Kunststoffverarbeitung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Kunststoffverarbeitung".

Die mit dem Blauen Engel ausgezeichneten Schutzkappen bestehen zu 100 Prozent aus Post-Consumer-Rezyklat. (Bildquelle: Pöppelmann)

Nachhaltiges Produktkonzept ausgezeichnet

Blauer Engel an Pöppelmann Kapsto verliehen

Im Rahmen der unternehmensweiten Kampagne Pöppelmann blue setzt Pöppelmann, Lohne, verstärkt auf den Einsatz recycelter Kunststoffe. Ziel ist es, die Wiederverwertungsquote von Kunststoff zu steigern, Materialkreisläufe zu schließen und somit für mehr Nachhaltigkeit im Umgang mit unseren Ressourcen zu sorgen. Den Blauen Engel dürfen nun alle Produkte tragen, die aus Post-Consumer-Rezyklat hergestellt werden. mehr...

31. Januar 2020 - News

Bildquelle: Arburg

Automation

KI steigert MES-Fähigkeiten

Zunehmende Fähigkeiten der Manufacturing Execution Systeme (MES) mittels künstlicher Intelligenz (KI) versprechen Optimierungen in vielerlei Hinsicht. Dies ergab unsere Trendumfrage bei Firmen im Rahmen der Aktualisierung der Marktübersicht. Zur Bildung der KI sind große Datenmengen erforderlich, die das Umsetzen einer Cloud-Strategie voraussetzen. Damit einher geht die Forderung nach Datensicherheit, für die Lösungen vorgestellt werden. mehr...

28. Januar 2020 - Fachartikel

Beispiel einer Anwendung für der Automobilindustrie (Bildquelle: Granula)

Masterbatches für Automotive-Anwendungen

Granula Deutschland erfolgreich nach ISO IATF 16949 zertifiziert

Der Masterbatch-Hersteller Granula Deutschland, Rudolstadt, wurde von Kiwa Cermet Italia nach dem weltweit ausgelegten und zertifizierbaren Standard für Automobilindustriemanagementsysteme ausgezeichnet. mehr...

16. Januar 2020 - News

Die Swiss Plastics Expo ist Fachmesse und Symposium zugleich. (Bildquelle: Messe Luzern)

Swiss Plastics Expo 2020

Vorbereitung ist die halbe Messe

Vom 21. bis 23. Januar 2020 findet in den Hallen der Messe Luzern die sechste Swiss Plastics Expo statt. Die Fachmesse für alle, die mit Kunststoff arbeiten, bietet auch in diesem Jahr namhafte Aussteller, rund hundert Fachreferate im Innovation Symposium und erstmals einen Swiss Plastics Expo Award. Auf der neuen Messewebsite können die Besucher schon im Vorfeld die für sie relevanten Aussteller, Projekte und Vorträge entdecken. mehr...

14. Januar 2020 - News

Mit der Ernennung von Boris Fröhlich zum neuen CEO von Röchling Medical stärkt die Gruppe ihre Aktivitäten im Bereich Medizintechnik. (Bildquelle: Röchling)

Röchling-Gruppe stärkt ihren kleinsten Unternehmensbereich

Boris Fröhlich ist neuer CEO von Röchling Medical

Der Mannheimer Kunststoffverarbeiter Röchling strukturiert seinen Unternehmensbereich Medical neu: Per 1. Januar 2020 hat Dr. Boris Fröhlich die Position des CEO von Prof. Dr. Hanns-Peter Knaebel übernommen, der neben seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender der Röchling-Gruppe auch zukünftig die Unternehmensbereiche Automotive und Medical im Konzernvorstand verantworten wird. Boris Fröhlich ist zudem als Chief Sales Officer für Marketing und Vertrieb im kleinsten Unternehmensbereich der Gruppe zuständig. mehr...

2. Januar 2020 - News

Aktuelle Lösungen werden an den Ständen und auf der Website präsentiert.

