LED

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "LED".

Bereits sehr geringe Mengen der Light-Diffusor-Masterbatche reichen aus, um punktförmig auftreffendes Licht hochwirksam zu streuen, während die Lichtdurchlässigkeit auf hohem Niveau bleibt. (Bild: Tosaf)

Light-Diffusor-Masterbatch

Keine Hotspots bei LED-Lichtquellen

Viele LED-Lichtquellen bewirken punktförmige Helligkeitskonzentrationen, sogenannte Hot Spots, auf hinterleuchteten Flächen. Light-Diffusor(LD)-Masterbatche von Tosaf Color Service, Karlstein, vermeiden diesen unerwünschten Effekt. In umfangreichen Laborversuchen wurden die darin enthaltenen Mikrofüllstoffe hinsichtlich Material, Brechungsindex, Transparenz, Geometrie und Abmessungen optimiert. Dadurch genügen bereits sehr geringe Masterbatchanteile von 1 bis 2 %, um das Licht in ursprünglich transparentem Material, hauptsächlich Polymethylmethacrylat (PMMA) oder Polycarbonat (PC), hochwirksam zu streuen. Zugleich bleiben die Lichtdurchlässigkeit und die mechanischen Eigenschaften des Basismaterials weitestgehend erhalten. Neben farbneutralen Einstellungen sind auch Kombinationen mit spezifischen Einfärbungen sowie weiteren funktionalen Eigenschaften, beispielsweise UV-Stabilisatoren, verfügbar. mehr...

24. Februar 2021 - Produktbericht

Verdreifachte Intensität: Mit bis zu 4.000 mW/cm² härtet die neue LED-Lampe Klebstoffe noch schneller aus. (Bildquelle: Delo)

Delolux 504

Neue UV-LED-Lampe DELOLUX 504 härtet Klebstoffe noch schneller aus

Delo, Windach, hat eine neue LED-Lampe zur Aushärtung von UV-Klebstoffen im Programm. Die Punktlichtquelle Delolux 504 verfügt über die neueste Generation an UV-LEDs und erreicht damit eine dreimal so hohe Intensität wie das Vorgängermodell. Sie wurde insbesondere für die Hochgeschwindigkeitsfertigung in der Elektronik- und der Automobilindustrie entwickelt, bei der das Belichten kleiner Flächen gefordert ist. mehr...

19. Dezember 2020 - Produktbericht

Spezielle Kunststoffcompounds vermeiden Hot Spots und sorgen für eine homogene Lichtverteilung. (Bildquelle: Romira)

Rotec-LDX-Compounds

Dieses Compound vermeidet Hot Spots

Im Bereich der Lichttechnik sind LEDs heutzutage nicht mehr wegzudenken. Zur Vermeidung von Hot Spots und für eine homogene Lichtverteilung sind spezielle Kunststoffcompounds im Einsatz. Romira, Pinneberg, bietet mit den neuen Rotec-LDX-Compounds anwenderspezifische Lösungen auf Basis von Polycarbonat sowie PMMA an. Gezielt nach Wunsch des Anwenders stehen auch verschiedene Farben, angefangen von transparent bis hin transluzent, zur Verfügung.    mehr...

22. Juli 2020 - Produktbericht

Der Klebstoff wurde eigens für moderne Katheter der nächsten Generation entwickelt. (Bildquelle: Dymax)

Dymax 215-CTH-UR-SC

Katheter-Klebstoff für schwer zu verklebende Kunststoffe

Entscheidend für die Zuverlässigkeit von Kathetern ist eine einwandfreie Verbindung der einzelnen Bestandteile während des Herstellungsprozesses. Die Montage mit Hilfe von lichthärtenden Klebstoffen, wie dem Dymax 215-CTH-UR-SC von Dymax, Wiesbaden, bringt Vorteile mit sich. mehr...

