 10,7 Prozent auf 476 Mio. EUR gesteigert. Der Vorjahreswert lag bei 430 Mio. EUR. Die Gruppe ist an drei deutschen und weltweit sechs weiteren Standorten in den drei Geschäftsbereichen Automotive, Medical und Innovative Solutions aktiv. mehr...

23. Juni 2020 - News

Die Servicelösung ermöglicht  maßgeschneiderte Verbundstoffe für 	 eine noch größere Palette an spezifischen Healthcare-Anwendungen und -Produkten. (Bildquelle: Borealis)

Bormed Incompounds

Neue Servicelösung erweitert Palette an anwenderspezifischen Healthcare-Anwendungen

Borealis, Wien, Österreich, und Borouge, Abu Dhabi, VAE, haben die neue Servicelösung Bormed Incompounds entwickelt. Diese ermöglicht die anwenderspezifische Anpassung von auf Bormed-basierenden Werkstoffen, die dadurch für eine noch größere Palette an Anwendungen und Produkten des Healthcare-Bereichs genutzt werden können. Die Servicelösung baut auf der Zusammenarbeit mit bewährten Partnern des Healthcare-Compounding-Bereichs entlang der Wertschöpfungskette auf. mehr...

22. Juni 2020 - Produktbericht

Gedrucktes Gefäßphantom mit eingeführtem Führungsdraht für einen Katheter. (Bildquelle: Fraunhofer IPA/Vanessa Stachel)

Forschungsprojekt

Künstliche Intelligenz für die Medizintechnik

Mittelständische Medizintechnikunternehmen in Baden-Württemberg sollen schon bald Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) zur Weiter- oder Neuentwicklung ihrer Produkte nutzen. Das Know-how dazu stellen die Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie PAMB des Fraunhofer IPA und die Universitätsmedizin Mannheim im Anwendungszentrum für Intelligente Maschinen in der Medizintechnik (Animmed) bereit. Im Rahmen des Forums Gesundheitsstandort Baden-Württemberg fördert das Bundesland unter anderem das Projekt Animmed und weitere sieben Projekte mit insgesamt 13,9 Mio. EUR. mehr...

19. Juni 2020 - News

Injektionsnadel_1_13x18cm_ISOcoatedv2

Werkzeug- und Heißkanaltechnik für Fertigung von Disposables

Feingefühl bei der Nadelführung

Die Anwendungsgebiete von Kunststoffen in der Medizintechnik reichen von Einwegprodukten, sogenannten Disposables, bis hin zu hochkomplexen individuellen Implantaten und Prothesen. Gerade der Kostendruck ist im Disposable-Markt besonders hoch, weshalb hier vielfach hochfachige, schnell laufende Werkzeuge gefragt sind. Um die hohen Qualitätsanforderungen, eine hohe Prozesssicherheit und eine ressourcensparende Verarbeitung zu erreichen, greifen die Hersteller deshalb auf das Know-how von Werkzeugbauern und Heißkanalherstellern zurück. mehr...

19. Juni 2020 - Fachartikel

8-fach Spitzdüse (Bildquelle: Schöttli)

Anforderungen aus dem Markt

Produktivität erhöhen – Kosten senken

Der Bereich der Medizinalprodukte stellt für die Hersteller einen lukrativen aber gleichzeitig auch herausfordernden Markt dar. Durch den Direktkontakt vieler Produkte werden von den Aufsichtsbehörden hohe Anforderungen an Herstellung und Qualität der Kunststoffteile gestellt, von denen viele in hoher Stückzahl benötigt werden. Aufgrund dieser Anforderungen haben sich speziell im Medizinalbereich hochpräzise Mehrkavitätenwerkzeuge in Standard- und Etagenbauweise durchgesetzt, mit denen eine hohe Wiederholgenauigkeit und damit verbunden eine gleichbleibende Teilequalität über Millionen von Spritzgießzyklen sichergestellt wird. mehr...

