Kühlung

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Kühlung".

BMB-1

Interne Formenkühlung

Innenwand-Kühlung macht Blasformen effizienter

Beim Blasformen ist die Kühlung der Kunststoffteile ein besonders kritischer Schritt. Mittels interner Formenkühlung lassen sich hier große Zeit- und Materialeinsparungen erzielen. Dabei sorgt kalte Druckluft dafür, dass zusätzlich zur Außenwand auch die Innenwand der geformten Teile gekühlt wird. Ein Peripherie-Geräte-Spezialist stellt solche Internal Air Cooling Systems (IACS) in verschiedenen Varianten zur Verfügung. mehr...

5. April 2021 - Fachartikel

Die Einheit ist wartungsfrei und verlängert die Lebensdauer der Schneidwerkzeuge signifikant. Auch ältere Werkzeugmaschinen lassen sich problemlos nachrüsten. (Bildquelle: Eco Cooling)

Eco Cooling

Gekühlte ionisierte Luft als Ersatz für Kühlschmiermittel

Teure Kühlschmiermittel sind in der Werkzeugmaschinenindustrie nicht mehr nötig, um Werkstücke und Schneidwerkzeuge zu kühlen und zuschmieren. Stattdessen gibt es nun ein nachweislich grünes und sauberes Verfahren namens Eco Cooling von Oy ECE Eco Cooling Engineering, Helsinki, Finnland, das nur mit gekühlter, ionisierter Luft arbeitet und keine der mit ölbasierten Flüssigkeiten verbundenen Umweltgefahren und Kosten birgt.  mehr...

27. Juli 2020 - Produktbericht

Für die tiefgezogene Trays ist eine gute Folienqualität wichtig.

Energiekosten bei der Produktion von Folien-Formverpackungen senken

Messen, auswerten, sparen

Beim Extrudieren und Tiefziehen von thermoverformbaren Kunststoffen kann eine unzureichende Kühlung ganze Chargen unbrauchbar machen. Es ist nachvollziehbar, wenn die Hersteller lieber auf Sicherheit fahren, als hohe Schäden oder gar ihre Lieferfähigkeit zu riskieren. Die steigenden Kosten für die Kälteerzeugung lassen sich jedoch drastisch senken. Wenn die Prozesstemperaturen an den kritischen Stellen erfasst und die Messdaten richtig interpretiert werden, lassen sich mit der passenden Kombination aus Messtechnik und automatisierter Auswertung mit Hard- und Software die Kosten um über 20 Prozent senken. mehr...

17. Dezember 2019 - Fachartikel

Im Sinne der Phase down der F-Gase-Verordnung für den Betrieb mit alternativen HFO-Kältemitteln wie R1234yf, R1234ze und R513 A wurden die Flüssigkeits-Kühlsätze und -Wärmepumpen entwickelt. (Bildquelle: L&R Kältetechnik)

Produktentwicklung

Kälteerzeugung nach neuesten Richtlinien

Auf der Fakuma 2018 stellt L&R Kältetechnik eine neue Baureihe von Kälteanlagen für die Kunststoffverarbeitung vor. Die Ecopro 2.0-Serie zeichnet sich durch zahlreiche effizienzsteigernde Konstruktionsmerkmale aus und ist in ihrem Grundkonzept auf den Einsatz von Kältemittel nach der EU-Verordnung über fluorierte Treibhausgase abgestimmt. mehr...

12. Oktober 2018 - Fachartikel

Für den Autofahrer ist von dem komplexen Benzintank lediglich beim Tankvorgang die Einfüllöffnung zu sehen. (Bildquelle: Bettina F., pixelio.de)

Kunststoff-Kraftstofftanks spannungsfrei herstellen

Kühlzeit um 60 Prozent reduzieren

Kunststoff-Kraftstofftanks werden aus coextrudierten, schlauchförmigen Vorformlingen hergestellt. Die Barrierefunktion in dem Schichtverbund übernimmt ein Ethylen-Vinylalkohol-Copolymer. Dieses Polymer ist hitzeempfindlich, sodass es notwendig ist, den geformten Tank möglichst schnell abzukühlen, um die Funktionsfähigkeit der Schicht zu erhalten. Die Abkühlung erfolgt deshalb oft durch eine niedrige Formtemperatur. Häufig bildet sich jedoch unerwünschtes Kondenswasser an den Formwänden, das zu einer schwankenden Produktqualität führt. Um dies zu verhindern, kann ein beidseitiges Kühlen des Formlings oder das Spülen des Formraums mit getrockneter Luft erfolgen. Das beidseitige Kühlen reduziert außerdem innere Spannungen in den Hohlkörperwänden. mehr...

12. Oktober 2018 - Fachartikel

Zu den Kälteanlagen dieser Baureihe gehören auch frequenzgeregelte Pumpen, die deutlich weniger Energie verbrauchen als konventionelle Anlagen mit ungeregelten, nicht verbrauchsabhängig arbeitenden Komponenten.

