Kunststofftechnik

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Kunststofftechnik".

Prof. Dr. Dr. Georg Menges, ehemaliger Leiter des IKV und Pionier der Kunststofftechnik, ist im Alter von 97 Jahren verstorben. (Bild: IKV)

Nachruf

IKV trauert um Professor Georg Menges

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen trauert um seinen ehemaligen Leiter Professor Georg Menges. Der emeritierte Inhaber des Lehrstuhls für Kunststoffverarbeitung an der RWTH Aachen verstarb am 28. Februar im Kreise seiner Familie. mehr...

2. März 2021 - News

Übergabe der Ernennungsurkunde:  Dr. Florian Puch (Mitte) wurde zum Universitätsprofessor (Stiftungsprofessur) für Kunststofftechnik an der TU Ilmenau berufen. Links: Benjamin Redlingshöfer, Direktor TITK;, rechts: Prof. Kai-Uwe Sattler, Präsident TU Ilmenau. (Bild: TU Ilmenau/Michael Reichel)

TU Ilmenau und TITK Rudolstadt

Gemeinsame Professur für Kunststofftechnik

Ab 1. März 2021 ist Dr. Florian Puch Universitätsprofessor an der Technischen Universität Ilmenau und Leiter des Fachgebiets Kunststofftechnik. Gleichzeitig wird er neuer wissenschaftlicher Leiter am Thüringischen Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung (TITK) in Rudolstadt, einem An-Institut der TU Ilmenau. mehr...

2. März 2021 - News

vdwf_praxisforum_kunststofftechnik_01

Premiere als kostenfreie Online-Veranstaltung

VDWF: Praxisforum Kunststofftechnik 2021

Am 3. März 2021 veranstaltet der VDWF das erste Praxisforum Kunststofftechnik. Inhaltlich fokussiert diese Premiere auf nachhaltiges Handeln – im ökologischen und auch im wirtschaftlichen Sinne. In Ergänzung zu den zahlreichen anderen VDWF-Events soll das Praxisforum Kunststofftechnik künftig jedes Frühjahr stattfinden – online und kostenfrei. mehr...

15. Februar 2021 - News

Prof. Thomas Seul ist Vizepräsident für Forschung und Transfer an  der Hochschule Schmalkalden und Präsident des Verbands Deutscher  Werkzeug- und Formenbauer (VDWF). (Bild: VDWF)

Einschreibefrist bis 28. Februar 2021

Berufsbegleitender Masterstudiengang «Angewandte Kunststofftechnik»

Die Einschreibefrist für den Masterstudiengang «Angewandte Kunststofftechnik» im Sommersemester 2021 endet am 28. Februar. Semesterbeginn ist der 1. April 2021. VDWF-Präsident Thomas Seul, Professor sowie Vizepräsident für Forschung und Transfer an der Hochschule Schmalkalden, begreift den Studiengang als Investition in die Zukunft: «Es werden in den kommenden Jahren nicht weniger, sondern definitiv mehr Kunststoffteile eingesetzt werden, dafür gilt es fit zu sein.» mehr...

28. Januar 2021 - News

(Bild: atyoucation)

Fachspezifisches Wissen

Weiterbildungsportal für Kunststofftechnik

Viele Unternehmen in der Kunststoffindustrie berichten von einem sich verschärfenden Fachkräftemangel. Gezielte Weiterbildungsmaßnahmen für branchenfremde Mitarbeiter, um fachspezifische Kenntnisse zu erlangen, werden meist nur als Präsenzseminar angeboten. Mit der Plattform atyoucation.com steht ein neues Online-Weiterbildungsportal zur Verfügung, das somit ortsungebunden ist. mehr...

