Kreislaufwirtschaft

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Kreislaufwirtschaft".

Die Studie beschreibt das technologische Potenzial der Klebtechnik für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. (Bildquelle: Fraunhofer IFAM)

Studie Kreislaufwirtschaft und Klebtechnik

Studie: Klebtechnik unterstützt Kreislaufwirtschaft und Ökobilanzen

Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen bei der Herstellung, Nutzung und Entsorgung eines Produktes wird durch die Gesetzgebung bestimmt und innerhalb der Gesellschaft gefordert. In der Industrie sind deshalb Materialentwicklungen und Verbindungstechnologien zur Ressourcenschonung und Vermeidung einer Linearwirtschaft gefragt. Für dieses Ziel haben Experten des Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Bremen, ihr Fachwissen gebündelt und in der Studie „Kreislaufwirtschaft und Klebtechnik“ veröffentlicht. mehr...

26. November 2020 - Produktbericht

Ressourcenschonende und kreislauffähige Verpackungen sind ein besonderes Anliegen des #Forum Rezyklat. (Bild: dm)

Kreislaufwirtschaft

Reifenhäuser tritt #Forum Rezyklat bei

Reifenhäuser, Troisdorf, tritt dem #Forum Rezyklat bei. Das Unternehmen engagiert sich damit in einer weiteren Initiative für eine funktionierende Kreislaufwirtschaft von Kunststoffverpackungen. Gegründet wurde das Bündnis 2018 vom dm Drogerie Markt, um ressourcenschonende und kreislauffähige Verpackungen zu fördern. mehr...

25. November 2020 - News

Der Bau des Kompetenzzentrums ist die größte Einzelinvestition in der über 50-jährigen Unternehmensgeschichte. (Bildquelle: Graf)

Auszeichnung

Graf erhält Energy Globe National Award Germany

Die Graf-Gruppe, Teningen, hat den Umweltpreis für Nachhaltigkeit der Energy Globe Foundation erhalten. Prämiert wurde das Kompetenzzentrum für Rohstoffe in Herbolzheim. Es spart aufgrund von Recycling von Kunststoffen jährlich 100.000 t CO2-Emissionen ein. mehr...

25. November 2020 - News

Zu den typischen Anwendungen gehören Unterhaltungselektronik und Zubehör wie Ladegeräte und Adapter, Drucker, Kopierer und Laptop-Gehäuse. (Bildquelle: Sabic)

Sabic

Post-Consumer-Thermoplaste für Unterhaltungselektronik

Sabic hat auf die Forderungen der Unterhaltungselektronik und Elektro- und Elektronikindustrie nach nachhaltigeren Materialien reagiert: Das Unternehmen kündigte an, sein Portfolio an Cycoloy- und Lexan -Harzen zu erweitert. Diese enthalten einen hohen Anteil an Post Consumer Recycling-Material (PCR). Typische Anwendungen sind Unterhaltungselektronik und Zubehör wie Ladegeräte und Adapter, Drucker, Kopierer und Laptop-Gehäuse. mehr...

25. November 2020 - News

(Bildquelle: IK)

2. Novelle Verpackungsgesetz

IK begrüßt Ausweitung von Pfandpflicht und Mehrwegoptionen

Mit der Novellierung des Verpackungsgesetzes sollen Teile der EU-Einwegkunststoff-Richtlinie in deutsches Recht umgesetzt werden. Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen begrüßt den nun vorliegenden Referentenentwurf insgesamt. Die Organisation sieht jedoch vor allem bei der Bewusstseinsbildung bei den Bürgerinnen und Bürgern Nachholbedarf seitens der Politik. mehr...