19. Juni 2020 - Fachartikel

Im Gegensatz zu herkömmlichen, hochverstärkten Kurzfaserthermoplasten erzeugen die LFT-Compounds im fertigen Spritzgussteil ein dreidimensional verwobenes Fasergerüst, das für überlegene Struktureigenschaften und Dimensionsstabilität sorgt. (Bildquelle: Solvay)

Xencor

LFT-Compounds für medizintechnische Strukturbauteile

Xencor-LFT-Compounds von Solvay, Anaheim, USA, sorgen für eine hohe Beanspruchbarkeit und erhöhte Schlagzähigkeit für Strukturanwendungen. Als langglasfaserverstärkte Thermoplaste bieten sie Designern und OEMs in der Medizintechnik neue Möglichkeiten zur Substitution von Metallen und herkömmlichen Kurzfaserthermoplasten in medizinischen Strukturbauteilen. mehr...

18. Juni 2020 - Produktbericht

Neben den kindersicheren Tabletten- und Kapselbehältern verfügt das Unternehmen über ein breites Sortiment an Kunststoffverpackungen und -verschlüssen für medizinisches Cannabis.  (Bildquelle: Sanner)

Tabtec CR

Cannabis-Verpackungen: Kindersicher und einfach zu öffnen

Cannabis kann in den unterschiedlichsten Formen konsumiert werden: als Blüten, Tabletten, Kaugummi oder Gelkapseln. Für jede Darreichungsform gilt es, die optimale Verpackung zu finden, die den Schutz von Mensch und Produkt gewährleistet. Ein Beispiel einer Cannabis-Verpackung ist der kindersichere Tabletten- und Kapselbehälter Tabtec CR von Sanner, Bensheim. mehr...

17. Juni 2020 - Produktbericht

Nicht nur medizinische Schläuche sondern komplette Systeme können vollständig aus PVC-freien Materialien gefertigt werden, wie dieses Infusionsset zeigt. (Bildquelle: Raumedic)

PVC-Alternativen

PVC-freie Kunststofflösungen

Der Medizintechnikhersteller Raumedic, Helmbrechts, widmet sich verstärkt PVC-freien Kunststofflösungen. Aus alternativen Materialien ohne Weichmacher hat das Unternehmen eine Reihe von Komponenten entwickelt, die beispielsweise im Bereich der Transfusion, für Pumpanwendungen oder in Schwerkraft-Sets für die parenterale Infusion eingesetzt werden können. mehr...

17. Juni 2020 - Produktbericht

Beim Freeformen dient eine Glasplatte als Grundplatte für den 3D-Druck. (Bildquelle: Samaplast)

Additive Fertigung

Implantate für Mensch und Tier

Die Implantattechnologie ist mittlerweile weit fortgeschritten. Wurden bisher Ersatzteile in Standardgröße gefertigt, so werden mehr und mehr individuelle Teile produziert. Einfach umzusetzen ist dies mit den Verfahren der additiven Fertigung. Da es sich bei den Bauteilen um Produkte handelt, die im menschlichen oder tierischen Körper eingesetzt werden, sind bei der Herstellung zahlreiche Kriterien zu erfüllen. Seinen Weg ans Ziel beschreibt ein kunststoffverarbeitendes Unternehmen aus der Schweiz. mehr...

16. Juni 2020 - Fachartikel

Mit dem hohen Automatisierungsgrad stellt die Produktion von Injektionspens hohe Anforderungen an die Präzision der Spritzgießverarbeitung. (Bildquelle: Ypsomed)

Mit klaren Standards schneller wachsen

Automation auf kleinster Fläche

Mehr Effizienz und Sicherheit, eine höhere Flexibilität und eine schnellere Industrialisierung waren für ein Medizintechnikunternehmen die zentralen Argumente, um im Zuge der weiteren globalen Expansion die Produktionsprozesse zu vereinheitlichen. Integrierte Systemlösungen eines österreichischen Spritzgießmaschinenherstellers spielen bei der neuen Plattformstrategie des Medizintechnikunternehmens eine Schlüsselrolle. mehr...

11. Juni 2020 - Fachartikel

Der Vorstand der Warema Group (v.l.): Angelique Renkhoff-Mücke, Michael Müller und Christian Steinberg (Bildquelle: Warema)

Jahresbilanz

Warema mit Umsatzsteigerung

Im Geschäftsjahr 2019 hat die Warema Group mit den zwei Sparten Sonne und Lebensräume sowie Kunststoff und Engineering Umsätze in Höhe von rund 571 Mio. EUR erzielt. Das bedeutet eine Steigerung von mehr als zwölf Prozent. Im Mittelpunkt der Entwicklung standen strategische Erweiterungen und nachhaltige Entwicklungen. mehr...

11. Juni 2020 - News