LSR-Verarbeitung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "LSR-Verarbeitung".

Hans-Peter Resler, Technical Advisor LIM bei Enbi Plastics B.V., erklärt, dass aufgrund der niedrigen Viskosität und der hohen Forminnendrücke die Werkzeuge mit sehr geringen Toleranzen gefertigt werden müssen. (Bildquelle: Harald Wollstadt)

Zweikomponenten-Flüssigsilikone mit Kaltkanaltechnik optimal verarbeiten

LSR-Verarbeitung fest im Griff

Additionsvernetzende Flüssigsilikonkautschuke (LSR) wurden Ende der 1970er-Jahre von Dow Corning entwickelt und werden aufgrund ihrer guten Werkstoff- und Verarbeitungseigenschaften in immer mehr Industriebereichen eingesetzt. Hans-Peter Resler, Technical Advisor LIM bei Enbi Plastics, der den Markt von Beginn an begleitet hat, weiß: „Die LSR-Verarbeitung ist längst kein Nischenmarkt mehr, denn es kommen zunehmend neue Anwendungsgebiete dazu.“ mehr...

23. Juni 2020 - Fachartikel

Das Unternehmen konzipiert die einbaufertige Lösung für eine prozesssichere, materialschonende und materialsparende Formteileherstellung. (Bildquelle: Günther)

Kaltkanalsysteme

20 Jahre Wissen rund um Kaltkanalsysteme

Die Weltproduktion an Silikonen steigt ständig. Wurden 1974 ca. 130.000 t produziert, so waren es 2016 etwa 770.000 t und der globale Umsatz belief sich im Jahr 2017 auf über 16,3 Mrd. US-Dollar. Laut dem Marktforschungsinstitut Ceresanas wird der Silikon-Markt bis 2025 durchschnittlich jährlich um 3,9 Prozent wachsen. Die Silikon- und LSR-Verarbeitung ist also längst kein Nischenmarkt mehr. mehr...

8. Oktober 2019 - Fachartikel

Spritzgießmaschine speziell für den medizintechnischen und pharmazeutischen Markt (Bildquelle: Fanuc)

Roboshot, Robonano

Spritzgießmaschine mit größerer Standard-Spritzeinheit und vieles mehr

Fanuc, Echternach, Luxemburg, führt jetzt eine Spritzgießmaschine speziell für den medizintechnischen und pharmazeutischen Markt ein: Das Roboshot α-S150iA Medical Package. Neben geringem Energieverbrauch, Stabilität, Wiederholgenauigkeit und Prozesssicherheit, weist die Maschine die Reinraumzulassung Klasse 7 auf. mehr...

5. September 2019 - Produktbericht

Die Zukunft des Spritzgießens ist das Schlüsselthema des Unternehmens auf der Fakuma 2018. Bildquelle: Arburg

Effiziente Assistenzsysteme für Spritzgießmaschinen

Die digitale Zukunft der Kunststoffteilefertigung

Zur Fakuma bietet Arburg, Loßburg, der Fachwelt den Ausblick in die Zukunft des Spritzgießens – digital und real zu erleben auf der „Road to Digitalisation“. An zahlreichen Stationen geben die Experten des Unternehmens den Fachbesuchern Ideen an die Hand für ihren Weg in die zukunftsfähige und effiziente Kunststoffteilefertigung. Dazu zählen neue Assistenzpakete, der Einstieg in ein neues Kundenportal sowie Beispiele für „Smart Services“. Alle Exponate sind im neuen Farbkonzept zu sehen. mehr...

15. Oktober 2018 - Fachartikel

Leistungsstark, zuverlässig und prozesssicher

Hochleistungs-Kaltkanalsystem für LSR-Verarbeitung

Ewikon, Frankenberg, erweitert auf der Fakuma seine Produktpalette um eine leistungsfähige Kaltkanallösung für die LSR-Verarbeitung. Mit einem neu entwickelten Hochleistungs-Kaltkanalsystem lassen sich unterschiedliche LSR-Typen zuverlässig und prozesssicher verarbeiten. mehr...

18. September 2018 - Fachartikel

Zwischenstopp auf Messetournee: die Mailänder Kunststoffmesse (Bildquelle: Dr. Boy)

Boy 35 E

Spritzgießmaschine + Rheometer: Materialeigenschaften vor der Teileproduktion analysieren

„Zusammen die Zukunft gestalten“ hieß das Motto der diesjährigen Mailänder Kunststoffmesse. Diesem Aufruf folgten der deutsche Maschinenhersteller Boy, Neustadt-Fernthal, und seine italienische Vertretung State Technologies. Der langjährige Partner agiert seit vielen Jahren erfolgreich auf dem italienischen Markt und besonders auf dem Elastomer-Sektor verfügt das italienische Unternehmen über eine hohe Fachkompetenz. mehr...

