Kunststoffverarbeiter

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Kunststoffverarbeiter".

Kunststoffverarbeitung

Rettinger Kunststofftechnik schließt

Die Rettinger Kunststofftechnik mit Sitz in Pfinztal stellt mit Wirkung zum 31. Januar 2021 ihren Geschäftsbetrieb ein. Die Nachricht teilte der Insolvenzverwalter Tobias Hirte von Schultze & Braun, Achern, den rund 60 verbliebenen Mitarbeitern bei einer Belegschaftsversammlung mit. Trotz intensiver Suche fand sich kein Investor für den angeschlagenen Hersteller von Kunststoffspritzgussteilen. mehr...

13. Oktober 2020 - News

Bei den neuen Maschinen bei Framac handelt es sich um Arburg Allrounder 720 A 3200-800/290 mit Robotsystem Multilift Select in Auslegerbauweise. (Bildquelle: Framac)

Mehrkomponentenspritzgießen

Framas erweitert Maschinenpark

Framas, Pirmasens, ein Hersteller von Komponenten für Sport-, Funktions- und Modeschuhe, hat seinen Maschinenpark vergrößert. Innerhalb eines Jahres wurden vier 2K-Spritzgießmaschinen in Betrieb genommen, die für die Entwicklung und Fertigung von Schuhkomponenten eingesetzt werden. mehr...

5. Oktober 2020 - News

Projektleiter Lins, Geschäftsführerin Katharina Rhomberg (beide Fries) und Oswald Wolf  von Software Lotse (v.li.). (Bildquelle: Software Lotse)

ERP-System umgestellt

Fries Kunststofftechnik investiert in die Zukunft

Fries Kunststofftechnik mit Sitz im österreichischen Sulz, hat in ein neues ERP-System investiert. Um schlussendlich die passende Software auszuwählen, arbeitete das Unternehmen mit Software Lotse, Dornbirn, zusammen. mehr...

25. September 2020 - News

Innen- und Außenrohr einer Ablassschraube für einen Ölfilter sowie fertiges Produkt (rechts). (Bildquelle: Wittmann Battenfeld)

Intelligenter Spritzguss

Flexibles Verketten mit staufähigen Fördersystemen

Ein Kunststoffverarbeiter stellt Teile und Baugruppen für die Automobilindustrie her. Für die Fertigung dieser Produkte werden unter anderem Spritzgießmaschinen eines österreichischen Maschinenherstellers eingesetzt. Durch staufähige Fördersysteme sind zwei dieser Maschinen flexibel verkettet, um so komplexe Baugruppe effizient zu produzieren und hohe Qualität sicherzustellen. mehr...

1. September 2020 - Fachartikel

Umformwerkzeug: Blick auf das Werkzeug mit den fertigen Bechern. (Bildquelle. alle SEW)

Energiespeicherlösung für Entnahmesystem aus der Spritzgießmaschine

Lastspitzen runter, Betriebssicherheit rauf

Das schnelle Beschleunigen großer Massen in Handlingsystemen treibt den elektrischen Leistungsbedarf der Antriebe in die Höhe. Die Herausforderung eines Automatisierungsunternehmens bestand darin, die Bremsenergie eines Entnahmesystems möglichst effektiv zu nutzen, um diese nicht in Widerständen abführen zu müssen. In den Entnahmerobotern für Kunststoffverarbeiter wird eine Antriebslösung eingesetzt, die die Energieströme im Verbund behält. Zeitgleich steigt die Betriebssicherheit der Anlage. mehr...

28. August 2020 - Fachartikel

Prof. Klaus Fischer feiert seinen 70. Geburtstag. (Bildquelle: Jakob Studnar)

Jubiläum

Prof. Klaus Fischer – Jubilar und Visionär

Am 17. August 2020 feiert Professor Klaus Fischer, Inhaber der in Waldachtal ansässigen Unternehmensgruppe Fischer, seinen 70. Geburtstag. Weiterhin begeht er in diesem Jahr sein 45-jähriges Dienstjubiläum und sein 40-jähriges Jubiläum als Gesamtgeschäftsführer. Zukunft, Innovation und Nachhaltigkeit, das sind seine „Zauberworte“. Seit über 40 Jahren richtet der visionäre Unternehmer seinen Blick konsequent nach vorne. Sein Leitsatz: „Nur die Zukunft können wir gestalten“. mehr...

17. August 2020 - News

Eine Photovoltaikanlage produziert seit 12 Jahren Strom auf dem Dach der Fertigungshalle des Kunststoffverarbeiters. (Bildquelle: Kremer)

Nicht reden, sondern umsetzen

Klimaneutrale Kunststoffverarbeitung

CO2-Fußabdruck, Energieeffizienz, CO2-Kompensation, Mobilität – diese und zahlreiche Schlagworte mehr gehören dazu, wenn sich ein Unternehmen auf den Weg zur CO2-Neutralität seines Standorts macht. Ein mittelständischer Kunststoffverarbeiter hat nach seiner Zielsetzung, an seinem deutschen Standort klimaneutral zu produzieren, Worten Taten folgen lassen. mehr...