15. Juli 2020 - Produktbericht

Dank ihrer barrierefreien Schließeinheit eröffnet die holmlose Spritzgießmaschine in der Verarbeitung von Flüssigsilikon ein großes Effizienzpotenzial. (Bildquelle: Engel)

e-victory 310/120 US

Holmlose Spritzgießmaschine fertigt anspruchsvolle LED-Linsen aus Flüssigsilikon

Im Ausstellungsbereich Technical Moulding von Engel, Schwertberg, Österreich, auf der NPE2018 steht die anspruchsvolle Verarbeitung von Flüssigsilikon im Mittelpunkt. Auf einer E-Victory-310/120-US-Spritzgießmaschine mit integriertem Viper-40-Linearroboter werden in einem Zwei-Kavitätenwerkzeug von Ach Solution Linsen für LED-Scheinwerfer produziert. mehr...

20. Februar 2018 - Produktbericht

Im Vergleich zu PMMA konnte mit depolycarbonatbasierte Produkttype vor allem eine deutlich höhere Schlagzähigkeit, darüber hinaus aber auch eine höhere Lichtausbeute, bei gleichzeitig homogener Lichtstreuung, erzielt werden. (Bildquelle: Albis)

Kunststoffe für die Beleuchtungsindustrie

Wärmemanagement und die Beleuchtungsqualität in LEDs verbessern

Die Anforderungen an Kunststoffe in LED-Andwendungen sind komplex und vielfältig. Optische Charakteristika wie Transparenz, Lichtstreuung und Halbwertswinkel müssen ebenso berücksichtigt werden wie Anforderungen an die Temperaturbeständigkeit, Flammwidrigkeit, Glühdrahtprüfung, sowie mechanische Eigenschaften. Da Standardmaterialien solche Eigenschaften oftmals nicht abdecken, bedarf es funktionaler Materialien, die entsprechend der Anforderungen entwickelt werden. An drei Anwendungsbeispielen wird geschildert, wie die Partner, Hersteller und Kunststoffanbieter, den optimalen Werkstoff finden. mehr...

25. Juli 2017 - Fachartikel

Electric cable close-up with glowing electricity lightning

Trendscout Flamm- und Brandschutz von Kunststoffen

Elektrifizierung geht nicht ohne Flammschutzmittel

Die zunehmende Elektrifizierung in nahezu allen Branchen, wie Automobilindustrie, Personennahverkehr, Medizintechnik, lässt auch die Nachfrage nach Flammschutzmitteln steigen. Die Redaktion hat einen Blick auf neue Entwicklungen und Produkte rund um das Thema Flamm- und Brandschutz von Kunststoffen geworfen und einen Trendscout zusammengestellt. mehr...

4. April 2017 - Fachartikel

Der wärmeleitfähige Werkstoff ist für den Co-Extrusionsprozess, beispielsweise zum Profil, geeignet.

Wärmeleitfähige Kunststoffe für co-extrudierte lineare LED-Beleuchtung

Besseres Wärmemanagement in der LED mit Kunststoff

Das Wärmemanagement spielt bei der Konstruktion und Umsetzung von LED-Lichtsystemen eine entscheidende Rolle. Während für die Verabeitung im Spritzguss bereits eine Vielzahl wärmeleitfähiger Werkstoffe zur Verfügung steht, besteht für die Co-Extrusion ein Bedarf an Kunststoffen, die wärmeleitend sind und sich co-extrudieren lassen. Das Extrusionsverfahren wird häufig für Bauteile für LED-Beleuchtungssysteme eingesetzt. Weitere wichtige Werkstoffeigenschaften sind gute Haftungseigenschaften, eine glatte Oberfläche sowie eine hohe Schlagzähigkeit. Im beschriebenen Projekt sollte ein Aluminiumprofil gegen ein Kunststoffprofil ausgetauscht werden. Die ausgewählte Type überzeugte den Hersteller von Kunststoffprofilen für die Lichttechnik und wurde zudem für die Produktion von Filamenten für den 3D-Druck weiter entwickelt. mehr...

