Kunststoffverarbeitung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Kunststoffverarbeitung".

Traglufthalle als Reinraum (Bildquelle: Sphairlab)

Neuer Lösungsansatz für Rein- und Sauberräume

Traglufthalle als Reinraum

Seit kurzem gibt es eine neue Generation an Reinräumen, die sich durch Mobilität, Flexibilität und geringe Kosten auszeichnet. Dahinter steckt der Ansatz, Reinräume als Traglufthallen zu realisieren und den durch entsprechende Normen vorgeschriebenen Luftüberdruck zu nutzen, die Räume in Form zu bringen und zu halten. mehr...

5. Juni 2020 - Fachartikel

Brüderle Kunststofftechnik hat am Standort Rheinhausen seine Lagerkapazitäten erweitert. (Bildquelle: Brüderle)

Spritzgießen

Brüderle Kunststofftechnik setzt Expansionskurs fort

Der Lohnfertiger Brüderle Kunststofftechnik mit Sitz in Rheinhausen im Breisgau erweiterte seine Lagerkapazitäten. Durch die neue Lagerhalle sind nun Lagerflächen von insgesamt 10.000 m² vorhanden. mehr...

2. Juni 2020 - News

"Jorge Cuevas bringt hinreichende Erfahrung und Seniorität mit", so CSO Andreas Lichtenauer über den neuen Leiter des global Service. (Bildquelle: Kautex)

Führungsposition neu besetzt

Kautex mit neuem Leiter für globalen Service

Kautex Maschinenbau, Bonn, hat im Zuge seiner strategischen Neuausrichtung eine weitere Führungsposition neu besetzt. Seit Mai 2020 leitet Jorge Cuevas Martin den Servicebereich des Unternehmens und verantwortet die Bereiche Aftersales und Teileservices. mehr...

28. Mai 2020 - News

Die fertig montierten Kunststoffboxen (in Folie eingeschweißt) laufen auf einem offenen Förderband aus dem Reinraum in die Verpackung. (Bildquelle: alle Colandis)

Die reine Kunststoffverarbeitung

Weniger Reinraum = geringere Kosten + höhere Qualität

Die Anforderungen an die Reinheit bei der Fertigung von Kunststoffteilen steigen. Damit dürften auch mehr und größere und auch teurere Reinräume installiert werden. Um die Kosten im Griff zu behalten, empfiehlt sich das Motto: „Der beste Reinraum ist derjenige, den man gar nicht braucht.“ Denn oft gibt es weitaus bessere Alternativen zur „Maximallösung“. mehr...

26. Mai 2020 - Fachartikel

Dank des neuen Klinkenaufsatzes kann der Anwender Türen mit dem Ellbogen öffnen. (Bildquelle: www.ehmann-gmbh.de)

Neuer Klinkenaufsatz schützt vor Infektionen

Türen ohne Handkontakt öffnen und schließen

Die Gesundheit eines jeden einzelnen hat gerade in Zeiten der Covid-19-Pandemie oberste Priorität. Um dies zu unterstützen, hat das Kunststoffverarbeitungsunternehmen Bodo Ehmann, Mainhausen, einen Türklinkenaufsatz entwickelt, durch den der Handkontakt mit dem Griff zuverlässig vermieden werden kann. mehr...

20. Mai 2020 - News

Bildquelle: Comugnero Silvana – stock.adobe.com

Damit neben der Mechanik auch die Optik stimmt

Hochleistungsfüllstoffe verbessern Eigenschaften von Verpackungsfolien

Additive auf mineralischer Rohstoffbasis sind hervorragend geeignet, verschiedene gewünschte Eigenschaften von Kunststofffolien zu beeinflussen. In Verpackungsfolien können zum Beispiel die Antiblock-Eigenschaften gezielt optimiert werden. Neben den mechanischen Eigenschaften spielen auch die optischen Eigenschaften, wie etwa Transparenz oder Trübung (Haze), eine Rolle. Diese sind aufgrund der geringen Füllgrade einfach zu erreichen. mehr...

