Medical Grade

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Medical Grade".

Verschiedene aus Melitek Compounds hergestellte Medizintechnikprodukte. (Bildquelle: Melitek)

Verbindliche Richtlinie für Kunststoffe in der Medizintechnik

VDI-Richtlinie 2017 Medical Grade Plastics ist druckreif

Die in der Medizintechnik immer wieder aufkommende Frage: „Ist das ein Medical Grade Kunststoff und wie ist dieser spezifiziert?“ gehört nun der Vergangenheit an. Denn mit der neuen Richtlinie VDI 2017 wird diese Kunststoffklasse eindeutig geregelt, sodass überall, wo Medical Grade draufsteht, auch Medical Grade drin sein muss. Das heißt, das Material unterliegt einer Rezepturkonstanz, durch die Verarbeiter und Inverkehrbringer Liefersicherheit erhalten. Änderungen jedwelcher Art werden ihnen über ein Änderungsmanagement angezeigt. Wie es zu der Richtlinie kam und wie der Markt laut einer Umfrage des Plastverarbeiters dazu steht, lesen Sie im nachfolgenden Text. mehr...

7. Mai 2019 - Fachartikel

TPE-S

Weichelastische TPE-S Compounds nach medizinischen Standards

Die Produktreihe entspricht den Ansprüchen medizinischer Standards und ist für den Einsatz in Medizintechnik, Pharmazie, Personal Care und Kosmetikindustrie geeignet. mehr...

11. August 2016 - Produktbericht

November 2011

Sterilisierbare Polycarbonate mit hohem Reinheitsgrad

Widerstandsfähige Typen

Die Mehrfachverwendung medizintechnischer Produkte ist unter Hygienegesichtspunkten ein heißes Eisen. Umso wichtiger, dass die verwendeten Rohstoffe auf die Beanspruchungen einer Sterilisation exakt ausgelegt sind, um die Keimfreiheit zu gewährleisten. Gefragt sind hier Polycarbonate mit besonderen Eigenschaften. mehr...

22. November 2011 - Fachartikel