30. März 2017 - Fachartikel

K 2016: Elektronik für clevere Kleidung

Folien für frei formbare elektronische Systeme

K 2016: Elektronik für clevere Kleidung

LEDs können Kleidungsstücke zum Leuchten bringen. Das ist nicht nur ein Hingucker, sondern kann auch sehr nützlich sein. Die LED können zum Beispiel Fußgänger und Radfahrer vor Unfällen schützen. Das Besondere: Die Leuchtdioden sitzen nicht auf einer Platte oder einem Streifen, sondern auf einem weichen Stück Stoff. mehr...

18. Oktober 2016 - Fachartikel

Dauerlaufversuch zeigt Verschleißfestigkeit

Scheinwerferklebung mit hochgefülltem Silikon

Dauerlaufversuch zeigt Verschleißfestigkeit

Bei der Herstellung von LEDs im Automobilbereich können verschiedene Dosierprozesse zur Anwendung kommen: Neben konventionellen Vergussaufgaben am LED Chip sind der Auftrag von Wärmeleitpaste zur gezielten thermischen Abfuhr sowie das Fügen von Komponenten mittels Klebstoffen typische Anwendungsgebiete. mehr...

2. September 2016 - Produktbericht

Wärmeleitende PA für LEDs

Polyamid-Compounds

Wärmeleitende PA für LEDs

Für die LED-Lichttechnik entwickelt Lanxess verstärkte PA 6-Compounds, die unter dem Markennamen Durethan erhältlich sind. Sie sollen die Wärme effizient leiten und dabei elektrisch isolieren. mehr...

4. Februar 2016 - Produktbericht

Fakuma 2015: Dosierzelle mit Dünnschichtentgasung

LED-Verguss

Fakuma 2015: Dosierzelle mit Dünnschichtentgasung

LED-Lichttechnik erobert mit rasanter Geschwindigkeit den Leuchtmittelmarkt. Alle sechs bis acht Monate entsteht eine neue LED-Generation. Zum Schutz der LEDs vor Feuchtigkeit, Staub und sonstigen Witterungseinflüssen sowie für eine Temperatur- und Vibrationsbeständigkeit werden sie meist mit 2-Komponenten Gießharzen auf Basis von Polyurethan oder Silikon vergossen. mehr...

12. Oktober 2015 - Produktbericht

Polycarbonat für LED

Verbesserte Lichstromausbeute

K.D. Feddersen, Hamburg, hat seine Vertriebsaktivitäten für das Produkt Panlite von TEIJIN weiter ausgebaut. Hier hat sich das Unternehmen, vor dem Hintergrund des EU-Gesetzes über die umweltgerechte Gestaltung energiebetriebener Produkte, besonders auf die neuentwickelten Polycarbonat-Typen für die LED-Industrie fokussiert. mehr...

18. Dezember 2014 - Produktbericht

Erfüllt Brandschutzvorgaben elektrotechnischer Anwendungen

Thermisch leitender Kunststoff

Erfüllt Brandschutzvorgaben elektrotechnischer Anwendungen

Thermisch leitende Kunststoffe werden zur Herstellung von Kühlelementen und wärmeleitenden Funktionselementen in der Leistungselektronik verwendet. Im Vergleich zu metallischen Kühlkörpern haben Bauteile aus Tecacomp TC, von Ensinger, Nufringen, Vorteile: Sie sind im Spritzguss frei formbar und eröffnen neue Möglichkeiten im Design effektiver Kühlelemente und der Umspritzung kompletter Baugruppen mit einem stabilen, wärmeabführenden Gehäuse. mehr...

11. Dezember 2014 - Produktbericht

Acrylglas für Schweinwerfer

Klar in der Draufsicht

LEDs liegen auch im Automobilbau im Trend. Dies stellt den zu verwendenden Werkstoff für die Scheinwerf oft auf eine harte Probe - je nach Scheinwerferoptik und verwendeten LED-Typen. Plexiglas von Evonik, Essen, eignet sich besonders gut für Scheinwerferoptiken. mehr...

3. Dezember 2014 - Produktbericht