Inmold-Technik

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel
und Hintergrundberichte zum Thema "Inmold-Technik".

IML-Anlage (Bildquelle: Wittmann)

W837

IML-Deckel-Anlage mit Kamerakontrolle

Die IML-Anlage W837 von Wittmann, Nürnberg, wurde hinsichtlich Platzbedarf, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Energiebedarf optimiert. Die Grundkonzeption basiert auf der Verwendung einer hochdynamischen Horizontalachse, die schnelle Einlege- und Entnahmebewegungen und eine hohe Regelgenauigkeit ermöglicht. Zusätzlich wird durch das neue Übernahme- und Ablagekonzept für die Fertigteile ein hohes Maß an Kompaktheit erzielt. Auf einer Messe zeigte das Unternehmen die Anlage im Zusammenspiel mit einer Spritzgießmaschine von Wittmann-Battenfeld. mehr...

16. Mai 2017 - Produktbericht

Im Kurz-In-Mold-Verfahren produziertes und dekoriertes Composite-Bauteil (Bildquelle: Leonard Kurz)

Hybrid-Molding-Verfahren

In-Mold-Dekoration für Faserverbundbauteile

Hybrider Leichtbau mit faserverstärkten Kunststoffen gewinnt im Automobilbau zunehmend an Bedeutung und ist auch für andere industrielle Bauteile, beispielsweise im Consumer-Electronics-Bereich, eine Zukunftstechnologie. Zur Herstellung von Faserverbundteilen etabliert sich derzeit das Hybrid-Molding-Verfahren, bei dem das Pressformen des thermoplastischen Faserhalbzeugs und seine Kunststoffummantelung in einem Spritzgießvorgang erfolgen. mehr...

22. März 2017 - Produktbericht

Mit Material- und Funktionsintegration sparen

Mehrkomponenten-Spritzgießen

Mit Material- und Funktionsintegration sparen

In Hochlohn-Ländern bietet sich die Integration von Materialien und Funktionen in einen vollautomatischen Spritzgießprozess an, um den Zeit- und Kostenaufwand für nachgelagerte und aufwändige Montageschritte zu minimieren. So lassen sich beispielsweise Fertigungszeiten und Fertigungskosten effektiv reduzieren, wenn Materialien und Funktionen mittels geeigneter Maschinen-, Werkzeug- und Prozesstechnik in ein einziges Bauteil integriert werden. Das fordert immer mehr die Kreativität und das Know-how der Werkzeug- und Formenbauer. Mehr Formnester, mehr Präzision, mehr Möglichkeiten sind die Forderungen. Das Standard-Formwerkzeug ist out - das Besondere ist Normalität. mehr...

30. September 2015 - News