24. November 2020 - News

Abfälle im Unternehmen gehören meist nicht zum Kerngeschäft und werden deshalb häufig unter Wert entsorgt. (Bildquelle: Lubey)

Online-Plattform Lubey Trade

Unternehmensabfälle digital und zum Bestpreis vermarkten

Mit der Online-Plattform „Lubey Trade“ des Software- und Beratungsunternehmens Lubey, Halle (Saale), lassen sich an einen digitalen Ort alle Arten von Unternehmens-Abfällen online vermarkten. Dazu zählen auch Abfälle aus der Kunststoff- und Verpackungsbranche, etwa Leicht- und Verbundverpackungen, Altkunststoff, Sekundärrohstoffe, Fehlchargen und Agrarfolie. mehr...

23. November 2020 - News

Clariants Engagement für Innovation und Nachhaltigkeit wurde mit dem Henkel- und dem ICIS-Preis ausgezeichnet. (Bildquelle: Henkel)

Innovation und Nachhaltigkeit

Clariant für Engagement ausgezeichnet

Clariant, Muttenz/Schweiz, wurde mit Preisen im Bereich Nachhaltigkeit und Innovation ausgezeichnet. Von Henkel Adhesive Technologies erhielt das Unternehmen den Sustainability Award 2020. Bei den ICIS Innovation Awards 2020 gewann das Chemieunternehmen den Preis für das „Beste Produkt“. Und ein gemeinsam mit Casale SA entwickelte Katalysator erhielt die Auszeichnung „Bester nachhaltiger Prozess“. mehr...

23. November 2020 - News

Die Methode gibt eine Antwort auf die Frage, wie gut sich eine Kunststoffverpackung für das Recycling eignet. (Bildquelle: iStock.com/FabrikaCr)

Recy-Class-Methode

Europäischer Standard für die Bewertung der Recyclingfähigkeit von Kunststoffverpackungen

Hersteller und Inverkehrbringer von Kunststoffverpackungen können jetzt über Recy Class, Woluwe-Saint-Pierre, Belgium, einen Bewertungsstandard zur Recyclingfähigkeit nutzen, der aus Sicht der europäischen Kunststoffverwerter entwickelt wurde. Plastship, Waldems, als Zertifizierungsstelle bewertet und zertifiziert die Recyclingfähigkeit von Kunststoffverpackungen auf Basis der Recy-Class-Methode und unterstützt Marken und Hersteller beim Design kreislauffähiger Verpackungslösungen. mehr...

20. November 2020 - Produktbericht

Monomaterial-Produkte zum Beispiel aus PP können aufgrund digitaler Wasserzeichen sortenrein getrennt und als Rezyklat in den Kreislauf zurückgeführt werden. (Bildquelle: Arburg)

Kreislaufwirtschaft

Holy Grail 2.0: Mit Arburg in die nächste Runde

Mit dem Programm Arburg Geen World engagiert sich Arburg für Circular Economy und Ressourcenschonung. Gemeinsam mit Partnern arbeitet das Unternehmen unter anderem an Technologien für eine geschlossene Kreislaufwirtschaft. Dazu zählt das Vorhaben „HolyGrail 2.0“ für sortenreines Sortieren von Kunststoffverpackungen mittels digitaler Wasserzeichen. Das Projekt ist jüngst in die nächste Runde gegangen. Es wird seit September 2020 unter der Schirmherrschaft des Europäischen Markenverbands AIM vorangetrieben. Dabei ist Arburg unter den mehr als 85 Unternehmen und Organisationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette der einzige Hersteller von Spritzgießmaschinen. mehr...

19. November 2020 - News

15 Verbände, Vereine und Unternehmen haben am Statusbericht der deutschen Kreislaufwirtschaft 2020 mitgearbeitet. (Bild: Plastics Europe)

Positive Circular-Economy-Ergebnisse

Statusbericht der deutschen Kreislaufwirtschaft vorgestellt

Der Statusbericht deutsche Kreislaufwirtschaft zeigt klar auf, dass die Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette essenziell ist, gerade auch mit Blick auf Fortschritte der Circular Economy. Mit diesem Statusbericht 2020 informieren 15 Verbände, Vereine und Unternehmen gemeinsam über den aktuellen Stand der Kreislaufwirtschaft in Deutschland – und dies quer durch alle Werkstoffe und Abfallfraktionen. Dazu gehört auch der Verband der Kunststofferzeuger Plastics Europe Deutschland mit Sitz in Frankfurt. mehr...

