Medizintechnik

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Medizintechnik".

Im Auftrag von Basell Orlen Polyolefins Sprzedaż (BOPS) hat Albis Polska die Distribution von Lyondellbasells Healthcare-Marke Purell in Polen übernommen. Albis Polska erweitert damit ihr bestehendes Produktprogramm von BOPS. (Bildquelle: LyondellBasell)

Distribution / Medizin-Pharma-Anwendungen

Albis Plastic übernimmt Distribution von Purell-Polyolefinen in Polen

Albis Polska, ein Unternehmen der Hamburger Albis Plastic-Gruppe, hat die Distribution von PE- und PP-Thermoplasten der Marke Purell von Lyondellbasell für Healthcare-Anwendungen in Polen übernommen. Albis Polska erhielt den Auftrag von Basell Orlen Polyolefins Sprzedaż (BOPS) in Plock, Polen. mehr...

16. Mai 2018 - News

Zum Portfolio des Herstellers gehören in Reinräumen hergestellte Silikonkautschuk-Komponenten für Medizinprodukte der Klasse II und Klasse III (für implantierbare medizinische Geräte). Sehr früh hat sich das Unternehmen mit Überprüfung auf Einhaltung der EN ISO 13485 befasst, um Liefersicherheit herzustellen. (Bildquelle: Flexan)

Neue Anforderungen an das Qualitätsmanagement bei Medizinprodukten

Kein Zugang zum europäischen Markt ohne neue EN ISO Zertifizierung

Medizinproduktehersteller sind dafür verantwortlich, dass auch Komponenten, die nicht in-house produziert werden, über alle relevanten ISO-Zertifikate verfügen. Zu diesem Zweck müssen sie prüfen und sicherstellen, dass die Qualitätsmanagementsysteme ihrer Zulieferer alle notwendigen Anforderungen erfüllen. Zwei entscheidende Normen wurden überarbeitet und bis zum September 2018 müssen Zulieferer die Konformität ihrer Prozesse mit der neuen EN ISO 9001 und bis zum März 2019 mit der revidierten EN ISO 13485 hergestellt haben.Ein Fallbespiel zeigt, wie OEMs rechtzeitig erkennen können, ob ihre Zulieferer die Zertifizierung innerhalb der festgelegten Frist erreichen. mehr...

24. April 2018 - Fachartikel

Je nach Anwendung sind hohe Transparenz oder gute Steifigkeit und Zähigkeit entscheidende Kriterien für die Werkstoffwahl. (Bildquelle: www.shutterstock.com/Andrew Rafalsky)

Purell EP370S, Purell RP375R

Polyolefine für die Medizintechnik

Um kontinuierlich eine breite Auswahl an Kunststoffen für die Herstellung medizintechnischer und pharmazeutischer Produkte anzubieten, hat Ultrapolymers, Augsburg, die Distributionsvereinbarung für die Styrenic Specialties von Ineos Styrolution, Frankfurt, auf ganz Europa ausgeweitet. Darüber hinaus umfasst das Produktportfolio jetzt auch die neuen Polyolefine von Lyondell Basell, Frankfurt. In Kombination mit dem umfangreichen, technischen Fachwissen sowie langjähriger Erfahrung in Konstruktion und Verarbeitung tragen diese Kunststoffe dazu bei, dass neue Produkte schneller und mit mehr Sicherheit zur Marktreife kommen.  mehr...

12. April 2018 - Produktbericht

Andreas Oswald, verantwortlich für das Reinraum-Bauprojekt, in den neuen Räumlichkeiten bei Riegler in Mühltal. (Bildquelle: Riegler)

Herstellung von medizintechnischen Kunststoff-Komponenten

Riegler hat neue Reinräume in Betrieb genommen

Der Kunststoffverarbeiter Riegler im hessischen Ober-Ramstadt hat nach sechs Monaten Bauzeit zwei neue, zertifizierte Reinräume mit einer Fläche von 700 Quadratmeter in Betrieb genommen. Das Unternehmen stellt dort Kunststoff-Komponenten für die Medizintechnik her. Die Erweiterung der Reinraum-Fertigungskapazitäten kostete 1,2 Millionen Euro. mehr...

