Kleben

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Kleben".

Der Leitfaden „Kleben – aber richtig“ des IVK bietet einen umfassenden Blick auf den Klebprozess.  (Bildquelle: IVK )

Praxistipps und Hinweise

Leitfaden „Kleben – aber richtig“ herausgegeben

Der Industrieverband Klebstoffe e.V. (IVK), Düsseldorf, hat gemeinsam mit dem Fraunhofer IFAM, Bremen, im Hinblick auf die zahlreichen Anwendungsfelder und Einsatzmöglichkeiten von Klebstoffen den Leitfaden „Kleben – aber richtig“ erarbeitet. Der Leitfaden bietet Verarbeitern fachliche Unterstützung. mehr...

13. August 2019 - News

Optisch klarer Klebstoff (Bildquelle: Panacol)

Vitralit 50004

Neuer optisch klarer Klebstoff

Mit Vitralit-50004 hat Panacol, Steinbach, einen neuen optisch klaren Klebstoff entwickelt. Er ist ein einkomponentiger, UV-härtender Acrylatklebstoff mit niedriger Viskosität. mehr...

6. Juni 2019 - Produktbericht

Aktivieren einer Kunststoffoberfläche mit Corona zum Kleben. (Bildquelle: SKZ)

SKZ bietet neuen Kurs an

Reinigen, Aktivieren und Kleben von Kunststoff-Oberflächen

„Reinigen, Aktivieren und Kleben von Kunststoff-Oberflächen“ heißt der neue Kurs am SKZ, der am 19. und 20. März 2019 in Würzburg stattfindet. Die Möglichkeiten, um Oberflächen vor dem Verkleben zu reinigen und aktivieren sind vielfältig. Deren Vor- und Nachteile werden in dem SKZ-Kurs behandelt. mehr...

8. Februar 2019 - News

Der Klebstoff ermöglicht eine maximale Spaltüberbrückung von einem Millimeter. (Bildquelle: Weicon)

Easy-Mix RK-7300

Fakuma 2018: Allrounder in der Verklebung von Kunststoffen

Weicon, Münster, hat einen schnellhärtenden, lösemittelfreien Struktur- und Konstruktionsklebstoff auf Basis von MMA entwickelt, der sich besonders für die Verklebung verschiedenster Kunststoffe eignet. mehr...

11. Oktober 2018 - Produktbericht

Schuhsohle mit aufgedrucktem Klebstoff. Im Hintergrund ist ein Drucker nach dem Schmelzschichtverfahren  zu sehen. (Bildquelle: Covestro)

Digitaldruck von Klebstoffen

Sohlenverklebung per Digitaldruck mit Polyurethan

Die Forschungsabteilung des Schuhmaschinenherstellers Atom zeigte auf einer Messe erstmals einen vollautomatisierten Prozess für die Schuhproduktion. Der technisch anspruchsvollste Schritt ist dabei die Verklebung der Laufsohle mit dem Schuhobermaterial. mehr...

29. März 2018 - Produktbericht

DSC_0070-e1520345626851_beabrietet

Kleben und Ultraschallschweißen in einem Werkzeug

Prozesskombination führt zu kurzen Zykluszeiten

Zwei Fügeprozesse in einem Werkzeug zu kombinieren, klingt zunächst widersinnig. Doch ein Anlagenbauer und ein Automobilzulieferer haben sich genau dafür zusammengetan und für die Produktion eines Heckspoilers die Vorteile aus zwei Welten vereint: Kleben und Ultraschallschweißen. Ersteres sorgt für ein haltbares Bauteil im Praxiseinsatz. Zweiteres, das Schweißen, ermöglicht es, den Spoiler bereits kurz nach dem Fügen weiter zu bearbeiten, ohne dass sich die Fügepartner gegeneinander verschieben. Mittlerweile ist der Prozess etabliert und die Unternehmen haben weitere Anlagen auf dieser Basis gebaut. Dennoch lässt sich die Produktionseffizienz weiter erhöhen. Beispielsweise mit Automation. mehr...

