Leichtbau

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Leichtbau".

Der gewichtsreduzierte Spoiler verfügt über eine sehr gute Oberflächenqualität. (Bildquelle: Krauss Maffei)

MX 1600

Glashohlkugeln als Füllstoff sorgen für weniger Teilegewicht beim Spritzgießen

Fasern als Füllstoffe sind vertraut – aber Glashohlkugeln? Dabei ermöglichen sie neben Gewichtsreduktion und geringerem Teileverzug auch eine hohe Oberflächenqualität. Auf dem Competence Forum von Krauss Maffei, München, konnten sich Besucher anhand eines automobilen Spoilers davon überzeugen. Produziert wurde er auf der Spritzgießmaschine MX 1600 mit einer Schließkraft von 16.000 kN. Wer das Bauteil sieht wird zunächst nichts Ungewöhnliches feststellen. Es ist vergleichsweise leicht und verfügt über eine gleichmäßige Oberfläche ohne Fließlinien. mehr...

17. Juli 2018 - Produktbericht

Übergabe der Spritzgießmaschine PX 160 beim 15. Kunststofftag in Darmstadt (v.l.n.r.): Prof. Dr.-Ing. Thomas Schröder vom Institut für Kunststofftechnik Darmstadt (ikd), Manuel von Varchim, Leiter Vertrieb und Service Center Deutschland bei Krauss Maffei und Bardo Palmberg, Technikumsleitung Spritzgießen am ikd. (Bildquelle: ikd, Hochschule Darmstadt)

Spritzgießen

Krauss Maffei übergab Spritzgießmaschine an Hochschule Darmstadt

Der Kunststoffmaschinenhersteller Krauss Maffei Technologies, München, übergab dem Institut für Kunststofftechnik an der Hochschule Darmstadt im Rahmen des 15. Darmstädter Kunststofftags Ende Juni eine Spritzgießmaschine PX 160 mit einem LRX 100-Linearroboter für Forschungs- und Entwicklungsaufgaben. mehr...

6. Juli 2018 - News

Bugfahrwerk eines Flugzeugs: Herkömmliche Flugzeugräder bestehen meist aus Aluminiumschmiedekomponenten, die bis zu 100 kg wiegen können. (Bildquelle: Fraunhofer LBF)

Leichtbau / Luftfahrt

Fraunhofer LBF entwickelt CFK-Bugrad für Airbus A320

Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in Darmstadt hat ein neues EU-Forschungsvorhaben gestartet: Ziel ist die Entwicklung eines ersten CFK-Bugrads für einen Airbus A320, der mittels Resin Tranfer Molding (RTM) hergestellt werden soll. Dabei wollen die Forscher des Instituts ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen. mehr...

29. Juni 2018 - News

Im Technologiezentrum für Leichtbau-Composites  werden  Verarbeitungsverfahren für die wirtschaftliche Serienfertigung von Faserverbundbauteilen entwickelt. (Bildquelle: Engel)

Leichtbau-Composites

Wirtschaftliche Composite-Verfahren für den Serien-Einsatz

Für den Faserverbundleichtbau in der Großserie werden neue, wirtschaftliche Verfahren benötigt. Engel, Schwertberg, Österreich, hat dafür ein Technologiezentrum für Leichtbau-Composites eröffnet, das als interdisziplinäre Forschungsplattform dient. Einige der neu entwickelten Verfahren haben inzwischen Serienreife erreicht. Um der Nachfrage gerecht zu werden, gründete der Maschinenbauer die Engel Composite Systems, die nun für die Projektierung von Composite-Anlagen und die Projektabwicklung verantwortlich ist.  mehr...

19. Juni 2018 - Produktbericht

Eine abgetragene CFK-Struktur, die anschließend mit Piezo-Patches repariert und danach auf Qualität kontrolliert wird. (Bildquelle: Invent)

Rework

Automatisierte Qualitätskontrolle hält Einzug in Luftfahrttechnik

Verfahren zur Reparatur und Qualitätskontrolle von Flugzeugoberflächen sind teuer und aufwändig. Die Hochschule OWL sowie das Institut inIT und Owita aus Lemgo arbeiten an der Idee, Schadstellen bei einer Reparatur sofort multisensorisch zu erfassen und den Reparaturprozess zu steuern. Im Rework-Projekt werden verschiedene Auswertungsstrategien erforscht. mehr...

