Kunststoffverarbeiter

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Kunststoffverarbeiter".

Stieger-Oliver_press-photo

Personalie

Oliver Stiegen ist neuer Leiter der Spritzguss-Sparte von Ensinger

Beim Kunststoffverarbeiter Ensinger, Nufringen, hat Oliver Stiegen die Leitung der Unternehmenssparte Injection Moulding übernommen. Der 48-jährige Maschinenbauingenieur war zuvor für den schwedischen Konzern SKF tätig. mehr...

5. April 2021 - News

Mit dem Plastship-System passende Kunststoffrezyklate finden. (Bild: Plastship)

Verpackungen im Wertstoffkreislauf

Warum Rezyklate zertifiziert sein sollten

Plastship ist seit 2018 ein sich im Aufbau befindliches Portal für die Kreislaufwirtschaft. Plastverarbeiter fragte bei Geschäftsführer Andreas Bastian nach, welchen Nutzen diese Plattform Kunststoffverarbeitern für die Auswahl und den Einkauf von Rezyklaten bietet. mehr...

11. März 2021 - Fachartikel

Schaumapplikator aus Monomaterial und somit kreislauffähig. (Bild: Cosmed)

Nachhaltig? – Selbstverständlich

Schaumspender neu gedacht

Weich soll er sich anfühlen und cremig noch dazu. Der Feinschaum, der in dosierten Spenden aus speziellen Aerosol- oder Pump-Hub-Applikatoren ausgegeben wird. Gefertigt aus einem Materialmix aus verschiedenen Kunststoffen und Stahl, ist er nur bedingt kreislauffähig. Doch es geht auch anders. mehr...

1. März 2021 - Fachartikel

Die EPS-Einzelteile der Impfstoffbehälter werden in einem Sauberraum gelagert und zu den fertigen Einheiten komplettiert, bevor diese ausgeliefert werden. (Bild: Ruch Novaplast)

Leichte Verpackungen

Ressourcen schonen beim Partikelschaumverarbeiten

Verpackungen schützen einerseits in Form von Folien Lebensmittel, Produkte des täglichen Bedarfs und viele Dinge mehr. Andererseits sorgen Verpackungen für einen sicheren Transport von elektronischen Geräten, halten Kühlketten aufrecht und bringen technische Teile sicher ans Ziel. Sie sind leicht und werden für technische Bauteile im Kreislauf geführt. All diese Aufgaben erfüllen Verpackungen aus Partikelschaum. Ein Partikelschaumverarbeiter gibt Einblicke über die Möglichkeiten, die diese Werkstoffgruppe bietet und erläutert, warum diese von Haus aus nachhaltig sind und wie er deren Herstellung nachhaltig gestaltet. mehr...

15. Februar 2021 - Fachartikel

Die Anzahl der Bewerbungen pro Ausbildungsstelle und DH-Studienplatz bei Fischer stieg um 6 %. (Bild: Fischer)

Geschäftszahlen 2020

Unternehmensgruppe Fischer trotz Corona-Krise erfolgreich

Die in Waldachtal ansässige Unternehmensgruppe Fischer schloss das Geschäftsjahr 2020 mit einem Bruttoumsatz von 872 Mio. Euro erfolgreich ab und knüpfte an den guten Vorjahreswert (887 Mio. Euro) an. Die Gruppe ist somit besser, als nach den ersten Monaten 2020 erwartet, durch ein herausforderndes Corona-Jahr gekommen. mehr...

8. Februar 2021 - News

Achim Windschiegl ist bei Kläger Plastik für das operative Tagesgeschäft sowie den Abteilungen Einkauf und Produktionsplanung verantwortlich. (Bild: Kläger Plastik)

Personalie

Kläger Plastik erweitert Geschäftsführung

Kläger Plastik, Neusäß, hat Achim Windschiegl zum Chief Operating Officer (COO) ernannt. Er verantwortet das operative Tagesgeschäft inklusive den Abteilungen Einkauf und Produktionsplanung. Mit Kristian Kläger (CEO), geschäftsführender Gesellschafter, Helmut Möckel (aktueller CFO) und André Droescher (designierter CFO) bildet Achim Windschiegl das Management-Team des Unternehmens. mehr...

2. Februar 2021 - News

Qualitätssicherung: Production Quality Inspector Hu Shaoyang prüft eine in Shenyang gefertigte Fensterrahmenverkleidung auf Maßhaltigkeit. (Bild: Wirthwein)

Kunststoffverarbeiter

Wirthwein erwirbt 100 Prozent an Joint Venture in China

Shenyang Wirthwein Technology war bisher ein Joint Venture, das zu je 50 % von Wirthwein, Creglingen, und der chinesischen Firma Changshu Automotive Trim gehalten wurde. Nun hat der deutsche Partner das Gemeinschaftsunternehmen komplett übernommen. Die neue 100prozentige Wirthwein-Tochter ist schwerpunktmäßig als Zulieferer der Automobilindustrie in China tätig. mehr...

13. Januar 2021 - News

Helena Lau, Vice President Business EMEA. Bild: Simona)

Einführung von Business Lines

Simona mit neuer Business-Strategie für die Marktregion EMEA

Zum 01. Januar 2021 hat der Kunststoffverarbeiter Simona, Kirn, eine neue Organisationsstruktur im EMEA-Geschäft (Europa, Naher/Mittlerer Osten und Afrika) eingeführt. Die bisherige divisionale Trennung in die Produktbereiche Halbzeuge sowie Rohre und Formteile wird zugunsten einer anwendungsorientierten Business-Line-Struktur aufgelöst. Das EMEA-Geschäft wird in Zukunft von Helena Lau als Vice President Business EMEA unter einheitlicher Leitung geführt. mehr...

