MANUFACTURING EXECUTION SYSTEM

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "MANUFACTURING EXECUTION SYSTEM".

Platz 6: Mit der MES-Lösung Authentig von T.I.G., Rankweil, Österreich, können Anwender auf Knopfdruck wichtige Kennzahlen zu Effizienz, Qualität und Auslastung eines Prozesses abrufen. (Bildquelle: Engel)

TIG und Iplast 4.0 werden Partner

MES-Hersteller TIG streckt seine Fühler Richtung Asien aus

Der österreichische MES-Hersteller TIG verbündet sich mit Iplast 4.0, um den asiatischen Markt leichter zu erschließen. Der Partner Iplast 4.0 ist ein Beratungsunternehmen, das sich auf Asien konzentriert und dort Firmen unter anderem zu Industrie 4.0 berät. mehr...

7. März 2018 - News

MES verarbeiten sie Informationen prozessnah und schnell, um diese dem Benutzer zur Verfügung zu stellen. Außerdem verknüpfen sie Daten aus der übergeordneten Planungsebene mit der Automatisierungsebene und schaffen so insgesamt Transparenz in der Produktion. (Bildquelle: Fraunhofer IPA)

Fünf Stufen bis zur Einführung eines Manufacturing Execution System

MES-Auswahl – sicher und nachvollziehbar

Ein Manufacturing Execution System (MES) kann die Produktivität erhöhen – sofern es zu den individuellen Anforderungen des Unternehmens passt. Das richtige System zu finden, ist auf dem unübersichtlichen Markt allerdings schwierig. Hilfestellung bietet die Software eines Wissenschaftlerteams, welche die MES anhand der individuellen Bedürfnisse und Wünsche eines Unternehmens sortiert. Dies vereinfacht die ersten Schritte der MES-Auswahl erheblich. Darauf folgen dann allerdings zwangsläufig weitere, detailliertere Analysen, wenn das mit der Produktivitätssteigerung etwas werden soll. mehr...

26. Februar 2018 - Fachartikel

VDI Wissensforum: Jahrestagung Spritzgießen

Schnittstelle zwischen Spritzgießmaschine und MES

Maschinenvernetzung: Euromap 77 ist bis Sommer 2018 fertig

Die letzten Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Spritzgießmaschine und MES sind im Gange. Damit steht der Veröffentlichung der Euromap-77-Schnittstelle nur noch wenig im Weg. Ende Januar fand ein sogenanntes Plug-Fest statt, wobei Experten von Maschinen-, Steuerungs- und Softwareherstellern die Schnittstelle auf Schwachstellen abklopften. Jetzt fehlt nur noch ein Schritt bis zur finalen Freigabe. mehr...

31. Januar 2018 - News

Die Software Symmedia SP1 vereinfacht die Fernwartung, Ersatzteilmanagement, Wartung und Monitoring für jede einzelne Maschine. (Bildquelle: Symmedia)

Industrie 4.0/Digitalisierung

GF Machining kauft Firma für Maschinenvernetzung

GF Machining Solutions, eine Division von GF, erwirbt 100 Prozent der Anteile von Symmedia, Bielefeld. Das Unternehmen beschäftigt sich mit Softwarelösungen für die Maschinenvernetzung. GF sieht dies als einen Schritt, sein Portfolio schrittweise zu digitalisieren. mehr...

10. Oktober 2017 - News

Fakuma 2015: Smart Factory am Messestand

Manufacturing Execution System

Engel konzentriert MES-Kompetenzen in Tochterfirma T.I.G.

Kein E-Factory mehr. Engel Austria gibt sein selbstentwickeltes MES auf. Stattdessen werden alle MES-Aktivitäten im kürzlich aufgekauften MES-Hersteller T.I.G. gebündelt. Dieser hat bereits ein Manufacturing Execution System im Portfolio. mehr...

