Kautschuk

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Kautschuk".

Trinseo hat erste Styrol-Mengen zur Herstellung von Styrol-Butadien-Kautschuk und Polystyrol von der BASF bezogen, die sich von erneuerbaren oder recyclierten Rohstoffen ableiten. BASF stellt beide Styrol-Typen auf Basis eines Massenbilanzansatzes am Verbundstandort in Ludwigshafen her. Bild: BASF

PS und SSBR aus Kreislauf-Styrol

BASF liefert Styrol aus erneuerbaren oder rezyklierten Rohstoffen an Trinseo

Trinseo und BASF wollen die Zusammenarbeit für Styrol auf Basis von recycelten und nachwachsenden Rohstoffen ausbauen. Über die biomassen-bilanzierten Rohstoffe soll der Treibhausgasausstoß deutlich reduziert werden. Außerdem werden Kunststoffabfälle über chemisches Recycling in den Produktionskreislauf zurückgeführt. Aus dem Styrol mit unveränderten Eigenschaften produziert Trinseo Lösungs-Styrol-Butadien-Kautschuk (S-SBR) für Reifen und Polystyrol (PS) für Verpackungen von Lebensmitteln und Haushaltsgeräten. mehr...

30. März 2021 - News

Kautschukindustrie ist trotz Umsatzsteigerung nicht sorgenfrei

Deutsche Kautschukindustrie 2020/2021

Kautschukindustrie büßt 2020 deutlich Umsatz ein

Die Folgen der Pandemie im Jahr 2020 sind auch an der Kautschukindustrie nicht spurlos vorüber gegangen. Umsatzeinbußen von über 14 Prozent gibt der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (wdk) in seinem Jahresbericht 2020/2021 für die Branche bekannt. Hauptursache der erheblichen Verluste ist die enge Verzahnung der Kautschuk- mit der Automobilindustrie. Lichtblicke erlauben die Zahlen der Hersteller von Kautschukprodukten, die im Bausektor oder in der Medizintechnik eingesetzt werden. Für 2021 rechnet der wdk mit einer Erholung im 3. Quartal. Dennoch zeigt der Trend, dass seit 2018 im Inland kein Wachstum der Kautschukindustrie mehr zu verzeichnen ist. mehr...

1. März 2021 - News

Zum 1. März 2021 übernimmt Dr. Darijo Mijolović die Geschäftsführung der Gummiwerk Kraiburg in Waldkraiburg, (Bild: Kraiburg)

Dr. Darijo Mijolović übernimmt zum 1. März 2021

Neuer Geschäftsführer bei Gummiwerk Kraiburg

Dr. Darijo Mijolović übernimmt zum 1.März 2021 die Geschäftsführung von Gummiwerk Kraiburg, Waldkraiburg sowie der Töchterunternehmen in Bulgarien und Russland. Er tritt die Nachfolge von Helmut Esefeld an, der das Unternehmen entscheidend mitgeprägt und seit 2006 erfolgreich geführt hat. Esefeld verabschiedet sich nun in den Ruhestand. mehr...

19. Februar 2021 - News

Prof. Andreas Limper ist neuer Geschäftsführer der DKG. (Bild: DKG)

Deutsche Kautschuk-Gesellschaft

Prof. Andreas Limper ist neuer Geschäftsführer der DKG

Prof. Andreas Limper hat zum 1. Januar 2021 die Geschäftsführung der Deutschen Kautschuk-Gesellschaft (DKG) übernommen. Er folgt in dieser Position auf Boris Engelhardt, der sich zukünftig auf seine Aufgaben als Hauptgeschäftsführer des Wirtschaftsverbandes der deutschen Kautschukindustrie (wdk) konzentriert. mehr...

26. Januar 2021 - News

Jetzt Anmelden zum KGK-Rubberpoint Contenletter und keine Meldung mehr verpassen.

