Kreislaufwirtschaft

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Kreislaufwirtschaft".

In den Werken von Trioplast wird Plastikmüll zurückgeführt und in der Produktion des Unternehmens wiederverwendet. (Bildquelle: Tioplast)

Umweltzertifizierung

Trioplast: Blauer Engel für Silofolie

Trioplasts Engagement für den Umweltschutz wird mit der des Blauen Engels gewürdigt. Die Silagefolie Trioblack besteht zu mehr als 96 Prozent aus recyceltem Kunststoff und ist zu 100 Prozent recycelbar. Sie ist die erste Silofolie mit diesem Zertifikat. mehr...

2. Oktober 2020 - News

Eine biologisch abbaubare (biobasierter Kunststoff mit Sonnenblumenschalen) Kaffeekapsel, die Konsumenten auf dem hauseigenen Kompost entsorgen können. (Bildquelle: Golden Compound)

Umdenken notwendig

Kunststoff – ein Werkstoff zu wertvoll für die Weltmeere

Die Kunststoffindustrie kämpft derzeit an vielen Fronten. Sie steckt mitten in der Energiewende, verbunden mit ständig steigenden Energiekosten. Die Themen Industrie 4.0 und Digitalisierung laufen auf Hochtouren, Fachkräfte werden überall händeringend gesucht. Dem nicht genug, wird Kunststoff im öffentlichen Leben grundsätzlich als Plastikmüll propagiert, was ihm einen schlechten Ruf eingebracht hat. mehr...

2. Oktober 2020 - Fachartikel

Christoph Brüning und sein sein Team freuen sich über das 15-jährige Firmenbestehen. (Bildquelle: Omnicycle)

Kunststoffrecycling

Omnicycle erweitert Standort und Produktionskapazität

Omnicycle, ein Kunststoffrecycler mit Sitz in Vreden, investiert aufgrund des steigenden Produktionsaufkommens. Im April erwarb das Unternehmen in einen neue Zerkleinerungsanlage und kürzlich das benachbarte Gewerbegrundstück samt Halle. mehr...

29. September 2020 - News

Neue Polyurethan-Laufstrecke mit CO₂-Technologie am Covestro Innovations- und Forschungszentrum in Shanghai. (Bildquelle: Covestro)

Gehweg aus CO₂-basierten Material

Covestro kooperiert mit chinesischem Partner Inov

Covestro hat mit Shandong Inov New Materials zusammengearbeitet, einem Materialhersteller und technischen Dienstleister für Kunststoff-Sportböden. Die beiden Unternehmen haben einen Gehweg aus dem CO₂-basierten Material Cardyon im Asia Pacific-Innovation Center von Covestro in Shanghai verlegt. Dies stellt einen Durchbruch bei der Verwendung von Cardyon-Polyolen im Bereich der Kunststofflaufbahnen dar. Es ist die erste Anwendung in China, bei dem dieses Material auf CO₂-Basis zur Herstellung von Sportböden verwendet wurde. mehr...

29. September 2020 - News

Das Lindner Team Matthias Egarter, Harald Ebner, Michael Lackner, Karin Lindner, Manuel Lindner mit dem Spittaler Bürgermeister Gerhard Pirih (v.l.) beim Spatenstich. (Bildquelle: Lindner Recyclingtech)

Kapazitäten werden verdoppelt

Lindner Recyclingtech baut neue Firmenzentrale

Am 18. September 2020 erfolgte bei Lindner Recyclingtech im österreichischen Spittal an der Drau der Spatenstich für die neue Firmenzentrale. Der 1948 in Österreich gegründete Hersteller von Abfallaufbereitungs- und Zerkleinerungstechnologie investiert in einen über 45.000 Quadratmeter neuen Standort. Neben einer hochmodernen Produktionsanlage soll die neue Zentrale zum internationalen Kompetenzzentrum für Müllverwertung und Recycling werden. mehr...

28. September 2020 - News

Webspecial mit Best-Practice-Beispielen zur Kreislaufwirtschaft. (Bildquelle: PlasticsEurope)

Nachhaltiges Wirtschaften

Webspecial Kreislaufwirtschaft

Die Kunststofferzeuger setzen auf eine Vielzahl an Innovationen, um Kunststoffe mehr und mehr „im Kreis“ zu führen. PlasticsEurope Deutschland, Frankfurt, hat einige dieser Projekte aus den Mitgliedsunternehmen und der Wertschöpfungskette zusammengetragen. In einem Themenspecial auf der Verbandswebseite werden 15 aktuelle Projekte zur Kreislaufwirtschaft vorgestellt: Jedes Projekt hat eine eigene Unterseite inklusive Foto und kurzem Erklärtext. Weiterführende Weblinks helfen dabei, mehr über die Verfahren, Produkte und Anwendungen zu erfahren. mehr...

26. September 2020 - News

Entwicklung von Lösungen für Kunststoff-Kreislaufwirtschaft

Borealis: Darlehen von 250 Mio. EUR der EIB

Die Europäische Investitionsbank (EIB) und Borealis haben eine Finanzierungsvereinbarung für ein Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsprogramm abgeschlossen. Damit will das österreichische Unternehmen Kunststoff-Lösungen für die Kreislaufwirtschaft entwickeln. Das mehrjährige Programm, das von der EIB mit einem Darlehen über 250 Mio. EUR unterstützt wird, fördert Innovation, Klimaschutz und Nachhaltigkeit. mehr...