Swiss Plastics Expo 2020 – Fachmesse und Symposium

Kompetenz und Innovation direkt vor der Haustür

Am 21. Januar 2020 startet die 6. Swiss Plastics Expo in Luzern. In den vergangenen drei Jahren haben die Verantwortlichen viel in die Weiterentwicklung investiert, und somit wartet die Swiss Plastics Expo mit einem neuartigen Konzept auf, ermöglicht einen strukturierten Zugang zu aktuellen und komplexen Branchenthemen und bietet damit ein umfassendes Kunststoff-Update im Zentrum der Schweiz. Die Messe soll wiederum zum Aushängeschild der Schweizer Kunststoffbranche werden. mehr...

10. Dezember 2019 - Fachartikel

Impression von der Fakuma 2018 (Bildquelle: Schall Messen)

Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung

Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit bewegen die Fakuma 2020

Zur 27. Fakuma – Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung – vom 13. bis 17. Oktober 2020 werden rund 2.000 Aussteller in Friedrichshafen einen umfassenden Überblick über sämtliche Kunststofftechnologien geben – vom Spritzgießen, bei dem die Fakuma weltweit eine Spitzenposition innehat, über die Extrusionstechnik, bis hin zum Thermoformen und 3D-Printing erhalten die Fachbesucher aktuelle Informationen über Verfahren, Technologien und Tools rund um die Kunststoffbe- und -verarbeitung. mehr...

9. Dezember 2019 - News

Die Fachbesucher erleben auf der K 2019 das gesamte Spektrum digitaler Produkte und Services. (Bildquelle: Arburg)

Smarte Kunststoffverarbeitung

Neue digitale Produkte und Services

Ein Spritzgießmaschinenbauer stellt die Themen Digitalisierung und Circular Economy in den Mittelpunkt. Dabei liefert das Unternehmen Antworten auf wichtige und drängende Fragen für die Welt der Kunststoffverarbeitung und -nutzung. Und diese Welt wird immer multiperspektivischer. Ziel ist dabei stets, Ressourcen zu schonen und damit erheblich zur Produktionseffizienz beizutragen. mehr...

16. Oktober 2019 - Fachartikel

Leichter, sicherer und besonders flexibel in den Ausstattungsmöglichkeiten ist der Hightech-Feuerwehrhelm von Dräger. (Bildquelle: Dräger Safety)

Bauteilgeometrie und Werkstoff anspruchsvoll

Feuerwehrhelm im Spritzguss fertigen

Anbieter von Sicherheitstechnik achten bei den Produkten mehr und mehr nicht nur auf die Sicherheit, sondern auch auf ein ansprechendes Design mit integrierten Funktionen. Ein Kunststoffverarbeiter sollte eine thermoplastische Helmschale fertigen, in die Einlegeteile als Befestigungselemente und zur Sicherheit ein Organoblech integriert sind. mehr...

8. Oktober 2019 - Fachartikel

Die geringe Stellfläche ist einer der Vorteile der neuen, bei Greiner Packaging installierten Vakuumtrockner. (Bildquelle: Ralf Mayer/Redaktion Plastverarbeiter)

Verpackungshersteller setzt auf nachhaltige Produkte und ressourcenschonende Produktion

Effiziente Granulattrocknung im Vakuum

Ein bedeutender Hersteller von Verpackungen für Food- und Non-Food-Anwendungen verfolgt eine ganzheitliche Nachhaltigkeitsstrategie. Sie umfasst wiederverwertbare Produkte mit hohem Rezyklatanteil ebenso wie eine energieeffiziente und ressourcenschonende Produktion mit reduziertem CO2-Ausstoß. Für die Granulattrocknung im Spritzstreckblasen testet das Unternehmen derzeit neue Vakuumtrockner als Ersatz für herkömmliche Absorptionstrockner. Die Erfahrungen sind gut: Die neuen Geräte verbrauchen weniger Energie und ermöglichen – neben weiteren Vorteilen – schnellere Materialwechsel. mehr...