11. August 2020 - Fachartikel

Der Konzern produziert Halbzeuge und Fertigteile aus Kunststoff. (Bildquelle: Simona)

Kunststoffverarbeiter im 1. Halbjahr 2020

Simona: Starker Umsatzrückgang aber zufriedenstellendes Ergebnis

Der Simona-Konzern hat im ersten Halbjahr 2020 Umsatzerlöse von 199,4 Mio. EUR und damit 12,4 % weniger als im Vorjahr erzielt. Im zweiten Quartal waren die Auswirkungen der Corona-Pandemie deutlich zu spüren, der Umsatz sank um 21,3 gegenüber dem Vorjahresquartal auf 91,7 Mio. EUR. Betroffen war dabei vor allem das Luftfahrtgeschäft. Vor dem Hintergrund des deutlichen Umsatzrückgangs ist der Kunststoffverarbeiter mit dem erzielten Ergebnis zufrieden. Im ersten Halbjahr konnte ein EBIT von 14,6 Mio. EUR (Vorjahr 18,1 Mio. EUR) erzielt werden. Die EBIT-Marge beträgt 7,3 % (Vorjahr 8,0 %). mehr...

6. August 2020 - News

Bildquelle: Fischerwerke

Zukunftgerichtetes und nachhaltiges Agieren

Erfindungen mit Weitblick

„Made in Black Forest“ steht für Technik aus dem Schwarzwald, denn die „Tüftler“ aus der dortigen Region nehmen seit jeher technologischen Einfluss auf den Fortschritt innerhalb vieler Branchen. Dazu zählt auch die Kunststoffindustrie. Ob Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau, Medizintechnik, Kunststoffverarbeitung oder auch Erfindergeist, die Produkte aus dem Schwarzwald sind weltweit bekannt und geschätzt. mehr...

16. Juli 2020 - Fachartikel

In der Krise wird der Verkauf zum Engpass. Umsätze stabilisieren kann der Innendienst. (Bildquelle: fizkes - stock.adobe.com)

Krisenhelfer

Mehr Umsatz durch einen verkaufsaktiven Innendienst

In Absatzkrisen sollten Unternehmen ihren Innendienst verkaufen lassen. Damit das funktioniert, müssen aus empathischen Kundenverstehern eloquente Verkaufsprofis werden. Das ist nicht einfach, aber es funktioniert. Denn: Kein geschulter Verkäufer zu sein, ist für die Kundenansprache durchaus von Vorteil. mehr...

4. Juli 2020 - Fachartikel

Dr. Markus Steilemann ist neuer Präsident Plastics Europe. (Bildquelle: Plastics Europe)

Leitprinzipien Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft

Plastics Europe mit neuem Präsidenten

Zum Präsidenten von Plastics Europe, dem paneuropäischen Verband der Kunststofferzeuger, ist mit soforitger Wirkung Dr. Markus Steilemann, Vorstandsvorsitzender Covestro, ernannt worden. Er folgt auf Javier Constante, der unlängst Präsident von Dow Lateinamerika wurde. In seiner neuen Rolle wird Dr. Markus Steilemann die gemeinsame Vision von Verband und Mitgliedsunternehmen für mehr Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft in der Branche vorantreiben. mehr...

26. Juni 2020 - News

Auch Index für Kunststoffwaren weiter gesunken

Ifo Institut: Deutsche Industrie rechnet mit historischem Einbruch der Produktion

Die deutsche Industrie erwartet einen noch nie dagewesenen Einbruch ihrer Produktion. Der entsprechende Ifo-Index für die kommenden drei Monate stürzte im April um weitere 30 Punkte auf minus 51,4 Punkte, dies ist der tiefste Punkt seit der Wiedervereinigung. Im Dezember 2008 lag der Index bei minus 42,9 Punkten. Der Rückgang ist noch einmal stärker ausgefallen als im März mit minus 22,7 Punkten. mehr...

7. Mai 2020 - News

Dipl.-Ing. Robert Heller und Christian Stecker (rechts) übernehmen Schlüsselpositionen bei Weiss Kunststoffverarbeitung. (Bidlquelle: Weiss)

Wechsel in Betriebs- und Vertriebsleitung

Weiss Kunststoffverarbeitung ordnet Führungsaufgaben neu

Zwei Positionen wurden bei Weiss Kunststoffverarbeitung, Illertissen, neu besetzt. Im Stammwerk Illertissen verantwortet Robert Heller als technischer Betriebsleiter die Produktion und Christian Stecker den Vertrieb und das Betriebs-Controlling. mehr...

16. April 2020 - News

Die Fahrzeugproduktion in Europa steht im Zuge der Coronakrise weitgehend still. Hart getroffen sind davon die Kunststoffverarbeiter. (Bildquelle: BMW)

Coronakrise

Kunststoffverarbeiter: Zulieferer der Fahrzeugproduktion hart getroffen

Die europäische Fahrzeugproduktion steht – aufgrund teilweise unkoordinierter Werkschließungen im Zuge der Coronakrise – quasi still. Trotz eingegangener Verpflichungen haben die Hersteller gemäß Tec Part die Waren der Zulieferer nicht mehr abgenommen, wodurch die kunststoffverarbeitende Industrie hart getroffen wurde. Tec Part, einer der Trägerverbände des GKV, kritisert dieses Vorgehen und fordert unter anderem von der Bundesregierung die Vorlage eines Plans zur schrittweisen Lockerung der derzeitigen Beschränkungen. mehr...

14. April 2020 - News

Der Kunststoffverarbeiter Röchling Leripa Papertech in Oepping, Österreich, firmiert jetzt unter dem Namen Röchling Industrial Oepping. M. (Bildquelle: Röchling)

Umfirmierung

Röchling Leripa Papertech heißt jetzt Röchling Industrial Oepping

Der Kunststoffverarbeiter Röchling Leripa Papertech in Oepping, Österreich, hat einen neuen Namen: Röchling Industrial Oepping. Mit der Umfirmierung zum 31. März 2020 stellt das Unternehmen seine Kunden noch stärker in den Mittelpunkt und verfolgt konsequent weiter seine Strategie der Industrieorientierung. mehr...

9. April 2020 - News