Masterbatches

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Masterbatches".

Ascend CEO Phil McDivitt sieht in der Apquisitin von Poliblend und Esseti Plast einen wichtigen strategischen Schritt. Bildquelle: www.ascendmaterials.com)

Technische Kunststoffe, Rezyklate, Masterbatches

Ascend schließt Kauf von Poliblend und Esseti Plast ab

Im Zuge seiner globalen Wachstumsstrategie hat Ascend Performance Materials nun die Akquisitionen der italienischen Firmen Poliblend und Esseti Plast abgeschlossen. Mit diesen strategischen Zukäufen erweitert Ascend sein Portfolio um weitere technische Kunststoffe, Rezyklate und Masterbatches. mehr...

3. September 2020 - News

Laut der Marktstudie ist Titandioxid das wichtigste Pigment. (Bildquelle: Ceresana)

Marktstudie Masterbatches

Titandioxid ein wichtiges Farbpigment

Der weltweite Verbrauch von Kunststoff-Masterbatches wird bis zum Jahr 2027 auf voraussichtlich fast 4,5 Mio. t steigen. Dies geht aus der zweiten, vollständig überarbeiteten Auflage der Marktstudie Masterbatches hervor, die Ceresana jetzt veröffentlicht hat. Eine wichtige Rolle auf dem Markt spielen weiße Masterbatches auf Basis des Pigments Titandioxid. mehr...

11. August 2020 - News

Für diese Farben wird eine Technologie von IR-detektierbarem Schwarz genutzt, um auch die Recycelbarkeit dunkler Farben zu verbessern. (Bildquelle: Clariant)

Cesa-IR-Technologie

Proprietäre Masterbatche überwinden Defizite von Sortiersystemen

Clariant, Muttenz, Schweiz, setzt die Entwicklung neuer Technologien zur Verbesserung der Recycelbarkeit von Kunststoffen fort und erweitert zugleich die Farboptionen. Jüngste Neuerung sind eine Reihe kräftiger, dunkler Farben, die normalerweise den Einsatz von Ruß erfordern würden, womit sie jedoch für die Nahinfrarot-Sensoren automatisierter Polymersortieranlagen in Recyclingzentren nicht detektierbar wären.  mehr...

17. Juli 2020 - Produktbericht

Der Zusatzstoff ist vollständig biologisch abbaubar und kompostierbar. (Bildquelle: Cabamix)

Carbomax Bio

Biologisch abbaubare Masterbatche aus Calciumcarbonat und biologisch abbaubaren Polymeren

Cabamix, Cabannes, Frankreich stellt mineralische Zusatzstoffe auf Calciumcarbonatbasis für die Kunststoffindustrie her. Die neue Produktlinie Carbomax Bio wurde speziell für die Verwendung in biologisch abbaubaren Biokunststoffe entwickelt, um Hydrolyse und somit einen Abbau der mechanischen Eigenschaften der Produkte zu vermeiden. Dadurch ist es möglich, den Calciumcarbonat-Anteil in biologisch abbaubaren Compounds wesentlich zu erhöhen. mehr...

9. Juni 2020 - Produktbericht

Der Messestand der Feddersen-Gruppe in Halle 6, B42 war gut besucht. (Bildquelle: KD Feddersen)

Die Feddersen-Gruppe auf der K 2019

Plastic Solutions – geballte Kompetenz aus einer Hand

Trotz insgesamt leicht gesunkener Besucherzahlen auf der K 2019, konnten die Unternehmen der Feddersen-Gruppe auf ihrem Messestand einen Zuwachs an Besuchern von 10 Prozent gegenüber der 2016er Veranstaltung verbuchen. Auf dem Gemeinschaftsstand präsentierten sich sechs Firmen und Geschäftsbereiche der international agierenden Gruppe. mehr...

9. Dezember 2019 - News

In the discussion about the disadvantages of plastics, one must never lose sight of the advantages. (Photo credit: Grafe)

Drei Einzelunternehmen verschmelzen

Grafe fasst Unternehmen der Gruppe zusammen

Seit 28 Jahren ist Grafe als Hersteller von Masterbatches mit drei Einzelunternehmen in der Branche bekannt. Die Grafe Color Batch für Farbmasterbatches, die Grafe Additivi Batch für Additiv Produkte und die Grafe Polymer Technik für funktionelle Compounds. Am Firmenhauptsitz in Blankenhain verschmelzen die drei Einzelunternehmen der unterschiedlichen Produktsparten zur Grafe Polymer Solutions. mehr...

3. Dezember 2019 - News

Auch bei Pkw-Herstellern sind eingestaubte Kunststoffteile im Innenraum in höchstem Maße unerwünscht. Das Masterbatch löst das Problem. (Bildquelle: Grafe)

Antistatik-Masterbatch

Verringert Staubanziehung auf Kunststoffen

Das Einstauben von Kunststoffen entsteht durch elektrostatische Aufladung und stellt für viele Anwenderbranchen ein Problem dar. Dafür hat Grafe, Blankenhain, sein Antistatik-Masterbatch weiterentwickelt. Das Masterbatch vermeidet das Auftreten von plötzlichen Entladungen, verringert Staub-Anziehung durch Oberflächen und minimiert die Gefahr von Explosionen. mehr...