Ecopro

Kälteanlagen für die präzise Werkzeug- und Hydraulikkühlung

Auf der KPA (20. bis 21. 03. 2018) in Ulm präsentiert L&R, Sundern, mit den Ecopro-Anlagen besonders energieeffiziente Kälteanlagen für die bedarfsgerechte und präzise Werkzeug- und Hydraulikkühlung. Die Anlagen sind mit Komponenten ausgestattet, die für einen besonders energiesparenden Betrieb sorgen. mehr...

28. Februar 2018 - Produktbericht

Die Kältemaschine ist skalierbar und ideal geeignet bei Produktionsänderungen. (Bildquelle: Efficient Energy)

E-Chiller

Kältemaschine mit natürlichem Sicherheitskältemittel

Bei der Spritzgießfertigung und Extrusion ist die Kühlung ein energie- und kostenintensiver Bestandteil der Produktionsprozesse. mehr...

31. Januar 2018 - Produktbericht

Neue Baureihe kompakter Temperiergeräte (Bildquelle: GWK)

Teco c

Fakuma 2017: Neue Baureihe kompakter Temperiergeräte

Fünf Modelle einer Temperiergeräte-Baureihe in zeitgemäßem Industriedesign und mit moderner Regler-Technik stellt GWK, Meinerzhagen, erstmals der Weltöffentlichkeit vor. mehr...

25. September 2017 - Produktbericht

Systemlösung für die dezentrale Kühlung (Bildquelle: GWK)

Weco wd

Fakuma 2017: Systemlösung für die dezentrale Kühlung weiter optimiert

Mit einer neuen Baureihe stellt GWK, Meinerzhagen, eine Lösung für die dezentrale Kühlung vor. mehr...

7. September 2017 - Produktbericht

Eintauchkühler als flexible Kühllösung bis -100 °C

Flüssigkeitskühler

Eintauchkühler als flexible Kühllösung bis -100 °C

Mit den Eintauchkühlern der TC-Reihe bietet Huber, Offenburg, eine flexible Lösung für zahlreiche Kühlanwendungen. mehr...

23. Januar 2015 - Produktbericht

Kohlendioxid im Fokus

Gasinnendrucktechnik Plastinum Gim, Kühlung Plastinum Temp S

Linde, Unterschleißheim, hat im Bereich des Spritzgießens mit Plastinum GIM eine Gasinnendrucktechnik entwickelt, die wie das bisherige GID plus auf der Nutzung von CO2 basiert. Als Messe-Highlight wird das Verfahren am Stand anhand eines Verdichter-Regelmoduls für CO2 zu erleben sein. mehr...

15. September 2014 - Produktbericht

Prozesskühlung für Kunststoff-Spritzgussmaschinen

Kältemaschine LTC 10 plus

Transpofix profitiert seit Mai 2013 von seiner Anlage zur Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung. Das Unternehmen produziert eigenen Strom mit Hilfe von drei Blockheizkraftwerken und verwendet die dabei anfallende Abwärme für Heizung und Kälteerzeugung. Nach eingehender Planung entschied man sich für eine Kombination aus einem Blockheizkraftwerk von Senertec und Adsorptionskältemaschinen von Invensor, Berlin. mehr...

5. März 2014 - Produktbericht

Januar 2014

3K-Werkzeuge mit konturnaher Kühlung

Verzugsfreie Bauteile

Die konturnahe Kühlung - auch bei Mehrkomponenten-Werkzeugen - ist mitverantwortlich für die Verzugsfreiheit der Bauteile. Durch die gute Maßhaltigkeit lassen sich die Teile später leichter montieren. Die Werkzeuge sind häufig mit einer Kombination aus Einsätzen, die im Laserschmelzverfahren hergestellt wurden, und klassisch temperierten Flächen versehen. Da die Temperierung eines derart aufgebauten Werkzeugs schnell komplex wird, unterstützt eine dreidimensionale Simulation kurze Projektlaufzeiten. mehr...

30. Januar 2014 - Fachartikel

November 2013

Lasergenerierte Werkzeugfertigung

Werkzeugfertigung 2.0

Im Werkzeug liegt für die Kunststoffindustrie noch sehr viel Potenzial, um Kosten zu sparen. Die Herstellung von Werkzeugen über das Schmelzen von Metallpulver mit Laser erlaubt filigrane Strukturen und Kühlungssystem mit Wanddicken von weniger als einem Milimeter. Doch die Entwicklung und Fertigung ist vergleichweise kostenintensiv. Es geht daher darum, genau abzuwägen, ob und welches Werkzeug und welches Fertigungsverfahren zu einem wirtschaftlichen sowie hochwertigen Produkt führt. Dafür sind Experten gefragt, die mit Strömungssimulation die optimale Kühlung berechnen. Je nach Anforderung kann das Ergebnis auch sein, dass ein Werkzeug in Hybridbauweise aus konventioneller und lasergenerierter Fertigung die wirtschaftlichste Lösung ist. mehr...

27. November 2013 - Fachartikel

Kühlsysteme

Temporäre Kühlung einfach mieten

Kühlsysteme

Engpässe in der Prozesskühlung, Klimatisierung oder Kühlräumen, können hohe Folgekosten nach sich ziehen. Hierfür bietet Coolworld Rentals, Dinslaken temporäre Anlagen zur Vermietung an. mehr...

14. Juni 2013 - Produktbericht