Interieur

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Interieur".

Richtungsweisende Schaumstofflösungen für Dachhimmel, Verkleidungen und Sitze demonstrieren die Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens. (Bildquelle: Foam Partner)

Obonature

Neue Schaumstofftechnologie auf Basis nachhaltiger Rohstoffe für Fahrzeuginnenanwendungen

Für Fahrzeuginterieur hat Foam Partner, Wolfhausen, Schweiz, die Schaumstofftechnologie Obonature entwickelt. Nach dem Leitprinzip des Upcyclings werden in der Produktion nachhaltige Rohstoffe verwendet, die aus Nebenprodukten der chemischen Industrie gewonnen werden. Dadurch werden 20 Prozent weniger petrochemische Vorprodukte für die Herstellung von Rohstoffen benötigt. Der nachhaltige Anteil im Schaumstoff beträgt rechnerisch > 13 Prozent. mehr...

25. September 2020 - Produktbericht

Display mit gebogener Kunststoffblende für nahtlose Integration mehrerer Displays in das Fahrzeugcockpit. (Bildquelle: Continental)

Veränderung durch neue Mobilität

Trends im Automotive Interieur

Die Automobilindustrie befindet sich durch die Elektromobilität aktuell in einem starken Umbruch. Die Wende zur Elektromobilität basiert dabei nicht unerheblich auf dem sich steigernden Nachhaltigkeits- und Ökologieverständnis der Kunden, was subjektiv mit dem Angebot von Biofrüchten in Supermärkten begonnen und durch Greta Thunberg/Fridays For Future und dem aktuellen Negativimage von Kunststoffen in Bezug auf Mikroplastik/Marine Littering einen neuen Höhepunkt erreicht hat. Gleichzeitig hat sich im Automobilbereich, zumindest hinsichtlich des Antriebs Elon Musk gezeigt, dass Elektromobilität machbar ist und auch Spaß machen kann. mehr...

27. Juli 2020 - Fachartikel

Cockpit der Zukunft

Faurecia schließt Übernahme von SAS ab

Nach Vorliegen der entsprechenden behördlichen Genehmigungen hat Faurecia jetzt die restlichen 50 Prozent des Joint Ventures SAS von Continental erworben. Damit ist die am 14. Oktober 2019 angekündigte Übernahme abgeschlossen. mehr...

3. Februar 2020 - News

Zur Auslieferung fertige B-Säulenverkleidung für eine Luxuslimousine. (Bildquelle: SE Kunststoffverarbeitung)

B-Säulenverkleidung als Thermoformbauteil

Thermoformen und 3D-drucken statt Spritzgießen

Nahezu alle Bauteile im Automobilinnenraum besitzen einen Grundkörper aus Kunststoff. Dieser wird je nach Ausstattungsvariante mit Folie dekoriert, lackiert oder auch beledert. Meist handelt es sich um Spritzgussbauteile oder Pressteile, die dort zum Einsatz kommen. Doch es können bei Kleinserien auch thermogeformte Bauteile sein. Das ist derzeit noch die Ausnahme, aber in den umgesetzten Anwendungen wirtschaftlich. mehr...

10. Dezember 2019 - Fachartikel

Die Entwicklung von Lösungen und Diensten für das Cockpit der Zukunft ist eines der Ziele des Partnerschaftsrahmenvertrages, den Faurecia mit der chinesischen FAW Group abgeschlossen hat. (Bildquelle: Faurecia)

Automotive

Faurecia und chinesische FAW Group schließen Partnerschaftsrahmenvertrag

Der französische Automobilzulieferer Faurecia, Nanterre, hat mit der FAW Group, einem chinesischen Automobilhersteller, einen strategischen Partnerschaftsrahmenvertrag unterzeichnet. Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung von Technologien für das Cockpit der Zukunft und nachhaltige Mobilität. mehr...

18. Juni 2018 - News

Das Material bildet Strukturen detailgetreu ab und ermöglicht so ein kontrastreiches Licht- und Schattenspiel. (Bildquelle: BASF)

Ultramid Deep Gloss

Spezial-Polyamid sorgt für Glanz auch unter schwierigen Bedingungen

BASF, Ludwigshafen, ist es jetzt gelungen, ein Spezial-Polyamid zu entwickeln, das die Chemikalienbeständigkeit von teilkristallinen Polyamiden mit dem hohen Glanz und der Blicktiefe von amorphen Kunststoffen verbindet. mehr...

20. Februar 2018 - Produktbericht

Auch große Innenraumkomponenten lassen sich mittels Decoject wirtschaftlich fertigen. Die gewünschten Oberflächeneigenschaften wie Farbe, Struktur, Robustheit und Haptik werden über die Folie realisiert. (Bildquelle: Engel)

Decoject-Prozess

Automatisierte Fertigungszelle produziert hochwertige Innenraumkomponenten zu niedrigen Stückkosten

Erstmalig präsentiert Engel, Schwertberg, Österreich, auf  der NPE2018 eine vollständig automatisierte, integrierte Fertigungszelle für den Decoject-Prozess. Die Technologie vereint Spritzguss und In-Mould Graining und eröffnet damit für die Produktion hochwertiger Komponenten für den Autoinnenraum neue Horizonte. mehr...

20. Februar 2018 - Produktbericht

Technologiepartner fürs Automobil-Interieur

Krauss Maffei Reaktiontechnik und 3Con

Technologiepartner fürs Automobil-Interieur

Krauss Maffei stärkt seine Systemkompetenz im Bereich Interior-Trim der Reaktionstechnik und wird zukünftig als Partner mit der 3Con Anlagenbau, Ebbs, Österreich, zusammenarbeiten. Das 1998 gegründete Unternehmen in zählt heute zu den weltweit führenden Anbietern der Technologien Kaschieren, Umbugen und Thermoformen für die Automobilindustrie und deren Zulieferer. mehr...

13. Januar 2015 - News