4. Juni 2018 - Produktbericht

Krauss Maffei verlegt sein Hauptwerk und die Firmenzentrale von München-Allach nach Parsdorf/Vaterstetten. Das Bild zeigt eine Spritzgießmaschine für die Produktion großvolumiger Verpackungen.(Bildquelle: Krauss Maffei)

GX 900, GXW 450, PX 51, CX 200

Mehr Tempo für Verpackungen mit neuer Spritzgießlösung

Krauss Maffei, München, präsentiert auf der NPE gleich mehrere Highlights für den Kunststoffmarkt. Beispielsweise wurde die 2-Platten-GX-Baureihe um eine neue Speed-Option erweitert. Diese bietet dem Anwender eine optionale Auswahl an unterschiedlichen Einspritzgeschwindigkeiten – abhängig von der Spritzeinheit von bis zu 700 mm/s. Die GX 900-12000, die auf der Messe ausgestellt sein wird, verfügt zudem über eine schnellere Schließgeschwindigkeit. mehr...

30. Mai 2018 - Produktbericht

Der 5. Technologietag Hybrider Leichtbau wird ein noch vielfältigeres Programm bieten als seine Vorgänger-Veranstaltungen. (Bildquelle: alle Leichtbau BW)

5. Technologietag Hybrider Leichtbau in Stuttgart

Den Trends im Leichtbau auf der Spur

Am 25. und 26. Juni werden Anwender und Experten aus Industrie und Forschung beim „5. Technologietag Hybrider Leichtbau“ in Stuttgart über aktuelle Trends diskutieren und sich tauschen über neue Lösungsansätze austauschen. Das Vortragsprogramm wird von einer Fachausstellung begleitet. mehr...

16. Mai 2018 - News

UD-Tape-Anlage (Bildquelle: Krauss Maffei Berstorff)

UD-Tape-Anlage

UD-Tape-Anlage eröffnet neue Dimensionen in der Verarbeitungsgeschwindigkeit und Variationsbreite

Weltweit einmalige Verarbeitungsleistungen und -geschwindigkeiten bei der Herstellung von UD-Tapes ermöglicht eine neue Anlage am Fraunhofer-Pilotanlagenzentrum für Polymersynthese und -Verarbeitung PAZ, Schkopau. Die gemeinsam mit dem Maschinenbauunternehmen Krauss Maffei Berstorff, Hannover, entwickelte Anlage eröffnet vielfältige neue Anwendungsfelder für den Leichtbau. UD-Tapes sind Bänder mit unidirektional ausgerichteten Verstärkungsfasern, beispielsweise aus Glas oder Kohlenstoff, die in eine thermoplastische Matrix eingebettet werden. mehr...

26. April 2018 - Produktbericht

Hylight Cab

Hybride Leichtbautechnologie für Nutzfahrzeugkabinen

Struktureller, bezahlbarer Leichtbau durch Multi-Material-Bauweise – das ist das Ziel des Forschungsvorhabens Hylight Cab. Dabei hat das Projektkonsortium die Kabinenstruktur eines Nutzfahrzeuges im Visier. Ein großer Anteil der weltweiten CO2-Emissionen stammt aus dem Gütertransport. Diese können über einen verringerten Kraftstoffverbrauch der eingesetzten Nutzfahrzeuge reduziert werden. Der dominierende Faktor für den Verbrauch ist dabei die Fahrzeugmasse. mehr...

25. April 2018 - Produktbericht

Trends zum Anfassen im Automobilsalon – hier das Concept-Car "Future Interior Concept" von VW. (Bildquelle: Redaktion Plastverarbeiter/Dr. Etwina Gandert)

Plastics In Automotive Engineering 2018

Der richtige Werkstoff an der richtigen Stelle

Der VDI Kongress PIAE setzte dieses Jahr eine Schwerpunkt auf automobile Trends im Leichtbau, Elektrifizierung und Digitalisierung. Kunststoffe sind für technische Lösungen dieser Themen unverzichtbar. Die Kombination aus Metall und Kunststoff zu hybriden Bauteilen verspricht noch viel Potenzial für besonders wirtschaftliche Anwendungen im Automobilbau – nach dem Motto der richtige Werkstoff an der richtigen Stelle. mehr...

