Kunststoff-Recycling

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Kunststoff-Recycling".

Folienveredelung Hamburg (FVH) mit Sitz in Schwerin betreibt eine Kunststoff-Recyclinganlage, mit der sich besonders hohe Qualitäten von LD-Polyethylen herstellen lassen. (Bildquelle: FVH Folienveredelung Hamburg)

Polyethylen-Recycling / LDPE

Lobbe übernimmt mehrheitlich die FVH Folienveredelung Hamburg

Die Lobbe Gruppe aus Iserlohn hat mit Wirkung zum 15. August 2018 die Mehrheit an der FVH Folienveredelung Hamburg (FVH) mit Sitz in Schwerin übernommen. Übernehmender Gesellschafter wird Lobbe Entsorgung West mit einem Anteil von 80 Prozent sein. Über die Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. mehr...

15. August 2018 - News

Langsam laufende Zahnwalzenmühle  (Bildquelle: Wittmann)

S-Max

Mühlen für das Inline-Recycling von Angüssen

Die Mühlen der Serie S-Max von Wittmann, Nürnberg, eignen sich für das Inline-Recycling von Angüssen, wenn diese aus Maschinen mit Schließkräften von bis zu 300 t stammen. Sie sind transportabel und somit vielseitig einsetzbar – sehr einfach können sie von Maschine zu Maschine verschoben werden. Abhängig vom jeweiligen Modell, werden Materialdurchsätze von 12, 20 oder 30 kg pro Stunde erzielt. Eine Schnittstelle ermöglicht die umfassende Kommunikation mit der Spritzgießmaschine. mehr...

15. August 2018 - Produktbericht

Ferenc Horvath, Executive Vice President for Downstream der ungarischen MOL-Gruppe, will das Recyclingverfahren von APK in seinem Heimatmarkt ansiedeln, wo der Bedarf und das Potential für das Recycling von Kunststoffabfällen erheblich ist. (Bildquelle: MOL Group)

Verbundverpackungen

MOL Group und APK kooperieren beim Recycling von Kunststoffverpackungen

Der ungarische Mineralölkonzern MOL Group, Budapest, und das Kunststoff-Recyclingunternehmen APK aus Merseburg haben eine weitreichende Kooperationsvereinbarung geschlossen. Im ersten Schritt wird MOL die Fertigstellung der neuen Kunststoff-Recylinganlage von APK für Verbundverpackungen in Merseburg unterstützen. Und künftig überlegen die beiden Unternehmen gemeinsame Projekte in Zentral- und Osteuropa mit der Recycling-Technik von APK. mehr...

14. August 2018 - News

L’Oréal setzt auf mehr Nachhaltigkeit und füllt Haarpflegemittel in Kunststoffbehälter mit Verschlüssen aus Recycling-Polymeren. (Bildquelle: RPC Envases Madrid)

Kunststoff-Verpackungen

L’Oréal ordert Flaschen und Verschlüsse mit Recycling-Polymer

Nach Angaben des Verpackungsherstellers RPC Bramlage beliefert dessen spanische Tochtergesellschaft RPC Envases Madrid, Madrid, als erster Produktionspartner von L’Oréal Europe den Kosmetikhersteller mit Behältern aus 50 Prozent Recycling-Polymer, recyceltem Polyethylen (HDPE). mehr...

7. August 2018 - News

Ecoplast Recycling in Wildon, Österreich, verarbeitet jährlich rund 35.000 t Post-Consumer-Kunststoffabfälle und wandelt sie in hochwertige LDPE- und HDPE-Rezyklate um. (Bildquelle: Borealis)

Firmenübernahme

Borealis übernimmt den Kunststoffrecycler Ecoplast in Wildon

Der österreichische Polymerhersteller Borealis, Wien, übernimmt Ecoplast Kunststoffrecycling in Wildon, Österreich. Die Transaktion unterliegt der Genehmigung der zuständigen Behörden. mehr...

