Lebensmittelverpackungen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Lebensmittelverpackungen".

Für Lebensmittelverpackungen: der neue, teilverseifte PVOH-Typ, erreicht die Wasserfestigkeit von vollverseiften PVOHs. (Bildquelle: Kuraray)

Kuraray Poval 3-88, Poval 6-96

Zwei neue PVOH-Typen für den perfekten Fluss von Papierbeschichtungen und Klebstoffen

Polyvinylalkohole spielen bei der Herstellung von Klebstoffen und Papierbeschichtungen eine wichtige Rolle: Sie verleihen den Rezepturen die richtige Viskosität und Haftfähigkeit oder tragen als OBA (Optical Brightening Agent)-Träger dazu bei, dass Papiere strahlend weiß sind. Gleichzeitig wünscht sich die Industrie PVOH-Rohstoffe, die mit ihren spezifischen rheologischen Eigenschaften, schnellere Prozesse und somit eine effizientere Verarbeitung ermöglichen. mehr...

14. Juli 2020 - Produktbericht

Effizienter Einsatz von Ressourcen: Fokus der Verpackung ist die Sicherheit und der Schutz des Packgutes. (Bildquelle: VectorMine - stock.adobe.com)

EU-Projekt BIOnTop

Nachhaltige, biobasierte Verpackungskonzepte

Das Ziel des EU-Projektes BIOnTop (Grant Agreement Number GA 837761) ist die Entwicklung nachhaltigerer Verpackungskonzepte für unterschiedliche Anwendungen in der Life Sciences Industrie. Dabei werden verschiedene Rohstoffe zum Entwickeln biobasierter Packstoffe, deren Beschichtungen und die Evaluierung des Verwertens in den kommenden Jahren von 21 Expertenteams erforscht. Aus Polymilchsäure hergestellte Kunststofffolien werden durch neue Beschichtungstechnologien optimiert und sollen vergleichbare Barriere- als auch Verarbeitungseigenschaften aufweisen als herkömmliche erdölbasierte Kunststoffe. mehr...

8. Mai 2020 - Fachartikel

Tuben aus biobasierten Kunststoffen (Bildquelle: FKuR)

Green PE

Kosmetiktuben aus biobasiertem Polyethylen – ressourcenschonend, recyclingfähig und verkaufsfördernd

Das Portfolio von FKuR, Willich, hat eine umfangreiche Auswahl an biobasierten Kunststoffen für die Herstellung von Kosmetikverpackungen. Alle Typen kombinieren die erforderlichen mechanischen und Barriereeigenschaften mit entsprechender Beständigkeit gegen die Inhaltsstoffe und guter Bedruckbarkeit für eine hohe Attraktivität auch ohne Umverpackung. mehr...

6. Juni 2019 - Produktbericht

Best Recycled Product Award 2015 - Preis für innovative Anwendung von recyceltem Kunststoff ausgeschrieben

Kunststoffrecycling

IK unterstützt Initiative für bessere Kreislaufwirtschaft

Die deutschen Hersteller von Kunststoffverpackungen begrüßen grundsätzlich die Unterstützung der Ellen MacArthur-Initiative durch 40 namhafte Unternehmen, auch aus der Konsumgüter- und Kunststoffindustrie, im Rahmen des Weltwirtschaftsgipfels in Davos. Deutschland erfüllt die Kriterien bereits. mehr...

20. Januar 2017 - News

Produktion von FDCS und PEF

BASF und Avantium gründen Gemeinschaftsunternehmen

BASF und Avantium haben eine Absichtserklärung zur Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens zur Herstellung und Vermarktung von Furandicarbonsäure (FDCS) sowie zur Vermarktung des neuen Polymers Polyethylenfuranoat (PEF) unterzeichnet. Die aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellte FDCS ist der wichtigste chemische Baustein für PEF. mehr...

15. März 2016 - News

Fachpack: modulare Verpackungsmaschinen für eine größere Variantenvielfalt

Kunststoffverpackungen

Fachpack: modulare Verpackungsmaschinen für eine größere Variantenvielfalt

Zum dritten Mal präsentiert die Messe für Verpackungen, die Fachpack, vom 29. September bis 1. Oktober im Nürnberger Messezentrum, die Themen und Trends, die die Branche beschäftigen. Und auch die vielfältigen Sonderschauen – zum Beispiel „Smart Labelling – ein Blick in die Zukunft“ zum Querschnittsthema Kennzeichnungstechnik oder der Marktplatz Process & Materials zum nachhaltigen und effizienten Umgang mit Ressourcen und Materialien. mehr...

13. Mai 2015 - News

Rohstoffverknappungen und Preisanstiege gefährden Aufschwung

Kunststoffverpackungen

Rohstoffverknappungen und Preisanstiege gefährden Aufschwung

Die großen Rohstofflieferanten sind zurzeit nicht in der Lage, ihre vertraglichen Verpflichtungen gegenüber den Verpackungsherstellern einzuhalten. Das berichtet der Branchenverband Industrievereingung Kunststoffverpackungen (IK). Demnach könnten die knapper werdenden Rohstoffe sowie der damit verbundenen steigenden Preise den vom IK eigentlich progostizierten Aufschwung im zweiten Quartal 2015 gefährden. mehr...

10. April 2015 - News

Glas versiegelt Kunststoff-Verpackungen

Forschung + Entwicklung

Glas versiegelt Kunststoff-Verpackungen

Um Kunststoff weniger gasdurchlässig zu machen, tragen Ingenieure der Ruhr-Universität Bochum hauchdünne Glas-Schichten auf die Oberflächen auf. Dazu behandeln sie diese zuvor mit Plasma. Für PET-Flaschen verfügen die Projektbeteiligten mittlerweile über eine funktionierende Anlage. mehr...

9. Januar 2015 - News

April 2014

Barrieren in Lebensmittelverpackungen

Dauerhaft verdammt lecker

Wie lange ein Fertigprodukt genießbar ist und ansprechend aussieht, hängt - neben dem Produktalter - im Wesentlichen von den Barriere-Eigenschaften der Verpackung ab. Da die gängigen Kunststoff-Sorten wie PP vor allem gegenüber Sauerstoff durchlässig sind, setzen Verpackungs­hersteller auf Beschichtungen, vornehmlich aus EVOH. Diese verhindern ein frühzeitiges Verderben der Lebens­mittel. Um diese Barriere-Schicht auf oder in das Verpackungsmaterial zu bringen, haben sich Verfahren wie das Mehrkomponenten-Spritzgießen oder Inmould-Labeling etabliert. Seit ein paar Jahren sind aber auch andere Verfahren wie das sogenannte Inline-Barrier-Coating im Kommen, das eine Nanometer-dicke Schutzschicht in die Verpackung bringt. Ebenfalls auf dem Vormarsch sind Verpackungslösungen auf Bio-Polymer-Basis. Ein Molkeprotein verhindert hier die ­Permeation von Wasserdampf und Sauerstoff. Derzeit entwickeln dessen Erfinder Prozesse, die ein großindustrielles Produzieren ermöglichen. mehr...

29. April 2014 - Fachartikel