9. April 2018 - News

Im Reinraum der Klasse ISO 8 findet unter anderem die Montage der Pen-Nadeln statt. In der Montagelinie selbst wird mittels Laminar-Flow-Modulen die Reinraumklasse ISO 7 realisiert. (Bildquelle: Marco Zanoni)

Injektionsgeräte für die Selbstbehandlung made in Switzerland

Komplett automatisierte Fertigung im Reinraum

Ein Medizintechnik-Unternehmen entwickelt und fertigt an seinen Schweizer Standorten Injektions-Pens, Autoinjektoren und Insulinpumpen für den internationalen Markt. Die Kunststoff-Bauteile werden im Ein- oder Zweikomponenten-Spritzguss mit großer Variabiltät hergestellt. Die gesamte Produktion erfolgt gemäß GMP, wobei die Montage der Pen-Nadeln als Musterbeispiel für eine vollautomatisierte, inline überwachte Fertigung unter Reinraumbedingungen gelten darf. mehr...

27. März 2018 - Fachartikel

Nach der Vor-Premiere einer 500-kN-Version auf der Fachmesse K 2016 in Düsseldorf ist die vollelektrische Spritzgießmaschine, vom Hersteller als "die neue Intelect" vorgestellt, jetzt als Baureihe mit 500, 750, 1.000, 1.300 und 1.800 kN Schließkraft erhältlich. (Bildquelle: Sumitomo (SHI) Demag)

Geschäftsjahr 2017 des Spritzgießmaschinen-Herstellers

Sumitomo erhöht Umsatz kräftig

Mit gut 261 Mio. EUR Umsatz schließt Sumitomo (SHI) Demag das Geschäftsjahr 2017 erfolgreich ab. Der Spritzgießmaschinen-Hersteller erhöhte seine Erlöse damit um knapp 12 Prozent. Auch der Auftragseingang stieg erhbelich an. Über den Gewinn schweigt sich das Unternehmen allerdings aus. Ein umfangreiches Modernisierngsprogramm soll die Lieferzeiten verkürzen. mehr...

16. März 2018 - News

Die Chinaplas 2018 wird deutlich größer als ihre Vorgängerveranstaltungen. Die Messeleitung rechnet mit rund 180.000 Besuchern aus aller Welt.  (Bildquelle: Adsale Exhibition)

Zweitgrößte Messe für Kunststoff- und Gummiverarbeitung

Chinaplas – noch größer, noch wichtiger

China bleibt ein wichtiger Wachstumstreiber der internationalen Kunststoffindustrie. Prognosen zufolge wird die chinesische Wirtschaft 2018 rund 93 Mio. Kunststoff verbrauchen, bis 2020 werden jährliche Wachstumsraten von durchschnittlich 5 Prozent erwartet. Zudem fungiert China als Innovationsmotor für automobilen Leichtbau Elektromobilität. Gründe genug für einen Besuch der Chinaplas, die vom 24. bis 27. April 2018 in Shanghai stattfindet. mehr...

12. März 2018 - News

Die neuartige Fertigungstechnik macht es möglich, bis zu 500 Borsten im Einkomponentenprozess auszuformen. (Bildquelle: Engel)

E-Motion 170/110

Vollelektrische Spritzgießmaschine fertigt Interdentalbürsten im One-Shot-Prozess

Auf einer vollelektrischen E-Motion-170/110-T-Spritzgießmaschine in Reinraumausführung von Engel, Schwertberg, Österreich, werden auf der NPE2018 von Pheneo entwickelte Interdentalbürsten produziert. Bis zu 500 Borsten lassen sich direkt im Einkomponenten-Spritzguss gemeinsam mit der Seele und der Grifffläche ausformen. mehr...

27. Februar 2018 - Produktbericht

Hart-Weich-Kombinationen  verschiedener Materialien ermöglichen die Integration von Funktionen und können die Produtkionseffizienz erhöhen. (Bildquelle: Albis)

Trendscout TPE

Haftung im Mehr-Komponenten-System mit TPE

Ein bedeutender Aspekt in der aktuellen Kunststoff-Entwicklung ist die Haftung in Mehr-Komponenten-Systemen. Gerade die Kombination von Werkstoffen erlaubt die Funktionsintegration im Produkt oder schafft einen Vorteil im Produktionsprozess. Die Verbindung der Werkstoffe, ob die Kombination von Hart-Weich-Komponenten mit Metall und TPE oder von Thermoplast mit TPE, finden in der Medizintechnik, in Anwendungen mit Lebensmittelkontakt und auch im Automobilbau sowie in der Elektrotechnik zunehmend Anwendung. Der Trendscout bietet einen Überblick über neue Entwicklungen auf dem TPE-Markt und zeigt aktuelle Anwendungsbeispiele. mehr...

