Kunststoffrecycling

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Kunststoffrecycling".

v.l.n.r.: Lukas Intemann, Managing Director Ecoplast; Raimund Woitsch, Managing Director Ecoplast; Ton Emans, Präsident Plastics Recyclers Europe; Helmut Walch, Bürgermeister von Wildon; Guenter Stephan, Borealis Head of Mechanical Recycling   (Bildquelle: Peter Reiter/ Boreali)s

Kunststoffrecycling

Borealis verstärkt Recycling-Engagement durch Investition bei Ecoplast

Borealis und Ecoplast feierten kürzlich den erfolgreichen Abschluss einer strategischen Investition am Kunststoffrecycling-Standort in Wildon, Steiermark, Österreich. Ecoplast verarbeitet Kunststoffabfälle von Haushalten sowie Industrieverbrauchern zu hochwertigen Rezyklaten. Die neue Produktionslinie erweitert die bestehenden Anlagen um eine neue hochmoderne Polyethylen (PE)-Folienrecyclinganlage, die die Arbeitsprozesse vor Ort verbessert und die Produktion von recyceltem Material erheblich steigert. Dieser Schritt ermöglicht Borealis, sich im Bereich Kunststoffrecycling weiter zu etablieren, dieses Mal im Heimatland Österreich. mehr...

8. Oktober 2019 - News

Martina Schmidt, Leiterin des Geschäftsbereichs Recycling/Waste bei Vecoplan sagt, dass Kunststoffverpackungen noch lange gebraucht werden. (Bildquelle: Vecoplan)

VDMA Interviewserie im Vorfeld der K 2019

Kunststoffverpackungen werden noch lange benötigt

Martina Schmidt, Leiterin des Geschäftsbereichs Recycling/Waste bei Vecoplan, Bad Marienberg, ist die Gesprächspartnerin des VDMA, Frankfurt, zur Circular Economy. Sie sagt, dass Chinas Importstopp für Kunststoffabfälle das Recycling antreibt, der Verbraucher ein Schlüssel zur funktionierenden Kreislaufwirtschaft ist und dass eine große Sortiertiefe, die Qualität des Rezyklats verbessert. mehr...

2. Oktober 2019 - News

Prof. Dr. Hans-Josef Endres leitet das Institut für Kunststoff- und Kreislauftechnik (IKK) an der Leibniz-Universität Hannover. (Bildquelle: Christian Wyrwa)

VDMA Interviewserie im Vorfeld der K 2019

Biobasierte Kunststoffe sind klimaneutral

In der öffentlichen Diskussion werden petrochemisch basierte nicht von biobasierten Kunststoffen gegeneinander abgegrenzt. Doch die Unterschiede hinsichtlich Herstellung und Recycling sind deutlich. Prof. Dr. Hans-Josef Endres, Leiter des IKK Institut für Kunststoff- und Kreislauftechnik an der Leibniz-Universität Hannover ist der heutige Gesprächspartner des VDMA zum Thema Biokunststoffe und beleuchtet diese dezidiert. mehr...

4. September 2019 - News

Verwertungswege im Kunststoffrecycling. (Bildquelle: Tascon)

Kreislaufwirtschaft analytisch unterstützen

Analytik für ein besseres Recycling

Die Kreislaufwirtschaft schreitet in großen Schritten voran. Um die Kunststoffe und die enthaltenen Zusätze diversifizieren zu können, braucht es mehr als reine Infrarotspektroskopie. Es gibt analytische Möglichkeiten, um die Inhaltsstoffe zu identifizieren und zu quantifizieren, damit das stoffliche Recycling gut gelingen kann. mehr...