17. September 2019 - Fachartikel

Simona produziert unter anderem Halbzeuge und Fertigteile aus Kunststoff. (Bildquelle: Simona)

Weniger Halbzeug-Aufträge von wichtigen Abnehmerbranchen

Simona meldet Kurzarbeit an

Die Umsatzeinbußen der wichtigsten Abnehmerbranchen Chemie und Maschinenbau haben in den letzten Wochen zu einem deutlichen Rückgang des Auftragseingangs im europäischen Halbzeuggeschäft von Simona, Kirn, geführt. Die Branchenverbände der beiden Schlüsselbranchen für dieses Geschäft gehen auch für das Gesamtjahr von einem Umsatz- und Produktionsrückgang aus. Der Kunststoffverarbeiter Simona leitet daher Maßnahmen zur Kostensenkung ein. mehr...

30. August 2019 - News

Günter Schwank ist im Alter von 88 Jahren verstorben. (Bildquelle: Pro-K)

Prägende Persönlichkeit der kunststoffverarbeitenden Industrie

Trauer um Günter Schwank

Günter Schwank, eine prägende Persönlichkeit der kunststoffverarbeitenden Industrie, ist am 14. August 2019 im Alter von 88 Jahren verstorben. Um den erfolgreichen Unternehmer und engagierten Vertreter seiner Branche trauern unter anderem der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) sowie der Pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff. mehr...

19. August 2019 - News

Jörg Weinheimer, Vice President Enterprise Market bei Sage und Geschäftsführer von Sage Bäurer: „ERP steht für optimale Ressourcenplanung.“ (Bildquelle: Sage)

Automation

ERP erhöht Flexibilität in der Kunststoffverarbeitung

Noch glauben viele Kunststoffverarbeiter, auf eine ganzheitliche Lösung für ihr Enterprise Resource Planning (ERP) verzichten zu können – schließlich kamen sie bislang ja auch so einigermaßen gut zurecht. Doch das Marktumfeld ändert sich derzeit rasant: Vor allem Zulieferer müssen sich heute deutlich flexibler als bisher in eine oftmals komplex verzweigte Supply Chain einfügen. Inwiefern kann angesichts dieser Lage ein modernes ERP-System die Wettbewerbsposition verbessern? Und wie lässt sich ein solches System möglichst reibungslos einführen? Antworten gibt das Interview mit Jörg Weinheimer, Vice President Enterprise Market bei Sage und Geschäftsführer von Sage Bäurer. mehr...

5. August 2019 - Fachartikel

An der Eröffnungsfeier nahm neben der Geschäftsführung von Röchling Automotive auch der Vizepräsident des slowakischen Verbandes der Automobilindustrie teil. (Bildquelle: Röchling)

Kunststoffverarbeitung für die Automobilindustrie

Röchling Automotive eröffnet neues Werk in der Slowakei

Röchling Automotive, Mannheim, hat im Juli 2019 die Neueröffnung seiner Produktionsstätte im slowakischen Kočovce, in der Nähe von Nové Mesto nad Váhom, gefeiert. Mit dem neuen Werk bedient das Unternehmen die gestiegene Nachfrage nach seinen Technologien und baut zugleich die Lager- und Fertigungskapazitäten weiter aus. Die rund 80 hochqualifizierten Mitarbeiter des Standortes fertigen künftig Active Grille Shutter, Unterbodenverkleidungen, Radhausschalen und Luftfilter für die globalen Automobilhersteller Daimler, Jaguar Land Rover und PSA. mehr...

25. Juli 2019 - News

Auch bei der Präsentation des Unternehmens hat Simpatec neue, emotionalere Wege eingeschlagen. (Bildquelle: alle Simpatec)

Simulationssoftware für die kunststoffverarbeitende Industrie

15 Jahre Simpatec

Die Simpatec, Aachen, feiert in diesem Jahr ihr 15-Jahre-Firmenjubiläum. Im Jahr 2004 entschieden sich Cristoph Hinse, heute Geschäftsführer, und sein - mittlerweile leider verstorbener - Mitstreiter Dr. Reinhard Haag, ein eigenständiges berufliches Standbein in der Kunststoffbranche aufzubauen. Die von Ihnen gegründete Firma gilt heute als eines der führenden Dienstleistung- und Softwareunternehmen für die kunststoffverarbeitende Industrie. mehr...

18. Juli 2019 - News

Seite 1 von 612345...Letzte »