12. Mai 2020 - Fachartikel

Von der Schließung des Standorts und der Auflösung des Unternehmens Wirthwein Eichenholz sind rund 85 Mitarbeiter betroffen. (Bildquelle: Wirthwein)

Standortschließung und Unternehmensauflösung

Wirthwein Eichenzell steht vor dem Aus

Der Kunststoffverarbeiter Wirthwein Eichenzell steht vor dem Aus. Der Standort in Eichenzell wird per 31.12.2020 geschlossen und die Gesellschaft aufgelöst. Davon betroffen sind 85 Mitarbeiter, wie die Muttergesellschaft des Unternehmens, die Wirthwein AG in Creglingen, weiter mitteilte. Als Gründe werden unter anderem Umsatz- und Ergebniseinbußen genannt, die sich durch die Coronakrise deutlich verschärften. mehr...

11. Mai 2020 - News

Die neue Kompaktschneidmühle, geöffnet (Bildquelle: Dreher)

DX 34/65

Neue Kompaktschneidmühle überzeugt in der Praxis

Die neue Kompaktschneidmühle der Baureihe DX hat die Praxisphase mit Erfolg bestanden. Die erstmalig zur K 2019 von Dreher Maschinenbau, Aachen vorgestellte Schneidmühlen-Neuheit zeichnet sich in erster Linie durch die frei nach unten hydraulisch absenkbare Mahlkammer aus. Die von den Dreher-Ingenieuren entwickelte und bereits in größeren Schneidmühlentypen verwendete Konstruktionsprinzip wurde nun in der Kompaktmühlen Baureihe DX revolutioniert. mehr...

7. Mai 2020 - Produktbericht

Schnittstellen-Empfehlungen von Euomap wurden jetzt unter dem Dach der OPC Foundation veröffentlicht. (Bildquelle: Euromap)

Euromap-Empfehlungen internationalisiert – neue Schnittstellen für Extrusion

OPC UA für Kunststoff- und Gummimaschinen

Im Jahr 2019 haben der Branchenverband Euromap und die OPC Foundation die Joint Working Group „OPC UA Plastics and Rubber Machinery“ gegründet. Ziel der internationalen Gruppe ist es, weltweit einheitliche Schnittstellen für Kunststoff- und Gummimaschinen auf Basis von OPC UA zu entwickeln. Jetzt wurden verschiedene bestehende Euromap-Empfehlungen internationalisiert sowie neue Schnittstellen für die Extrusion veröffentlicht. mehr...

4. Mai 2020 - News

Vorstandsvorsitzender Thorsten Seehars Bildquelle: Grammer)

Umsatz und Ergebnis stark belastet

Grammer zollt Coronakrise Tribut

Der Kunststoffverarbeiter und Fahrzeugindustrie-Zulieferer Grammer ist in Folge der weltweiten Covid-19-Pandemie mit deutlichen Rückgängen bei Umsatz und Ergebnis in das Jahr 2020 gestartet. Aufgrund eines Einbruchs der Nachfrage und der Produktabrufe sowie den Produktionseinschränkungen der Kunden sank der Konzernumsatz in den ersten drei Monaten um 14,8 Prozent auf 454,9 Millionen Euro. Der durch die Coronakrise ausgelöste Nachfrageeinbruch traf dabei auf bereits seit dem zweiten Halbjahr 2019 schwächere Absatzmärkte. mehr...

4. Mai 2020 - News

Häufig verlassen sich die Spritzgießer bei der Schmierung auf ihr Fingerspitzengefühl, tragen den Schmierstoff mit der Hand auf. Der in einer 200-g-Dose gelieferte Schmierstoff ist darauf abgestimmt und kann gleichmäßig an den zu schmierenden Reibstellen aufgetragen werden. (Bildquelle: Filplast/ Chemie-Technik)

Elkalub GLS 563

Neuer Hochleistungsschmierstoff für Spritzgusswerkzeuge

Die Produktionsverfahren beim Spritzgießen stellen zuweilen hohe Anforderungen an Schmierstoffe. Denn die besondere Geometrie mancher Werkstücke kann das Auswerfen aus der Spritzgussmaschine zu einem komplexen Vorgang machen. mehr...