22. August 2019 - Fachartikel

Ein Baukastenkonzept vereinfacht das Einfärben von Rezyklaten und nimmt damit eine wichtige Hürde für eine Kreislaufführung von Kunststoffen. (Bildquelle: Martin Barraud/Caiaimage/Gettyimages)

Hindernisse bei der Rezyklatverarbeitung überwinden

Kunststoff-Rezyklat schnell und einfach einfärben

Vor dem Hintergrund der erstarkenden Nachhaltigkeitsdebatten nimmt insbesondere der Druck auf Kunststoffe zu. Höhere Recyclingquoten sind ein prominentes politisches Mittel, um die gesteckten Ziele beim Klima- und Umweltschutz zu erreichen. Dies gelingt jedoch nur, wenn der Anspruch, bei der Rezyklat-Überfärbung eine mit der Einfärbung von Neuware vergleichbare Qualität zu erzielen, ohne deutlich größeren Aufwand erreicht werden kann. Neu entwickelten Masterbatch-Lösungen erleichtern die Kolorierung verschiedener Biopolymere und das Einfärben von recyceltem Material. mehr...

20. August 2019 - Fachartikel

Recycling-Kreislauf von Erdöl-basierenden, unvernetztem PE-LD zu recycelten PE-Schaum. (Bildquelle: Stephan Schaumstoffe)

Recyceltes PE-LD

Verpackungshersteller als Spezialist für CO2-neutrales Recycling von PE-Schaum

Im Jahr 2017 betrug die Menge an neu produzierten Kunststoffen in Deutschland etwa 11 Mio. Tonnen. Von diesen entfielen 1,63 Mio. Tonnen auf den Typ PE-LD mit stark verzweigten Polymerketten und einer daraus resultierenden relativ geringen Dichte. Dieser Kunststoff wird auch für die Herstellung von Polyethylen-Schaumstoffen verwendet, die in der Verpackungsindustrie unter anderem bei der Produktion von Polstern zum Einsatz kommen. mehr...

15. August 2019 - Produktbericht

Regranulate in verschiedenen Farben. (Bildquelle: Mtm Plastics)

Werkstoffkreislauf durch mechanisches Recycling schließen

Hochwertiges Rezyklat aus dem Gelben Sack – geht das?!

Die Nachfrage nach hochwertigen Kunststoffregranulaten ist groß. Die Hauptquelle für Recycler sind Verpackungsabfälle aus der Gelben Tonne. Passt das eine mit dem anderen zusammen? Für Kunststoffverwerter ist das die tagtägliche Herausforderung. mehr...

13. August 2019 - Fachartikel

Die Regranulate stammen aus Kunststoffabfällen aus der haushaltsnahen Sammlung in Deutschland. (Bildquelle: Alba Group/Amin Akhtar)

Recycling von Kunststoffabfällen

Ökobilanz zeigt: Rezyklierte Kunststoffe sparen Treibhausgas

Das Fraunhofer Umsicht, Oberhausen, führte im Auftrag von Interseroh, Köln, eine Ökobilanz zum Verfahren Recycled-Resource durch. Das weiterentwickelte Verfahren zum Aufbereiten von Kunststoffabfällen zu Regeneraten wurde von den Wissenschaftlern bewertet. Nach deren Berechnungen spart der Einsatz des Recyclingkunststoffs Recythen mit dem neuen einstufigen Prozess im Schnitt 60 Prozent klimaschädliche Emissionen im Vergleich zur Verwendung von Neugranulat aus Rohöl ein. mehr...

12. August 2019 - News

Manfred Hackl, CEO der Erema (Bildquelle: VDMA)

VDMA Interviewserie im Vorfeld der K 2019

Die Recycler investieren derzeit kräftig

Der VDMA sieht große Entwicklungsschritte im mechanischen Recycling, denn das chemisches Recycling kann bestenfalls Ergänzung sein. Die Kreislaufwirtschaft bietet Exportchancen. Immer mehr internationale Konsumgüterhersteller versprechen, in absehbarer Zeit nur noch recyclingfähige Produkte auf den Markt zu bringen. Im Interview mit dem VDMA legt Manfred Hackl, CEO Erema, seine Einschätzung dar. mehr...

18. Juli 2019 - News

Jörg Müller verstärkt den Vertrieb des Zerkleinerungstechnik-Spezialisten Amis. (Bildquelle: Amis)

Spezialist für Zerkleinerungsmaschinen

Amis baut Vertrieb weiter aus

Das Unternehmen Amis, Spezialist für Zerkleinerungsmaschinen in Zuzenhausen, baut den Vertrieb weiter aus. Zum 1. Juni 2019 hat Herr Jörg Müller seine Tätigkeit im Inlandsvertrieb aufgenommen. mehr...