25. September 2020 - News

Die Bundesregierung berief Dr. Klaus Schäfer in den nationalen Wasserstoffrat. (Bildquelle: Covestro)

Expertengremium

Klaus Schäfer in nationalen Wasserstoffrat berufen

Die chemische Industrie Deutschlands hat mit Dr. Klaus Schäfer, Chief Technology Officer (CTO) von Covestro, nun einen Repräsentanten im Nationalen Wasserstoffrat. Er wurde von der Bundesregierung in dieses Gremium berufen. Für die Branche und Covestro ist Wasserstoff ein wichtiger Baustein auf dem Weg zur Klimaneutralität sowie für die Entwicklung hin zu einer Kreislaufwirtschaft. mehr...

24. September 2020 - News

Rendering des geplanten HDPE-Recyclingwerks in Toluca, Mexiko. (Bildquelle: Alpla)

Kreislaufwirtschaft

Alpla baut HDPE-Recyclingwerk in Mexiko

Die Alpla Group verfolgt den weltweiten Ausbau ihrer Recyclingaktivitäten. Das österreichische Familienunternehmen baut nun in Mexiko ein Werk für HDPE-Recycling. Jährlich sollen 15.000 Tonnen Regranulat hergestellt werden. mehr...

18. September 2020 - News

Ineos Styrolution und Trinseo

Pläne für Polystyrol-Recyclinganlage in Frankreich

Ineos Styrolution und Trinseo planen den Bau der ersten Polystyrol-Recyclinganlage auf Basis von Depolymerisation im nordfranzösischen Wingles. Die geplante großtechnische Recyclinganlage soll in der Lage sein, bis zu 50 Tonnen Post-Consumer-Polystyrol-Rohstoffe pro Tag zu verarbeiten und voraussichtlich Mitte 2023 voll betriebsbereit sein. In früheren Projektmeilensteinen hat sich die Depolymerisation von Polystyrol als Recyclingverfahren zur vollständigen Kreislaufführung gezeigt. mehr...

18. September 2020 - News

Jan Bauer, neuer Geschäftsführer bei RIGK. (Bildquelle: RIGK)

Kreislaufwirtschaft

Neuer Geschäftsführer bei RIGK

Jan Bauer wurde mit Wirkung zum 1. September 2020 vom Verwaltungsrat der RIGK zum Mitglied der Geschäftsführung bestellt. Markus Dambeck, bisher alleiniger Geschäftsführer wurde zeitgleich zum Vorsitzenden der Geschäftsführung ernannt. mehr...

17. September 2020 - News

Um die Ressourcen der Erde  zu schonen, ist eine weltweite,  internationale Kooperation nötig. (Bildquelle: yokie – stock.adobe.com)

Cirplus initiiert DIN SPEC 91446

Kunststoffkreislauf mit anerkannten Standards schließen

Eine funktionierende Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe benötigt Standards. Zusammen mit dem Deutschen Institut für Normung (DIN) geht das Hamburger Start-up Cirplus nun einen Schritt auf diesem Weg. Es hat die DIN SPEC 91446 initiiert mit dem Titel „Standards für den (internetbasierten) Handel mit und Verarbeitung von Kunststoffabfällen und Rezyklaten“. mehr...

17. September 2020 - News

Die Bewerbungsphase für den mit 25.000 EUR dotierten Green Alley Award hat begonnen. (Bildquelle: Landbell Group)

Circular Economy

Green Alley Award 2020/2021

Wieder einmal ist das Green-Alley-Award-Team der Landbell Group auf der Suche nach europäischen Start-ups mit innovativen Ideen in den Bereichen Abfallvermeidung, Recycling und digitale Lösungen, um die lineare Wirtschaft letztendlich in eine Kreislaufwirtschaft zu verwandeln. Bewerbungen können bis zum 17. November 2020 eingereicht werden. mehr...

15. September 2020 - News

Entwurf der rPET-Anlage von Suez und Loop Industries. (Bildquelle: Suez)

Neue PET-Recyclinganlage

Strategische Partnerschaft von Suez und Loop Industries für PET-Recycling

Der französische Suez-Konzern will gemeinsam mit der kanadischen Loop Industries eine Kunststoff-Recyclinganlage errichten. Die Anlage soll PET-Abfälle verarbeiten und in Europa gebaut werden. mehr...

15. September 2020 - News

Die K 2019 wird zeigen inwieweit Kreislaufwirtschaft schon möglich ist und an welchen Entwicklungen die Unternehmen arbeiten, um dies weiter zu verbessern. (Bildquelle: Engel)

Bloomberg präsentiert 50 Climate Leaders

Engel gehört zu den weltweit nachhaltigsten Unternehmen

Engel gehört zu den 50 Climate Leaders weltweit. Gemeinsam mit der TBD Media Group hat das Medienunternehmen Bloomberg das Engagement von Industrieunternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen analysiert und bewertet. Zu den weltweit 50 nachhaltigsten und klimabewusstesten Unternehmen zählt auch der Maschinen- und Anlagenbauer aus Österreich, der damit der einzige Kunststoffmaschinenbauer in der Reihe ist. mehr...

15. September 2020 - News