Neuigkeiten zur K 2019

K 2016

Jederzeit aktuell: Hier sind alle Berichte und Produktinformationen rund um die
K 2019 in Düsseldorf gesammelt. Diese Übersichtsseite aktualisiert sich ständig. Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich also, um stets auf dem Laufenden zu bleiben.

Die K, weltgrößte Messe für die Kunststoff- und Kautschukindustrie, findet vom 16. bis 23. Oktober 2019 in Düsseldorf statt.

Besuchen Sie PLASTVERARBEITER und KGK auf der K 2019: Halle 13, Stand A06

Der Hauptbildschirm des MES ist das Dashboard, das einen Überblick über die Effizienzparameter gibt. (Bildquelle: Wittmann Battenfeld)

Temione

Vollwertige MES-Lösung für einzelne Spritzgießmaschine

MES-Lösungen sind integraler Bestandteil von Industrie 4.0 und haben sich in der Kunststoffindustrie als Informations- und Leitstellen für die Produktionsüberwachung und -planung von Spritzgießmaschinen erfolgreich etabliert. Die Hürden für die Entscheidung, ein MES-Programm in einem Unternehmen zu installieren, sind jedoch hoch. mehr...

17. Dezember 2019 - Produktbericht

Die großen Sichtfenster  in der Front der Ultraschall-Schweißkabine machen  ein ergonomisches Arbeiten und Einlegen möglich. (Bildquelle: Sonotronic)

Ecoflex Isonic

Ultraschall-Schweißkabine mit Werkzeugwechselkassette und NC-Schiebetisch

In einem überarbeiteten Konzept präsentierte sich die Ultraschall-Schweißkabine Ecoflex Isonic von Sonotronic, Karlsbad, auf der diesjährigen K. Das Besondere daran ist vor allem der Werkraum: Individuell auf die jeweilige Anwendung zugeschnitten ist er nun als wechselbare Werkzeugkassette in die Kabine integriert. Der Austausch der Kassette kann sowohl von der Bedienseite, als auch von der Rückseite der Maschine stattfinden. mehr...

17. Dezember 2019 - Produktbericht

Die Systeme ermöglichen die Kennzeichnung auf Kunststoff und Silikon (Bildquelle: Rea Jet)

Beschriftungssysteme

Gestochen scharfe Kennzeichnungen auf Kunststoff, Gummi und Silikon

Kontrastreiche und sichere Direktmarkierung von Kunststoffen ist in der Produktion unverzichtbar: Zur internen Prozesskontrolle, eindeutigen Identifizierung von Materialien oder Serialisierung für die lückenlose Rückverfolgung. Hierzu veranschaulichten zahlreiche Kennzeichnungstechnologien auf dem K-Messestand von Rea Elektronik, Mühltal, die Programmvielfalt für berührungsfreie Direktbeschriftung. mehr...

16. Dezember 2019 - Produktbericht

Genesys, AIPC

Hocheffiziente Systeme für die PET-Aufbereitung und den Umgang mit recycelten Werkstoffen

Auf der K 2019 feierten die Trocknungssysteme der neuen Genesys-Baureihe von Piovan, S. Maria di Sala, Italien, Weltpremiere. Die Trocknungssysteme verfügen über eine selbstadaptive Technologie, die nun auch für die Aufbereitung von recyceltem PET optimiert ist. mehr...

16. Dezember 2019 - Produktbericht

Easytherm

Temperiergeräte-Produktreihe mit neuen Druckwasser-Temperiergeräte ergänzt

Aquatech, S. Maria di Sala, Italien, stand auf dem K-2019-Messeauftritt von Piovan mit Temperiergeräten bis hin zu neuen adiabatischen Freikühlern im Mittelpunkt. Die Temperiergeräte-Produktreihe Easytherm wird durch neue Druckwasser-Temperiergeräte ergänzt, die die Reihe der atmosphärischen Temperiergeräte abrundet. mehr...

13. Dezember 2019 - Produktbericht

Winfactory 4.0, MTS

Überwachungssoftware und Materialverfolgungssystem immer näher an 4.0

Industrie 4.0 ist ein Schlüsselthema, das bei Piovan, S. Maria di Sala, Italien, im Fokus steht. Das Unternehmen erweiterte den Funktionsumfang der Überwachungssoftware Winfactory 4.0, die auch ein Modul zur Überwachung der Energieeffizienz und ein Modul zur Überwachung von Aquatech-Lösungen beinhaltet. mehr...

13. Dezember 2019 - Produktbericht

RFID

Taggingsystem umgeht Risiko von Kontamination zwischen verschiedenen Materialien

Erstmals auf der K 2019 ausgestellt war eine manuelle Kupplungsstation von Penta, S. Maria di Sala, Italien, die mit einem neuen Kupplungssystem ausgestattet ist. Diese Einheit ermöglicht den einfachen Anschluss der Rohre und ist dichtungsfrei. mehr...