26. März 2018 - Fachartikel

Mit der Verfahrenskombination von Kleben und Ultraschallschweißen sinkt die Aushärtezeit, gemessen als Zeit vom Fügen der Rohteile bis zur Handlingfestigkeit, auf fünf bis zehn Sekunden. (Bildquelle: ASS Maschinenbau)

Verfahrenskombination für das Fügen von Automobil-Bauteilen

Handlingfest in fünf Sekunden durch Kleben und Ultraschallschweißen

Für eine Fügeanwendung eines Automobil-Heckspoilers entwickelte ein Unternehmen eine 2K-Hybrid-Klebeanlage, die nur einen Bruchteil der Taktzeit benötigt, wie das alleinige Kleben. Die Anlage verwendet einen Zweikomponenten-Klebstoffsystem in Kombination mit Ultraschallschweißen. Diese Lösung führt beide Fügeprozesse in einem Werkzeug durch, was den gesamten Fügeprozess auf fünf bis zehn Sekunden senkt. mehr...

28. März 2017 - Fachartikel

Aushärtung mittels UV- oder sichtbarem Licht in wenigen Sekunden

Klebstoffe

Aushärtung mittels UV- oder sichtbarem Licht in wenigen Sekunden

Der neue Klebstoff Vitralit UV 4050 MV von Panacol, Steinbach, hat mit 450 bis 650 mPas eine mittlere Viskosität und verfügt in ausgehärtetem Zustand über eine sehr gute Flexibilität bei gleichzeitig sehr hoher Festigkeit. mehr...

28. Juni 2016 - Produktbericht

Flächenstrahler

Höchste Power für LED-Lampen

Delo, Windach, erhöht die Intensität seiner LED-Flächenstrahler für lichthärtende Klebstoffe. mehr...

24. Juni 2015 - Produktbericht

Kombination aus Kleben und Schrauben

Klebeverfahren

Kombination aus Kleben und Schrauben

Der Montagespezialist Böllhoff, Bielefeld, und Delo, Windach, haben ein neues Fügeverfahren entwickelt. Mit dem Klebebolzen Onsert erhalten insbesondere Composite-Materialien, aber auch dünne Bleche sowie Kunststoffe ein flexibel einsetzbares Verbindungselement. mehr...

28. Oktober 2014 - Produktbericht

Roboter- und Klebesteuerung

Aus zwei wird eins

Roboter- und Klebesteuerung

Reis Robotics, Obernburg, zeigte auf der K 2013 die Integration von Roboter- und Klebeanwendungen. mehr...

17. Januar 2014 - Produktbericht

6-Achs-Roboter RV60-40

Exakt kleben und extrudieren

6-Achs-Roboter RV60-40

Knickarmroboter RV60-40 von Reis Robotics für Traglasten von 6 bis 130 kg eignen sich für Klebe- und Extrusionsaufgaben. mehr...

2. Oktober 2013 - Produktbericht

Produktionsanlage MDK 26611

Punktgenaues Kleben

Produktionsanlage MDK 26611

Die Produktionsanlage MDK 26611 von Martin Mechanic, Nagold, klebt mit Flüssigklebstoff Brackets auf eine Glasscheibe. mehr...

12. September 2012 - Produktbericht

Plasmatechnologie Openair

Mit verbesserter Haftung

Plasmatechnologie Openair

Zusammen mit CeraCon wird Plasmatreat, Steinhagen, das Plasma-Verfahren Openair zur Oberflächenbehandlung von Polypropylen zeigen. mehr...

11. September 2012 - Produktbericht

Juli 2011

Tesafilm feiert 75. Geburtstag

Toller Helfer vom Roller

„Gib mir mal das Tesa!“ – jeder weiß, dass damit ein transparenter Klebefilm vom farbigen Abroller gemeint ist, der schon unzählige Risse geklebt, Poster an die Wand geheftet und Geschenke verschlossen hat. Die Marke Tesa wurde zum Synonym für das Produkt. mehr...

26. Juli 2011 - Fachartikel

Seite 1 von 212