Kunststoffverpackungen

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Kunststoffverpackungen".

Aus Altkunststoffen zu Plaxx. (Bildquelle: Recycling Technologies)

Chemisches Recycling

Kooperation zwischen Neste, Recycling Technologies und Unilever

Neste, Recycling Technologies und Unilever arbeiten zusammen bei der Weiterentwicklung und Nutzbarmachung chemischen Recyclings zur Rückgewinnung und Wiederverwertung von Kunststoffverpackungen. Diese werden derzeit entweder verbrannt, auf Deponien gelagert oder aus Großbritannien exportiert. Ein Gemeinschaftsprojekt dieser drei Unternehmen erhält von UK Research and Innovation (UKRI) einen Zuschuss in Höhe von 3,1 Mio. Pfund. mehr...

19. Oktober 2020 - News

Nach Angaben des GADV wurden im Jahr 2019 rund 19 Mio. Tonnen Packmittel hergestellt. Damit sank die Produktionsmenge um 1,8 Prozent, darin enthalten die Kunststoffverpackungen mit minus 2,4 Prozent. (Bildquelle: rufar-stock.adobe.com)

Verpackung

Verpackungsmarkt erstmalig seit Jahren leicht rückläufig

Der Verpackungsmarkt zeigt sich erstmals seit Jahren mit einem leicht rückläufigen Ergebnis. Nach Angaben des Gemeinschaftsausschusses Deutscher Verpackungshersteller (GADV), Düsseldorf, wurden im Jahr 2019 rund 19 Mio. Tonnen Packmittel hergestellt. Damit sank die Produktionsmenge um 1,8 Prozent. Der Produktionswert nahm um 1,0 Prozent auf rund 33 Mrd. EUR ab. Wie in den Jahren zuvor generierten die Kunststoffverpackungen mit einem Anteil von rund 45 Prozent den größten Anteil am Produktionswert, mengenmäßig waren die Verpackungen aus Papier, Karton und Pappe mit rund 47 Prozent die größte Packmittelfraktion. mehr...

4. Oktober 2020 - News

Foto: BASF

Kreislaufwirtschaft

Chemisches Recycling bei Mehrschichtbeuteln

Mit Veranstaltungen, Aktionen und Maßnahmen wurde am 5. Juni am „Weltumwelttag“ globale ökologische Courage vorgestellt. Jedes Jahr beteiligen rund 150 Staaten daran. Ein Tag, an dem auch die Kunststoffbranche die eigenen Fortschritte im Kontext einer Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe in den Fokus nimmt. So wurde kürzlich die erste Lebensmittelverpackung mit einem Anteil an chemisch recyceltem Kunststoff auf den Markt gekommen. Dies lässt sich auch für Mehrschichtverpackungen nutzen. mehr...

9. Juni 2020 - News

Folien und Beutel für das Verpacken im Reinraum. (Bildquelle: Strubl)

Kontaminationsrisiken minimieren

Verpacken im Reinraum

Primärverpackungen für Produkte aus Pharmazie und Medizintechnik müssen höchsten Qualitätsanforderungen genügen. Hygiene und partikuläre Sauberkeit sind Grundbedingungen dafür, dass Kunststoffverpackungen als Primärpackmittel eingesetzt werden. Ein Hersteller von Kunststoffverpackungen hat mit einer ISO 14644-Reinraumproduktion hierfür perfekte Voraussetzungen. mehr...

4. Juni 2020 - Fachartikel

Zum fünften Mal wurden Unternehmen für ihre Innovativen Verpackungslösungen ausgezeichnet. (Bildquelle: IK)

Preisverleihung

Nachhaltige Kunststoffverpackungen mit PackTheFuture Award 2020 ausgezeichnet

58 Einreichungen, 14 Nominierte und 10 Preisträger – so lautet die Bilanz des PackTheFuture Awards 2020. Während die persönliche Preisübergabe aufgrund der aktuellen Coronapandemie verschoben werden musste, war es den ausrichtenden Verbänden der Kunststoffverpackungsindustrie IK und Elipso eine Freude, die Gewinner über ihre Auszeichnungen zu informieren. mehr...

13. Mai 2020 - News

Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen hat ihre Mitgliedsfirmen zu den Auswirkungen der Coronakrise befragt. 888Bildquelle: IHK)

Kapazitätsgrenzen bis Kurzarbeit

Corona trifft die Hersteller von Kunststoffverpackungen unterschiedlich

Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen, Bad Homburg, hat ihre Mitgliedsfirmen Ende April in einer Umfrage um einen Lagebericht zu den Auswirkungen der Corona-Krise gebeten. Die Antworten der über 120 zumeist mittelständischen Unternehmen zeigen: Während die Hersteller von systemrelevanten Verpackungen für Lebensmitteln, Pharma- und Medizinprodukten teilweise an Kapazitätsgrenzen stoßen, sehen sich insbesondere die Zulieferer der Automobilindustrie mit erheblichen Nachfrageeinbrüchen konfrontiert. mehr...

5. Mai 2020 - News

Die Ausbildungszentren verfügen über einen Maschinenpark auf aktuellem Stand der Technik. (Bildquelle: Alpla)

Vorbild Österreich

Alpla bringt duale Ausbildung in neue Länder

Nach Mexiko und China exportiert die Alpla Group, Anbieter von Löungen für Kunststoffverpackungen und Recycling, die duale Ausbildung in weitere Länder: In Indien und Polen werden ab Herbst die ersten Lehrlinge nach österreichischem Vorbild ausgebildet. mehr...