20. Januar 2021 - News

Ausgezeichnet: Thomas Bayer von Gerresheimer schließt seine Prüfung zum Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik als bester Azubi Deutschlands ab. (Bild: Gerresheimer)

Kunststoff- und Kautschuktechnik

Thomas Bayer von Gerresheimer Regensburg ist Deutschlands bester Verfahrensmechaniker

Die Auszubildenden und Dualen Studenten an den deutschen Gerresheimer Standorten haben in den letzten Jahren bereits zahlreiche Preise erhalten. Nun hat es Thomas Bayer von Gerresheimer Regensburg bis ganz nach oben auf das Siegerpodest geschafft, denn er ist Deutschlands bester Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik. Damit gehört er zu den ersten Absolventen, die vom DIHK, dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag, dem Dachverband der regionalen Industrie- und Handelskammern (IHK) und der Auslandshandelskammern (AHK), als Bundessieger ausgezeichnet werden. Derzeit schreibt er an seiner Bachelorarbeit. Danach wird er künftig als Process Engineer im Bereich Molds Process Engineering tätig sein. mehr...

1. Dezember 2020 - News

Mit Heiß-Gas-Schweißen zu partikelfreien, hochfesten Verbindungen von Kunststoffbauteilen. (Bildquelle: Pöppelmann)

Kunststoffbauteile im Heiß-Gas-Schweißverfahren fertigen

Partikelfreie, hochfeste Verbindungen

Bauteile in Fahrzeugen müssen heute eine Vielzahl von komplexen Bedingungen erfüllen. Neben konstruktiven Herausforderungen sind dies vor allem steigende Sauberkeitsanforderungen. Technische Kunststoffteile sind in der Automobilindustrie heute erste Wahl. Denn Kunststoff ist ein prozesssicheres und ein besonders leichtes Material. Daher wird es an vielen Stellen im Fahrzeug, wo früher Metall eingesetzt wurde, zunehmend bedeutender. mehr...

8. Oktober 2020 - Fachartikel

Auf Abstand oder mit Maske und immer gut gelaunt absolvierten die Schüler HTL Bregenz ihr vierwöchiges Praktikum in Loßburg. Betreut wurden Julia Amann, Lorenz Mathis, Raphael Fussenegger und Jonas Härle (v.l.) von Arburg-Trainer Kai-Uwe Vorwalder (Mitte). (Bildquelle: Arburg)

Kunststofftechnik in Theorie und Praxis

HTL-Praktikanten zu Gast bei Arburg

Im Schulungscenter des Loßburger Maschinenbauers Arburg absolvierten vier Schüler der Höheren Technischen Lehranstalt (HTL) Bregenz, Österreich, im Juli ein vierwöchiges Praktikum. Intensiv von Arburg-Trainern betreut, konnten eine angehende Ingenieurin und drei angehende Ingenieure ihr Wissen rund um die Kunststoffverarbeitung festigen und vertiefen. mehr...

24. August 2020 - News

In diesem Jahr wird der italienische Kunststofftechnikspezialist auf einen Messeautritt in Friedrichshafen verzichten. (Bildquelle: www.moretto.com)

Fakuma 2020

Auch Moretto sagt Messeauftritt in Friedrichshafen ab

Moretto wird nicht aktiv an der Fakuma 2020 teilnehmen. Damit reiht sich der italienische Entwickler und Hersteller von Kunststofftechnik in eine steigende Anzahl von Unternehmen ein, die vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie ihren Verzicht auf einen Messeauftritt in Friedrichshafen erklären. mehr...

15. Juli 2020 - News

Die Podiumsteilnehmer beim Taiwan Expert Talk auf der K 2019 (Bildquelle: Ralf Mayer/Redaktion Plastverarbeiter)

Kunststoff- und Gummimaschinen

Smartes aus Taiwan

Nachhaltigkeit und Smart Manufacturing sind Kernthemen der taiwanischen Hersteller von Kunststoff- und Gummimaschinen. Im Blick haben sie dabei die internationale Wettbewerbsfähigkeit. Mit einer starken Präsenz auf der K 2019 und zahlreichen Neuentwicklungen untermauert die Branche aus Taiwan ihren Anspruch, ein kleiner aber feiner Player auf den globalen Märkten zu sein. mehr...