Jetzt registrieren und keine Inhalte mehr verpassen

KGK-Rubberpoint Contentletter geht an den Start

Der KGK-Rubberpoint Contentletter liefert ab Februar 2021 aktuelle Infos aus der Kautschukbranche. Das Fachportal der Kautschukindustrie bietet nun einen E-Mail-Service an, der die Neuigkeiten und Veröffentlichungen direkt in Ihr Postfach liefert. Im digitalen Contentletter lesen Sie die Zusammenfassung aktueller Fachaufsätze aus Wissenschaft und Praxis, innovative Produkte und News der Kautschuk- und Kunststoffbranche. Keinen Tipp für die Praxis der Kautschukverarbeitung und kein brandneues Ergebnis der Kunststoff- und Kautschukforschung mehr verpassen und jetzt zum Contentletter anmelden. mehr...

17. Januar 2021 - News

Vertriebsrechte für Acrylat-Kautschuke

Biesterfeld erweitert Partnerschaft mit Denka

Der Distributeur für die Kautschukindustrie Biesterfeld Performance Rubber mit Sitz in Hamburg erweitert die Partnerschaft mit Denka Company, Chou-ku, Japan, und übernimmt ab sofort den Vertrieb der Acrylat-Kautschuke Denka ER. Die neue Vereinbarung gilt für Gesamteuropa (mit Ausnahme von Spanien und der Türkei), Russland und Brasilien. mehr...

15. Januar 2021 - News

Experimentell bestimmter Wandgleiteffekt (Bildquelle: Göttfert, Kerschbaumer et.al., IRC 2009)

Kautschukspritzgießen

Gezieltes Auslegen im Kautschukspritzgießen

Das Institut für Kunststofftechnik der Universität Stuttgart forscht gemeinsam mit dem Fraunhofer LBF, Darsmtadt, an der Entwicklung einer neuartigen, thermisch und rheologisch optimierten Prozessführung im Kautschukspritzgießen. Das Ziel des Projekts ist es, die Zykluszeiten beim Kautschukspritzgießen unter Einsatz eines Kaltkanals mit Hilfe eines neuartigen Ansatzes signifikant zu reduzieren. mehr...

8. Dezember 2020 - Produktbericht

Michael Berthel, Chefvolkswirt des wdk. Bildquelle: wdk)

Corona-Pandemie

Massives Umsatzminus in der Kautschukindustrie im 1. Halbjahr

Die gegenwärtige Corona-Pandemie hat in der deutschen Kautschukindustrie tiefe Spuren hinterlassen. Nach dem 1. Halbjahr 2020 lag das Umsatzminus im Vergleich zum Vorjahr bei rund 22 Prozent. Die Branchenunternehmen konnten nach Angaben des Wirtschaftsverbands der deutschen Kautschukindustrie (wdk), Berlin, mit ihren Produkten nur noch knapp 4,5 Mrd. EUR erwirtschaften. mehr...

1. September 2020 - News

(Bildequelle: Semperit)

Unternehmenszahlen

Semperit-Jahresergebnis 2020 höher erwartet

Die rezessive Wirtschaftsentwicklung und die Effekte der Coronakrise führen bei der börsennotierten Semperit-Gruppe zu gegenläufigen Entwicklungen in den Sektoren Industrie und Medizin: Im Geschäft mit medizinischen Schutzhandschuhen sind seit dem Ausbruch der Krise ein deutlicher Nachfrageanstieg sowie eine kräftige Erhöhung des Preisniveaus zu beobachten. Vor diesem Hintergrund und auch angesichts der verbesserten operativen Performance werden die Ergebnisse des Sektors Medizin im laufenden Geschäftsjahr deutlich über dem Vorjahresniveau liegen. mehr...

6. Juli 2020 - News

Personalie

Semperit bestellt Gabriele Schallegger zum Finanzvorstand

Der Aufsichtsrat der Semperit Holding, Wien, hat Gabriele Schallegger per 12.10.2020 zum CFO bestellt. Ihre Funktionsperiode läuft bis zum 31.10.2023. mehr...