20. Juli 2018 - News

Durch ein chemisches Recycling soll aus Kunststoffabfällen ein flüssiger Rohstoff für Erdöl-Raffinerien entstehen. Bis 2019 soll dieses Entwicklungsprojekt von Neste in einen großtechnischen Versuch münden. (Bildquelle: Neste)

Chemisches Recycling

Neste will aus Kunststoffabfall einen Rohstoff für Erdöl-Raffinerien herstellen

Die finnische Neste aus Helsinki will aus Kunststoff-Abfall wie Post Consumer-Kunststoffverpackungen einen flüssigen Rohstoff für Erdöl-Raffinerien herstellen. Ziel des chemischen Recycling-Projektes ist die Durchführung eines großtechnischen Versuchs im Jahr 2019. mehr...

18. Juli 2018 - News

Mittels Infrarot- und Farberkennungsgeräten trennt die technisch verbesserte Sortieranlage von Saubermacher in Graz Kunststoffverpackungen sortenrein in 14 Fraktionen. (Bildquelle: Saubermacher Dienstleistungs AG)

Recycling von Kunststoffverpackungen

Saubermacher: erweiterte Sortieranlage für Kunststoffverpackungen in Betrieb

Das österreichische Entsorgungs- und Verwertungsunternehmen Saubermacher Dienstleistungs AG, Feldkirchen, hat seine Sortieranlage für Kunststoffverpackungen in Graz für rund 2 Mio. EUR erweitert und vor wenigen Tagen in Betrieb genommen. Dadurch erhöht sich der stoffliche Verwertungsanteil von 20 auf 40 Prozent. mehr...

3. Juli 2018 - News

Erema hat sein Zentrum für Kundenversuche in Ipswich, USA, um eine Recyclinganlage Intarema-TVEplus mit Laserfilter erweitert, die speziell für das Recycling von Post Consumer Materialien mit hohem Verschmutzungsgrad geeignet ist. (Bildquelle: Erema)

Intarema TVE Plus

Zuwachs: Kunststoff-Recylinganlage für Post-Consumer-Materialien mit hohem Verschmutzungsgrad

Erema North America, Ipswich, USA, hat sein Technical Centre für Kundenversuche um die Kunststoff-Recylinganlage Intarema TVE Plus mit Laserfilter erweitert. Die eignet sich speziell für das Recycling von Post-Consumer-Materialien mit hohem Verschmutzungsgrad. Typischerweise werden etwa Folienabfälle mit Papieretiketten aus Gewerbeabfällen oder gewaschene Folien aus dem Haushaltsmüll auf dieser Anlage zu Granulat in Folienqualität verarbeitet.  mehr...

15. Juni 2018 - Produktbericht

Ein flächendeckendes Recycling von Kunststoffverpackungen und -abfällen ist ein Kernziel der EU. (Bildquelle: Alba Group)

Verkaufsverpackungen

Neue Prüfmethode für recyclingfreundliches Verpackungsdesign

Mit einer neuen, wissenschaftlich fundierten Bewertungsmethode können Unternehmen aus Handel und Industrie ab sofort herausfinden, wie gut sich eine Verpackung recyceln lässt. Entwickelt wurde die Systematik vom Umweltdienstleister Interseroh, Köln, gemeinsam mit dem Augsburger bifa Umweltinstitut. Die Bewertungsmethode wurde abschließend vom Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV überprüft. mehr...

5. Juni 2018 - News

Kunststoffaufkommen nach Herkunftsbereichen nach Zahlen der Consultic-Studie ‚Produktion, Verarbeitung und Verwertung von Kunststoffen in Deutschland 2015‘. In Europa fallen jährlich rund 27 Millionen Tonnen Kunststoffabfälle an; davon werden aktuell bereits etwa 73 Prozent verwertet. In den einzelnen Ländern ist die Verwertungsrate jedoch sehr unterschiedlich - sie reicht von 20 Prozent in Malta bis 100 Prozent in der Schweiz. (Bildquelle: Statusbericht de deutschen Kreislaufwirtschaft 2018)

Recycling

Fachverbände veröffentlichen Statusbericht Kreislaufwirtschaft

Der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft hat gemeinsam mit acht weiteren Fachverbänden, darunter Plasticseurope Deutschland, den ‚Statusbericht der deutschen Kreislaufwirtschaft 2018‘ veröffentlicht. mehr...