7. Februar 2020 - Fachartikel

_DSC1527

30. Internationales Kolloquium Kunststofftechnik des IKV

Forschungslösungen für die industrielle Zukunft

Kreislaufwirtschaft, Kunststoffindustrie 4.0 und additive Fertigung sind Schwerpunktthemen auf dem 30. Internationalen Kolloquium Kunststofftechnik des IKV in Aachen. Die erwarteten rund 800 Teilnehmer dürfen sich auf spannende Berichte zu aktuellen, praxisorientierten Forschungsprojekten und nicht minder spannende Keynote-Vorträge von Industrievertretern freuen. Themen-Highlights des Kolloquiums sind unter anderem der Einsatz künstlicher neuronaler Netzwerke im Spritzgießen, Produktivitätssteigerungen in der Blasfolienextrusion, chemisches Polystyrol-Recycling, automatisierte Kühlkanal-Auslegung oder neuartige Barriereschichten in PET-Mehrwegflaschen. mehr...

4. Februar 2020 - Fachartikel

Die Preisträger mit ihren Betreuern und den Stiftern der WAK-Preise (Bildquelle: Plastics-Europe Deutschland)

Ausgezeichnete Arbeiten auf dem Gebiet der Kunststofftechnik

WAK-Preise 2019 verliehen

Der Wissenschaftliche Arbeitskreis der Universitäts-Professoren der Kunststofftechnik WAK prämiert jährlich die besten wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der Kunststofftechnik. In diesem Jahr fand die Preisverleihung auf der K-Messe in Halle 6 im Rahmen der Sonderschau statt. mehr...

5. November 2019 - News

Zerkleinerung großer Polypropylenplatten: Vor allem seine komplexen Zerkleinerungsanlagen mit integrierten Zuführvorrichtungen, Greifern und Abluftsystemen stattet das Unternehmen mittlerweile mit einer Vielzahl von Industrie 4.0-Funktionen aus. (Bildquelle: Getecha)

Zerkleinerungstechnik

Trichter- und Einzugsmühlen für die Industrie 4.0

Sobald Zerkleinerungsmühlen in die automatisierten Prozesse der Kunststoffverarbeitung eingebunden werden sollen, rückt auch deren informations- und kommunikationstechnische Integration in den Fokus der Planer und Automatisierer. Das führt zu Positiveffekten für die Effizienz, die Sicherheit und die Verfügbarkeit. mehr...

8. Oktober 2019 - Fachartikel

Leichter, sicherer und besonders flexibel in den Ausstattungsmöglichkeiten ist der Hightech-Feuerwehrhelm von Dräger. (Bildquelle: Dräger Safety)

Bauteilgeometrie und Werkstoff anspruchsvoll

Feuerwehrhelm im Spritzguss fertigen

Anbieter von Sicherheitstechnik achten bei den Produkten mehr und mehr nicht nur auf die Sicherheit, sondern auch auf ein ansprechendes Design mit integrierten Funktionen. Ein Kunststoffverarbeiter sollte eine thermoplastische Helmschale fertigen, in die Einlegeteile als Befestigungselemente und zur Sicherheit ein Organoblech integriert sind. mehr...

8. Oktober 2019 - Fachartikel

Danny Kelm ergänzt ab August die Unternehmensführung bei BIA Kunststoff- und Galvanotechnik. (Bildquelle: BIA)

Für weitere Internationalisierung gerüstet

BIA verstärkt Geschäftsführung

BIA Kunststoff- und Galvanotechnik, Solingen, erweitert seine Unternehmensführung. Der Bereich Produktion erhält mit Danny Kelm erstmals einen eigenen Geschäftsführer. Mit der Erweiterung begegnet das Unternehmen der zunehmenden Internationalisierung der BIA Gruppe. mehr...

2. August 2019 - News