4. Juni 2020 - News

Biesterfeld vertreibt ab April 2020 das Produkt Sidistar. (Bildquelle: Elkem)

Siliciumdioxid

Biesterfeld vertreibt Produktreihe Sidistar von Elkem

Biesterfeld Performance Rubber übernimmt den Vertrieb der vielseitig einsetzbaren Produkte unter dem Markennamen Sidistar für den deutschen Kautschukmarkt. Die Vertriebsvereinbarung mit Elkem gilt ab dem 1. April 2020. mehr...

19. März 2020 - News

Frank Gumbinger steht noch bis Mitte April 2020 als Finanzvorstand bereit. (Bild: Semperit)

Wechsel in Finanzvorstand

Frank Gumbinger scheidet als CFO aus Semperit Holding

Der CFO der Semperit Holding, Frank Gumbinger, hat den Aufsichtsrat aus persönlichen Gründen gebeten, seinen laufenden Vertrag vorzeitig zu beenden. Der Aufsichtsrat hat diesem Wunsch entsprochen. Das Dienstverhältnis als Finanzvorstand endet einvernehmlich mit der bilanzfeststellenden Sitzung des Aufsichtsrats per 19. März 2020. Gumbinger wird bis Mitte August 2020 beratend tätig sein. mehr...

11. März 2020 - News

Eine eingetrübte Branchenkonjunktur vor dem Hintergrund immer unvorhersehbarer Märkte, war das Resümee der wdk-Herbsttagung 2019. (Bildquelle: wdk)

wdk-Herbsttagung 2019

Deutsche Kautschukindustrie steht vor großen Herausforderungen

Die diesjährige Herbsttagung des Wirtschaftsverbands der deutschen Kautschukindustrie (wdk) in Frankfurt am Main hat die vielfältigen Herausforderungen aufgezeigt, vor denen die Branche steht. Die traditionelle Veranstaltung am 18. November 2019 spannte unter dem Motto „Vorhalten – Mithalten – Nachhalten“ einen weiten Bogen von der konjunkturellen Lage über die Rohstoffmärkte bis hin zu Fragen von Industriepolitik und Nachhaltigkeit. Der Verband sieht eine eingetrübte Branchenkonjunktur vor dem Hintergrund immer unvorhersehbarer Märkte. mehr...

20. November 2019 - News

•	Erfolgreicher Abschluss des Turnarounds des CR-Betriebs in Dormagen (Deutschland) (Bildquelle: Arlanxeo)

Kautschuk-Produktion in Europa

Arlanxeo investiert in die Produktion von High-Performance Kautschuken

Arlanxeo stärkt seine Marktposition durch Investitionen in seine High-Performance-Produkte Chloropren-Kautschuk (CR) sowie Nitrilkautschuk (NBR). Damit legt der Konzern den Grundstein für die weitere Erhöhung der Produktionskapazität, um der weltweit steigenden Nachfrage nach diesen Polymeren gerecht zu werden. mehr...

8. Oktober 2019 - News

Vorstandvorsitzender Matthias Zachert (links) und Finanzvorstand Michael Pontzen konnten auf der Bilanzpressekonferenz in Köln über ein starkes Geschäftsjahr 2018 berichten. (Bildquelle: Lanxess)

Spezialchemie-Konzern

Lanxess hat 2018 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert

Der Spezialchemie-Konzern Lanxess hat im Geschäftsjahr 2018 stark zugelegt. Der Umsatz stieg um 10,2 Prozent auf 7,197 Mrd. EUR an. Das operative Betriebsergebnis (EBITDA vor Sondereinflüssen) legte 2018 um 9,8 Prozent auf 1,016 Mrd. EUR zu. Damit liegt das Ergebnis wie prognostiziert am oberen Ende der Bandbreite von 5 bis 10 Prozent über dem Vorjahreswert von 925 Millionen Euro (ohne Arlanxeo). mehr...

15. März 2019 - News