Laserschweißen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Laserschweißen".

DSC_0997_low

bielomatik auf der K

Das ganze Spektrum des Kunststofffügens

Vom 16. bis 23. Oktober ist es wieder soweit – die K in Düsseldorf öffnet ihre Tore mit brandaktuellen Themen für die Kunststoffindustrie – und bielomatik ist mit dem vollen Programm an erlebbarem Mehrwert dabei. Im Gepäck: gruppentaugliche „Augmented Reality“, eine eigens entwickelte App für den Zugriff auf relevante Produktionsdaten Ihrer Anlage, ganz im Sinne der Digitalisierung. Außerdem: Lösungen für alle relevanten Verfahren im Bereich Fügen und Schweißen, Automatisierung sowie den Einsatz von Robots und Cobots. mehr...

7. Oktober 2019 - Produktbericht

Fügen von Automotive-Rückleuchten (Bildquelle: LPKF)

LPKF Inline Weld

Lasersystem für das Fügen runder oder nicht drehbarer Werkstücke

Auf der K-Messe stellt LPKF, Fürth, eine neue Maschine vor: Das Lasersystem LPKF Inline Weld 2000 sorgt für das Fügen runder oder nicht drehbarer Werkstücke und ermöglicht es, eine große Bandbreite von Anwendungen ohne großen Aufwand umzusetzen. mehr...

4. Oktober 2019 - Produktbericht

Die Kombination aus Diodenlaser, servogesteuerter Klemmvorrichtung und reaktionsschneller Software erzeugt bei diesem System spannungsfreie Schweißergebnisse bei kurzer Taktzeit. (Bildquelle: Coherent)

Exact Weld 230 P, Powerline E 8 QT, Powerline Avia NX

Neue Laserlösungen für die Beschriftung von Kunststoffen

Laserhersteller Coherent, München, zeigt auf der Messe seine Laser-Sub-Systeme und Systeme zum Schweißen, Schneiden, Entgraten und Beschriften von Kunststoffen. Dort wird eines der wichtigsten Produkte, die Exact Weld 230 P, ausgestellt sein - ein all-in-one schlüsselfertiges System, das kleine bis mittelgroße Bauteile aus Polymerwerkstoffen partikelfrei und mit hohem Durchsatz schweißt. Eine weitere Anwendung ist das Markieren von Kunststoffen wie beispielsweise von Polycarbonaten, Plexiglas oder PMMA. mehr...

4. Oktober 2019 - Produktbericht

Laserschweißmaschine für die schnelle und unkomplizierte Umsetzung von Laserschweißanwendungen in der Produktion. (Bildquelle: Evosys)

EVO 2800

Kompakte Laserschweißmaschine für die Bearbeitung von kleinen und mittleren Serien

Mit der neuen Schweißmaschine Evo 2800 hat Evosys, Erlangen, ein System entwickelt, das mit neuester Technik zum Laser-Kunststoffschweißen ausgestattet ist sowie schnell, platzsparend und wirtschaftlich in der Produktion eingesetzt werden kann. mehr...

3. April 2019 - Produktbericht

Die Software für das Einrichten von Laserschweißprozessen ist klar und intuitiv aufgebaut und verkürzt die Einarbeitungszeit für den Bediener. (Bildquelle: Evosys)

Evolap

Software zum Einrichten von Laserschweißprozessen

Mit der neuen Software Evolap hat Evosys, Erlangen, ein Instrument geschaffen, das Schweißprozesse an den Anlagen des Unternehmens einfach und schnell erstellt. mehr...

24. Januar 2019 - Produktbericht

Inline Weld 6600

Laser-Kunststoffschweißsystem mit intuitiver Anlagenbedienung

Für das Fügen von Kunststoffbauteilen in voll automatisierter Fertigungsumgebung hat LPKF, Fürth, das Laser-Kunststoffschweißsystem Inline Weld 6600 entwickelt.  mehr...

13. November 2018 - Produktbericht

Eneska Laser 1500 Mobile

Laserschweißsystem für größere Bauteile

Das Schweißsystem Eneska Laser 1500 Mobile von Joke Technology, Bergisch-Gladbach, ist für die Handhabung größere Bauteile und Werkstücke konstruiert und überzeugt vor allem mit einer hohen Flexibilität des Resonatorkopfes. mehr...

13. November 2018 - Produktbericht

Ein Beispiel für ein lasergeschweißtes Gehäuse: Das Messgerät für Blutzuckerwerte (Bildquelle: LPKF)

LPKF Inlineweld 6200

Laserschweißanlage für medizin-technische Materialien

Mit den Lasersystemen zum Kunststoffschweißen von LPKF Laser & Electronics, Garbsen, lassen sich sichere, hygienische und hermetisch dichte Verbindungen zwischen Kunststoffbauteilen herstellen – ohne (chemische) Zusatzstoffe, ohne Fremdkörper oder Partikelbelastung, mit nur geringer mechanischer Bauteilbelastung. Zum Einsatz kommt die Technologie beispielsweise beim Fügen von Gehäusen oder geometrischen Körpern aus Kunststoff sowie in der Mikrofluidik.  mehr...

25. Juni 2018 - Produktbericht

Evosys, Hersteller von Laser-Schweißmaschinen, gründet eine Tochterfirma im ostchinesischem Suzhou. (Bildquelle: Evosys)

Laserschweißen

Evosys Laser gründet Tochterunternehmen in China

Evosys, Hersteller von Laser-Schweißmaschinen, gründet eine Tochterfirma im ostchinesischem Suzhou. Damit will das Unternehmen seine Kunden in China besser betreuen können. mehr...