2. Mai 2017 - News

MedPLAST 14 2014

Manufacturing-Execution-System im Gesundheitssektor

Qualitätskontrolle in den Prozess verlagern

Für Verpackungs- und Produkt-schutzsysteme im Gesundheitssektor werden tausende Tonnen Granulat und Trockenmittel jährlich zu hochwertigen Kunststoffverpackungen und Komponenten verarbeitet. Für die nahtlose Überwachung aller Qualitäts- und Produktionsprozesse - angefangen von Qualitätsprüfungen in der Beschaffung und Produktion bis hin zur Echtzeitüberwachung aller angebunden Produktionsmaschinen bietet sich ein MES-System an. In Kombination mit einer ERP-Anwendung lässt sich sogar eine lückenlose Rückverfolgbarkeit durchführen, um notwendige Prüfzeugnisse erstellen zu können. So werden vom Auftrag und der Disposition über die Qualitätsprüfungen und Rückmeldungen aus der Produktion bis hin zur Logistik und Buchung alle Informationen in Echtzeit ausgetauscht. mehr...

22. Mai 2014 - Fachartikel

Transparenz in der Fertigung

MES Hydra

Das MES Hydra von MPDV, Mosbach, erfasst alle Daten, die im Produktionsumfeld in der Verbindung mit Maschinen, Werkzeugen, Aufträgen, Materialien, Produkten, Prozessen, Losen und Chargen entstehen. mehr...

10. März 2014 - Produktbericht

MES Hydra

Energieverschwendung stoppen – Kosten sparen

MES Hydra

Geht es um die gezielte Erfassung, Auswertung und Visualisierung von Energiedaten, Verbrauchsanalysen in Korrelation zu anderen Produktionsparametern, Energiekennzahlen oder Pla-nungsstrategien zur Verbesserung der Energiebilanz bietet das Manufacturing Execution System Hydra von MPDV diese Funktionalitäten in einem System.  mehr...

19. September 2012 - Produktbericht

MES Hydra

Gesicherte Qualität von Produkten und Prozessen

MES Hydra

Mit den Tracking & Tracing-Funktionalitäten der MES-Lösung Hydra von MPDV, Mosbach, können kunststoffverarbeitenden Unternehmen den Entstehungsprozess ihrer Produkte - vom Rohstoff bis zum Endprodukt – steuern, vollständig dokumentieren und langfristig archivieren.  mehr...

14. September 2012 - Produktbericht

Software Guardus MES

Effiziente Freigabeprozesse für die papierlose Prüfplanung

Software Guardus MES

Das integrierte Release-Management des Manufacturing Execution Systems von Guardus ist ein zentraler IT-Baustein zur Beschleunigung der papierlosen Prüfplanung. Das Ziel: weg von zeitaufwändigen Freigabeprozessen, hin zu wirtschaftlichen, FDA-konformen Abläufen in der Medizintechnik.  mehr...

14. Juni 2012 - Produktbericht

Oktober 2011

Einführung einer Betriebs-Software

Produktionssteuerung mittels MES

Produktionsprozesse sind nur dann effizient, wenn sie auch in der Praxis umgesetzt werden. Der Weg vom Rohstoff bis hin zum fertigen Produkt ist mitunter lang. Mit der richtigen Software können die Kosten für jedes einzelne Produkt im Detail ausgewertet werden um die Fertigungsprozesse letztlich effizienter zu gestalten. Dem Schwarzwälder Kunststoffunternehmen Ruch Novoplast ist dies mit einer neuen Betriebs-Software erfolgreich gelungen. mehr...

12. Oktober 2011 - Fachartikel

August 2011

Ein Manufacturing Execution System (MES) ermittelt fortlaufend die Produktionszahlen

Kennen Sie Ihre Produktionskennzahlen?

Mit der Übernahme des Göttinger Kunststoffverarbeiters Toha Plast im Jahr 2007 und seiner Integration in die Sartorius Stedim Biotech-Gruppe musste sich der frühere Zulieferer von Kunststoffartikeln auf ein deutlich differenzierteres Reporting einstellen, das bis in Produktion reicht. Um diese Anforderungen zu erfüllen, wurde ein MES eingeführt, das seither mit weiteren Modulen ausgebaut wurde. mehr...

26. August 2011 - Fachartikel

Funktionale Erweiterungen

Guardus MES Version 3.5

Wirtschaftliche Erfassung, Visualisierung und Steuerung von Qualitätsdaten von der Konstruktion über die Beschaffung bis hin zur Fertigung und Montage verspricht Version 3.5 des Manufacturing Execution Systems Guardus MES mehr...

21. April 2008 - Produktbericht