23. Mai 2018 - News

Die höhere Bereitschaft von Rohwareherstellern, internationalen Produzenten und Recyclern in moderne und auf Qualität abzielende Extrusionstechnologie zu investieren spiegelt sich in den Umsatzzahlen von Erema wider, kommentierte Manfred Hackl, CEO der Erema-Gruppe, das kräftige Umsatzwachstum des Unternehmens. (Bildquelle: Erema Engineering Recycling Maschinen und Anlagen)

Kunststoff-Recycling-Maschinen

Erema erzielt zweistelliges Umsatzwachstum

Mit einem zweistelligen Umsatzwachstum von 18 Prozent auf 144 Millionen EUR hat der österreichische Hersteller von Kunststoff-Recyclingmaschinen Erema Engineering Recycling Maschinen und Anlagen aus Ansfelden das Geschäftsjahr 2017/18 Ende März abgeschlossen. In der Erema-Gruppe wuchs der konsolidierte Umsatz um mehr als 10 Prozent auf 155 Millionen EUR. mehr...

18. Mai 2018 - News

Der amerikanische Folienhersteller Sigma Plastics hat vier weitere Kunststoff-Recyclinganlagen von Next Generation Recyclingmaschinen geordert und erhöht damit seine Recyclingkapazität um 1,8 Millionen kg pro Jahr. (Bildquelle: Next Generation Recyclingmaschinen)

Kunststoff-Recycling

US-Folienhersteller ordert vier Extruder bei Next Generation Recyclingmaschinen

Der US-amerikanische Folienhersteller Sigma Plastics, Pompano Beach, investierte rund 3 Millionen US-Dollar, um seine Recyling-Kapazitäten um 1,8 Millionen kg monatlich zu erhöhen. Der österreichische Extruderbauer Next Generation Recyclingmaschinen (NGR), Feldkirch, lieferte dafür vier weitere Maschinen. mehr...

14. Mai 2018 - News

Die bisher größte von NGR gebaute Recycling-Anlage wurde von GLP in Betrieb genommen. (BIldquelle: NGR)

Kunststoff-Recycling-Maschine

GLP nimmt Recycling-Maschine im Maxi-Format in Betrieb

Green Line Polymers in Pandora, USA, eine Tochter der Advanced Drainage Systems, hat die bisher größte vom österreichischen Recycling-Maschinen-Hersteller Next Generation Recycling (NGR) gebaute Kunststoffrecyclingmaschine in Betrieb genommen. mehr...

2. Mai 2018 - News

Firmensitz von Ettlinger Kunststoffmaschinen in Königsbrunn in der Nähe von Augsburg. (Bildquelle: Ettlinger Kunststoffmaschinen)

Kunststoff-Recycling / Spritzgießmaschinen

Ettlinger Kunststoffmaschinen verstärkt weltweiten Vertrieb

Ettlinger Kunststoffmaschinen, Königsbrunn, verstärkt seinen Vertrieb in den Benelux-Ländern und in China. Neuer Vertriebspartner für Benelux ist Herbert Machines in Merelbeke (Belgien). In Hongkong wird ein neues Vertriebsbüro gegründet. mehr...

20. April 2018 - News

Das Rotor- und Schneidwerk des Zerkleinerers besteht aus einem profilierten und gepanzerten Walzenrotor. Damit lassen sich auch zum Verkleben neigende Prepregs zerkleinern. (Bildquelle: Vecoplan)

Recycling von Carbonfaser-Verbundwerkstoff

CFK wirkungsvoll recyceln

Die leichten und stabilen carbonfaserverstärkten Kunststoffe (CFK) sind wegen ihrer Eigenschaften unter anderem für die Luftfahrt- und Automobilbranche interessant. Doch die Fertigung der Fasern ist teuer. Eine wirtschaftliche Alternative ist es, sie aus Abfallprodukten zurückzugewinnen und weiterzuverarbeiten. Dazu verwendet ein Anbieter von recycelten CFK-Produkten das Pyrolyseverfahren, um die Carbonfaser vom Matrixmaterial zu trennen. Um zuvor das teilweise sperrige, scherfeste oder zum Verkleben neigende Verbundmaterial mechanisch aufzubereiten, setzt das Recyclingunternehmen auf einen speziellen Schredder mit sehr langsam drehendem, gepanzertem Walzenrotor. mehr...

21. September 2017 - Fachartikel