12. Dezember 2019 - Produktbericht

Bei allen Angusszangen sind alle Materialien und Schmierstoffe FDA-H1 konform. Somit eignen sie sich für den Einsatz in der Medizin- und Pharmatechnik. (Bildquelle: Gimatic)

DD, PB

Neuartige Angusszangen für Greifer erleichtern Entnahme von Kunststoff-Spritzgussteilen

Gimatic, Hechingen, präsentierte auf der K 2019 zwei neuartige Angusszangen für Greifer zur Entnahme von Teilen aus Kunststoff-Spritzgussmaschinen. In die Baureihen DD und PB wurde ein Afragesystem integriert, welches bisher bestehende Nachteile beim Greifen eliminiert. In der Regel wird beim Greifen von Kunststoff-Spritzgussteilen ein Anguss gegriffen. mehr...

12. Dezember 2019 - Produktbericht

Die sichere Datenübertragung erfolgt durch eine redundante Funkverbindung, gepaart mit einer aktiven Kopplung zur entsprechenden Basisstation. (Bildquelle: Wittmann)

R9 WLAN Teach Box

Bewegungsfreiheit mit kabellosem Bedienterminal

Die R9 Teach Box von Wittmann, Nürnberg, ist seit Jahrzehnten als abgesetztes Bedien-Terminal mit einer Kabelverbindung zur Steuerung ausgeführt. Diese Art der Ausführung sorgt für Bediensicherheit und -freiheit. mehr...

11. Dezember 2019 - Produktbericht

Bei der Entwicklung wurde ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, ein kosteneffizientes System zu entwerfen – wobei sich dieses nicht nur auf den Roboter selbst beschränkt, sondern auch die notwendigen Schutzelemente mit einschließt. (Bildquelle: Wittmann)

WX138

Roboter mit starrer X-Achse im neuen Design

Auf der K 2019 präsentierte Wittmann, Nürnberg, nun den ersten Roboter mit starrer X-Achse im neuen Design, dem WX-Design. Die Neuentwicklung WX138 wartet bei einer Traglast von 12 kg mit gleich mehreren brandneuen Features auf. Der Entformhub ist von 620 bis 920 mm erhältlich und wird von einem innenliegenden Riemen angetrieben. Dadurch verschwindet die Antriebseinheit komplett im Profil der Entformachse, und die bewegten Massen konnten um 30 Prozent reduziert werden. mehr...

11. Dezember 2019 - Produktbericht

Durch kontinuierliche Verbesserung der Dämmleistung können heute Kühlgeräte der höchsten Energieeffizienzklasse A+++ hergestellt werden. (Bildquelle: Covestro)

Polyurethanschaum

PU-System für die schnellere Entformung

Im stark umkämpften Markt für Kühlgeräte wollen OEMs ihre Anlagen möglichst gut auslasten, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Dazu müssen sie die Produktivität in der Fertigung verbessern und Zykluszeiten verkürzen. Ein wichtiger Produktionsschritt ist die Ausschäumung des Gehäuses mit wärmedämmendem Polyurethan-Hartschaum. mehr...

11. Dezember 2019 - Produktbericht

Rowalid LDX

Masterbatch für flexibles Lichtdesign und hohe Lichtausbeute

Durch die Verbreitung von LED-Beleuchtungen gewinnen transluzente Kunststoffe für Leuchtkörperabdeckungen an Bedeutung. Die Abdeckungen sollen das von den punktförmigen Lichtquellen ausgehende Licht möglichst gleichmäßig streuen. mehr...

10. Dezember 2019 - Produktbericht

Neues Regelgeräte mit erweitertem Funktionsumfang (Bildquelle: BST)

Ekr Con 600

Feldbusfähiges Regelgerät

Auf der K 2019 stellte BST Eltromat, Bielefeld, die neuen Regelgeräte für Bahnlaufregelungen vor. Mit dem Ekr Con 600 und dem Ekr Con 600 Net besteht die neue Familie aus zwei Regelgeräten mit erweitertem Funktionsumfang. Letzteres ist zusätzlich mit einem Feldbus ausgestattet. mehr...

10. Dezember 2019 - Produktbericht

Der Messestand der Feddersen-Gruppe in Halle 6, B42 war gut besucht. (Bildquelle: KD Feddersen)

Die Feddersen-Gruppe auf der K 2019

Plastic Solutions – geballte Kompetenz aus einer Hand

Trotz insgesamt leicht gesunkener Besucherzahlen auf der K 2019, konnten die Unternehmen der Feddersen-Gruppe auf ihrem Messestand einen Zuwachs an Besuchern von 10 Prozent gegenüber der 2016er Veranstaltung verbuchen. Auf dem Gemeinschaftsstand präsentierten sich sechs Firmen und Geschäftsbereiche der international agierenden Gruppe. mehr...

9. Dezember 2019 - News

aaaThermo5

Temperiertechnik

Effiziente Kraftpakete

Drehzahlgeregelte Radialradpumpe, Temperaturen von 100, 140 und 160 °C, Heizleistungen bis 32 kW und Kühlleistungen bis 110 kW – das sind die Leistungsdaten der neuen Baugrösse 4 der Temperiergerätereihe Thermo-5 von HB-Therm. Das Schweizer Unternehmen stellte diese erstmals dem Fachpublikum zur K 2019 in Düsseldorf vor. Die Geräte müssten eigentlich entsprechend hoch aufbauen. Aber gerade das Gegenteil haben die HB Therm Ingenieure umgesetzt: Trotz hoher Leistungsfähigkeit resultiert bei dieser Baugrösse eine Gerätehöhe von nur 650 mm. mehr...

9. Dezember 2019 - Produktbericht