8. Juli 2019 - News

Die Schutzelemente aus Recyclingmaterial sind zu 100 Prozent wiederverwertbar und bieten die gewohnte Qualität. (Bildquelle: Pöppelmann)

Nachhaltigkeitsinitiative

Geschlossener Rohstoffkreislauf angestrebt

Ein Pilotprojekt erprobt den geschlossenen Materialkreislauf beim Einsatz von Schutzelementen aus Kunststoff. Ein Kunststoffverarbeiter und eine Landmaschinenfabrik wollen gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit im Umgang mit den Materialien sorgen. Verwendete Schutzkappen und Stopfen werden zum Recycling an den Hersteller zurückgeführt. Bei Erfolg soll das Projekt ausgedehnt werden. mehr...

18. Juni 2019 - Fachartikel

Gebäudeübersicht bei Herbold Meckesheim nach dem Brand. (Bildquelle: Herbold)

Brandschaden wird beseitigt

Herbold Meckesheim beginnt mit Neubau

Der Hersteller von Anlagen für das Kunststoffrecycling Herbold Meckesheim mit Sitz in Meckesheim, hat mit dem Neubau der durch den Brand im Septemper 2018 zerstörten Hallen begonnen. Neu aufgebaut werden die betroffene Bereiche Wareneingang, Versand und Lager sowie Teile der Produktion. mehr...

16. Mai 2019 - News

Die Baureihe VEZ 2500 hat einen hohen Durchsatz bei homogener Ausstoßqualität. (Bildquell: Vecoplan)

Vecoplan liefert Zerkleinerungstechnik

Kunststoffabfälle in Kraftstoffe umwandeln

In einer neuen „plastic-to-fuel“-Anlage sollen unterschiedliche Kunststoffabfälle in Kraftstoffe umgewandelt werden. Die Anlagentechnik wird von Brightmark Energy, San Francisco, USA, geplant und in Ashley, USA, aufgebaut. Die Vecoplan-Gruppe, Bad Marienberg, erhielt für die Lieferung der Zerkleinerungstechnik von Brightmark einen Auftrag in Höhe von mehreren Millionen EUR. mehr...

16. Mai 2019 - News

Der Zerkleinerer und die Waschkomponenten von Lindner sorgen für das ideale Korn für den anschließenden Extrusionsprozess.

Recycling von Hausmüll- und Industrieabfällen

Erste Turn-Key-Kunststoffrecyclinganlage auf Zypern

PCC Recycling, Limassol, Zypern, setzt mit moderner Recyclingtechnologie aus Österreich und Deutschland einen wichtigen Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft. Durch die hohe Flexibilität der Anlage, die von den Unternehmen Lindner und Starlinger installiert wurde, werden gleich mehrere Probleme des Inselstaats gelöst. mehr...

3. Mai 2019 - News

Beispiel eines Produkts, in dem Kunststoffrezyklate verarbeitet wurden(Bildquelle: Bigler)

Kunststoff-Rezyklateinsatz in Europa

Digitale Monitoring-Plattform MORE ist gestartet

MORE, die zentrale digitale Plattform zum Monitoring des Rezyklateinsatzes in Kunststoffprodukten, steht den Verarbeitern seit dem 25. April 2019 zur Verfügung. Diese neue IT-Plattform wurde vom europäischen Verband der Kunststoffverarbeiter (EuPC) in Zusammenarbeit mit seinen Mitgliedern und zur Unterstützung der EU-Kunststoffstrategie der Europäischen Kommission entwickelt. Ziel ist es,die Bemühungen der kunststoffverarbeitenden Industrie zu registrieren, um die EU-Vorgabe von 10 Mio. t Rezyklateinsatz pro Jahr zwischen 2025 und 2030 zu erreichen. mehr...

25. April 2019 - News

Seite 1 von 512345