6. September 2018 - Produktbericht

Die Katheterkomponenten aus Flüssigsilikon wurden in einem 16-fach-Werkzeug auf der holmlosen Spritzgießmaschine gefertigt. (Bildquelle: Engel)

Engel Victory 200/80

Spritzgießmaschine mit Holmlostechnik reduziert Stückkosten

Engel, Schwertberg, Österreich, zeigte auf der TaipeiPlas 2018 in Taiwan die Herstellung von Katheterkomponenten aus Flüssigsilikon in einem 16-fach-Werkzeug auf der holmlosen Engel Victory 200/80, ausgestattet mit 800 kN Schließkraft. Damit demonstrierten die Schwertberger, wie sich mit intelligenter Maschinentechnik die Stückkosten auf ein Minimum senken lassen.  mehr...

17. August 2018 - Produktbericht

Die Herstellung der 2K-Probekörper aus Thermoplast - PP und PC - und Flüssigsilikon (LSR) erfolgte auf einer Mehrkomponenten-Spritzgieß- maschine mit Liquid Injection Molding (LIM) zur LSR-Verarbeitung. Das Thermoplast-Aggregat ist in L-Stellung montiert. (Bildquelle: Universität Kassel)

Verbunde aus PC oder PP mit LSR sind marktreif

Thermoplast-Silikon-Verbunde im Mehrkomponentenspritzguss herstellen

Bei Kunststoffteilen aus Thermoplast-Silikonkautschuk-Verbunden, hergestellt im Mehrkomponentenspritzguss, werden bislang nur mit einigen Thermoplasten wie PBT und PA gute Hafteigenschaften der beiden Komponenten aneinander erzielt. Bei Kunststoffen wie PP und PC gibt es nur wenige marktgängige Lösungen zur ihrer Herstellung. Mittels Oberflächenaktivierung des Thermoplasten sind solche Thermoplast-Silikon-Verbunde jedoch mit PP und PC möglich. mehr...

28. Juni 2018 - Fachartikel

Hohe Präzision und keine Leckagen: Die vollelektrische Spritzgießmaschine punktete bei der Verarbeitung des anspruchsvollen Werkstoffs LSR. (Bildquelle: Krauss Maffei)

PX 51-55 Silcoset

Vollelektrische Spritzgießmaschine zeigt hohe Präzision bei der LSR-Verarbeitung

Vor allem die Medizintechnik und die Automobilbranche interessieren sich zunehmend für die physikalischen und chemischen Eigenschaften von Silikone oder auch LSR. Doch das Material ist extrem niedrigviskos, insbesondere hochtransparentes Silikon, und erfordert daher eine besonders hohe Präzision beim Einspritzen. Während der letzten NPE zeigte Krauss Maffei, München, seine PX 51-55 Silcoset, die spezielle Dosierkappen für die Medizintechnik produzierte. Die Spritzgießmaschine kombiniert die hydraulische Düsenanlagekraft mit einer elektrischen Einspritzeinheit. mehr...

25. Juni 2018 - Produktbericht

Highlights auf dem Competence Forum sind unter anderem die Verarbeitung von Flüssig- und Feststoffsilikon. Im Bild die PX SilcoSet-Baureihe zur Verarbeitung von Flüssigsilikon. (Bildquelle: Kraussmaffei)

180-jähriges Firmenjubiläum

Krauss Maffei zeigt seine technische Kompetenz mit Maschinenvorführungen

Die Krauss Maffei-Gruppe öffnet zum 180-jährigen Firmenjubiläum am 6. und 7. Juni 2018 ihre Pforten in München und präsentiert sich auf ihrem Competence Forum mit 25 Produktionsanwendungen als ein innovativer Hersteller von Spritzgießmaschinen und Extrudern. Dabei soll die vollelektrische Spritzgießmaschine PX 25 für kleinste Schussgewichte erstmals gezeigt werden. In Zukunft will das Unternehmen auch neue Geschäftsmodelle wie das Maschinen-Leasing verwirklichen und mehr Dienstleistungen und digitale Services anbieten. mehr...

18. April 2018 - News

Transparentere LSR-Prozesse mit Virtual Molding

Simulation für LSR-Verfahren

Transparentere LSR-Prozesse mit Virtual Molding

LIM Prozesse stellen die Verarbeiter vor einige Herausforderungen, deshalb ist ein tiefgehendes Verständnis von Bauteil, Werkzeug und Prozess unerlässlich, um konkurrenzfähig zu bleiben. Mit der Hilfe des Ansatzes Virtual Molding kann der Prozess vorab im Detail betrachtet werden. Entscheidungen hinsichtlich Material, Werkzeug und Prozess werden dadurch abgesichert. mehr...

4. Oktober 2016 - Fachartikel

Anspritzpunkt frei wählbar

Kaltkanal-Nadelverschlusssysteme

Der Formenbau-Spezialist Rico, Thalheim, Österreich, stellt zwei komplett in Eigenentwicklung entstandene Nadelverschluss-Systeme vor, die die LSR-Verarbeitung effektiver werden lassen. mehr...

29. Januar 2013 - Produktbericht