22. Oktober 2019 - Produktbericht

Bei der Diskussion um die Nachteile von Kunststoff ist es notwendig, die Vorteile nicht aus den Augen zu verlieren. (Bildquelle: Grafe)

Pro Kunststoff

Mit klarer Positionierung Potenziale von Kunststoff aufzeigen

Kunststoff ist in aller Munde, genießt derzeit aber keinen guten Ruf. Diese schwierigen Zeiten will die Grafe, Blankenhain, nutzen, um auf der K 2019 neue strategische Wege zu gehen und eine klare Positionierung „Pro Kunststoff“ unter Beweis zu stellen. mehr...

22. Oktober 2019 - Produktbericht

Das Unternehmen unterstützt dabei, Probleme wie unerwünschte Fließlinien frühzeitig zu eliminieren. (Bildquelle: Grafe)

Masterbatch

Farb-Expertise wird bereits bei der Werkzeug-Konfiguration eingesetzt

Kunststoffe mit Metalleffekten sind ein wichtiges Designelement. Grafe, Blankenhain, verfügt über eine große Expertise und so ist es sinnvoll, den Masterbatch-Lieferanten bereits bei Projekteröffnung und während der Konfiguration des Werkzeuges einzubinden.  mehr...

22. Oktober 2019 - Produktbericht

Stefanie Sommer übernimmt bei dem Masterbatches-Hersteller die neu geschaffene Position eines CSO. (Bildquelle: Gabriel-Chemie)

Hersteller von Masterbatches

Gabriel-Chemie schafft Position Chief Strategy and Sustainability Officer (CSO)

Die Gabriel-Chemie Gruppe führt neu die Position eines Chief Strategy and Sustainability Officer (CSO) ein. Mit der Übernahme dieser Funktion wird Stefanie Sommer, Tochter von CEO Elisabeth Sommer und Enkelin des Gründers Josef Houska, eine wichtige strategische Rolle in dem Unternehmen einnehmen. mehr...

8. Oktober 2019 - News

Am Stammsitz des Masterbatches-Hersteller in Lichtenfels entsteht ein neues Produktionswerk. (Bildquelle: Lifocolor Farben)

Hersteller von Masterbatches

Lifocolor Farben errichtet neues Produktionswerk in Lichtenfels

Der Masterbatches-Hersteller Lifocolor Farben investiert 20 Mio. EUR in den Ausbau seines Stammwerks in Lichtenfels. Die Arbeiten für das neue, zusätzliche Produktionswerk haben im Juli begonnen. Die geplante Bauzeit beträgt 18 Monate. mehr...

22. Juli 2019 - News

PPS-Musterplättchen in sieben Farben (Bildquelle: Lifocolor)

Lifocolor PPS Materbatches

Masterbatch: Sieben hitzestabile Standardfarben für PPS-Kunststoff

PPS-Kunststoff (Polyphenylensulfid) ist ein hochtemperaturbeständiger, teilkristalliner Thermoplast. Lifocolor, Lichtenfels bietet ein Produktsortiment von sieben Standardfarben mit entsprechender Hitzestabilität als PPS-Masterbatch an. mehr...

16. Mai 2019 - Produktbericht

Modell des geplanten Werkes in Izernore (Bildquelle: Lifocolor)

Jahreskapazität in Frankreich wird erhöht

Lifocolor baut neues Werk in Frankreich

Mehr als fünf Mio. EUR investiert die französiche Tochtergesellschaft von Lifocolor Farben, Lichtenfels, in ein neues Werk. Lifocolor mit Sitz in Bellignat hat seine Kapazitätsgrenze erreicht und wird einen neuen Standort in Izernore, Département de l'Ain, errichten. Dadurch erhöht der Hersteller seine Jahreskapazität für Masterbatches in Frankreich auf bis zu 2.500 t. mehr...

5. November 2018 - News

Masterbatches

Farbige Gleitmittel-Masterbatches mit Molybdändisulfid

Deifel aus Schweinfurt stellt zur Messe vier neue Farbabstufungen der Gleitmittel-Masterbatches ‚Die Add‘ vor. Die neuen Farbtöne Grau, Blau, Grün und Braun sollen dem Einsatz dieser Gleitmittel-Masterbatches weitere Einsatzmöglichkeiten eröffnen, beispielsweise zur farblichen Unterscheidung von Zahnrädern oder Lagerbuchsen unterschiedlicher Größen. mehr...

2. Oktober 2018 - Produktbericht

Masterbatches

Farbtonanpassung von Pantone Ultraviolett auf unterschiedliche Kunststoffe

Bei der Deifel Buntfarbenfabrik in Schweinfurt steht die ‚Color of the Year‘ Ultraviolett, Pantone 18-3838 auf der Messe im Vordergrund. Beim Einfärben von Kunststoffen wie PE, PP, ABS, PA, PS oder SAN besteht die Schwierigkeit darin, damit jeweils den gleichen Farbton mit unterschiedlichen Kunststoffen zu treffen. mehr...

1. Oktober 2018 - Produktbericht