16. April 2020 - News

Solutions for a closed plastics cycle (Photo credit: Krones)

Unternehmenszahlen

Krones veröffentlicht den Geschäftsbericht 2019

Auf ein insgesamt herausforderndes Jahr 2019 blickt Krones zurück. Das Wachstumsziel von 3 Prozent hat das Unternehmen trotz der schwierigen gesamtwirtschaftlichen Bedingungen erreicht. Der Umsatz legte im Vergleich zum Vorjahr um 2,7 Prozent von 3.854,0 Mio. EUR auf 3.958,9 Mio. EUR zu. mehr...

20. März 2020 - News

Die Industrie hat sich freiwillig verpflichtet, den Rezyklatanteil in Verpackungen signifikant zu erhöhen. Im Bild ein Produktbeispiel, in dem Rezyklate verarbeitet wurden. (Bildquelle: Bigler)

EU Aktionsplan zur Kreislaufwirtschaft

IK fordert schnelleres Deponieverbot und Stärkung der Rezyklatmärkte

Die EU-Kommission stellt am 11. März 2020 ihren neuen Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft vor. Um die Weichen für den notwendigen Wandel in der Industrie zu stellen, hat die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen klare Erwartungen an diesen Aktionsplan: ein schnelleres Ende des Deponieverbots für Kunststoffverpackungsabfälle und die Stärkung der Rezyklatmärkte sind die wichtigsten Stellschrauben. Gleichzeitig warnt der Verband vor den in Brüssel diskutierten Vorschlägen für Produktverbote und eine sogennannte Plastiksteuer. Solche Maßnahmen wären laut IK schädlich für Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft. mehr...

10. März 2020 - News

IK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Engelmann spricht sich gegen ein generelles Verbot von Kunststoffverpackungen aus. (Bildquelle: IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen)

Recyclen statt Deponieren

IK gegen Verbot von Plastikverpackungen

Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen spricht sich gegen Überlegungen des EU-Kommissar für Umwelt Virginijus Sinkevicius aus, Kunststoffverpackungen zu verbieten. Stattdessen fordert die Vereinigung den Kommissar auf, mehr dafür zu tun, dass Kunststoffverpackungen recycelt werden und nicht auf Mülldeponien landen. mehr...

17. Januar 2020 - News

ISO-zertifizierte Produktion

Bodo Möller Chemie eröffnet Produktionsstätte in Ägypten

Mit der Eröffnung einer neuen Produktionsstätte im November 2019 erweitert die Bodo Möller Chemie ihr Produktionsvolumen am Standort Ägypten. In der neuen Anlage werden zukünftig lösungsmittelbasierende Epoxidharze und Polyurethane sowie Füllstoffverpackungen produziert und die Kapazität des bereits bestehenden Werks deutlich erhöht. mehr...

17. Dezember 2019 - News

Bilcare Research fertigt Folien und Verpackungen unter anderem für die Pharmaindustrie.(Bildquelle: www.bilcaresolutions.com)

Verpackungshersteller

Lindsay Goldberg akquiriert Bilcare Research Group

Die Investmentgesellschaft Lindsay Goldberg, New York, in Zentraleuropa repräsentiert durch Lindsay Goldberg Vogel, hat die Bilcare Research Gruppe (Bilcare Research), Basel, Schweiz, übernommen. Bilcare Research ist ein international tätiger Anbieter von Verpackungen für die Pharmaindustrie, von speziellen Etiketten für die Konsumgüterindustrie sowie von Spezialfolien für Kreditkarten. mehr...

11. November 2019 - News

Martina Schmidt, Leiterin des Geschäftsbereichs Recycling/Waste bei Vecoplan sagt, dass Kunststoffverpackungen noch lange gebraucht werden. (Bildquelle: Vecoplan)

VDMA Interviewserie im Vorfeld der K 2019

Kunststoffverpackungen werden noch lange benötigt

Martina Schmidt, Leiterin des Geschäftsbereichs Recycling/Waste bei Vecoplan, Bad Marienberg, ist die Gesprächspartnerin des VDMA, Frankfurt, zur Circular Economy. Sie sagt, dass Chinas Importstopp für Kunststoffabfälle das Recycling antreibt, der Verbraucher ein Schlüssel zur funktionierenden Kreislaufwirtschaft ist und dass eine große Sortiertiefe, die Qualität des Rezyklats verbessert. mehr...

2. Oktober 2019 - News

Gian de Belder, Principal Scientist und Packaging Technologist bei Procter & Gamble. (Bildquelle: VDMA)

VDMA Interviewserie im Vorfeld der K 2019

Reduzieren von Kunststoffverpackungen ist ein Teil der Lösung

Kunststoffverpackungen werden in großer Zahl weltweit an die Strände gespült. Daher muss das Problem des Kunststoffabfalls global angegangen werden. Diese Meinung teilt auch Gian de Belder, Principal Scientist und Packaging Technologist bei Procter & Gamble, der heutige Interviewpartner des VDMA. mehr...

6. September 2019 - News

Recyclingfähige schwarze Verpackung (Bildquelle: Henkel)

Rußfreie Flasche

Recycelbare schwarze Kunststoffverpackungen

Schwarze Plastikverpackungen stellen aufgrund des bisher verwendeten Farbstoffes eine Herausforderung für die Recycling-Wertschöpfungskette dar, denn sie können von den optischen Sensoren der Abfallsortieranlagen nicht richtig identifiziert und sortiert werden. Diese Situation wird sich jetzt aber ändern: Henkel hat zusammen mit seinem Lieferanten Masterbatch-Produzenten Ampacet eine Lösung umgesetzt. mehr...

29. August 2019 - Produktbericht