20. März 2018 - News

Exponat auf der Hannover-Messe: Sensorsphären aus PP mit bestückter Messelektronik

Spritzgießen und Laserschweißen ermöglichen innovative Sensorik

Kapselung von Sensorkugeln für Bioreaktoren

Mit der Entwicklung von Sensorsphären wird die Messwerterfassung in Bioreaktoren revolutioniert. Anstelle der bisher üblichen Stabsonden können sehr kleine, mobile Sensorkugeln direkt in den Prozess appliziert werden. Im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Kooperationsprojektes hat ein Kunststoffverarbeiter einen Prozess zur Kapselung von Messelektronik entwickelt. Dabei werden zwei Halbschalen spritzgegossen und nach Einbringen der Messelektronik durch Laserschweißen zu einer Sensorkugel gefügt. mehr...

19. März 2018 - Fachartikel

Nanokristalline Absorber

Textilforschung ermöglicht perfektes Fügen von textilen und polymeren Materialien

Ob Airbags, technische Textilien, Papierfilter, Biomaterialien oder lichtlenkende Folien: Das Laserschweißen als effektiver industrieller Fügeprozess war bisher für diese Einsatzfelder nur bedingt tauglich. Der Grund: Die im Prozess eingesetzten Zusatzstoffe erfüllten hinsichtlich Aufnahmevermögen, toxikologischer Unbedenklichkeit und verfärbungsfreier Fügestellen oft nicht die hohen technischen Anforderungen. Vor diesem Hintergrund haben Forscher des DWI – Leibniz-Institut für Interaktive Materialien, Aachen, neuartige Absorber für den Near-Infrarot-Bereich aus nanokristallinen Teilchen entwickelt, darunter die Type LaB6 zum Verschweißen und Markieren von Kunststoffen und daraus hergestellten Textilien aller Art. mehr...

20. Februar 2018 - Produktbericht

Anhand der Anforderungen an die Schweißnaht wird die Wahl der geeignetsten Optik getroffen. (Bildquelle: Leister)

Novolas TTS

Fakuma 2017: Laserschweißmaschine mit Spot-Optik

Auf dem Novolas TTS-System, ausgerüstet mit einer Spot-Optik BT, hatten Besucher auf dem Fakuma-Messestand von Leister, Kaegiswil, Schweiz, die Möglichkeit, Vergrößerungsgläser zu schweißen. Das Unternehmen bietet für das System eine große Anzahl von unterschiedlichen Optiken aus der Modellreihe BT an. Das Angebot erstreckt sich über die Spot-, Ring-, Line-, Field- und DOE-Optik. mehr...

9. Januar 2018 - Produktbericht

Ultraschall-Schweißmaschine mit elektrischem Antrieb (Bildquelle: Rinco)

Electrical Motion

Diese Ultraschall-Schweißmaschine erfüllt Qualitätsansprüche der Medizintechnik

Rinco Ultrasonics, Romanshorn, Schweiz, erfüllt mit der Ultraschall-Schweißmaschine Electrical Motion die für die Medizintechnik typischen Anforderungen hinsichtlich enger Toleranzen, Rückverfolgbarkeit und Hygiene. Der elektrische Antrieb und die Steuerung mittels Ultraschall-Generator mit eingebautem Industrie-PC ermöglichen dazu eine besonders genaue Regelung der Sonotroden. mehr...

15. Dezember 2017 - Produktbericht

Transmissionsmessgerät mit Bauteil und ohne Bauteil als Beispiel für relative Messung

Transmissionsgrad-Messung beim Laserstrahlschweißen

Laserleistung und Wellenlänge optimal regeln

Beim Laserstrahl-Verschweißen von Kunststoffteilen können Schwankungen der Strahlendurchlässigkeit des teiltransparenten Fügepartners zu Fehlern in der Schweißnaht führen. Die Prüfung des Transmissionsgrades ist daher ein wichtiger Faktor der Qualitätssicherung. Transmissionsmessgeräte haben häufig den Nachteil, dass sie aufgrund zu schwacher Laserleistung nur dünne Werkstoffe prüfen können und zudem eine ungünstige Wellenlänge verwenden. Ein neues Gerät löst diese Probleme. mehr...

8. Oktober 2017 - Fachartikel

Schraders Mutterkonzern Sensata setzt insgesamt 26 Inline-Laserschweißanlagen ein, die bislang rund 40 Mio. Teile für die Reifendruck-Kontrollsysteme hergestellt haben. (Bildquelle: Schrader)

Sicherheitskritische Automobilanwendung

Laserschweißanlagen für die Großserie

Ein Hersteller von Reifendruck-Kontrollsystemen setzt Laserschweißmaschinen ein, um Bauteile aus PA6 oder PA6.6 schnell und sicher zu verbinden. So erfüllen die Verbindungen die Schutzart IP 67. Das Unternehmen produzierte bisher mit 26 Laserschweißanlagen rund 40 Mio. Bauteile für die Reifendruck-Kontrollsysteme. Insbesondere in China sieht es weiteres erhebliches Wachstumspotenzial. mehr...

19. September 2017 - Fachartikel

Seite 1 von 41234