13. Februar 2018 - Fachartikel

Zahoransky Formenbau firmiert um

Aufträge für den Maschinenbau

Auftragseingang der Zahoransky Gruppe 2017 deutlich gestiegen

Der Auftragseingang der Zahoransky Gruppe erreichte im Jahr 2017 mit einem Auftragseingang von 123 Mio. EUR eine weitere Bestmarke gegenüber 92 Mio. EUR im Vorjahr. Dies entspricht einer Steigerung von 34 Prozent. mehr...

25. Januar 2018 - News

Silikon-Beatmungsmaske aus dem neuen Material (Bildquelle: Wacker)

Elastosil LR 5040

Fakuma 2017: Temperfreie Flüssigsiliconkautschuke für Baby Care-, Lebensmittel- und Medizintechnik-Anwendungen

Silikonartikel, die im Baby Care- oder Lebensmittelbereich eingesetzt werden, dürfen in Europa einen Flüchtigengehalt von höchstens 0,5 Prozent aufweisen. Um diesen Grenzwert einzuhalten, müssen Hersteller häufig tempern. Diese aufwändige und kostenintensive Prozedur wird jetzt überflüssig. mehr...

28. Dezember 2017 - Produktbericht

Makroblend M 525, Bayblend M 750

Hauptanwendung: tragbare Medizingeräte

Das Hauptanwendungsgebiet für PBT Makroblend M 525 von Covestro, das der Distributor Albis Plastics, Hamburg, anbietet, sind Gehäuse für tragbare Medizingeräte. Das Produkt hat die Tests im Rahmen der In-vitro-Zytotoxizität ISO 10993-5 und Irritation und Hautsensibilisierung ISO 10993-10 für verschiedene Farben bestanden. mehr...

20. Dezember 2017 - Produktbericht

Ein Konstrukteur löst die fertigen 3D-Modelle. (Bildquelle: Riegler)

Additive Fertigung

3D-Prototyping-Technologie fertigt erste Muster über Nacht

Seit über 70 Jahren ist das Unternehmen Riegler, Mühltal, als Systemlieferant in der Kunststoffverarbeitung und als Entwicklungspartner für kunststoffbasierte Produktlösungen tätig. Mit Branchenfokus auf Diagnostik, Medizintechnik, Pharma und Kosmetik fertigt das gemäß DIN EN ISO 9001 sowie DIN EN ISO 13485 zertifizierte Unternehmen kundenspezifische Komponenten, Baugruppen und Systeme. mehr...

13. Dezember 2017 - Produktbericht

Carl Zeiss Meditec: Vorstandsmitglied verlässt Unternehmen

Medizintechik

Carl Zeiss Meditec wächst fast zweistellig

Der Umsatz der Carl Zeiss Meditec ist im Geschäftsjahr 2016/17 um 9,3 Prozent gewachsen. Auch die Ebit-Marge hat zugelegt. Zudem eroberte das Unternehmen neue Marktanteile, freut sich der Vorstandsvorsitzende. mehr...

8. Dezember 2017 - News

Mikrofilter aus POM mit 80 µm Gitter (Bildquelle: Wittmann Battenfeld)

Micropower 15/10

Spritzgießmaschine für den Mikrospritzguss in der Medizintechnik

Die Spritzgießmaschinen von Wittmann Battenfeld, Kottingbrunn, Österreich, sind bereits im Standard auf ein minimales Emissionsniveau ausgelegt und daher besonders für den Medizintechnik-Spritzguss geeignet. Das gilt vor allem für die für die Fertigung von Kleinst- und Mikroteilen entwickelte Micropower. mehr...

7. Dezember 2017 - Produktbericht

Seite 1 von 1312345...Letzte »