30. April 2020 - Produktbericht

Bei der Fakuma 2020 können sich die Besucher über die Umsetzung der digitalen Transformation informieren. (Bildquelle: P.E. Schall)

Fakuma 2020

Digital trifft zirkulär

Rund 2.000 Aussteller präsentieren laut Veranstalter P. E. Schall, Frickenhausen, bei der 27. Fakuma ihre Produkte. Vom Spritzgießen bis zur Extrusionstechnik, zum Thermoformen und 3D-Printing erhalten Fachbesucher aktuelle Informationen über Verfahren, Technologien und Tools rund um die Kunststoffbe- und -verarbeitung. Vom 13. bis 17.10.2020 findet die internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung in Friedrichshafen statt. mehr...

22. April 2020 - News

Die Hersteller von Kunststoffwaren können laut Ifo-Konjunkturprognose in neuen Monaten mit einer Normalisierung der Geschäfte rechnen. Gleiches gilt für die gesamte deutsche Wirtschaft. (Bildquelle: Ralf Mayer/Redaktion Plastverarbeiter)

Auch Kunststoffwarenhersteller erwarten massiven Einbruch

Ifo Institut: Deutsche Industrieproduktion wird massiv sinken

Die deutsche Industrie erwartet in den kommenden drei Monaten einen drastischen Rückgang. Der Ifo-Index der Produktionserwartungen ist im März von plus 2,0 auf minus 20,8 Punkte abgestürzt. Dieser Einbruch ist der schärfste seit Beginn der Umfrage 1991. In der Weltfinanzkrise 2008 fiel der Index im November um 13,3 Punkte. „Vermutlich ist die Entwicklung noch unterzeichnet, weil die meisten Antworten bis Mitte des Monats März eingingen“, sagt der Leiter der Ifo-Befragungen, Klaus Wohlrabe. mehr...

7. April 2020 - News

Roboter im Einsatz: Die 6-Achser legen zu umspritzende Schrauben in Gehäuseteile. (Bildquelle: Arburg)

Trendbericht zur Marktübersicht

Angepasste Robot-Systeme senken Kosten

Aufeinander abgestimmte Tragfähigkeit und Reichweite von Robotern und Handhabungssystemen ermöglichen den Einsatz kleinerer Geräte und reduzieren damit Kosten. Diesen Trend unterstützen auch geringere Greifergewichte, die mit verändertem Materialeinsatz und durch additive Fertigung erreicht werden. Ein weiterer Trend, von denen die Firmen in unserer Umfrage anlässlich der Aktualisierung der digitalen Marktübersichten berichten, ist die zunehmende Systemintegration von Robotern mit Einbindung in die Maschinensteuerung. mehr...

31. März 2020 - Fachartikel

Neue Heißkanallösungen zur seitlichen Anspritzung gewinnen zunehmend an Bedeutung. (Bildquelle: Ewikon)

Trendbericht zu den Marktübersichten Heißkanalsysteme und Normalien

Miniaturisierung liegt im Trend

Die Parameter eines Spritzgießprozesses können heute an jedem Anschnitt mittels Nadelverschlusssystemen gezielt beeinflusst werden. Zudem setzt sich die Tendenz zu platzsparenden Heißkanalsystemen fort, wobei unter anderem die seitliche Anspritzung im Fokus steht. Ein weiterer Trend, von dem die Unternehmen in unserer Umfrage anlässlich der Aktualisierung der Marktübersichten berichten, ist die Anwendung der additiven Fertigung bei der Produktion von Heißkanalsystemen. Auch die Hersteller von Normalien setzen auf neue Methoden zur Beschleunigung der Entwicklung und Fertigung. mehr...

17. März 2020 - Fachartikel