24. April 2018 - Fachartikel

Die Fakuma beschäftigt sich auch mit der Be- und Verarbeitung von Polyurethan, Schaumkunststoffen und Verbundstoffen, die unter anderem Gewicht einsparen helfen. Auch die anderen Verfahren, Geräte und Maschinen, die am Leichtbau beteiligt sind, lassen sich auf der Fachmesse für Kunststofftechnik finden. (Bildquelle: Schall)

Fachmesse für Kunststoffverarbeitung

Fakuma 2018 pusht den Leichtbau

Die Fakuma beschäftigt sich auch mit der Be- und Verarbeitung von Polyurethan, Schaumkunststoffen und Verbundstoffen, die unter anderem Gewicht einsparen helfen. Auch die anderen Verfahren, Geräte und Maschinen, die am Leichtbau beteiligt sind, lassen sich auf der Fachmesse für Kunststofftechnik finden. Über 1.800 Aussteller werden erwartet. mehr...

4. April 2018 - News

Das Unternehmen bietet Konzepte für komplette Produktionslinien. (Bildquelle: Roth)

Filament-Winding-Anlagen

Maschinenkonzepte für das Faserwickeln und die Prepreg- sowie Organoblechherstellung

Vom 6. bis 8. März 2018 ist Roth Composite Machinery, Steffenberg, auf der JEC World in Paris anzutreffen. Der Spezialist im Sondermaschinenbau präsentiert auf der internationalen Fachmesse für die Verbundwerkstoffindustrie seine Maschinenbaukompetenzen für das Faserwickeln und die Prepreg- sowie Organoblechherstellung.  mehr...

26. März 2018 - Produktbericht

Detailaufnahme eines Verbindungsknotens der Sub-Versteifungsstruktur auf Basis von Polyetherimid – hergestellt im Hybrid-Molding-Verfahren (Bildquelle: Fraunhofer ICT)

FVK

Faserverstärkte Hochtemperaturthermoplaste sorgen für weniger Last beim Lastentransport

Gemeinsam mit den Partnern Airbus, Laser Zentrum Hannover und Tencate Advanced Composites hat das Fraunhofer ICT, Pfinztal, auf Basis des Hochleistungsthermoplasten Polyetherimid eine modulare Versteifungsstruktur für die Luftfahrt entwickelt. mehr...

21. März 2018 - Produktbericht

Lanxess hat am Standort Krefeld-Uerdingen eine weitere Produktionslinie für Compounds auf Basis von PA 6, PA 66 und PBT in Betrieb genommen. (Bildquelle: Lanxess)

Compounds auf Basis von Polyamid 6, Polyamid 66 und Polybutylenterephthalat

Lanxess erweitert Produktionskapazitäten von PA- und PBT-Compounds

Lanxess hat am Standort Krefeld-Uerdingen eine weitere Produktionslinie für Compounds auf Basis von PA 6, PA 66 und PBT in Betrieb genommen. Damit steigt die Produktionskapazität um 10.000 t pro Jahr. Die Compounds kommen für Elektroautos zum Einsatz, aber auch in der Elektronikbranche. mehr...

16. März 2018 - News

Automatisiertes Legen und Schneiden von Carbonfasern. (Bildquelle: SGL)

Hersteller von Carbonfasern

SGL Group: Verkäufe drehen Konzernergebnis ins Plus

Die SGL Group hat im Berichtsjahr 2017 ein Umsatzplus von rund 12 Prozent erzielt und ihr Ergebnis signifikant verbessert. Obwohl weiterhin ein Verlust vor Steuern erziet wurde, hat das Unternehmen seine finanziellen Ziele für das Geschäftsjahr erreicht. Jetzt hat es sich neue Ziele gesetzt, die es bis zum Jahr 2022 erreichen will. mehr...

15. März 2018 - News