6. Januar 2021 - News

André Droescher übernimmt die kaufmännische Leitung der Kläger Group. Bild: Kläger)

Nachfolgeregelung

Kläger Group mit neuem kaufmännischem Leiter

Seit dem 1. Januar 2021 unterstützt André Droescher als designierter kaufmännischer Leiter von Kläger Plastik, Neusäß, und Vema, Hartha, das Management-Team der Kläger Group. Er wird die Gesamtpersonalverantwortung für 250 Mitarbeiter tragen und die Abteilungen Finanzen und Controlling leiten. Helmut Möckel, aktueller kaufmännischer Leiter und Prokurist, wird mit André Droescher noch über ein Jahr zusammenarbeiten, um eine fundierte Einarbeitung und lückenlose Übergabe zu garantieren. mehr...

5. Januar 2021 - News

Der neue Vorstand der Wirthwein AG zum 1. Januar 2021: Dr. Ralf Zander (Finanzen), Marcus Wirthwein (Vertrieb und Sprecher des Vorstandes) und Holm Riepenhausen (Technik). (Bild: Wirthwein)

Kunststoffverarbeitung

Personelle Veränderungen im Vorstand von Wirthwein

Nachdem Dr. Ralf Zander zum 1. Juli 2020 als Finanzvorstand berufen wurde, gibt es zum bevorstehenden Jahreswechsel weitere Veränderungen im Vorstand der Wirthwein AG. Der bisherige Technikverantwortliche Marcus Wirthwein übernimmt das Ressort „Vertrieb“, das bislang sein Bruder Frank Wirthwein verantwortet hat. Frank Wirthwein scheidet zum 31.12.2020 aus dem Vorstand aus und übernimmt künftig die Verantwortung der „Wirthwein Interior“. Holm Riepenhausen wird neuer Technikvorstand. mehr...

11. Dezember 2020 - News

Die Produkte aus Papierspritzguss lassen sich auch im eigenen Garten kompostieren. (Bildquelle: Vogomedia)

Nachhaltigkeit

Meding spritzt Biomaterial auf Papierbasis

Der Kunststoffverarbeiter Meding mit Sitz in Halver, ist nach eigenen Angaben in der Kunststoffbranche als Innovationstreiber, insbesondere in der Produktion von nachhaltigen Produkten bekannt. Neuerdings verarbeitet das Unternehmen Spritzgussmaterial aus Papier. Es hanelt sich um ein Material, das aufgrund seiner Haptik und Optik konventionellen Kunststoffprodukten sehr ähnelt. Dieses innovative spritzgussfähige Biomaterial namens Bioform ist sogar hauskompostierbar. mehr...

30. November 2020 - News

Die Dünnschichttechnologie von Leonhard Kurz ermöglicht dekorative Bauteile mit integrierten Touchsensoren. (Bild: Leonhard Kurz)

Webinar Kunststoffspritzguss

Deckerform, HRS Flow und Leonhard Kurz bieten Dialog

Deckerform, Aichach, HRS Flow, S. Poli di Piave, Italien, und Leonhard Kurz, Fürth, laden zum Webinar „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“ am 3. Dezember 2020 ein. Die drei Unternehmen referieren zu Beispielen aus ihrem Anwendungs- und Produktportfolio und stehen anschließend zum Austausch mit den Teilnehmern bereit. mehr...

20. November 2020 - News

Kunststoffverarbeitung

Rettinger Kunststofftechnik schließt

Die Rettinger Kunststofftechnik mit Sitz in Pfinztal stellt mit Wirkung zum 31. Januar 2021 ihren Geschäftsbetrieb ein. Die Nachricht teilte der Insolvenzverwalter Tobias Hirte von Schultze & Braun, Achern, den rund 60 verbliebenen Mitarbeitern bei einer Belegschaftsversammlung mit. Trotz intensiver Suche fand sich kein Investor für den angeschlagenen Hersteller von Kunststoffspritzgussteilen. mehr...

13. Oktober 2020 - News

Bei den neuen Maschinen bei Framac handelt es sich um Arburg Allrounder 720 A 3200-800/290 mit Robotsystem Multilift Select in Auslegerbauweise. (Bildquelle: Framac)

Mehrkomponentenspritzgießen

Framas erweitert Maschinenpark

Framas, Pirmasens, ein Hersteller von Komponenten für Sport-, Funktions- und Modeschuhe, hat seinen Maschinenpark vergrößert. Innerhalb eines Jahres wurden vier 2K-Spritzgießmaschinen in Betrieb genommen, die für die Entwicklung und Fertigung von Schuhkomponenten eingesetzt werden. mehr...

5. Oktober 2020 - News

Projektleiter Lins, Geschäftsführerin Katharina Rhomberg (beide Fries) und Oswald Wolf  von Software Lotse (v.li.). (Bildquelle: Software Lotse)

ERP-System umgestellt

Fries Kunststofftechnik investiert in die Zukunft

Fries Kunststofftechnik mit Sitz im österreichischen Sulz, hat in ein neues ERP-System investiert. Um schlussendlich die passende Software auszuwählen, arbeitete das Unternehmen mit Software Lotse, Dornbirn, zusammen. mehr...

25. September 2020 - News