17. November 2020 - News

Der Kompost wird nicht mit Partikeln von biologisch abbaubare Kunststoffe belastet.(Bildquelle: aa_amie - stock.adobe.com)

Bioabfall-Beutel

DIN-Zertifikat für vollständigen Abbau im Kompost

In der Diskussion um kompostierbare Bioabfall-Beutel möchte der Verbund kompostierbare Produkte Klarheit schaffen. Im Zuge dessen wurde die Zertifizierungsstelle Din Certco (TÜV Rheinland) mit der Entwicklung des Zertifizierungssystems „DINplusBioabfall-Beutel“ beauftragt. Dieses Siegel begrenzt den maximalen Zeitraum, der kompostierbaren Bioabfallbeuteln zur vollständigen Verrottung gegeben wird, auf sechs Wochen. Das ist die Hälfte der europäischen Norm DIN EN 13432, die maximal 12 Wochen einräumt. mehr...

17. November 2020 - News

Zwei neue Projekte am Department Kunststofftechnik erforschen neue Sortiertechnologien für Kunststoff-Abfälle. (Bildquelle: Montanuniversität Leoben)

Kreislaufwirtschaft

Neue Lösungsansätze für Kunststoffrecycling

Zwei neue Projekte am Department Kunststofftechnik an der Montanuniversität Leoben und dem Polymer Competence Center Leoben (PCCL) erforschen neue Sortiertechnologien für Kunststoff-Abfälle. Das Ziel: die Recyclingquoten zu erhöhen. Gefördert werden die Projekte durch den Zukunftsfonds Steiermark. mehr...

17. November 2020 - News

Herbold Meckesheim liefert eine Waschanlage mit einer Jahreskapazität von circa 10.000 Tonnen für Folienrecycling. (Bildquelle: Herbold)

Herbold

Weitere Waschanlage für Vereinigtes Königreich

Herbold Meckesheim liefert eine Waschanlage mit einer Jahreskapazität von circa 10.000 Tonnen für Folienrecycling nach England. Sie ist für 100 Prozent postindustrielle Stretchfolie konzipiert. Das ist nach Unternehmensangaben eine sehr fordernde Anwendung, da das Material eine große Oberfläche und niedrige Schüttdichte hat. mehr...

16. November 2020 - News

Das Portfolio ist für die Produktion von anspruchsvollen Einsatzbereiche, wie zum Beispiel für Produkte mit Lebensmittelkontakt, geeignet. (Bildquelle: Borealis)

The Borealis Bornewables

Neues Portfolio kreislauforientierter Polyolefine

Die aus erneuerbaren Rohstoffen produzierten Polyolefine The Borealis Bornewables von Borealis, Wien, Österreich, werden vollständig aus Abfall- und Reststoffströmen gewonnen. Sie verfügen über die gleiche Materialleistung wie Polyolefin-Neuware, weisen dabei jedoch einen erheblich kleineren CO2-Fußabdruck auf. Die Markteinführung des Portfolios ist eine von vielen Maßnahmen, die das Unternehmen im Rahmen von Ever Minds setzt, um Technologien und Produkte zu entwickeln, die den Umstieg von einer linearen auf eine Kreislaufwirtschaft vorantreiben. mehr...

11. November 2020 - Produktbericht

Tim Stedman, CEO bei Agilyx. (Bildquelle: Agilyx)

Polystyrol

AmSty und Agilyx realisieren Recyclingpfad

Der Polystyrol-Hersteller Am Sty und Agilyx, ein Recycling-Unternehmen, haben die Umsetzung eines komplett zirkulären Polystyrol-Recyclings bekannt gegeben. Die beiden US-amerikanischen Unternehmen unterstützen damit Wandel von linearen hin zu zirkulären Lösungen im Umgang mit Plastikabfällen. mehr...

11. November 2020 - News